Transsexualität: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Debatte um Geschlechter Wird man trans geboren – oder dazu gemacht?

Immer mehr Menschen identifizieren sich nicht mit dem Geschlecht, das ihnen zugeschrieben wurde. Vor allem Teenager, die als Mädchen gelten, sagen, sie seien transgender. Für diese Entwicklung gibt es gleich mehrere Gründe. Mehr

04.04.2019, 06:41 Uhr | Stil

Bilder und Videos zu: Transsexualität

Alle Artikel zu: Transsexualität

1 2 3  
   
Sortieren nach

Religiöser Konditor Keine Torten für Transgender

Muss ein christlicher Bäcker eine Torte anlässlich einer Geschlechtsangleichung backen? Oder darf er verweigern? Ein amerikanisches Gericht hat entschieden: Der Konditor kann nicht zum Backen gezwungen werden. Mehr Von Christiane Heil

06.03.2019, 15:15 Uhr | Gesellschaft

Amerikanisches Militär Supreme Court bestätigt Transgender-Verbot

Mit seiner knappen Mehrheit konservativer Richter setzt das Oberste Gericht Amerikas eine Anordnung des Präsidenten wieder in Kraft. Kritik folgt prompt. Mehr

22.01.2019, 18:19 Uhr | Politik

Hochstapler gesteht Als Dirndl tragende Transgender-Frau Millionen erbeutet

Autos, Reisen, Luxuswohnungen: All das finanzierte ein Hochstapler mit Geld, das er in Münchner Künstlerkreisen ergaunerte. Vor dem Münchner Landgericht gesteht er seine Taten. Mehr

07.01.2019, 11:58 Uhr | Gesellschaft

Transidentität „Ich bin jetzt ein Er“

Es ist keine zwei Jahre her, da hieß Ben noch Annabell. Mit 13 erfuhr sie mithilfe einer transidenten Frau, dass er im falschen Körper steckte. Doch das ist jetzt Geschichte. Mehr Von Tobias Schrörs

15.12.2018, 10:19 Uhr | Gesellschaft

Historische Entscheidung Schottland nimmt LGBTI in den Lehrplan auf

Die schottische Regierung hat beschlossen, Themen rund um die Rechte lesbischer, schwuler, transgender, bi- und intersexueller Menschen in den Lehrplan seiner Schulen aufzunehmen – als erstes Land der Welt. Mehr

10.11.2018, 19:11 Uhr | Politik

Nur noch zwei Geschlechter Trumps Angriff auf Transgender-Rechte

Offenbar plant die amerikanische Regierung, nur noch zwei Geschlechter anzuerkennen, und zwar basierend auf den Geschlechtsorganen bei der Geburt eines Menschen. Die Folgen könnten besonders im Bildungssystem weit reichen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.10.2018, 14:12 Uhr | Politik

Im falschen Körper Hilfe, das bin ich nicht

Die meisten Transsexuellen empfinden die geschlechtsangleichende Operation als Erlösung. Doch es gibt Ausnahmen. Zwei Betroffene erzählen, warum sie ihre Entscheidungen bereuen. Mehr Von Alexandra Rojkov

16.10.2018, 12:56 Uhr | Gesellschaft

Wo ein Tweet entscheidend ist Trumps Kandidaten auf Siegeszug

Demokraten und Republikaner haben in vier weiteren amerikanischen Bundesstaaten ihre Kandidaten für Kongress- und Gouverneursposten bestimmt. Bei den republikanischen Vorwahlen hatten meist die Wunschkandidaten des Präsidenten die Nase vorn. Mehr Von Frauke Steffens, New York

16.08.2018, 11:20 Uhr | Politik

Drittes Geschlecht beschlossen Männlich, weiblich, divers

Der Gesetzentwurf zum dritten Geschlecht hat in der schwarz-roten Bundesregierung für Kontroversen gesorgt. Jetzt hat das Kabinett ihn abgesegnet. Kritik kommt nicht nur von der Opposition. Mehr

15.08.2018, 16:59 Uhr | Politik

3sat-Doku über Geschlechter Er, sie, es – oder etwas anderes?

Eine Dokumentation bei 3sat handelt vom dritten Geschlecht. Den Gender-Disput weist sie maßvoll in die Schranken. Sie handelt vom Wesentlichen: einem fundamentalen Akt der Selbstfindung. Mehr Von Ursula Scheer

25.07.2018, 17:11 Uhr | Feuilleton

Nach Kontroverse Scarlett Johansson verzichtet auf Transgender-Rolle

Dass sie als Transmann besetzt wurde, zog Kritik auf sich. Nun springt Johansson ab und zeigt Verständnis. Es geht darum, ob Stars in Hollywood Minderheiten-Rollen spielen sollten, für die sie eigentlich nicht prädestiniert sind. Mehr

14.07.2018, 04:32 Uhr | Feuilleton

Kleiderordnung an Schulen Unwürdig und peinlich

Ist die Entscheidung, an britischen Schulen den Hosenzwang einzuführen, nun ein Sieg der Gleichberechtigung oder eine neue Form von Sexismus? Mit freier Persönlichkeitsentfaltung hat sie jedenfalls wenig zu tun. Mehr Von Gina Thomas

03.07.2018, 13:48 Uhr | Feuilleton

LGBT-Bewegung Zwischen Fortschritt und Zwiespalt

Hat sich in der letzten Zeit die Lage für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender gebessert? Auf jeden Fall. Trotzdem erschreckt die weltweite Lage immer noch. Mehr Von Allegra Pirker

01.04.2018, 20:57 Uhr | Feuilleton

Militär Trumps Regierung kündigt neues Verbot von Transgender-Rekruten an

Das Weiße Haus startet einen neuen Versuch, Transgender vom Militärdienst auszuschließen. Zuvor hatten Richter ein von Donald Trump verhängtes Verbot gestoppt. Mehr

24.03.2018, 05:04 Uhr | Politik

Geschlechtsangleichung Ich muss dir was erzählen...

Wer eine Geschlechtsangleichung hinter sich hat, hat damit meist noch längst nicht alle Probleme gelöst. Eine große Hürde: Wie ehrlich ist man zu einem möglichen Partner? Zwei Beispiele. Mehr Von Katrin Hummel

12.01.2018, 22:01 Uhr | Gesellschaft

Trumps verbotene Wörter Triggerwarnung für Republikaner

Die amerikanische Regierung erklärt bestimmte Worte für unerwünscht, bestreitet aber, dass es sich um Zensur handelt. Tatsächlich dient die Anweisung vor allem dazu, rechtskonservative Abgeordnete zu besänftigen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.12.2017, 09:07 Uhr | Politik

„Transgender“ und „Diversität“ Trump verbietet Gesundheitsbehörde sieben Wörter

Ab sofort muss die amerikanische Gesundheitsbehörde auf Anweisung der Regierung auf einige Wörter verzichten. Ein Mitarbeiter unterstellt ideologische Gründe. Mehr

16.12.2017, 19:03 Uhr | Politik

Debatten an britischen Schulen Gefahrlos und sicher diskutieren

Dürfen Kinder alles sagen, wonach ihnen ist? Britische Schulen bieten nun sichere Räume an, in denen gefahrlos diskutiert werden kann. Doch das Konzept kommt nicht bei jedem gut an. Mehr Von Gina Thomas, London

29.11.2017, 11:18 Uhr | Feuilleton

Transgender-Bann im Militär Abermals Rückschlag für Trump

Der amerikanische Präsident Donald Trump würde Transgender gerne aus dem Militär entfernen. Ein Gericht entschied nun jedoch, dass es wahrscheinlich verfassungswidrig sei. Mehr

22.11.2017, 10:28 Uhr | Politik

Wahlen in Virginia Erstmals zieht eine Transgender-Frau ins Parlament

Danica Roem wird die erste Transgender-Frau, die in ein Parlament in den Vereinigten Staaten einzieht. Sie setzte sich in Virginia gegen den konservativen Robert Marshall durch, der sich als „obersten Schwulenhasser“ bezeichnete. Mehr

08.11.2017, 13:46 Uhr | Aktuell

Nach Trump-Anordnung Gericht blockiert Militär-Ausschluss von Transgendern

Ein Gericht in Washington hat die Anordnung von Donald Trump außer Kraft gesetzt, nach der Transgender in Amerikas Militär zugelassen sein sollen. Der Präsident hatte den Aufnahmestopp zuvor mit „enormen Kosten“ begründet. Mehr

30.10.2017, 20:15 Uhr | Politik

Amerika unter Trump Das bedrohliche politische Genie des Steve Bannon

Man kann Donald Trump nicht ohne Steve Bannon verstehen. Der Ideologe hat verstanden, wie er dem politischen Gegner zusetzen kann – und der geht immer wieder in seine Falle. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

30.08.2017, 13:50 Uhr | Politik

Amerikas Verteidigungsminister Mattis verzögert Umsetzung von Trumps Transgender-Bann

Der amerikanische Verteidigungsminister James Mattis will vor der Umsetzung eines von Präsident Trump verhängten Transgender-Banns die Meinung von Fachleuten einholen. Mehr

30.08.2017, 08:43 Uhr | Politik

Obama-Beschluss aufgehoben Trump schließt Transgender vom Militärdienst aus

Begleitet von Protesten aus den eigenen Reihen hat der amerikanische Präsident verfügt, dass Transgender keinen Militärdienst mehr ableisten dürfen. Seinen Beschluss begründet Donald Trump mit medizinischen Kosten – und Effektivität. Mehr

26.08.2017, 08:25 Uhr | Politik

Neue Direktive ans Pentagon So will Trump Transgender aus dem Militär drängen

Donald Trump dreht eine weitere Reform seines Amtsvorgängers Obama zurück: Transgender sollen nicht mehr in der Armee dienen dürfen. Nun wurden Details aus der geplanten Direktive ans Pentagon bekannt. Mehr

24.08.2017, 09:56 Uhr | Politik

Fraktur Trumps Dünkirchen

Oder sollte der amerikanische Präsident die Dinge doch vom Ende her denken? Mehr Von Berthold Kohler

28.07.2017, 16:37 Uhr | Politik

Transgender bei der Bundeswehr „Trumps Tweets waren wie ein Schlag ins Gesicht“

Anastasia Biefang ist Oberstleutnant im Generalstab der Bundeswehr. Karriere hat sie als Mann gemacht. Ein Interview über Existenzängste, das Leben nach dem Coming-out und Trumps Transgender-Bann in der amerikanischen Armee. Mehr Von Sebastian Eder

28.07.2017, 11:09 Uhr | Politik

Transgender in der Armee Das Militär setzt Trump Grenzen

Der amerikanische Generalstab lässt den Präsidenten mit seinem Transgender-Bann abblitzen. Doch Beobachter sehen Donald Trumps Aktion schon als Teil eines größeren Plans. Mehr Von Frauke Steffens, New York

28.07.2017, 09:00 Uhr | Politik

Amerikanische Armee Trump und der Transgender-Bann

Amerikas Präsident will keine Transgender in der Armee. Sie hat er als Wähler vergrätzt. Dafür hat er eine andere Gruppe im Visier. Eine Analyse. Mehr Von Oliver Kühn

27.07.2017, 13:42 Uhr | Politik

Ein neuer Bann Trump will Armee ohne Transgender-Soldaten

Amerikas Präsident sorgt sich um den Zustand seiner Streitkräfte. Um sie zu schützen, macht er einen Entschluss seines Amtsvorgängers rückgängig. Mehr

26.07.2017, 17:29 Uhr | Politik

Sparkle Festival Nicht nur Gender auf der Agenda

Die Arbeitermetropole Manchester hat ein Auge auf die sexuelle Identität und ein Ohr für die Klassenfrage: Thomas Ostermeier und Nina Hoss adaptieren Didier Eribons Roman „Rückkehr nach Reims“. Mehr Von Simon Strauss, Manchester

10.07.2017, 21:39 Uhr | Feuilleton

Transgender-Outing Manuela heißt jetzt Felix

Eine Erzieherin outet sich als Transmann und heißt jetzt Felix. Die Kinder haben damit kein Problem. Bei manchen Eltern sieht die Sache anders aus. Mehr Von Johanna Dürrholz, Frankfurt

28.06.2017, 23:51 Uhr | Gesellschaft

Kritik an Margaret Court „Der Tennissport ist voll von Lesben“

Margaret Court ist eine Tennis-Legende. Doch immer wieder sorgt sie mit inakzeptablen Aussagen für Aufsehen. Nun gibt es einen deutlichen Konter gegen Courts Beleidigungen in einem „Offenen Brief“. Mehr

01.06.2017, 11:46 Uhr | Sport

Rechte von Transgendern Technologieprominenz gegen Toilettengesetze

Mark Zuckerberg, Tim Cook und andere Top-Manager werden immer mehr zu Aktivisten und geben ihren Namen für den Kampf gegen Diskriminierung her. Das tun sie nicht aus reiner Nächstenliebe. Mehr Von Roland Lindner, New York

30.05.2017, 19:39 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z