Waldbrand in Portugal: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

1800 Feuerwehrleute im Einsatz Portugal kämpft gegen die Feuersbrunst

Die Behörden berichten von Dutzenden Verletzten und viele Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Es ist der erste große Waldbrand in Portugal in diesem Jahr. Mehr

22.07.2019, 11:17 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Waldbrand in Portugal

1 2 3  
   
Sortieren nach

1300 Feuerwehrleute im Einsatz Riesige Waldbrände wüten in Portugal

Portugal kämpft gegen mehrere Waldbrände. Mehr als 1300 Feuerwehrleute sind im Einsatz – einige wurden von den Flammen verletzt. In einer Gemeinde ist die Lage besonders gefährlich. Mehr

21.07.2019, 19:13 Uhr | Gesellschaft

Mehrere Dörfer evakuiert Portugal kämpft gegen schwere Waldbrände an

Mehr als tausend Feuerwehrleute sind im Zentrum Portugals gegen Waldbrände im Einsatz. Die Feuer bedrohen mehrere Dörfer der Bergregion Castelo Branco. Mehr

21.07.2019, 12:37 Uhr | Gesellschaft

Portugal startet Pilotprojekt Wie Ziegen Waldbrände verhindern sollen

2017 kamen mehr als hundert Menschen in dem südeuropäischen Land durch brennende Wälder ums Leben. Nun testet die Regierung einen außergewöhnlichen Test zum Schutz von Natur und Mensch Mehr

20.10.2018, 17:50 Uhr | Wissen

Neue Waldbrände in Portugal Hunderte Menschen fliehen vor Flammen

Mehr als 700 Feuerwehrleute und mehrere Löschflugzeuge sind im Einsatz. Die Brände sind offenbar am Samstag ausgebrochen und wurden durch stärkere Winde und das für Oktober ungewöhnlich heiße Wetter begünstigt. Mehr

07.10.2018, 11:55 Uhr | Gesellschaft

Portugal Feuertornado fegt über Waldbrand hinweg

Ein portugiesischer Feuerwehrmann hat bei einem Einsatz wegen schwerer Waldbrände einen Feuertornado gefilmt. Solche Wirbelwinde sind sehr selten und können bei starken Bränden entstehen. Mehr

19.10.2017, 18:00 Uhr | Gesellschaft

Nach Waldbränden Portugals Innenministerin tritt zurück

Nach den Waldbränden in Portugal gibt es personelle Konsequenzen: Die Innenministerin Constança Urbano de Sousa ist zurückgetreten. Ihr Ministerium stand unter scharfer Kritik. Und das nicht zum ersten Mal. Mehr

18.10.2017, 14:50 Uhr | Politik

Verheerende Waldbrände Behördenversagen oder „Feuerterrorismus“?

Wieder werden Portugal und Spanien von schweren Waldbränden heimgesucht. Dutzende Menschen sind den Flammen zum Opfer gefallen. Tragen die Regierungen eine Mitschuld an der Katastrophe? Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

17.10.2017, 22:14 Uhr | Gesellschaft

Hunderte Feuerherde Mehr als 30 Tote bei Waldbränden in Spanien und Portugal

Nach monatelanger Trockenheit wüten Wald- und Buschbrände auf der iberischen Halbinsel. Die Flammen dringen in Fischerdörfer am Atlantik ein. In Galicien gibt es Hinweise auf Brandstiftung. Mehr

16.10.2017, 18:27 Uhr | Gesellschaft

Winde erschweren Löscharbeiten Heftige Waldbrände in Griechenland und Portugal

Hitze und starke Winde erschweren den Kampf gegen die Flammen in Griechenland und Portugal. Dutzende Häuser sind bereits beschädigt worden. Die beiden Länder leiden wegen der starken Trockenheit und Hitze seit Wochen unter mehreren Feuerkatastrophen. Mehr

15.08.2017, 08:11 Uhr | Gesellschaft

Naturgewalt Waldbrände in Frankreich und Portugal wüten weiter

Hitze und Wind erschweren die Löscharbeiten, Tausende Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Mehr

26.07.2017, 18:39 Uhr | Gesellschaft

Feuerwehr im Dauereinsatz Waldbrände bedrohen Dörfer in Portugal

Portugal leidet weiter unter heftigen Waldbränden. In der Stadt Macao bedrohte ein Feuer am Dienstag mehrere Häuser. Der Bürgermeister des Ortes sprach von einer sehr ernsten Situation. Rund 1500 Feuerwehrleute kämpften auch in der Nacht zu Mittwoch gegen die Flammen. Mehr

26.07.2017, 08:41 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Südeuropa Feuerwehr bringt 10.000 Franzosen in Sicherheit

Wegen verheerender Waldbrände im Süden Frankreichs sowie in Portugal müssen Tausende ihre Häuser verlassen. Zahlreiche Menschen geraten in Panik. Betroffen sind auch Touristenregionen. Mehr

26.07.2017, 08:27 Uhr | Gesellschaft

Zu leicht entflammbar Portugal will weniger Eukalyptus anbauen

Vier Wochen nach dem verheerenden Waldbrand in Portugal hat das Parlament beschlossen, den Eukalyptus-Anbau im Land zu verringern. Der Baum beschleunigt Feuer. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

23.07.2017, 19:36 Uhr | Gesellschaft

Touristenregionen Waldbrände toben in Südeuropa

Portugal, Spanien, Italien: In nahezu allen südeuropäischen Ländern stehen große Waldgebiete in Flammen. Ein Überblick. Mehr

19.07.2017, 20:41 Uhr | Gesellschaft

Fliegende Brandbekämpfung Vom Himmel hoch, da lösch ich her

Waldbrände sind gefährlich. Rettung kommt oft aus der Luft. Auch in Deutschland steigen derzeit Flugzeuge auf. Für Maschinen und Piloten ist jeder Einsatz eine besondere Herausforderung. Mehr Von Jürgen Schelling

07.07.2017, 15:56 Uhr | Technik-Motor

Mehrere Dörfer evakuiert 2000 Menschen in Südspanien vor Waldbrand in Sicherheit gebracht

Im Süden Spaniens kämpfen mehr als 500 Feuerwehrmänner gegen einen schweren Waldbrand. Mehrere Dörfer, eine Herberge sowie ein Campingplatz mussten bereits evakuiert werden. Mehr

25.06.2017, 22:49 Uhr | Gesellschaft

Mehr als 60 Tote Waldbrand in Portugal unter Kontrolle

Noch immer liegt Dunst über der Gegend, das Schlimmste scheint aber überstanden zu sein. Es war eine Heimsuchung, die mehr als 60 Menschen das Leben gekostet und 160 weitere verletzt hat. Jetzt hat die Feuerwehr den vermutlich schlimmsten Waldbrand in der Geschichte des Landes unter Kontrolle gebracht. Mehr

23.06.2017, 12:48 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Portugal „Warum die EU das gefördert hat, verstehe ich nicht“

In Portugal besteht ein Großteil des Waldes aus leicht brennbaren Eukalyptusbäumen und Pinien. Ein Interview mit Hansjörg Küster, Professor für Geobotanik, über die missglückte Aufforstung in dem Land. Mehr Von Sebastian Eder

21.06.2017, 11:09 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen Waldbrand Behörden korrigieren Angaben über Flugzeug-Absturz

Auch drei Tage nach dem Ausbruch der katastrophalen Waldbrände nördlich von Lissabon wüten die Flammen. Doch bezüglich des Absturzes eines Löschflugzeugs geben die Behörden Entwarnung. Mehr

20.06.2017, 21:20 Uhr | Aktuell

Tödliche Waldbrände Das Feuer in Portugal wütet weiter

Bilder und Augenzeugenberichte zeigen, wie beim verheerendsten Waldbrand in der Geschichte Portugals eine Nationalstraße zur Todesfalle wurde. Auch deshalb wird nun Kritik laut. Mehr Von Leonie Feuerbach

19.06.2017, 18:21 Uhr | Gesellschaft

Portugal Dreitägige Staatstrauer wegen Waldbränden

Nach den verheerenden Waldbränden mit mehr als 60 Toten hat Portugals Staatspräsident Marcelo Rebelo de Sousa eine dreitägige Staatstrauer ausgerufen. Bei dem tagelang tobenden Feuer handelt es sich um den vermutlich schwersten Waldbrand in der Geschichte des Landes. Mehr

19.06.2017, 11:41 Uhr | Gesellschaft

Verheerende Brände Todeszahl bei Feuerinferno in Portugal steigt auf 62

Dutzende Menschen sind beim verheerendsten Waldbrand in der Geschichte des Landes ums Leben gekommen. Für viele Autofahrer wurde das Feuer zur Todesfalle. Mehr

19.06.2017, 10:37 Uhr | Gesellschaft

Naturgewalt Dutzende Menschen sterben in den Waldbränden

Bei den vielleicht schwersten Waldbränden in der Geschichte Portugals sind bereits mehr als 60 Menschen ums Leben gekommen, Dutzende wurden verletzt. Mehr

18.06.2017, 17:32 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Portugal Tod im Flammenmeer

Vom Feuer eingeschlossene Orte, in ihren Autos verbrannte Fliehende: Bei verheerenden Waldbränden kommen in Portugal mehr als 60 Menschen ums Leben. Bei der Suche nach den Ursachen sieht die Polizei die Schuld bei der Natur. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.06.2017, 16:11 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z