Überfall: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Überfall auf Botschaft Kim Jong Un-Gegner für 1,3 Millionen Dollar frei

Einem amerikanischen Bürger wird vorgeworfen, die nordkoreanische Botschaft in Madrid überfallen zu haben. Er soll Teil einer Gruppe sein, die Machthaber Kim Jong Un stürzen will. Doch nun ist er zunächst für eine Kaution frei. Mehr

10.07.2019, 14:16 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Überfall

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Bewaffneter Überfall Zeuge belastet Ali B. als Angreifer

Ali B. soll die 14 Jahre alte Susanna vergewaltigt und ermordet haben. Vor Gericht bezichtigt ein Zeuge den Angeklagten nun auch weiterer Verbrechen. Mehr

29.05.2019, 15:47 Uhr | Rhein-Main

Zeitverlust bei Noteinsätzen Ein Atemzug mehr oder weniger

Weil in Frankfurt die Telefonvorwahlen nicht einheitlich sind, könne es Verzögerungen bei Noteinsätzen geben, klagt Grünen-Politiker Helmut Seuffert. Das Vorwahl-Dilemma hat laut Deutscher Telekom wirtschaftliche Gründe. Mehr Von Bernd Günther

26.05.2019, 11:02 Uhr | Rhein-Main

Blutige Drogengeschäfte Prozess um tödlichen Überfall vor Ende

Fünf Angeklagte vor Gericht sollen bei einem Raubüberfall einen Mann geschlagen und getötet haben. Als Hintergrund vermuten Ermittler Drogengeschäfte des Opfers. Mehr

21.05.2019, 13:49 Uhr | Rhein-Main

Zwanzig Jahre später Zwei Männer nach Überfällen auf Geldtransporter freigesprochen

Vor zwanzig Jahren sind in Berlin und Hessen zwei Geldtransporter überfallen worden. Nun fiel das Urteil gegen die zwei mutmaßliche Räuber. Mehr

09.05.2019, 15:44 Uhr | Rhein-Main

Vereinigte Staaten Ehemaliger Soldat wegen Einbruchs in Nordkorea-Botschaft verhaftet

In den Vereinigten Staaten ist ein ehemaliger Marinesoldat festgenommen worden. Er soll hinter einem Überfall auf die nordkoreanische Botschaft in Madrid stecken. Schon vorher hatte sich eine Kim-feindliche Gruppierung als verantwortlich erklärt. Mehr

20.04.2019, 18:48 Uhr | Politik

Überfall vorgetäuscht Jussie Smollett soll 130.000 Dollar an Polizei zahlen

Die Stadt Chicago will den Schauspieler die Überstunden bezahlen lassen, die die Polizisten seinetwegen angesammelt haben. Smolletts Anwälte hingegen fordern eine Entschuldigung von der Stadt. Mehr

29.03.2019, 11:43 Uhr | Gesellschaft

Norkoreas Botschaft in Madrid Überfall mit Macheten und Eisenstangen

Vor dem Gipfel in Hanoi hatten mehrere Männer die Botschaft Nordkoreas in Madrid überfallen. Die Drahtzieher sind nicht unbekannt. Ihre Spur führt nach Amerika. Mehr Von Friederike Böge und Hans-Christian Rößler

28.03.2019, 15:26 Uhr | Politik

Neuseeland 49 Menschen sterben bei Terroranschlag

Bei einem Angriff auf zwei Moscheen in Christchurch sterben mindestens 49 Menschen, Dutzende werden verletzt. Premierministerin Ardern stuft den Angriff als Terrorakt ein. Staats- und Regierungschefs verurteilen die Tat scharf. Mehr

15.03.2019, 10:09 Uhr | Politik

Spanischer Medienbericht CIA soll in Überfall auf nordkoreanische Botschaft involviert sein

Zehn Männer brachen am 22. Februar gewaltsam in die Madrider Botschaft Nordkoreas ein. Sie fesselten, verhörten und verprügelten Mitarbeiter. Spanische Sicherheitsbehörden bringen wohl zwei der Täter mit der CIA in Verbindung. Mehr Von Joshua Beer

14.03.2019, 11:51 Uhr | Politik

Angriff auf Jussie Smollett Wer würde so etwas erfinden?

Der amerikanische Schauspieler Jussie Smollett meldete der Polizei Ende Januar, er sei von maskierten Männern attackiert worden. Nun steht er im Verdacht, den rassistischen Angriff selbst inszeniert zu haben. Mehr Von Axel Weidemann

20.02.2019, 09:26 Uhr | Feuilleton

Kommentar zu „Gelbwesten“ Antisemitismus ist die rote Linie

Je offener Antisemitismus in einer Gesellschaft geäußert wird, desto stärker sind Vernunft und Anstand in Bedrängnis. Die übrige Gesellschaft muss entschieden reagieren – sonst droht Schlimmstes. Mehr Von Reinhard Veser

17.02.2019, 19:46 Uhr | Politik

Backblech, Besen, Bratpfanne Was Räubern bei Überfällen schon zum Verhängnis wurde

Immer wieder greifen Opfer von Überfällen zu ungewöhnlichen Werkzeugen, um sich zu verteidigen. Zu empfehlen ist die Gegenwehr mit Backblech, Besen oder Bratpfanne zwar nicht – mit ein wenig Schadenfreude darf es einen trotzdem erfüllen. Mehr Von Jörg Thomann

10.02.2019, 16:38 Uhr | Gesellschaft

Im Osten des Landes Indonesiens schmutziges Geheimnis

Vor der Wahl im April verschärft sich die Lage im armen Osten des Landes. Nachdem Separatisten im Dezember mehrere Arbeiter einer staatlichen Baustelle töteten, leiden nun auch friedliche Unabhängigkeitsbewegungen unter Repressionen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

05.02.2019, 21:31 Uhr | Politik

Täter auf der Flucht Eine Nacht, vier Überfälle in Hessen

Innerhalb einer Nacht kam es in Hessen zu vier verschiedenen Überfällen. Die Räuber konnten vorerst in keinem der Fälle gefasst werden. Mehr

27.01.2019, 13:29 Uhr | Rhein-Main

Staatsanwaltschaft ermittelt Bremer AfD weist Untreueverdacht gegen Magnitz zurück

Gegen den AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz liegt seit Dezember eine Anzeige vor. Die AfD Bremen stellt sich nun hinter ihren Landesvorsitzenden. Die Polizei dementiert unterdessen Manipulationsvorwürfe zu dem Video, das den Angriff auf Magnitz zeigt. Mehr

12.01.2019, 12:26 Uhr | Politik

Wien Fünf Mönche bei Überfall auf Kirche verletzt

In Wien sucht die Polizei zwei Verdächtige. Sie sollen fünf Mönche mit einer Pistole bedroht und misshandelt haben. Mehr

27.12.2018, 21:43 Uhr | Gesellschaft

Nach Angriff auf Referee Alle diesjährigen Erstligaspiele in Griechenland abgesagt

Nach dem Angriff auf einen ihrer Kollegen weigern sich die Schiedsrichter in Griechenland, Spiele der ersten Liga zu leiten. Es ist nicht das erste Mal, dass der Betrieb der Superliga unterbrochen wird. Mehr

20.12.2018, 22:20 Uhr | Sport

Urteil wegen Überfalls Demenzkranker Mann an Dusche gekettet

Zwei Männer haben einen demenzkranken Hausbesitzer überfallen. Nun fiel das Urteil gegen die Räuber. Mehr

17.12.2018, 15:45 Uhr | Rhein-Main

In Berlin Erste Festnahme nach Überfall auf Geldtransporter

Sechs Wochen nach einem Überfall auf einen Geldtransporter nahe des Berliner Alexanderplatzes hat die Polizei einen ersten Tatverdächtigen festgenommen. Er soll in Beziehung stehen zu einem der polizeibekannten Clans. Mehr

03.12.2018, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Fahndungsfoto veröffentlicht Polizei sucht Messerstecher nach Überfall in Moschee

Kurz vor dem Mittagsgebet betritt ein Mann die Zakaria-Moschee an der Albusstraße in Frankfurt. Kurz daraf zückt er ein Messer und sticht auf Menschen ein. Das war im September. Nun sucht ihn die Polizei per Foto. Mehr

15.11.2018, 13:03 Uhr | Rhein-Main

Opfer schwer verletzt Polizei fasst Verdächtige nach Überfall in Gesundbrunnen

Mehr als 100 Polizisten haben nach einem Überfall in Berlin fünf Verdächtige gefasst. Sie sollen sich an dem Opfer gerächt haben, weil es Streit auf einer Hochzeit gab. Eine Frau, die getötet wurde, gehörte wohl zu den Angreifern. Mehr

14.11.2018, 15:05 Uhr | Gesellschaft

20 Banküberfälle in 16 Jahren Gescheiterter Jura-Studenten bekommt lange Haftstrafe

Vom gescheiterten Jura-Studenten zum Serientäter: Ein mutmaßlicher Bankräuber soll in 16 Jahren 20 Überfälle begangen haben. Nun droht ihm eine lange Haftstrafe. Mehr

02.11.2018, 12:56 Uhr | Rhein-Main

Nach Überfall in Berlin Geldtransporter-Räuber gingen leer aus

Bei dem Überfall eines Geldtransporters in Berlin machten die Räuber offenbar keine Beute. Einen Teil des ergaunerten Geldes sollen sie auf der Flucht verloren haben. Sie sind noch immer flüchtig. Mehr

21.10.2018, 13:21 Uhr | Gesellschaft

Überfall und Verfolgungsjagd Polizei sucht weiter nach Geldtransporter-Räubern

Am Tag nach dem Überfall auf einen Geldtransporter in Berlin mit anschließender Verfolgungsjagd sind die Täter weiterhin auf der Flucht. Stammt die Bande aus dem Milieu der organisierten Kriminalität? Mehr

20.10.2018, 17:42 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z