Vatikan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Streit über Zölibat-Buch „Unter Mitarbeit von Benedikt XVI.“

Der emeritierte Papst hat in einem neuen Buch mit Aussagen zum Zölibat Aufsehen erregt. Nun bestreitet er, Koautor des Werks zu sein. Wurde er von konservativen Kräften instrumentalisiert? Mehr

14.01.2020, 16:55 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Vatikan

1 2 3 ... 19 ... 38  
   
Sortieren nach

Konflikt um Zölibat Benedikt widerspricht Franziskus

In einem Buch wendet sich der emeritierte Papst Benedikt deutlich gegen jegliche Aufweichung des Zölibats für katholische Priester. Damit eröffnet sich für Papst Franziskus, der schon genug Probleme hat, eine neue Front. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

13.01.2020, 10:12 Uhr | Politik

Neujahrsansprache Papst: Gewalt an Frauen ist „Schändung Gottes“

Der Papst verlangt in seiner Neujahrspredigt mehr Mitsprache für Frauen bei Entscheidungen. In der katholischen Kirche ist das nach wie vor nicht der Fall. Mehr

01.01.2020, 13:40 Uhr | Politik

Vatikan Papst gibt zudringlicher Anhängerin einen Klaps auf die Hand

Am Silvesterabend ergreift eine Frau den Papst an der Hand und reißt ihn an sich. Franziskus ist sichtlich verärgert und befreit sich mit einem Klaps auf die Hand der Frau. Mehr

01.01.2020, 13:12 Uhr | Aktuell

Welche Serien wollen wir? Best of Streaming 2019

In diesem Jahr ist die Produktion von Serien durch die Decke gegangen. Vornweg sind dabei längst nicht mehr die klassischen Sender. Welche Produktionen sind besonders bemerkenswert? Eine subjektive Auswahl. Mehr

31.12.2019, 10:44 Uhr | Feuilleton

Weihnachtsmesse im Vatikan Papst predigt von der bedingungslosen Liebe Gottes

In der traditionellen Weihnachtsmesse im Petersdom hat Papst Franziskus die Gläubigen daran erinnert, dass die Liebe Gottes "bedingungslos" ist. "Gott liebt dich nicht, weil er denkt, dass du richtig handelst. Er liebt dich einfach", sagte Franziskus. Mehr

25.12.2019, 09:42 Uhr | Politik

Vatikan Papst ruft an Heiligabend zu Selbstlosigkeit auf

Ob in Rom oder Bethlehem: Tausende Gläubige haben an Heiligabend an den berühmten Stätten der Christenheit der Geburt von Jesus gedacht. Für Franziskus ist es das siebte Weihnachtsfest als Papst. Mehr

25.12.2019, 03:46 Uhr | Gesellschaft

Vatikan-Enthüllungsbuch Der brave Papst, der unter Tunten lebt?

Frédéric Martel glaubt Rom entschlüsselt zu haben und betreibt Vatikanologie als gefallsüchtiges Geschwätz. Der homosexuellen Gemeinschaft innerhalb der Kirche schadet er damit. Mehr Von Matthias Rüb

23.12.2019, 20:01 Uhr | Feuilleton

„Die zwei Päpste“ bei Netflix Spirituelle Hörhilfe dringend gesucht

Der Rücktritt als lange geplanter Schachzug: Netflix zeigt „Die zwei Päpste“ von Anthony McCarten – wie Papst Benedikt mit der Hilfe Gottes seinen Nachfolger entdeckte. Mehr Von Hannes Hintermeier

22.12.2019, 16:32 Uhr | Feuilleton

Jesuitenpater Wucherpfennig Gehorsam fällt ihm schwer

Den Konflikt mit Rom hat Jesuitenpater Ansgar Wucherpfennig gut überstanden. Bald will er sich in einem Buch äußern. Bis dahin ist er mit sich im Reinen. Mehr Von Peter Lückemeier

22.12.2019, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Missbrauch in der Kirche Der Papst ist keine Ausrede mehr

Franziskus hat das „päpstliche Geheimnis“ für Missbrauchsfälle abgeschafft. Das ist ein starkes Signal – in der Praxis ändert sich wenig. Mehr Von Marlene Grunert und Thomas Jansen

20.12.2019, 12:11 Uhr | Politik

Missbrauch in der Kirche Verschärfte Verfolgung

Der Papst schafft bei Missbrauchsfällen das „päpstliche Geheimnis“ ab. Ermittlungen staatlicher Behörden dürfen nicht mehr mit Bezug auf eine Schweigepflicht behindert werden. Ein allgemeines Regelwerk zum Umgang mit dem Thema steht aber weiter aus. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

17.12.2019, 16:34 Uhr | Politik

Seenotrettung im Mittelmeer Nicht unter päpstlicher Flagge

Private Seenotretter haben den Papst gebeten, unter vatikanischer Flagge fahren zu dürfen. Der Vatikan lehnt das ab – möglich wäre es aber. Warum also beteiligt sich der Vatikan nicht? Mehr Von Thomas Jansen

17.12.2019, 15:20 Uhr | Politik

Missbrauch durch Priester Papst schafft „päpstliches Geheimnis“ bei Missbrauchsfällen ab

Aussagen in Kirchenprozessen könnten so künftig auch an zivile Behörden gehen. Bei der Verbreitung und dem Besitz von Kinderpornografie verschärft Papst Franziskus zudem die kirchenrechtlichen Strafen. Mehr

17.12.2019, 13:48 Uhr | Politik

Ein Nachfolger für Franziskus? Der Heilige Sohn im Aufzug

Der Papst hat den Erzbischof von Manila mit einem wichtigen Amt im Vatikan betraut. Das hat Spekulationen genährt, er wolle einen Nachfolger installieren. Mehr Von Thomas Jansen

14.12.2019, 14:00 Uhr | Politik

Papst feiert Priesterjubiläum Die Revolution ist abgesagt

Dante, Weltfrieden und ein kleines Gästezimmer: Hat sich Papst Franziskus wirklich von der klassischen vatikanischen Außenpolitik abgekehrt – oder betreibt er seit Jahren deren konsequente Fortentwicklung? Mehr Von Jörg Ernesti

13.12.2019, 15:08 Uhr | Feuilleton

Finanzskandal Vatikan finanziert Elton-John-Film

Der Vatikan soll Einnahmen aus dem sogenannten Peterspfennig in einem Investmentfonds angelegt haben, der unter anderem in den Film „Rocketman“ investiert hat – eine Biographie des schwulen Sängers Elton John. Mehr Von Thomas Jansen

04.12.2019, 13:02 Uhr | Politik

Papstwahl Ein Schlüsselloch-Blick ins Konklave

Selbst im Vatikan geht es zuweilen zu wie im wirklichen politischen Leben. Ein Insider berichtet, wie Jorge Mario Bergoglio zum Papst gewählt wurde. Mehr Von Thomas Jansen

03.12.2019, 12:10 Uhr | Politik

Finanzskandal im Vatikan Anlagetipps vom Papst

Franziskus geht mit dem Kapitalismus zumeist hart ins Gericht. Doch eine vatikanische Millioneninvestition in eine Londoner Immobilie verteidigte er jüngst. Mehr Von Thomas Jansen

28.11.2019, 09:41 Uhr | Politik

Finanzskandale im Vatikan Wenn der Peterspfennig zum Justizfall wird

Auch unter Papst Franziskus sind die die Finanzen des Vatikans undurchsichtig geblieben. Nur soviel scheint fest zu stehen: die Lage ist desaströs. Mehr Von Thomas Jansen

26.11.2019, 12:32 Uhr | Politik

Ausschreitungen in Bolivien Übergangspräsidentin droht Morales mit Konsequenzen

Bei schweren Ausschreitungen in Bolivien werden fünf Morales-Anhänger getötet. Die Übergangsregierung wirft Venezuela und Kuba vor, die Proteste zu unterstützen. Sie will daher Diplomaten ausweisen und aus zwei linken Staatenbündnissen aussteigen. Mehr

16.11.2019, 04:22 Uhr | Politik

Herbsttagung in Baltimore Beten gegen Trumps Politik

Ein historisches Ereignis: Erstmals wurde ein Latino zum obersten Repräsentanten der amerikanischen Bischofskonferenz bestimmt – eine Wahl mit politisch-gesellschaftlicher Bedeutung. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

14.11.2019, 11:47 Uhr | Politik

Berufung von Kardinal Pell Auf dem Weg zur höchsten Instanz

Der wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger verurteilte australische Kardinal Pell darf Berufung einlegen. Die Reaktionen in seiner Heimat sind gespalten. Mehr Von Till Fähnders, Delhi

13.11.2019, 07:07 Uhr | Politik

Bevölkerungswachstum „Ein politisch heikles Thema“

Die Demographie-Forscherin Alisa Kaps über die Weltbevölkerungskonferenz, schwierige Gespräche mit afrikanischen Regierungschefs, Gegenwind von Abtreibungsgegnern und darüber, wie Rechtspopulisten das Thema Bevölkerungswachstum besetzen. Mehr Von Stefan Tomik

12.11.2019, 16:13 Uhr | Politik

Weltbevölkerungskonferenz Der Vatikan ist nicht dabei

Hunderte Regierungsvertreter suchen in Nairobi Strategien gegen das Bevölkerungswachstum. Dazu gehören Verhütung und Sexualaufklärung. Der Vatikan boykottiert das Treffen ebenso wie kenianische Bischöfe. Mehr Von Thilo Thielke

12.11.2019, 15:48 Uhr | Politik

Finanzprobleme Steht der Vatikan am Rande des Bankrotts?

Spekulationen auf teure Immobilien, ein stetiger Spendenrückgang und steigende Personalkosten: Die Finanzen des Vatikans befinden sich in einer göttlichen Schieflage. Droht sogar die Pleite? Mehr Von Matthias Rüb, Rom

03.11.2019, 08:21 Uhr | Politik

Film „Verteidiger des Glaubens“ Im Glauben an die triumphierende Kirche

In einer anderen Welt hätte man ihn als Apparatschik bezeichnen können: Der Dokumentarfilm „Verteidiger des Glaubens“ durchleuchtet den deutschen Papst Benedikt XVI. Mehr Von Bert Rebhandl

01.11.2019, 13:14 Uhr | Feuilleton

Amazonien-Synode Tabu Zölibat

1971 sprach sich eine knappe Mehrheit für eine ausnahmslose Beibehaltung des Zölibats aus. Auf der Amazonien-Synode wird über das Thema offen diskutiert. Welche Schlüsse wird Papst Franziskus ziehen? Mehr Von Thomas Jansen

27.10.2019, 20:29 Uhr | Politik

Amazonien-Synode Modellcharakter für alle getauften Seelen

In Rom ist die Amazonien-Synode zu Ende gegangen. Die Debatte über eine Abschaffung des Zölibats und das weibliche Diakonat könnte nun erheblich voranschreiten. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

27.10.2019, 17:51 Uhr | Politik

Vatikan Bischöfe empfehlen in Ausnahmefällen Priesterweihe von Verheirateten

Die in Rom zur Amazonas-Synode versammelten katholischen Bischöfe haben Papst Franziskus aufgerufen, in der Amazonas-Region das Priesteramt für verheiratete Männer zu öffnen – aber nur im engen Rahmen. Mehr

27.10.2019, 04:58 Uhr | Aktuell

Schweizergarde Von da an wollte der Junge aus Davos den Papst beschützen

Arbeiten im Apostolischen Palast im Vatikan: Der 23 Jahre alte Nando Adank dient in der Schweizergarde. Mehr Von Sara Aschwanden, Kantonsschule Trogen

23.10.2019, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Amazonas-Synode Kult um Fruchtbarkeit statt Liturgie

Allen alles werden – das war immer schon die Missionsstrategie des Christentums. Während der derzeit in Rom tagenden Amazonas-Synode werden allerdings Rituale gefeiert, bei denen der Christus-Bezug entbehrlich erscheint. Mehr Von Christian Geyer

16.10.2019, 13:50 Uhr | Feuilleton

Homosexualität und Kirche Nicht katholisch genug für die Schule

Eine gleichgeschlechtliche Ehe widerspricht der kirchlichen Lehre, meint die katholische Kirche im amerikanischen Bundesstaat Indiana. Wie es einem schwulen Lehrerpaar dort ergeht – und was der Papst damit zu tun hat. Mehr Von Matthias Rüb

04.10.2019, 12:50 Uhr | Politik

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum es Nationalfeiertage gibt

Am 3. Oktober feiern wir wieder den Tag der Einheit. Aber wieso haben wir überhaupt einen staatlichen Feiertag? Und wie machen das die anderen Länder? Mehr Von Sarah Obertreis

27.09.2019, 19:33 Uhr | Feuilleton

Nicht auf später warten Bischofskonferenz verlangt mehr Klimaschutz

In Fulda haben katholische Bischöfe zum gemeinsamen Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen. Auch das eigene Handeln soll überprüft werden – mit einem Nachhaltigkeitsbericht der Diözesen. Mehr

25.09.2019, 16:10 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 19 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z