Vergewaltigung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Der Fall Susanna „Ich hab nur ein Mädchen totgemacht“

Vergangene Woche wurde Ali Bashar zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt. Unbeteiligt und ausdruckslos hat er den Prozess verfolgt. Eine Rekonstruktion. Mehr

15.07.2019, 10:55 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Vergewaltigung

1 2 3 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

True-Crime-Buch „Falschaussage“ Das unbezwingbare Monster

Wem vertrauen, wenn es um sexuelle Gewalt geht ? T. Christian Miller und Ken Armstrong rekonstruieren in einem außergewöhnlichen Buch die Verbrechen eines Serienvergewaltigers. Mehr Von Hannes Hintermeier

13.07.2019, 20:56 Uhr | Feuilleton

Vergewaltigung in Mülheim Rückführung der Familien nach Bulgarien nicht möglich

Fünf Kinder und Jugendliche sollen in Mülheim an der Ruhr eine junge Frau vergewaltigt haben. Die Stadt prüfte eine Rückführung der Familien nach Bulgarien – und präsentiert nun das Ergebnis. Mehr

12.07.2019, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Prozess in Freiburg „Ich fühle mich, als hätte ich keine Ehre mehr“

In dem Prozess um eine Gruppenvergewaltigung in Freiburg werden immer mehr Details über die Tat bekannt. Audiodateien, die das Opfer nach der Tat versendete, wurden als Beweisstücke vorgeführt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

12.07.2019, 16:58 Uhr | Gesellschaft

Vergewaltigung in Mülheim Mülheim prüft Rückführung der Verdächtigen nach Bulgarien

Im Vergewaltigungsfall von Mülheim stehen Minderjährige aus Bulgarien unter Verdacht. Das Land gehört zur EU. Die Stadt will trotzdem prüfen, ob eine Rückführung der Familien möglich ist. Mehr

11.07.2019, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Prozess um Vergewaltigung Polizei findet Spuren von Gewalt

Die am Tatort gefundenen Spuren stimmen mit den Aussagen einer jungen Frau überein, die angibt, von mehreren Männern in Freiburg vergewaltigt worden zu sein. Für die Angaben von zwei Angeklagten gibt es keine Hinweise. Mehr

11.07.2019, 16:09 Uhr | Gesellschaft

„Unachtsame Vergewaltigung“ Oberstes Gericht in Schweden verurteilt Mann nach neuem Gesetz

Vor einem Jahr führte Schweden ein Gesetz ein, das eine klare Zustimmung zu sexuellen Handlungen vorschreibt. Nun fällen die Obersten Richter des Landes ein erstes Urteil dazu. Es dürfte Auswirkungen auf weitere Fälle haben. Mehr

11.07.2019, 14:17 Uhr | Gesellschaft

Vergewaltigung in Mülheim 14 Jahre alter Verdächtiger war als Intensivtäter bekannt

Der Staat hatte schon länger ein Auge auf den Vierzehnjährigen, der an einer mutmaßlichen Vergewaltigung in Mülheim beteiligt gewesen sein soll. Er nahm sogar an einer Präventivmaßnahme des NRW-Innenministeriums teil. Mehr

10.07.2019, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Urteil im Fall Susanna F. Täter ohne jede Gefühlsregung

Die Gutachterin erkannte in Ali Bashar eine „dissoziale Persönlichkeitsstörung mit psychopathischen Zügen“: Im Prozess schilderte er, wie er Susanna F. tötete – als würde er beschreiben, wie man eine Spargelsuppe zubereitet. Heute wird das Urteil erwartet. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

10.07.2019, 09:54 Uhr | Politik

Bundesjustizministerin Lambrecht spricht sich gegen Strafmündigkeit unter 14 aus

Eine vermutliche Vergewaltigung einer Frau durch Kinder und Jugendliche in Mülheim hat die Debatte um das Alter für Strafmündigkeit angeheizt. Nun bezieht die neue Bundesjustizministerin Stellung. Mehr

10.07.2019, 05:00 Uhr | Politik

Vergewaltigung in Mülheim Familien von 12 Jahre alten Verdächtigen lehnen Hilfe ab

Zwei Zwölfjährige stehen mit im Verdacht, eine junge Frau in Mülheim vergewaltigt zu haben. Mitarbeiter des Jugendamts haben den Familien Hilfe angeboten – kamen aber nur bis zur Gegensprechanlage. Mehr

09.07.2019, 15:04 Uhr | Gesellschaft

Vergewaltigung in Mülheim Das Problem liegt in den Familien

Die Vergewaltigung einer Frau offenbar durch mehrere Minderjährige in Mülheim ist erschütternd – aber noch kein Grund für Änderungen des geltenden Rechts. Mehr Von Reinhard Müller

09.07.2019, 13:40 Uhr | Politik

Richterbund schaltet sich ein Vergewaltigung in Mülheim löst Debatte über Strafmündigkeit aus

Nach der Gruppenvergewaltigung in Mülheim hat der Chef der Polizeigewerkschaft gefordert, das Alter für die Strafmündigkeit herabzusetzen. Der Richterbund und der Deutsche Kinderschutzbund widersprechen vehement. Mehr

09.07.2019, 10:32 Uhr | Gesellschaft

Mallorca Hunderte protestieren nach Gruppenvergewaltigung

Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Deutschen auf Mallorca ist es auf der Insel zu Protesten gekommen. Bereits in der Vergangenheit war es zu ähnlichen Fällen gekommen. Mehr

08.07.2019, 22:37 Uhr | Gesellschaft

Streit über Intensivtäter „Baden-Württemberg wird nicht von auffälligen Flüchtlingen beherrscht“

Die grün-schwarze Landesregierung will Straftaten junger ausländischer Männer mit einem Maßnahmenpaket verhindern. Doch die bisherigen Pläne missfallen den Grünen – weil sie sich ausschließlich an Flüchtlinge richteten, so der Vorwurf. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

08.07.2019, 21:38 Uhr | Politik

Vergewaltigungsfall Weiterer Deutscher auf Mallorca festgenommen

Eine achtzehnjährige Deutsche wirft zwei Touristen aus Deutschland Gruppenvergewaltigung vor, zwei weitere sollen dabei zugeschaut haben. Am Freitag wurde ein vierter Mann festgenommen. Mehr

06.07.2019, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Vergewaltigungsvorwurf Touristen aus Deutschland drohen auf Mallorca harte Strafen

Drei Männer aus Deutschland landen auf Mallorca hinter Gittern. Sie werden der Vergewaltigung beziehungsweise der Verschleierung beschuldigt. Auf Milde dürfen sie gerade in Spanien nicht hoffen. Mehr

05.07.2019, 16:39 Uhr | Gesellschaft

Mordfall Susanna F. „An Abscheulichkeit kaum zu überbieten“

Der Angeklagte Ali B. habe die vierzehn Jahre alte Susanna „bewusst getötet, weggeworfen, verscharrt“, befindet die Staatsanwaltschaft. Daher soll eine vorzeitige Entlassung nach 15 Jahren Haft ausgeschlossen werden. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

02.07.2019, 17:21 Uhr | Politik

Gruppenvergewaltigung Von Männerhorden und Tunichtguten

In Freiburg stehen elf junge Männer vor Gericht, die eine 18-jährige Studentin vergewaltigt haben sollen. Die meisten von ihnen sind Flüchtlinge. Ist das Zufall und wie reagiert die Politik darauf? Mehr Von Rüdiger Soldt

01.07.2019, 07:32 Uhr | Politik

Vergewaltigung einer Elfjährigen Verdächtiger in München soll in U-Haft

Nach der Vergewaltigung einer Elfjährigen in München startete die Polizei eine große Fahndung nach dem Täter mit der Wolfsmaske. Nun wurde ein erster Verdächtiger festgenommen. Mehr

27.06.2019, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Prozess in Freiburg Und wieder wird ein Schwerverbrechen aufgearbeitet

Nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer Studentin stehen in Freiburg elf Männer vor Gericht. Den Angeklagten drohen Haftstrafen von jeweils bis zu 15 Jahren. Mehr Von Rüdiger Soldt, Freiburg

26.06.2019, 21:45 Uhr | Politik

Trump reagiert auf Vorwürfe „Sie ist nicht mein Typ“

Donald Trump hat abermals auf die Vergewaltigungsvorwürfe der Journalistin E. Jean Carroll reagiert. Der amerikanische Präsident wehrte sich jedoch mit einer mehr als fragwürdigen Begründung. Mehr Von Alexandra Dehe

25.06.2019, 14:42 Uhr | Politik

Urteil wegen Vergewaltigung „Nur ein Ja ist ein Ja“

Das harte Urteil wegen Gruppenvergewaltigung gegen fünf Männer, die sich selbst das „Rudel“ nennen, findet breite Zustimmung in Spanien. Auch die Opferrolle wurde neu diskutiert. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

23.06.2019, 18:06 Uhr | Gesellschaft

Erfolg der Rechtspopulisten „Nicht ganz Italien ist wie Salvini“

Im Interview spricht die frühere italienische Parlamentspräsidentin Laura Boldrini über die Fehler der Linken, den Erfolg der Lega und die Social-Media-Strategie ihres Intimfeindes Matteo Salvini. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

18.06.2019, 07:58 Uhr | Politik

Wegen Vergewaltigungsvorwürfen Ronaldo soll vor Gericht aussagen

Mit dem Erhalt der Vorladung kann das Verfahren in Las Vegas nun seinen Lauf nehmen. Ein Model beschuldigt Ronaldo, sie vor zehn Jahren vergewaltigt zu haben. Der Fußballspieler weist die Vorwürfe zurück. Mehr

15.06.2019, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Fußball-Star fällt aus Copa ohne Fixstern Neymar

Bei der Südamerika-Meisterschaft steht für die brasilianische Nationalmannschaft einiges auf dem Spiel. In Abwesenheit von Superstar Neymar werden die Machtverhältnisse neu sortiert. Doch es geht noch um viel mehr. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

14.06.2019, 14:04 Uhr | Sport

Vergewaltigungsvorwürfe Neymar beschuldigt Klägerin der Verleumdung

Am Donnerstagabend machte Brasiliens Fußballstar Neymar eine Aussage bei einer Polizeistation in Sao Paulo. Er wies alle Vorwürfe gegen ihn zurück und polterte stattdessen gegen die Klägerin los. Mehr

14.06.2019, 13:06 Uhr | Sport

Vergewaltigungsvorwürfe Neymar fünf Stunden lang befragt

Spitzenfußballer Neymar erscheint auf Krücken und in Begleitung seiner Anwältin auf einer Polizeiwache in São Paulo. Der 27-Jährige weist die Vergewaltigungsvorwürfe eines Models zurück. Mehr

13.06.2019, 23:28 Uhr | Sport

Hat er eine Frau vergewaltigt? Das sagt Neymar zu den Vorwürfen

Eine Frau hatte den Fußballstar beschuldigt, sie in Paris in betrunkenem Zustand vergewaltigt zu haben. Neymar bestreitet den Vorfall. Er vermutet einen gezielten Angriff gegen seine Person. Mehr

12.06.2019, 17:27 Uhr | Sport

Indien Lange Haftstrafen nach Sexualmord an einer Achtjährigen

Drei Männer sind zu lebenslanger Haft verurteilt worden, weil sie im indischen Kaschmir eine Achtjährige tagelang vergewaltigt und anschließend getötet haben. Drei Polizisten erhielten wegen der Vernichtung von Beweismitteln fünf Jahre Haft. Mehr

10.06.2019, 15:17 Uhr | Gesellschaft

Vergewaltigungsvorwurf Brasilianerin sagt gegen Neymar aus

Sie steht im Mittelpunkt eines möglichen Vergewaltigungsskandals um den Fußballstar Neymar: Die Brasilianerin Najila Trindade Mendes de Souza hat eine Aussage bei der Polizei gemacht. Die 26-Jährige wirft Neymar vor, sie Mitte Mai in einem Hotel in Paris vergewaltigt zu haben. Neymar weist den Vorwurf zurück. Mehr

08.06.2019, 18:19 Uhr | Gesellschaft

Vorwurf der Vergewaltigung Nike ist „besorgt“ wegen Anschuldigungen gegen Neymar

Die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Neymar wirken sich jetzt auch auf seine Werbepartner aus. Der Sportartikelhersteller Nike ist besorgt. Neymar wollte seine Unschuld beweisen. Und hat nun noch mehr Ärger. Mehr Von Michael Ashelm

07.06.2019, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Vergewaltigungsvorwürfe Neymar sagt vor Polizei aus

Fußball-Star Neymar ist wegen Vergewaltigung und unerlaubter Veröffentlichung intimer Details angezeigt worden. Nun erklärte er seine Version von der ominösen Nacht und den Vorfällen danach. Mehr

07.06.2019, 08:26 Uhr | Sport

Affäre um Brasiliens Star Emotionaler Appell von Neymars Mutter an ihren Sohn

Die Affäre um Neymar könnten auch Folgen für die Copa America im eigenen Land haben. Ein Funktionär rät dem Star der Brasilianer zum freiwilligen Verzicht. Zudem meldet sich Neymars Mutter zu Wort. Mehr

05.06.2019, 09:37 Uhr | Sport

Angebliche Vergewaltigung Vorermittlungen gegen Gérard Depardieu eingestellt

Im August 2018 zeigte eine damals 20 Jahre alte Schauspielerin den „Obelix“-Darsteller wegen Vergewaltigung und sexueller Übergriffe an. Jetzt hat die französische Justiz die Untersuchungen eingestellt. Mehr

04.06.2019, 19:01 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z