Vatikan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Glosse zum Team Vatikan Betriebssport für den Heiligen Stuhl

Papst Franziskus ist ein Mann des Teamsports. Jetzt hat er seine eigene Nationalmannschaft aus Läufern. Zwei Muslime wurden ehrenhalber aufgenommen. Denn Sport ist auch ein Zeugnis. Mehr

12.01.2019, 14:34 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Vatikan

1 2 3 ... 24 ... 48  
   
Sortieren nach

Missbrauch in der Kirche Ein weiterer Wegbegleiter unter Verdacht

Gustavo Óscar Zanchetta soll sich an Untergebenen sexuell vergangen haben. Die argentinische Justiz ermittelt bereits. Was wusste sein Förderer Franziskus davon? Mehr Von Matthias Rüb, Rom

09.01.2019, 11:14 Uhr | Politik

Missbrauch vertuscht? Ein Kardinal muss sich verantworten

Der Erzbischof von Lyon und zwei Bischöfe sollen den Verdacht des Kindesmissbrauchs gegen einen Priester nicht gemeldet haben und stehen deshalb nun vor Gericht. Der Hauptverdächtige beteuert seine Unschuld. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

08.01.2019, 10:58 Uhr | Politik

Matteo Salvini Populist mit Rosenkranz

Die katholischen Bischöfe Italiens gehen hart ins Gericht mit dem Innenminister. Doch konservative Kritiker bezweifeln, dass sie dabei für die Mehrheit der Katholiken sprechen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

07.01.2019, 22:20 Uhr | Politik

Sachbuch über den Korridor Dunkelmänner im Alltagsleben

Hindurch und vorbei: Stefan Trüby widmet sich mit seiner „Geschichte des Korridors“ auf eindrückliche Weise einem gern übersehenen Element der Architektur. Mehr Von Michael Mönninger

05.01.2019, 10:35 Uhr | Feuilleton

Mit Zustimmung des Papstes Vatikan: Entfernung der Gebärmutter in bestimmten Fällen „erlaubt“

Neben Kondomen und der Pille hält der Vatikan auch die Entfernung der Gebärmutter zur Verhinderung einer Schwangerschaft für „unzulässig“. Nun wurde Letztere in zwei Ausnahmefällen für „moralisch erlaubt“ erklärt. Mehr

03.01.2019, 16:27 Uhr | Politik

Vatikan Papst wechselt Sprecher in schwierigen Zeiten

In vielen Ländern steht die katholische Kirche wegen Missbrauchsskandalen unter Druck, immer wieder kommt es zu Informationspannen. Jetzt hat Papst Franziskus nach nur 18 Monaten seinen Sprecher ausgetauscht. Mehr

31.12.2018, 14:09 Uhr | Politik

Wer war wichtig? Leute des Jahres 2018

Sie haben im zu Ende gehenden Jahr etwas bewegt, meistens nach vorne, mitunter auch zurück: „Leute 2018“ in der Rhein-Main-Region. Die Frauen und Männer stehen stellvertretend für viele andere, die in den vergangenen zwölf Monaten Schlagzeilen machten. Mehr Von Ralf Euler, Mechthild Harting, Daniel Schleidt, Katharina Iskandar, Manfred Köhler

30.12.2018, 13:01 Uhr | Aktuell

Missbrauch in der Kirche Selbstkontrolle im Weinberg des Herrn

Für sexuellen Missbrauch gilt: Bischöfe befinden über Bischöfe. Das wollte die katholische Kirche in Amerika ändern. Doch sie scheiterte am Papst. Mehr Von Matthias Rüb

28.12.2018, 06:58 Uhr | Politik

Vorwürfe gegen Bischof Nachhaltiges Wirtschaften mit Zölibat

Ein Kärntner Bistum wirft seinem früheren Bischof vor, er habe es mit der Enthaltsamkeit und seinen zölibatären Verpflichtungen nicht so genau genommen. Nun droht der Konflikt zu einem Kräftemessen mit Rom zu werden. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

20.12.2018, 14:17 Uhr | Politik

Deutschlands jüngster Bischof Aus dem Breisgau nach Osthessen

Das hat Michael Gerber mit seinen Vorgängern Dyba und Algermissen gemeinsam: Auch der neue Fuldaer Bischof stammt nicht aus der Region. Mehr Von Gerhard Kiefer

17.12.2018, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Missbrauchsfälle in der Kirche Schweigegelübde

Einer der mächtigsten Männer der Weltkirche, Kardinal George Pell, ist in Melbourne als Kinderschänder verurteilt worden. Der Richter hat eine Nachrichtensperre verhängt. Das ist weltfremd und herablassend. Mehr Von Matthias Rüb

16.12.2018, 08:52 Uhr | Feuilleton

Kampf um Kirchenreform Wie eine junge Frau Priesterin werden will

Jacqueline Straub ist jung, katholisch und will als Priesterin die Kirche aus dem Koma kicken. Dafür hat sie ein internationales Netzwerk aus Priestern und Ordensleuten aufgebaut – und kämpft jeden Tag für ihr Ziel. Mehr Von Theresa Weiß

09.12.2018, 08:14 Uhr | Gesellschaft

Jesuitenpater gegen Vatikan „Lichtjahre entfernt von der Lebensrealität der Glaubenden“

Ansgar Wucherpfennig sorgte kürzlich für Aufregung in der katholischen Kirche. Im Interview spricht er über Sekt, die Weihe von Frauen und Raumschiff Enterprise. Mehr Von Tobias Rösmann

29.11.2018, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Wucherpfennig bleibt Rektor Ein guter Tag für die Kirche

Der Vatikan hat eingelenkt. Jesuitenpater Ansgar Wucherpfennig darf nun doch Rektor der katholischen Hochschule St.Georgen bleiben. Denn am Ende hatten dessen Befürworter die lautere Stimme. Ein Kommentar Mehr Von Tobias Rösmann

16.11.2018, 15:03 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Schweigen, Sprechen, Stimmen

Wie sollte man den möglichen Frankfurter Fernbahntunnel nicht nennen? Wie spricht man richtig? Wo gibt es in der Region die meisten Unfälle? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D’Inka

16.11.2018, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Film „Kler“ erschüttert Polen Alle Sünden der Kirche

Im katholischen Polen beleuchtet der Kinofilm „Kler“ Straftaten des Klerus. Er entfacht eine Debatte über sexuellen Missbrauch, die längst überfällig war. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

11.11.2018, 22:18 Uhr | Feuilleton

Weinkunde aus dem Vatikan Im Wein liegt das Wunder

Nach der Lehre der katholischen Kirche wird Jesus Christus durch die substantielle Verwandlung von Brot und Wein im Gottesdienst gegenwärtig. Ein Biochemiker erklärt nun, wieso sich gerade der Wein fürs Heilige eignet. Mehr

11.11.2018, 12:52 Uhr | Feuilleton

EuGH-Urteil Katholische Kirche in Italien muss unbezahlte Steuerrechnung begleichen

Italien muss laut einem EuGH-Urteil Grundsteuern von der katholischen Kirche nachzahlen lassen. Doch die Regierung sieht in dem Thema ein heißes Eisen. Mehr

06.11.2018, 15:06 Uhr | Wirtschaft

Reform des Strafrechts Sexueller Missbrauch soll in Spanien nicht mehr verjähren

Zwischen fünf und 15 Jahren beträgt die Verjährungsfrist für Sexualdelikte bislang. Doch viele Opfer sprechen erst nach Ablauf der Frist über die Taten. Jetzt soll sie abgeschafft werden. Mehr

30.10.2018, 12:47 Uhr | Politik

Missbrauchsskandal Vatikan-Vertreter in Deutschland fordert Debatte um Zölibat

In der katholischen Kirche dürfen Priester in der Regel nicht heiraten. Der Vertreter des Vatikans in Deutschland spricht sich nun dafür aus, diese Praxis zur DIskussion zu stellen. Mehr

26.10.2018, 14:26 Uhr | Aktuell

Soziale Systeme Vom Tellerwäscher zum Sternekoch

Meist beginnt eine Karriere am unteren Ende der Statushierarchie – von dort aus arbeitet man sich nach oben. Spitzenpositionen bekommen in der Regel nur die Besten, oder? Auch in der Gastronomie gilt das nur bedingt. Mehr Von Boris Holzer

24.10.2018, 16:50 Uhr | Wissen

Missbrauch in der Kirche Ein Kinofilm, der den Tabubruch wagt

Sexueller Missbrauch durch katholische Priester war in Polen bislang nicht thematisiert. Ein Kinofilm bricht nun das Schweigen und empört viele Geistliche. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

21.10.2018, 08:40 Uhr | Politik

Jesuiten-Rektor Wucherpfennig „Ganz im Sinne des Papstes“

Der ehemalige Jesuiten-Rektor Ansgar Wucherpfennig verteidigt seine Aussagen zur Homosexualität und beruft sich auf Papst Franziskus. Zuvor hatte er den Zorn des Vatikans auf sich gezogen. Mehr Von Rainer Schulze

18.10.2018, 06:03 Uhr | Rhein-Main

Russische Orthodoxe Kirche Beten verboten!

Im Streit mit dem Patriarchat von Konstantinopel hat die Russische Orthodoxe Kirche ihren Gläubigen den Besuch von Gottesdiensten in Kirchen des Patriarchats untersagt. Es geht dabei nicht um Glaubensfragen – sondern um Einfluss. Mehr Von Marie Katharina Wagner, Moskau

17.10.2018, 22:04 Uhr | Politik
1 2 3 ... 24 ... 48  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z