UNICEF: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Unicef-Bericht 20 Prozent der Kinder auf der Welt leben in extremer Armut

Die große Mehrheit der jungen Weltbevölkerung muss demnach auch ohne Sozialleistungen auskommen. Unicef und die Arbeitsorganisation ILO fordern die Einführung flächendeckender Hilfen. Mehr

06.02.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: UNICEF

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Krieg im Jemen Huthi-Rebellen übergeben wichtigen Hafen

Die Hafenstadt Hudaida ist für die Lieferung von Hilfsgütern in den Jemen besonders wichtig. Ihre Übergabe ist Teil des UN-Friedensplans. Mehr

29.12.2018, 14:19 Uhr | Politik

Im TV: Medizin-Sensationen Der Lebenswille der „Schmetterlingskinder“

Hassan lag da wie eine Mumie, seine Haut löst sich auf. Eine sensationelle Gentherapie in Bochum rettete ihn. Das ZDF zeigt das unglaubliche Schicksal des Jungen und die wahrscheinlich tapferste Sechzehnjährige der Welt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

26.12.2018, 15:18 Uhr | Wissen

Gefahren für Frühchen Wie die Känguru-Methode das Leben retten könnte

Kommt ein Kind zu früh auf die Welt, braucht es die perfekte Versorgung. Hier kann Deutschland etwas von einem Entwicklungsland wie Malawi lernen – und einer von Kängurus abgeschauten Methode. Mehr Von Eva Schläfer

22.12.2018, 08:21 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Geert Cappelaere „Der Jemen ist für Kinder die Hölle auf Erden“

Geert Cappelaere, Regionaldirektor des UN-Kinderhilfswerks Unicef für den Nahen Osten, im Gespräch über die humanitären Zustände im Jemen und den Unterschied zum Krieg in Syrien. Mehr Von Rainer Hermann

21.12.2018, 19:22 Uhr | Politik

Unbequem Die Diplomatie als Retter

Diplomatie ist langwierig, Erfolge stellen sich nur allmählich ein - wenn überhaupt. Warum sie trotzdem vor anderen Methoden vorzuziehen ist, liest man hier. Mehr Von Stephan Bierling

27.11.2018, 09:49 Uhr | Politik

Unicef-Studie Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im unteren Mittelfeld

Selbst in reichen Industrienationen haben Kinder nicht die gleichen Chancen auf gute Bildung. Eine neue Studie zeigt, was den Bildungserfolg entscheidend beeinflusst. Mehr

30.10.2018, 13:07 Uhr | Politik

Gespräch mit Rana Sabbagh Ich bin keine Frau, ich bin kein Mann, ich bin Journalistin

Investigativer Journalismus ist gefährlich. In der arabischen Welt, unter autokratischen Regimen, umso mehr. Für eine Reporterin bedarf es besonderen Mutes. Für den ihren erhält Rana Sabbagh den Raif Badawi Award. Ein Interview. Mehr Von Michael Hanfeld und Axel Weidemann

11.10.2018, 18:04 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Nobelpreis „Zwei großartige Preisträger“

Die Auszeichnung von Nadia Murad und Denis Mukwege mit dem Friedensnobelpreis wird international und auch in Deutschland begrüßt. Die Bundeskanzlerin gratuliert den Preisträgern. Mehr

05.10.2018, 14:26 Uhr | Aktuell

Spurensuche in Berlin Neukölln Das Rätsel der toten Babys

Im Stadtteil Neukölln sterben nahezu doppelt so viele Säuglinge wie im Berliner Durchschnitt. Unsere Autorin hat sich auf die Suche nach dem Warum gemacht. Mehr Von Julia Schaaf

04.10.2018, 10:54 Uhr | Gesellschaft

Bericht der Vereinten Nationen Alle fünf Sekunden stirbt ein Kind

Im vergangenen Jahr kamen weltweit 6,3 Millionen Kinder unter 15 Jahren ums Leben. Die meisten Todesfälle hätten durch eine bessere Grundversorgung verhindert könnten, meinen Experten. Mehr Von Tobias Schrörs

18.09.2018, 17:42 Uhr | Gesellschaft

Wer ist Ronan Farrow? Der Aufdecker

Wer sich mit Ronan Farrow einlässt, hat besser keine Leichen im Keller: Der Reporter hat nicht nur die Weinstein-Geschichte ins Rollen gebracht. Mehr Von Cornelius Dieckmann

15.09.2018, 21:47 Uhr | Feuilleton

Mobbing durch Mitschüler Hälfte der Jugendlichen weltweit erlebt Gewalt in der Schule

150 Millionen 13 bis 15-Jährige sind laut Unicef weltweit von Gewalt oder Mobbing durch Mitschüler betroffen. Das behindert auch die Bildung der Jugendlichen – und kann verheerende Folgen haben. Mehr

06.09.2018, 16:46 Uhr | Gesellschaft

Family Playdates Spiel ohne Grenzen

Fast jedes vierte Flüchtlingskind hat keinen Zugang zu Freizeitangeboten. Integration gelingt so nicht. Die Organisation Family Playdates hat eine Lösung, wie sie in Frankfurt spielend Anschluss finden. Mehr Von Johanna Christner

15.06.2018, 09:39 Uhr | Gesellschaft

Alexander Gerst Vollgepackt ins All

Rekordverdächtig, was inzwischen alles am ersten deutschen ISS-Kommandaten hängt: Massig Sympathien, geopolitische Hoffnungen und vor allem ein Handgepäck, das jede Raketenladung zu sprengen droht. Mehr Von Sibylle Anderl

06.06.2018, 11:29 Uhr | Wissen

Steuererklärung ohne Belege Schummelt es sich nun leichter?

Eine Neuerung in der Steuererklärung sorgt für besonders viel Wirbel: Ab sofort müssen keine Belege mehr eingereicht werden. Was Finanzbeamte und Steuerzahler freut, könnten andere als die Einladung zum Tricksen verstehen. Mehr Von Jessica Sadeler

22.05.2018, 10:12 Uhr | Finanzen

Effektive Altruisten Wohltäter mit Kalkül

Sie wollen die Welt besser machen, spenden aber nur, wo sie für ihr Geld den größten Nutzen erwarten: Effektive Altruisten quantifizieren das Gute. Schlecht für den Bettler an der Straßenecke. Mehr Von Melanie Mühl

11.05.2018, 22:42 Uhr | Feuilleton

Unicef-Bericht Boko Haram soll fast 1000 Kinder entführt haben

Viele der in den vergangenen fünf Jahren entführten Kinder sind zwar wieder frei, doch noch immer befinden sich über 100 Mädchen unter Kontrolle der Boko Haram. Die Terrorgruppe soll auch für andere Greueltaten in Nigeria verantwortlich sein. Mehr

13.04.2018, 11:44 Uhr | Politik

Saudi-Arabiens Rolle im Krieg Der Jemen am Abgrund

Seit drei Jahren führt Saudi-Arabien im Jemen einen Krieg gegen die Houthi-Rebellen. Ein Ende ist nicht in Sicht – und die humanitäre Lage ist katastrophal. Mehr Von Rainer Hermann

29.03.2018, 16:18 Uhr | Politik

Bericht von Unicef Dramatische Lage für Kinder in Syrien

Das vergangene Jahr sei das schlimmste für Kinder in Syrien gewesen, erklärt Unicef. Das Bürgerkriegsjahr 2018 scheint aber noch grausamer zu werden. Mehr Von Carolin Wollschied

12.03.2018, 15:05 Uhr | Politik

Fußball für den guten Zweck Sprint-Legende Bolt spielt bei Unicef-Gala

Die am Sonntag groß angekündigte Unterschrift bei einer Fußballmannschaft ist nun doch nur die Teilnahme an einem Benefizspiel: Usain Bolt kickt im Juni für einen guten Zweck. Immerhin findet das Spiel in einem Stadion statt, von dem er immer geträumt hat. Mehr

27.02.2018, 11:00 Uhr | Sport

Klinikärzte klagen an Kranke Kinder sind die Verlierer

Kinder sind oft die Opfer der Ökonomisierung in Kliniken. Das zu ändern, wäre gar nicht so schwer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Charlotte Niemeyer und Christoph Klein

14.02.2018, 15:22 Uhr | Wissen

Unicef-Report 264 Millionen Kinder haben keinen Zugang zu Bildung

Armut, Krieg und Krisen: Aus diesen Gründen haben weltweit 264 Millionen Kinder keinen Zugang zu Bildung. Die Hilfsorganisation Unicef fordert eine bessere Finanzierung – vor allem von Projekten in Krisengebieten. Mehr

02.02.2018, 15:34 Uhr | Gesellschaft

Wegen Spionage verurteilt Iran gewährt 81 Jahre altem Amerikaner Haftverschonung

Baker Namasi ist der älteste in Iran inhaftierte Amerikaner. Nach mehreren Krankenhausaufenthalten durfte der frühere Unicef-Mitarbeiter nun das Gefängnis verlassen – zumindest ein paar Tage. Mehr

29.01.2018, 17:39 Uhr | Politik

Bundeswehr Was junge Rekruten mit Kindersoldaten gemein haben

Immer mehr Bundeswehr-Soldaten sind minderjährig. Vertreter der Linken und der evangelischen Kirche schlagen Alarm. Zu Recht? Eine Analyse. Mehr Von Lorenz Hemicker

09.01.2018, 19:27 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z