Videoüberwachung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kinder überleben Horror-Unfall Lehrerin fährt versehentlich in Gruppe von Schülern

Die vier Kinder wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Aller Voraussicht nach werden sie keine bleibenden Schäden davon tragen. Die Polizei nahm die Fahrerin des Autos fest, es soll sich um eine Lehrerin handeln, die an der Schule arbeitet. Mehr

04.06.2019, 10:39 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Videoüberwachung

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Überwachungskamera filmt Gigantische Wasserströmung bricht Damm

Bilder einer Überwachungskamera zeigen, wie der Staudamm eines Wasserkraftwerks in Texas nachgibt. Mit den Aufnahmen will die Behörde Druck machen, alle Staudämme am Guadalupe-Fluss zu ersetzen. Die Anlagen wurden zwischen 1928 und 1931 gebaut. Mehr

17.05.2019, 10:47 Uhr | Gesellschaft

Kamera Arlo Ultra im Test Ultrascharf und superteuer

Kluge Algorithmen, gestochen scharfe Details in 4K-Auflösung, bessere Nachtsicht, automatisches Zoomen und Verfolgen von sich bewegenden Objekten: Ist die Arlo Ultra die beste Überwachungskamera für Haus und Hof? Mehr Von Michael Spehr

16.05.2019, 11:21 Uhr | Technik-Motor

Selfie time Möwe sorgt vor Überwachungskamera für Lacher

Eine Kamera der Londoner Verkehrsbetriebe hat das Interesse von Seevögeln geweckt. Mehr

02.05.2019, 16:44 Uhr | Gesellschaft

Wissenschaft vs. Tatort Müssen Notaufnahmen so chaotisch sein?

Im neuen „Tatort“ herrscht Ausnahmezustand. Überarbeitete Ärzte, wartende Schwerverletzte, Kleintiere im Pausenraum. Lassen sich Notaufnahmen nicht besser organisieren? Wir haben einen Experten gefragt. Mehr Von Leon Igel

14.04.2019, 21:45 Uhr | Feuilleton

Fleisch-Skandal in Deutschland NRW und Niedersachsen wollen Videoüberwachung auf Schlachthöfen

Die beiden Länder fordern bundesweit die Installation von kameragestützten Überwachungssystemen. Ziel sei es, das Tierleid in den Betrieben zu verhindern und Vertrauen zu schaffen. Mehr

13.02.2019, 16:46 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Bundestag und FDP machen Front gegen Verkehrsüberwachung

Kameras sollen Fahrzeuge künftig in beschränkten Zonen erfassen, um Diesel-Fahrverbote durchzusetzen. Gutachter des Bundestags und die FDP warnen vor erheblichen Risiken. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

18.12.2018, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Videoüberwachung in Hanau Die Innenstadt fest im Blick

Auf den Marktplatz und den Freiheitsplatz sind mittlerweile 28 Kameras gerichtet. Damit setzt die Stadt Hanau auf Abschreckung – dabei ist auch viel von „subjektiver Sicherheit“ die Rede. Mehr Von Jan Schiefenhövel

30.11.2018, 05:19 Uhr | Rhein-Main

Videoüberwachung in Hanau Macht der Bilder

Kameras schrecken von Straftaten ab und geben den Passanten ein gutes Gefühl. Doch ist es gut, dass es hierzulande Leute wie den hessischen Datenschutzbeauftragten Michael Ronellenfitsch gibt. Mehr Von Jan Schiefenhövel

30.11.2018, 05:19 Uhr | Rhein-Main

Nach Messerangriff Ravensburger OB denkt über Videoüberwachung nach

Ein Mann verletzt mehrere Menschen in Ravensburg mit einem Messer. Der Oberbürgermeister denkt nun über Konsequenzen für die Sicherheit nach. Mehr

30.09.2018, 11:11 Uhr | Gesellschaft

In die Kasse gegriffen Arbeitgeber dürfen Videobeweis im Fall von Diebstahl einsetzen

Das Bundesarbeitsgericht hat die Regeln für Videoüberwachung gelockert. Demnach dürfen Arbeitgeber auch alte Aufnahmen gegen ihre Mitarbeiter verwenden. Mehr

23.08.2018, 12:56 Uhr | Beruf-Chance

Nowitschok-Kommentar Kameraaugen in Großbritannien

Wie hilfreich Überwachungskameras sein können, zeigen die Ermittlungen im Fall Skripal. Mit jedem Ermittlungsfortschritt wird es für die russische Regierung schwieriger, die verfolgte Unschuld zu geben. Mehr Von Peter Sturm

19.07.2018, 20:52 Uhr | Politik

Kritik von Datenschützern Hessische Städte bauen Videoüberwachung aus

Mehrere Städte in Hessen wollen neue Videokameras im öffentlichen Raum aufhängen und alte Modelle ersetzen, wie das Land mitteilt. Schwarz-Grün will sie dabei unterstützen. Und liefert die Begründung gleich mit. Mehr

04.07.2018, 13:36 Uhr | Rhein-Main

Überwachungskamera im Test Kätzchen und Gaunern auf der Spur

Netgear hat seine Überwachungskamera überarbeitet. Die Arlo Pro 2 ist nun deutlich besser auf gebetene und ungebetene Gäste vorbereitet. Mehr Von Michael Spehr

21.06.2018, 11:02 Uhr | Technik-Motor

Neues Sicherheitskonzept Wiesbadener Schritte hin zur waffenfreien Innenstadt

Straftaten verhindern und Verbrechen schnell aufklären - dabei soll ein neues Sicherheitskonzept für Wiesbaden helfen. Ziel ist eine waffenfreie Innenstadt. Das hat Folgen etwa für die Fußgängerzone. Mehr

18.04.2018, 12:42 Uhr | Rhein-Main

Überwachungskameras im Fernbus Flixbus sagt Drogenkurieren den Kampf an

Niedrige Preise und seltene Kontrollen: Fernbusse sind ein attraktives Transportmittel für Drogenschmuggler. Flixbus möchte ihnen mit neuer Überwachungstechnik das Handwerk legen. Mehr Von Sabrina Leretz

26.01.2018, 17:28 Uhr | Gesellschaft

Videoüberwachung in Hanau Kameras auf dem Freiheitsplatz

Die Plätze in der Hanauer Innenstadt werden vom nächsten Jahr an mit Videokameras überwacht. Die endgültige Entscheidung über die Ausrüstung und die Installation der Kameras liegt bei der Stadtverordnetenversammlung Mehr Von Jan Schiefenhövel

10.12.2017, 21:09 Uhr | Rhein-Main

Kameraüberwachung Wenn der Nachbar zum Big Brother wird

Um sich vor Einbrüchen und Vandalismus zu schützen, überwachen immer mehr Hausbesitzer ihr Hab und Gut mit Videokameras. Doch dürfen sie das überhaupt? Mehr Von Anne-Christin Sievers

30.11.2017, 11:21 Uhr | Wirtschaft

Überwachungskamera von Bosch Des Störenfrieds hübscher Feind

Überwachungskameras für drinnen und draußen gibt es zuhauf. Die 360-Grad-Innenkamera von Bosch fällt aus dem Rahmen. Mehr Von Holger Appel

15.11.2017, 12:01 Uhr | Technik-Motor

Öffentliche Sicherheit Mehr Polizei und Kameras im Bahnhofsviertel

Das Frankfurter Bahnhofsviertel soll sicherer und sauberer werden: An dieser Daueraufgabe arbeiten Stadt Frankfurt, Land, Bahn und Staatsanwaltschaft. Unter anderem mehr Ordnungshüter und Videokameras sollen helfen. Mehr

08.11.2017, 13:31 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Bahnhofsviertel Mobile Überwachungskamera wieder im Betrieb

In einem zwei Monate langen Probebetrieb ist sie getestet worden, nun läuft die mobile Überwachungskamera im Frankfurter Bahnhofsviertel wieder. Sie soll helfen, die Drogenszene abzuschrecken. Mehr

28.09.2017, 18:57 Uhr | Rhein-Main

Streit um Videoüberwachung Unerträglicher Stillstand

Seit Monaten diskutieren Frankfurter Politiker über einen Ausbau der Videoüberwachung in der Innenstadt. Und nun, als eigentlich schon ein Kompromiss gefunden war, folgt der Rückschlag. Ein Kommentar Mehr Von Katharina Iskandar

14.09.2017, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Brennpunkte im Blick Wo in Frankfurt bald Überwachungskameras hängen könnten

Frankfurt streitet darüber, wo neue Überwachungskameras installiert werden sollen. Die schwarz-rot-grüne Koalition ist auf der schwierigen Suche nach einem Kompromiss. Mehr Von Katharina Iskandar

13.09.2017, 13:47 Uhr | Rhein-Main

Mann vor Tochter erschossen Überwachungskamera zeigt flüchtigen Täter

Eine Woche nach der Tat liegt ein Video vor, das den Mann zeigt, der in Mörfelden einen Vater auf offener Straße erschoss. Vieles ist weiterhin unklar. Steht die Tat in Zusammenhang mit der Rocker-Szene? Mehr

24.08.2017, 13:14 Uhr | Rhein-Main

Allerheiligenviertel Nachts will niemand mehr auf die Straße

Das Umfeld des Hauptbahnhofs ist nicht Frankfurts einziger Problemkiez. Auch im Allerheiligenviertel mehren sich die Sorgen der Anwohner über Gewalt, Rauschgifthandel und Lärm. Eine Partei macht ihnen nun Hoffnung. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

02.08.2017, 14:02 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z