Unwetter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Unwetter

  1 2 3 4 5 ... 14 ... 29  
   
Sortieren nach

In Nord- und Osthessen Tief „Axel“ setzt Keller und Straßen unter Wasser

Tief „Axel“ hat in Hessen seine Spuren hinterlassen. Im Nordosten laufen Keller voll und werden Straßen geflutet. Zwei Autofahrerinnen werden schwer verletzt. Mehr

21.05.2019, 10:11 Uhr | Rhein-Main

Jugend schreibt Mehlhaufen mit Mehrwert

Tüfteln macht ihm noch mehr Freude, seitdem er Preise einheimst. Abiturient Max will Wettervorhersagen präzisieren. Auslöser war ein Unwetter in der Eifel. Mehr Von Felix Geisbüsch, Megina-Gymnasium , Mayen

21.05.2019, 10:01 Uhr | Gesellschaft

Gewitter und Schnee Es wird wieder stürmisch in Hessen

Der Deutsche Wetterdienst hat vor neuen Sturmböen in Hessen gewarnt. Beim letzten Sturmtief „Eberhard“ waren Polizei und Feuerwehr im Dauereinsatz. Mehr

13.03.2019, 10:28 Uhr | Rhein-Main

São Paulo Zahl der Toten durch Unwetter in Brasilien steigt

Heftige Unwetter wüten über der brasilianischen Metropole São Paulo. Der Gouverneur fordert die Bevölkerung auf, nur im äußersten Notfall die Häuser zu verlassen. Mehr

12.03.2019, 03:47 Uhr | Gesellschaft

„Unwetter-Partie“ im Hockey „Das ist lächerlich“

Deutschlands Hockey-Damen unterliegen Argentinien in der neuen Pro League im Shootout mit 3:4. Nationalspielerin Nike Lorenz erlebt das „komischste Spiel, das wir jemals gehabt haben.“ Mehr

23.02.2019, 12:43 Uhr | Sport

Sturm und Regen Mindestens zwei Tote bei Unwetter auf Kreta

Auf der bei Touristen beliebten Insel Kreta sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Grund für die heftigen Unwetter ist das Hoch über Mitteleuropa. Mehr

18.02.2019, 13:44 Uhr | Gesellschaft

Unwetter über Deutschland Sturm im Norden, Schnee im Süden

Das Wetter in Deutschland bleibt turbulent. Die Behörden warnen vor einer Sturmflut an der Nordsee. Im Süden wird schon bald wieder heftiger Schneefall erwartet – nicht nur in Bayern. Mehr

08.01.2019, 13:47 Uhr | Gesellschaft

Auf Sardinien Deutsche Touristin in Italien von Blitzschlag getötet

Italien kommt nach den schweren Unwettern nicht zur Ruhe. Eine Deutsche stirbt auf Sardinien, als sie auf einer Trekking-Tour mit ihrem Mann und ihrem Sohn von einem Gewitter überrascht wird. Mehr

03.11.2018, 12:02 Uhr | Gesellschaft

Flughafen in Genua geschlossen Zehn Tote nach Unwettern in Italien

Orkanwinde peitschen die italienische Riviera, Bäche werden zu reißenden Flüssen, Bäume erschlagen Menschen. Schwere Unwetter wüten in weiten Teilen Italiens. Mehr

30.10.2018, 09:20 Uhr | Gesellschaft

13 Tote durch Unwetter Vermisster Junge in Mallorca tot geborgen

Eine Woche lang haben Hunderte Helfer fieberhaft nach einem auf Mallorca vermissten Jungen gesucht. Er war nach dem verheerenden Unwetter vor acht Tagen in den Fluten verschwunden. Jetzt gibt es traurige Gewissheit über sein Schicksal. Mehr

17.10.2018, 14:43 Uhr | Gesellschaft

Nach Unwetter Hunderte suchen auf Mallorca nach vermisstem Kind

Drei Tage nach dem verheerenden Unwetter auf Mallorca wird immer noch ein achtjähriger Junge vermisst. Für seine Mutter kam jede Hilfe zu spät. Mehr

12.10.2018, 10:24 Uhr | Gesellschaft

Bei Unwettern Drei Deutsche sterben auf Mallorca

Bei dem folgenschweren Unwetter auf Mallorca sind drei Deutsche gestorben. Am Donnerstag wurden die Leichen eines deutschen Ehepaar geborgen. Nun werden erste Details zu dem dritten Toten bekannt. Mehr

11.10.2018, 20:43 Uhr | Gesellschaft

Unwetter Mindestens zehn Tote sowie Vermisste auf Mallorca

Auf der Urlaubsinsel Mallorca ergießen sich am Dienstagabend sintflutartige Regenfälle. Mindestens zehn Menschen kommen ums Leben. Am Mittwochabend werden noch drei Menschen vermisst. Autos werden wie Spielzeug weggespült. Mehr Von Hans-Christian Rößler

10.10.2018, 17:24 Uhr | Gesellschaft

Unglück in den Tiroler Bergen Alpinistin aus Berlin stürzt in den Tod

Eine deutsche Bergsteigerin ist in den Tiroler Bergen 200 Meter abgestürzt und gestorben. Ein Unwetter wurde der Berlinerin zum Verhängnis. Mehr

14.08.2018, 21:21 Uhr | Gesellschaft

Nach den Unwettern Hitze nimmt Auszeit – Züge fahren Umwege

Nach der großen Hitze steht uns ein moderates Wochenende bevor. Bahnreisende müssen sich allerdings auf Störungen und Ausfälle auf bestimmten Strecken einstellen. Mehr

10.08.2018, 20:35 Uhr | Gesellschaft

Als Betreuer im Ferienlager Deutscher nach Unwetter in Frankreich vermisst

Über 100 Kinder aus NRW fahren nach Nîmes in Frankreich in ein Ferienlager. Bei Unwettern wird der Wohnwagen ihres Betreuers weggespült und zerstört. Der Mann wird noch immer vermisst. Mehr

09.08.2018, 18:51 Uhr | Gesellschaft

Gewitter auch am Mittwoch Schulen können nach Unwetter wieder öffnen

Gewitter, heftiger Regen und starker Wind suchen das Umland von Marburg heim. Vielerorts laufen Keller voll, Dächer werden abgedeckt. Zwei Schulen müssen einen Tag geschlossen bleiben. Mehr

08.08.2018, 09:15 Uhr | Rhein-Main

Wetteraussichten Trotz Unwetter kein Ende der Hitzewelle in Sicht

Die Unwetterfront am Samstag arbeitet sich immer weiter vom Westen Deutschlands in den Osten vor. Abkühlung verschaffen die örtlichen Regenfälle auf lange Sicht jedoch nicht. Mehr

28.07.2018, 16:44 Uhr | Gesellschaft

Sturmwarnung für Hessen Sandsäcke gegen kommende Unwetter

Heute wird es wieder heiß in Hessen. Viele Kommunen bereiten sich allerdings auf kommende Unwetter vor und verteilen vorsichtshalber schon mal Sandsäcke an ihre Bürger. Mehr

26.07.2018, 10:11 Uhr | Rhein-Main

Nach Tod von 180 Menschen Japans Regierungschef Abe besucht Hochwassergebiete

Nach verheerenden Unwettern hat Japans Regierungschef Abe eine Europa-Reise abgesagt und reist in betroffene Gebiete. Ganze Orte wurden überschwemmt, die Hoffnung, Überlebende zu finden, schwindet. Mehr

11.07.2018, 17:18 Uhr | Gesellschaft

„Nie dagewesene Niederschläge“ Mindestens 110 Tote nach Unwettern in Japan

Hunderte Tote, zahlreiche Vermisste und Hunderttausende auf der Flucht: In Japan sorgen starke Regenfälle für Überflutungen und Erdrutsche. Zehntausende Menschen sind von der Stromversorgung abgeschnitten. Mehr

09.07.2018, 11:40 Uhr | Gesellschaft

Schwere Überschwemmungen Mindestens 65 Tote nach Unwettern in Japan

Dutzende Menschen sind in Japan bei schweren Überschwemmungen und Erdrutschen ums Leben gekommen. Es gibt viele Vermisste. Japans Regierungschef Abe spricht von einem Wettlauf gegen die Zeit. Mehr

08.07.2018, 05:35 Uhr | Gesellschaft

Taifun „Prapiroon“ Hunderttausende müssen in Japan Häuser verlassen

Die Behörden in Japan warnen weiter vor Schlammlawinen und Überschwemmungen. Fast eine halbe Millionen Menschen müssen ihre Häuser verlassen. Mehr

06.07.2018, 12:49 Uhr | Gesellschaft

Österreich und Deutschland Zwei Männer sterben bei schweren Unwettern

Im Süden Deutschlands und in Österreich haben Unwetter gewütet – zwei Personen starben. In Bayern bleiben die Aussichten vorerst schlecht. Mehr

13.06.2018, 07:38 Uhr | Gesellschaft

In weiten Teilen Deutschlands Mit den Unwettern ist es noch nicht vorbei

Meteorologen geben für den Nordosten eine Hitzewarnung aus – derweil entladen sich vor allem in den Mittelgebirgen schwere Gewitter. Abkühlung ist für die kommende Woche in Sicht. Mehr

09.06.2018, 20:47 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 5 ... 14 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z