Vatikan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Vatikan

  17 18 19 20 21 ... 38  
   
Sortieren nach

Audienz im Vatikan 15 ungewöhnliche Minuten mit Bruder Franziskus

Vor rund 6000 Journalisten hat Papst Franziskus im Vatikan erläutert, was er in seinem Pontifikat vor hat - und sich bei den Medienvertretern für ihre Arbeit bedankt. Die waren verblüfft. Es blieb nicht die einzige Überraschung an diesem Tag. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

16.03.2013, 17:00 Uhr | Politik

Papst Franziskus segnet Blindenhund Asia

Papst Franziskus scheint ein Tierliebhaber zu sein. Spontan ließ das Kirchenoberhaupt Blindenhund Asia zu sich bringen - und segnete ihn. Der stolze Hundebesitzer sagte einem Journalisten, er habe vor Aufregung kein Wort herausgebracht. Mehr

16.03.2013, 15:50 Uhr | Politik

Vatikan Für die Kurie braucht der Papst noch Zeit

Papst Franziskus lässt die Kirchenverwaltung vorerst im Amt. Er will noch über die Neubesetzung der Posten nachdenken. Da hat er einiges zu tun: Bisher regierte der Filz den Vatikan. Mehr Von Tobias Piller

16.03.2013, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Auf einen Espresso Gerecht bis selbstgerecht

Ein bisschen Papst muss sein, auch in dieser Kolumne. Schließlich haben wir auf dem Dach des Petersdoms mal Espresso serviert bekommen. Mehr

16.03.2013, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Franziskus und die Militärdiktatur Antiklerikale Kampagne gegen den Papst

In scharfem Ton hat der Vatikan Vorwürfe wegen der Rolle von Papst Franziskus während der argentinischen Militärdiktatur zurückgewiesen. Es habe nie glaubwürdige Anschuldigungen gegeben, sagt Vatikansprecher Lombardi. Unterdessen empfing Franziskus alle Kardinäle bei einer Audienz. Mehr Von Jörg Bremer, Rom, und Josef Oehrlein, Buenos Aires

15.03.2013, 17:04 Uhr | Politik

Kritik an Papst Franziskus Es hat nie konkrete Anschuldigungen gegeben

Der Vatikan hat sich in die Debatte um die Rolle von Papst Franziskus während der argentinischen Militärdiktatur eingeschaltet und alle Vorwürfe zurückgewiesen. Franziskus wird eine zu große Nähe zur Militärjunta zur Last gelegt. Mehr

15.03.2013, 16:31 Uhr | Politik

Verwirrung um Papst-Namen Nur Franziskus!

Franziskus I. heiße der neue Papst, melden die Medien am Mittwochabend weltweit - auch FAZ.NET. Bis die Korrektur aus dem Vatikan kommt: nur Franziskus. Mehr Von Oliver Georgi

14.03.2013, 12:57 Uhr | Politik

Der neue Papst „Franziskus wird über gewöhnliche Grenzen hinausgehen“

Der neue Papst Franziskus hat am Morgen nach seiner Wahl durch das Konklave die wichtige römische Basilika Santa Maria Maggiore für ein Gebet aufgesucht. Die Wahl des Argentiniers zum neuen Oberhaupt der katholischen Kirche wird mit Hoffnungen auf Reformen im Vatikan verbunden. Mehr

14.03.2013, 10:42 Uhr | Politik

Papstwahl Argentinier Jorge Mario Bergoglio ist Papst Franziskus

Die römisch-katholische Kirche hat erstmals ein Oberhaupt aus Lateinamerika. Das Konklave wählte Kardinal Jorge Mario Bergoglio aus Argentinien. Der 76 Jahre alte bisherige Erzbischof von Buenos Aires wählte den Papst-Namen Franziskus. Er ist der erste Pontifex aus dem Jesuitenorden. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.03.2013, 20:49 Uhr | Politik

Der Vatikan Gott, Geld und die Macht

Der Vatikan ist ein Offshoreparadies für dunkle Finanzgeschäfte. Mitten unter den Pilgern im Kirchenstaat tummeln sich dubiose Geldwäscher und windige Prälaten. Ein Sittenbild. Mehr Von Dirk Schümer, Venedig

13.03.2013, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Italiens Interregnum Von Paten, Possen und Päpsten

Italien ist gegenwärtig ein einzige Leerstelle. Die Kardinäle suchen den neuen Papst, in der Politik gibt es ein Machtvakuum, in Kürze endet auch die Amtszeit des Präsidenten. Wer schließt die Lücken? Mehr Von Dirk Schümer, Venedig

13.03.2013, 07:39 Uhr | Feuilleton

Schwarzer Rauch in Rom Kein neuer Papst nach erstem Wahlgang

Der erste Wahlgang des Konklaves bringt erwartungsgemäß noch keinen neuen Papst. Aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle steigt schwarzer Rauch auf. Am Mittwoch sind dann bis zu vier Wahlgänge vorgesehen. Mehr

12.03.2013, 19:49 Uhr | Politik

Papst-Wahl Reform an den Gliedern des Hauptes

Viele hoffen, dass Benedikts Nachfolger jünger, energisch und durchsetzungsstark, politisch versierter und offener im Umgang mit den Medien ist. Konservative wie liberale Kardinäle fordern aber vor allem einen Papst, der endlich die vatikanische Kurie reformiert. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

12.03.2013, 18:08 Uhr | Politik

Papstwahl Ein Kampf in Rom

Kardinäle aus aller Welt streiten in Rom darüber, ob nur ein Papst gewählt oder auch die Kurie reformiert werden soll. Ein Favorit für die Nachfolge Benedikts ist nicht in Sicht. Mehr Von Daniel Deckers und Jörg Bremer

09.03.2013, 08:28 Uhr | Politik

Vatikan Konklave zur Papstwahl beginnt am Dienstag

Die Wahl des neuen Papstes beginnt am nächsten Dienstag. Das haben die in Rom versammelten Kardinäle entschieden. In dem Konklave bestimmen 115 Papstwähler einen Nachfolger für den zurückgetretenen Benedikt XVI.. Mehr

08.03.2013, 18:39 Uhr | Politik

Italien ohne Führung Alle Mann mit Schlips

Sedisvakanz in Rom - sowohl in weltlicher als auch in geistlicher Hinsicht. Mitten in einer akuten Wirtschaftskrise wirkt das Szenario wie ein Albtraum. Italien zwischen Papst und Posse. Mehr Von Dirk Schümer, Rom

07.03.2013, 18:22 Uhr | Feuilleton

Papstwahl Noch kein Termin für Beginn des Konklaves

Unter der Leitung von Kardinaldekan Angelo Sodano haben im Vatikan die Generalkongregationen begonnen. 103 der erwarteten 115 Kardinäle für das Konklave sind bereits eingetroffen und vereidigt. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

04.03.2013, 17:25 Uhr | Politik

Papstwahl Kardinäle sammeln Stimmen für Odilo Scherer

Der 63 Jahre alte Erzbischof von São Paulo, Odilo Scherer, gilt im Vatikan offenbar als ein Favorit für die Nachfolge Benedikts XVI. An diesem Montag beginnt das „Vorkonklave“. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

03.03.2013, 17:10 Uhr | Politik

Kardinal Karl Lehmann Der Wahlmann

Der Bischof von Mainz bestimmt den neuen Papst mit. Am Dienstag will Karl Lehmann in Rom reisen. Wann das Konklave beginnt, ist offen. Auch die Zeit davor ist wichtig: Die Kardinäle führen intensive Gespräche. Mehr Von Stefan Toepfer

02.03.2013, 15:37 Uhr | Rhein-Main

Missbrauchsbeauftragter des Vatikans „Geistlichen nicht blind vertrauen“

„Es war wie ein Tsunami“: Der langjährige Missbrauchsbeauftragte des Vatikans, Charles Scicluna, fordert Konsequenzen aus der großen Zahl von Fällen sexueller Gewalt von Klerikern gegen Kinder, Jugendliche und Schutzbefohlene. Ausdrücklich lobt er Ratzingers Rolle bei der Aufarbeitung. Mehr

02.03.2013, 14:32 Uhr | Politik

Missbrauchsfälle im Vatikan Tsunami in Rom

Monsignore Scicluna hat zehn Jahre lang im Namen des Vatikan Missbrauchsfälle aufgeklärt. Er spricht zum ersten Mal über Schockwellen und Vertuschung, über den Zölibat und die Kraft der Wahrheit. Mehr Von Daniel Deckers

01.03.2013, 18:21 Uhr | Politik

Nach dem Rücktritt Benedikts XVI. Vatikan bereitet das Konklave vor

Nach dem Amtsverzicht von Papst Benedikt XVI. kommt es an diesem Montag zu der ersten Zusammenkunft der mehr als 200 Kardinäle während der Sedisvakanz. Womöglich wird der Beginn des Konklaves zur Papstwahl vorgezogen. Mehr

01.03.2013, 15:05 Uhr | Politik

Nach dem Rücktritt Benedikts Das zerbrochene Siegel

Sieben Jahre, zehn Monate und neun Tage dauerte das Pontifikat von Benedikt XVI. Jetzt hat für die römisch-katholische Kirche die Zeit ohne Papst, die Sedisvakanz, begonnen. Am Freitag hat der Vatikan nun die Kardinäle offiziell aufgefordert, sich für das Konklave in Rom zu versammeln. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

28.02.2013, 18:40 Uhr | Politik

Ende des Pontifikats Amtszeit von Papst Benedikt XVI. beendet

Papst Benedikt XVI. ist nicht länger Oberhaupt der katholischen Kirche. Seine Amtszeit ging an diesem Donnerstag um 20 Uhr zu Ende. Mit dem Hubschrauber verließ er um 17 Uhr den Vatikan nach Castel Gandolfo. Dort verabschiedete er sich mit einem letzten Apostolischen Segen von der Bevölkerung. Mehr

28.02.2013, 12:15 Uhr | Politik

Benedikt XVI. im Castel Gandolfo Hier ist er Mensch, hier darf er’s sein

Castel Gandolfo ist von alters her Rückzugsort der Päpste. Hierher kommen sie, wenn es ihnen in Rom zu heiß, zu stickig, zu schmutzig wird. Wenn Benedikt XVI. dort am Nachmittag landet, wird er nur noch wenige Stunden Papst sein. Mehr Von Jörg Bremer, Castel Gandolfo

27.02.2013, 20:12 Uhr | Politik

Benedikt XVI Ein alteuropäisches Pontifikat

Rückblick am freiwilligen Ende eines Pontifikats: Benedikt XVI. haben vor allem die klassischen Fragen der abendländischen Christenheit interessiert. Sein Projekt, den Glauben als vernünftige Option vorzulegen, machte nicht an den Grenzen der Kirche halt. Mehr Von Daniel Deckers

27.02.2013, 19:20 Uhr | Politik

Letzte Generalaudienz von Benedikt XVI. „Gott wird seine Kirche nicht kentern lassen“

Unter dem Jubel Hunderttausender hat Benedikt XVI. auf dem Petersplatz seine letzte Generalaudienz eröffnet. Benedikt dankte den Gläubigen - und sprach von „schwierigen Momenten“ in seinem Pontifikat. Mehr

27.02.2013, 11:48 Uhr | Politik

Vatikan Papst ermöglicht vorgezogenes Konklave

Papst Benedikt XVI. hat einige Wahlbestimmungen geändert, um das Konklave früher einberufen zu können. Kardinal O’Brien trat derweil wegen des Vorwurfs unziemlichen Verhaltens zurück. Mehr Von Daniel Deckers und Gina Thomas

25.02.2013, 18:30 Uhr | Politik

Katholische Kirche Schottischer Kardinal Keith O’Brien zurückgetreten

Wegen unangemessenen Verhaltens ist Kardinal Keith O’Brien zurückgetreten. Benedikt XVI. nahm das Rücktrittsgesuch an. Der Papst selbst ermöglichte unterdessen, dass das Konklave zur Wahl seines eigenen Nachfolgers früher beginnen kann, als die bisherigen Regeln es zuließen. Mehr

25.02.2013, 13:51 Uhr | Politik

Benedikt XVI. Papst feiert letztes Angelus-Gebet

Unter dem Jubel von Zehntausenden Gläubigen hat der scheidende Papst Benedikt XVI. sein letztes Angelus-Gebet zelebriert. Das Konklave für den nächsten Papst soll am 10. März beginnen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

24.02.2013, 13:52 Uhr | Politik

Schneiderei des Vatikans Der Erfolg fällt nicht vom Himmel

Die Schneiderei des Vatikans hat keine Wahl: Um den neuen Papst als Kunden zu gewinnen, nehmen auch die Chefs Nadel und Faden in die Hand. Ein Besuch in Rom. Mehr Von Jennifer Wiebking, Rom

23.02.2013, 20:23 Uhr | Stil

Polen Mama, Papa, Wojtyla

Auch acht Jahre nach dem Tod von Johannes Paul II. hängt Polen weiter an seinem Papst. Im ganzen Land werden seine Reliquien verehrt, und der Jugend bleibt er Vorbild. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

23.02.2013, 10:16 Uhr | Politik

Berlusconis Comeback Bunga. Papa. Ciao.

Kein Papst, keine Regierung, dafür ein Berlusconi: Italien wählt ein neues Parlament. Die halbe Welt hat Angst vor einem Comeback des Medienmoguls. Und die Italiener? Mehr Von Dirk Schümer, Venedig

17.02.2013, 13:45 Uhr | Feuilleton

Die letzten Tage als Papst Mittags spielt er gern Klavier

Noch bis Ende Februar gilt die päpstliche Routine: Um sechs Uhr klingelt der Wecker, es folgen Audienzen. Doch viel lieber sitzt Papst Benedikt XVI. an seinem Schreibtisch. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

16.02.2013, 22:38 Uhr | Politik

Papstwahl Konklave soll vorgezogen werden

Das Konklave zur Wahl eines Nachfolgers von Papst Benedikt XVI. könnte bereits vor dem 15. März beginnen. Das sagte Vatikansprecher Lombardi am Samstag in Rom. Mehr

16.02.2013, 14:31 Uhr | Politik
  17 18 19 20 21 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z