Überwachung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kommentar zu Gesichtserkennung Angst vor der Überwachung

Der zunehmende Einsatz von Gesichtserkennung macht sogar Tech-Konzernen Angst. Vor allem, wenn sie der Staat nutzt. Mehr

08.12.2018, 12:29 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Überwachung

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Überwachung von Kennzeichen Schwerstes Kontrollgeschütz

In Diesel-Fahrverbotszonen sollen in Zukunft Autokennzeichen elektronisch gescannt werden. Jedem, für den Datenschutz nicht völlig bedeutungslos ist, dürften die Haare zu Berge stehen. Ein Kommentar Mehr Von Hans Riebsamen

21.11.2018, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Spionageschutz und Überwachung BMW-Erbe investiert in Drohnenabwehr-Start-up

Stefan Quandt steigt in das deutsche Drohnen-Start-up Dedrone ein. Das hat die F.A.Z. erfahren. Dedrone kommt aus Kassel, ist inzwischen aber in San Francisco zu Hause. Und baut Drohnen für Gefängnisse und zur Spionageabwehr. Mehr Von Michael Ashelm

14.11.2018, 09:02 Uhr | Wirtschaft

Umfrage Mehrheit für Überwachung der AfD durch Verfassungsschutz

Zwei Drittel der Westdeutschen und knapp die Hälfte der Ostdeutschen glauben, dass die AfD überwacht werden sollte. Innenminister Seehofer dagegen sieht keinen Grund für die Beobachtung der gesamten Partei. Mehr

01.09.2018, 10:16 Uhr | Politik

Überwachung? Mann klagt gegen Google wegen Standortverfolgung

Trotz Deaktivierung in den Einstellungen speichert Google offenbar den Standortverlauf von Nutzern und wertet die Daten heimlich aus. Jetzt drohen dem Konzern eine Sammelklage und Schadenersatzzahlungen. Mehr

21.08.2018, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Dschihadistische Familien „Der Verfassungsschutz soll aus den Kinderzimmern wegbleiben“

Islamistische Eltern leben ihren Kindern extremistische Ideen vor – mit unabsehbaren Folgen, warnt der Verfassungsschutz. Unionspolitiker wollen deshalb auch Kinder unter 14 Jahren beobachten lassen. Ein sinnloser Vorschlag, kritisiert Linken-Politikerin Jelpke. Mehr Von Natascha Holstein

09.08.2018, 12:38 Uhr | Politik

Uiguren in China Lückenlose Überwachung und kein Entrinnen

Der chinesische Staat hat in der Provinz Xinjiang ein System errichtet, das den dort lebenden Uiguren sämtliche Freiheiten raubt. Wer nicht spurt, verschwindet für Monate in Umerziehungslagern. Mehr Von Friederike Böge, Yining/Kashgar

09.08.2018, 06:30 Uhr | Politik

Soziale Überwachung Wieso lieben die Chinesen ihr Punktesystem so sehr?

Schon jetzt stehen Millionen Chinesen wegen unbezahlter Rechnungen auf schwarzen Listen. Dennoch glauben sie an die Stärkung der Marktwirtschaft und der Moral. Das könnte für den Westen zur Herausforderung werden. Mehr Von Mark Siemons

06.08.2018, 06:37 Uhr | Feuilleton

Überwachung von Verbrechern Gewalttätern per Fußfessel auf der Spur

Wer aus dem Gefängnis entlassen wird, kann immer noch ein Sicherheitsrisiko darstellen. Deswegen werden in Deutschland 98 frühere Verbrecher per Fußfessel überwacht. Mehr

25.07.2018, 13:57 Uhr | Rhein-Main

Totale Überwachung in China Dem weisen Auge bleibt nichts verborgen

Die Technikgläubigkeit hat China erfasst. Nur wenige üben Kritik am flächendeckenden Einsatz von Überwachungstechnik im Alltag. Doch die Gefahren sind enorm. Mehr Von Friederike Böge, Peking

15.07.2018, 08:15 Uhr | Politik

Überwachungssoftware Das gesamte Leben auf Knopfdruck

Die Polizei ist im Zeitalter der totalen Überwachung angekommen. Die Analysesoftware von Palantir macht es möglich. Die Ermittler sind begeistert, die Opposition im Landtag ist es nicht. Mehr Von Katharina Iskandar und Ewald Hetrodt

03.07.2018, 13:44 Uhr | Rhein-Main

Überwachungs-Apps für Eltern Wer schaut nach mir?

Mit Spionage-Apps haben Eltern ihre Kinder ständig im Visier. Ist das der totale Kontrollwahn? Oder eine neue Dimension der Fürsorge? Mehr Von Adrian Lobe

16.06.2018, 15:10 Uhr | Feuilleton

Medizinische Überwachung Digitale Zäpfchen

Ob Kapseln für Echtzeit-Daten unserer Organe oder Zahnsensoren für ein gesundes Gebiss: In der Mikrosystemtechnik herrscht Goldgräberstimmung. Rechtfertigt medizinische Überwachung fehlende Privatheit? Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.06.2018, 06:58 Uhr | Wissen

Überwachung des Wahlkampfteams Trump will gegen FBI ermitteln lassen

Donald Trump glaubt, dass sein Wahlkampf-Team unterwandert und abgehört wurde. Via Twitter kündigt er eine Untersuchung dazu an. Und äußert sich zu möglichen Verbindungen in den Nahen Osten. Mehr

20.05.2018, 21:02 Uhr | Politik

Sparmaßnahmen Trump beendet Nasa-Programm zur Überwachung des Klimawandels

Wissenschaftler warnen, dass die Ziele des Pariser Klimaabkommens ohne das millionenschwere System nicht mehr kontrolliert werden könnten. Die Nasa stellt ein Ersatzprojekt in Aussicht. Mehr

12.05.2018, 04:05 Uhr | Politik

„Big Brother Awards“ „Oscars der Überwachung“ gehen an Alexa und Windows 10

An diesem Freitagabend werden in Bielefeld die „Big Brother Awards“ vergeben. Der Preis tadelt die schlimmsten Verstöße gegen Datenschutz und Privatsphäre. Unter den Gewinnern sind bekannte Namen. Mehr Von Katharina Belihart

20.04.2018, 18:08 Uhr | Feuilleton

Überwachung am Arbeitsplatz Achtung, der Chef sieht alles!

Unternehmen können ihre Mitarbeiter problemlos überwachen. Doch nicht alles, was technisch möglich ist, ist auch erlaubt. Mehr Von Corinna Budras

29.03.2018, 15:06 Uhr | Beruf-Chance

Zu Mark Zuckerbergs Erklärung Facebook ist ein Überwachungsdienst

Hat Mark Zuckerberg mit seinen Worten zum Datenzugriff von Cambridge Analytica zur Aufklärung der Sache beigetragen? Hat er nicht. Er verschleiert, worum es bei Facebook wirklich geht. Mehr Von Michael Hanfeld

22.03.2018, 18:51 Uhr | Feuilleton

Kommentar Mehr Datenschutz – aber nicht für alle

Ständig rufen die Deutschen nach Datenschutz. Aber wenn es drauf ankommt, machen sie eine wichtige Ausnahme. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

30.12.2017, 11:35 Uhr | Wirtschaft

Schutz vor Anschlägen Fußfessel-Überwachung zieht in Hochsicherheitsgefängnis

Die Zentrale zur Überwachung von Fußfesselträgern zieht aus Sicherheitsgründen um. Im Hochsicherheitstrakt in Weiterstadt soll die Zentrale vor möglichen Anschlägen geschützt werden. Mehr

21.12.2017, 13:14 Uhr | Rhein-Main

Videobeweis im Fußball Die Stadien der Überwachung

Die Kameras haben alles gesehen – und trotzdem kann keiner sagen, was geschehen ist. Der Videobeweis im Fußball zeigt genau wie die Bilder der Überwachungskameras, dass man nur sieht, was man will. Mehr Von Peter Körte

19.12.2017, 12:49 Uhr | Feuilleton

Kampf gegen Geldwäsche Schwarz-Grün weitet Überwachung von Spielbanken aus

Mehr Videoüberwachung und verdeckte Spielkontrollen sollen helfen, Geldwäsche in hessischen Spielbanken zu bekämpfen. Auch sollen die Betreiber finanziell entlastet werden. Mehr

12.12.2017, 22:19 Uhr | Rhein-Main

Videoüberwachung in Hanau Kameras auf dem Freiheitsplatz

Die Plätze in der Hanauer Innenstadt werden vom nächsten Jahr an mit Videokameras überwacht. Die endgültige Entscheidung über die Ausrüstung und die Installation der Kameras liegt bei der Stadtverordnetenversammlung Mehr Von Jan Schiefenhövel

10.12.2017, 21:09 Uhr | Rhein-Main

Überwachung Massenklage gegen Google in Großbritannien

Google soll Datenschutzeinstellungen umgangen und so das Surfverhalten von Nutzern in Großbritannien überwacht haben. Dagegen läuft jetzt eine ganze Kampagne. Dem Initiator geht es um’s Prinzip. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

30.11.2017, 17:43 Uhr | Wirtschaft

Mein Urteil Darf sich der Arbeitgeber auf meinen Computer aufschalten?

Vorsicht, Chef surft mit: Die technischen Möglichkeiten erlauben es Arbeitgebern, nahezu alles mitzubekommen, was Mitarbeiter am Computer machen. Aber ist das überhaupt erlaubt? Mehr Von Marcel Grobys

09.08.2017, 13:59 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z