UNICEF: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: UNICEF

  4 5 6 7 8 ... 14  
   
Sortieren nach

Herbstauktion bei Lempertz Die Künstler aus der zweiten Reihe stehlen den Großen die Schau

Trotz einiger Rückschläge: Der Auktionsmarathon bei Lempertz in Köln mit Kunst vom Mittelalter bis in die Gegenwart geht mit einem soliden Ergebnis zu Ende Mehr Von Magdalena Kröner

29.11.2013, 20:50 Uhr | Aktuell

Unicef warnt Immer mehr Jugendliche sterben an Aids

In den ärmeren Ländern sterben immer mehr Jugendliche an Aids. Nach Angaben der UN-Kinderhilfsorganisation Unicef ist die Todesrate in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen. Mehr

29.11.2013, 06:50 Uhr | Gesellschaft

Elisabeth Badinter im Gespräch „Französinnen sind zuallererst Frauen – dann Mütter“

Die französische Feministin Elisabeth Badinter spricht im F.A.Z.-Interview über weibliche Rollenmuster, Kindererziehung und den Unsinn eines Prostitutionsverbots. Mehr

25.11.2013, 17:19 Uhr | Feuilleton

Alte Kunst und Kunstgewerbe Beherzter Zugriff erlaubt

Ein einziger Name dominiert die Herbstauktionen bei Lempertz mit Alter Kunst und Kunstgewerbe: Gustav Rau. Teile der Kunstsammlung des Philantropen versteigert Unicef in Köln. Mehr Von Magdalena Kröner

13.11.2013, 13:23 Uhr | Aktuell

Unicef-Bericht Mehr als eine Million Kinder in Deutschland in Armut

Auch in Staaten wie Deutschland, wo weitgehend Wohlstand herrscht, fallen viele Heranwachsende durchs Raster. Wer als Kind dauerhaft in Armut lebt, ist später deutlich unzufriedener. Mehr

24.10.2013, 17:44 Uhr | Gesellschaft

Unicef-Studie Mädchen werden seltener Opfer von Beschneidungen

Einer Studie des UN-Kinderhilfswerks zufolge wird die heutige Generation an Mädchen seltener beschnitten als noch die Generation ihrer Mütter. Doch noch immer leben 125 Millionen Frauen mit den Folgen der Genitalverstümmelung. Mehr

22.07.2013, 18:30 Uhr | Gesellschaft

Auktionsergebnisse London Nicht alle können Sieger sein

Mit El Grecos betendem Heiligen ist Sotheby’s ein Rekordergebnis geglückt. Christie’s feiert dank Canaletto einen Erfolg, muss aber den Rückgang seines Spitzenloses verschmerzen. Ein Blick auf die Ergebnisse der Altmeister-Auktionen in London. Mehr Von Gina Thomas, London

05.07.2013, 18:27 Uhr | Feuilleton

Auktionsergebnisse Lempertz Auf einem Feld voller Nägel

Die Klassische Moderne schwächelt, die Zeitgenossen bestätigen die Erwartungen: Der Star der Mai-Auktionen bei Lempertz in Köln heißt Günther Uecker. Mehr Von Magdalena Kröner

11.06.2013, 14:24 Uhr | Feuilleton

Mai-Auktionen bei Lempertz Hoffen auf eine gute Ernte

Lempertz in Köln sieht den Höhepunkten des Frühjahrs entgegen. Ein Blick auf das Angebot mit Moderne und Gegenwartskunst, darunter ein Teil der Sammlung Rau. Das Spitzenlos aus China offenbart neue Tendenzen. Mehr Von Magdalena Kröner

17.05.2013, 17:02 Uhr | Feuilleton

Der Balance-Akt Die Schätze der Eltern

Können Kinder unglücklich sein trotz aller Frühförderung und Fürsorge der Eltern? Sie können, das beweist unser Nachwuchs allzu oft. Denn zu viel ist oft zu viel. Mehr Von Bettina Weiguny

13.04.2013, 21:21 Uhr | Wirtschaft

Nach der Unicef-Studie „Die griechischen Eltern gehen anders mit ihren Kindern um“

Deutschen Kindern geht es immer besser, trotzdem sind sie besonders unzufrieden. Warum? Der Soziologe Hans Bertram über fehlende Freiräume, Spielzeug und Armut. Mehr

13.04.2013, 19:24 Uhr | Gesellschaft

Unicef-Studie Das Sein verstimmt das Bewusstsein

Arme reiche Jugend? Die Studie der Unicef, die den Zusammenhang von Wohlbefinden und Wohlstand klären will, ist eine Statistik, die nur munter drauflos addiert. Mehr Von Jürgen Kaube

11.04.2013, 19:18 Uhr | Feuilleton

Unicef-Studie Deutsche Kinder werden unglücklicher

Es geht ihnen materiell gut, aber ihre Unzufriedenheit wächst: Kinder und Jugendliche aus Deutschland sind über ihre Lebenssituation immer unglücklicher. Das hat eine Studie des Kinderhilfswerks Unicef in 29 Industrienationen ergeben. Mehr

10.04.2013, 12:07 Uhr | Gesellschaft

Jägermeister-Erbe Der gute Enkel

Jägermeister-Erbe Stefan Findel will nach und nach sein gesamtes Vermögen spenden. Jetzt spricht er erstmals über seine Kindheit im Schatten des Hirsches, eine Befreiung zu sich selbst - und das große Glück des Gebens. Mehr Von Julia Schaaf

30.03.2013, 20:24 Uhr | Gesellschaft

Unicef versteigert Sammlung Rau Von der Wand in die Hand

Unicef Deutschland kündigt die Versteigerung von mehr als fünfhundert Werken aus der legendären Sammlung von Gustav Rau an. Der Gesamtwert der Sammlung wird auf bis zu sechshundert Millionen Euro geschätzt. Mehr Von Stefan Koldehoff

07.02.2013, 13:43 Uhr | Feuilleton

Daniela Schadt im Gespräch Ich will das ordentlich machen

Seit elf Monaten ist Joachim Gauck Bundespräsident, und seitdem heißt Deutschlands First Lady Daniela Schadt. In ihrem ersten großen Interview spricht sie über ihren Lebensgefährten, die Vorzüge eines engen protokollarischen Korsetts und die ewige Frage, ob sie Gauck heiraten werde. Mehr

02.02.2013, 20:23 Uhr | Gesellschaft

Nadja Uhl im Gespräch Ich bin nicht bereit, die Heldin zu geben

In Operation Zucker ermittelt Nadja Uhl wegen Kinderprostitution. Im F.A.Z.-Interview spricht die Schauspielerin über ein monströses Thema, Grenzen ihres Berufs und das Leben in einem unfertigen Haus. Mehr

05.01.2013, 20:22 Uhr | Gesellschaft

Impfstoffe Ein kleiner Pieks für die Menschheit

Erstmals werden in Tansania Kinder nun auch gegen Diarrhöe und Lungenentzündung geimpft. Schon bald sollen weitere Länder und Impfstoffe folgen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Daressalam

12.12.2012, 18:06 Uhr | Gesellschaft

Kurden im Nordirak Kurdische Freiheit, kurdische Knute

Der Aufstand in Syrien bewegt auch die Kurden im Nordirak. Sie beherbergen Flüchtlinge, Kämpfer und Aktivisten. Auch die autoritäre PKK nutzt das Gebiet. Mehr Von Markus Bickel, Arbil

09.11.2012, 07:53 Uhr | Politik

Nachhaltigkeit als Imagefaktor „Der Kakao-Anbau ist keine heile Welt“

In Staaten, in denen Kakao gewonnen wird, ist es um die sozialen Verhältnisse oft nicht zum Besten bestellt. Früher tat die Lebensmittelindustrie dieses Thema als Geschwafel einiger Ökofreaks ab - heute hat sie es aus eigenem Interesse aufgegriffen. Mehr Von Michael Kunze

06.08.2012, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Nana Mouskouri Schau mich bitte nicht so an

Als Nana Mouskouri 2004 eine mehrjährige Abschiedstournee ankündigte, schien sie sich ihres Entschlusses sicher zu sein. Nun stand sie in der Jahrhunderthalle auf der Bühne. Mehr Von Michael Köhler

22.04.2012, 20:00 Uhr | Rhein-Main

Wiener Opernball „Brigitte“ und Bond beim Bauherrn zu Gast

Jedes Jahr wird sie mit Spannung erwartet: Die Ankündigung der Stargäste des Bauunternehmers Richard Lugner auf dem Wiener Opernball. Dieses Jahr dabei: Brigitte Nielsen und eine James-Bond-Legende. Mehr

01.02.2012, 14:13 Uhr | Gesellschaft

Libyen Nach der verlorenen Zeit

Es gibt wieder Wasser, Benzin und Strom - auch dank der Hilfe vieler Freiwilliger normalisiert sich die Lage in Tripolis in einem atemberaubenden Tempo. Nun geht es um den Aufbau von Institutionen. Mehr Von Rainer Hermann, Tripolis

11.09.2011, 19:22 Uhr | Politik

„Horn von Afrika braucht 1,6 Milliarden Dollar Hilfe“ Unicef warnt vor Kinder-Massensterben in Ostafrika

Nach Angaben der UN sind 1,6 Milliarden Dollar nötig, um die Situation in den Ländern des von einer Hungersnot bedrohten Horns von Afrika zu verbessern. Die Bundesregierung stockte ihre Hilfe derweil um zusätzlich 15 Millionen Euro auf. Mehr

25.07.2011, 23:43 Uhr | Politik

Drohende Hungersnot Erste UN-Hilfslieferungen in Somalia eingetroffen

Mit einer Luftbrücke will das UN-Flüchtlingswerk Lebensmittel nach Somalia fliegen, um der drohenden Hungersnot dort zu begegnen. Am Horn von Afrika sind nach UN-Schätzungen bis zu zwölf Millionen Menschen von Hunger bedroht. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

17.07.2011, 17:47 Uhr | Politik
  4 5 6 7 8 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z