Sturmtief: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mindestens 21 Verletzte Tief „Klaus“ fegt über Deutschland

Der Frühsommer zeigt sich von seiner stürmischen Seite und sorgt vor allem im Osten Deutschlands für Chaos. In Berlin stehen zeitweise die Züge still, die Feuerwehren sind in der Nacht im Dauereinsatz. Mehr

13.06.2019, 08:07 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Sturmtief

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Deutschland unter Wasser „Axel“ sorgt für Dauerregen

70 Liter Regen innerhalb von 24 Stunden und in Hessen und Thüringen mancherorts sogar bis zu 50 Liter in nur sechs Stunden – Tief „Axel“ sorgt für Überschwemmungen. Erst ab Donnerstag sollen sich wieder trockenere Luftmassen von Westen her durchsetzen. Mehr

21.05.2019, 11:56 Uhr | Gesellschaft

Neues Tief bringt Sturm Jetzt kommt „Heinz“

Erst „Dragi“, dann „Eberhard“, schließlich „Franz“ und jetzt auch noch „Heinz“: Das nächste Sturmtief ist unterwegs. „Heinz“ bringt dichte Wolken und Regen mit sich. Gebietsweise drohen abermals Sturmböen. Mehr

14.03.2019, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Neues Sturmtief erwartet Wie schlimm wird „Franz“?

Ein neues Sturmtief könnte für Probleme im Verkehr sorgen. „Franz“ bringt Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern mit sich. Zuletzt hatte Tief „Eberhard“ für Dauereinsätze bei Polizei und Feuerwehr gesorgt. Mehr

13.03.2019, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Wetter bleibt unbeständig Neue Sturmtiefs bis zum Wochenende erwartet

Auf „Dragi“ und „Eberhard“ folgt nun Sturmtief „Franz“. Das Wetter hält deutschlandweit bis zum Wochenende Orkanböen, Schneefall und Regen bereit. Mehr

11.03.2019, 14:59 Uhr | Gesellschaft

Bahnchaos nach Sturm „Eberhard“ Die meisten Züge rollen wieder

Sturmtief „Eberhard“ sorgt noch immer für Verkehrschaos, Pendler harren an Bahnhöfen aus, die Feuerwehr ist im stetigen Einsatz. Es gibt aber auch gute Nachrichten – ein Überblick. Mehr

11.03.2019, 12:36 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Sturmtief Straßenglätte und Staus verlangen Pendlern viel Geduld ab

Der Start in die Woche verläuft stürmisch und für viele Pendler in Hessen mit Stress und Verzögerungen. Größere Unfälle und Schäden bleiben aber vorerst aus. Mehr

11.03.2019, 09:44 Uhr | Rhein-Main

Pendler brauchen Geduld Wegen „Eberhard“ fallen viele Züge aus

Bäume stürzen um, Züge werden gestoppt, ein Mann stirbt, Reisende stranden: Sturmtief „Eberhard“ hat Spuren hinterlassen. Am frühen Morgen fahren erste Züge wieder. Doch viele Verbindungen fallen weiterhin aus. Mehr

11.03.2019, 08:06 Uhr | Gesellschaft

Hessisches Sturmtief Chaos in Frankfurt und Region

Die Frankfurter Feuerwehr arbeitet auf Hochtouren, denn der Sturm sorgt für Chaos. Besonders im Nahverkehr und auf den Autobahnen macht sich das bemerkbar. Mehr

10.03.2019, 18:53 Uhr | Rhein-Main

Ein Toter Sturmtief „Bennet“ wütet in ganz Deutschland

Wegen des stürmischen Wetters stürzen derzeit vielerorts Bäume auf die Straße. In Nordrhein-Westfalen wurde ein Autofahrer von einem umstürzenden Baum getroffen. Mehr

04.03.2019, 17:41 Uhr | Gesellschaft

Meteorologie Stürmischer Rosenmontag

Das Schellläufer-Tiefdruckgebiet „Bennet“ bedroht Fastnacht und Karneval. Wie schlimm wird es? Fragen an den Meteorologen Thomas Sävert. Mehr Von Andreas Frey

03.03.2019, 12:00 Uhr | Wissen

Schneeräumung Im Winter sind die Eigentümer in der Pflicht

In Süddeutschland ist massenhaft Schnee gefallen. Das führt immer zu denselben leidigen Fragen: Wer muss räumen und wer muss das bezahlen? Mehr Von Marcus Jung

09.01.2019, 08:22 Uhr | Finanzen

Orkanartige Böen Sturmtief „Zeetje“ verursacht Schäden im Norden

Stürmischer Start ins neue Jahr: „Zeetje“ ist in der Nacht über Norddeutschland hinweggezogen und hat vielerorts Schäden verursacht. In Mecklenburg-Vorpommern ist es zu einer Sturmflut gekommen. Mehr

02.01.2019, 09:37 Uhr | Gesellschaft

Orkanartige Böen am Dienstag Deutschland steht der nächste schwere Herbststurm bevor

Auf den Nordfriesischen Inseln drohen orkanartige Böen, an den Alpen gibt es Dauerregen, und fast im ganzen Land wird es deutlich kälter: Sturmtief „Siglinde“ sorgt von Dienstag an für schlechtes Wetter. Mehr

22.10.2018, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Sturmtief Sorba „Medicane“ legt Schiffsverkehr in Griechenland lahm

Lahmgelegter Schiffsverkehr, Probleme bei der Stromversorgung und Schäden an den Küsten – ein Sturmtief hat Griechenland getroffen. Die Behörden warnen die Bevölkerung, sich in Küstennähe aufzuhalten. Mehr

29.09.2018, 16:24 Uhr | Gesellschaft

Schwerverletzte nach Sturmtief Mehrfamilienhaus geräumt, Schulen zu, Flüge verspätet

Am Morgen nach dem Sturm können die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Darmstadt noch nicht in ihre Wohnungen zurück. Der Grund ist eine Kastanie. Andernorts fällt die Schule wegen Sturmschäden aus. Mehr

24.09.2018, 11:52 Uhr | Rhein-Main

Sturmtief über Deutschland Erstes Todesopfer durch „Fabienne“

Durch den Herbststurm „Fabienne“ ist eine Frau getötet worden. In Baden-Württemberg musste ein Vierjähriger mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen werden. Auch der Verkehr ist stark beeinträchtigt. Mehr

24.09.2018, 10:58 Uhr | Gesellschaft

Sturmschäden Verzögerungen und Ausfälle im Bahnverkehr

Mit Zugausfällen und -verspätungen macht sich Sturmtief „Fabienne“ im hessischen Bahnverkehr bemerkbar. Verletzte gab es nach Angaben der Deutschen Bahn aber nicht. Mehr

23.09.2018, 17:57 Uhr | Rhein-Main

Orkantief „Friederike“ Nach dem Sturm

Schwere Verkehrsunfälle, ein Baum auf dem ICE, Lebensgefahr im Wald, eine Geburt im Auto und ein Lob vom Ministerpräsidenten – der Tag, nach dem das Orkantief „Friederike“ durch Deutschland fegte. Mehr Von Stefan Locke, Reinhard Bingener, Reiner Burger

19.01.2018, 16:48 Uhr | Gesellschaft

Orkantief „Friederike“ Der schwerste Orkan seit mehr als zehn Jahren

Der Sturm ist vorbei, doch die Bilanz ist bitter: Mindestens acht Menschen verlieren während „Friederike“ ihr Leben. Das Orkantief weckt böse Erinnerungen an „Kyrill“. Mehr

18.01.2018, 20:39 Uhr | Gesellschaft

Sturmtief „Friederike“ Erste Flugausfälle in Hannover und Bremen

Starker Schneefall, schwere Unfälle, ausgefallene Flüge: Sturmtief „Friederike“ ist in Deutschland angekommen. Meteorologen sprechen eine deutliche Warnung aus. In den Niederlanden gilt Alarmstufe Rot. Mehr

18.01.2018, 10:46 Uhr | Gesellschaft

Unwetter Sturmtief „Friederike“ kommt - Noch ist es ruhig in Hessen

Deutschland rüstet sich für ein neues Sturmtief, das auch Hessen erreichen soll. Meteorologen warnen vor heftigen Orkanböen. Mehr

18.01.2018, 09:11 Uhr | Rhein-Main

Nach Eis und Glätte Sturmtief „Friederike“ kommt

Wetterexperten warnen vor dem anrückenden Sturmtief „Friederike“. Ungemütlich wurde es für Autofahrer schon vorher: Viele kamen bei Winterwetter ins Schleudern. Mehr

17.01.2018, 21:47 Uhr | Gesellschaft

Herbststurm über Deutschland Viele Fernstrecken im Bahnverkehr bis Montag gesperrt

Das Sturmtief „Herwart“ wütet in Deutschland. Zwei Menschen sterben, zahlreiche Städte sind bis Montag vom Fernverkehr der Bahn abgeschnitten. In Wangerooge wurde der Strand weggespült. Mehr

29.10.2017, 21:16 Uhr | Gesellschaft

Sturmtief „Herwart“ Sturmopfer im Hotelzug: „Feiern können wir auch hier“

Das Sturmtief „Herwart“ stoppt den Bahnverkehr, Reisende in Richtung Norden stranden am Dortmunder Hauptbahnhof. In einem Hotelzug der Bahn können sie sich aufwärmen. Mehr

29.10.2017, 16:03 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z