Statistisches Bundesamt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wohnungsnot Die Zahl der Baugenehmigungen sinkt

In Deutschland fehlen Wohnungen. Doch von einem Bauboom ist nichts zu sehen. Nur bei Einfamilienhäusern sieht es anders aus. Mehr

15.07.2019, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Statistisches Bundesamt

1 2 3 ... 26 ... 53  
   
Sortieren nach

Inflation Reisen, Gemüse und Energie wurden im Juni teurer

Der Preisauftrieb im Juni liegt zum Teil an den späten Pfingstferien. Laut Statistischem Bundesamt stiegen die Preise für Energie und Nahrungsmittel. Bei den Energiekosten ist der Anstieg jedoch schwächer geworden. Mehr

11.07.2019, 13:36 Uhr | Finanzen

Schätzung der UN Mehr über Hundertjährige als je zuvor

Die Zahl der über Hundertjährigen ist in diesem Jahr auf rund 533.000 gestiegen – und hat sich damit seit der Jahrtausendwende fast vervierfacht. Mehr

09.07.2019, 14:49 Uhr | Gesellschaft

Mehr getötete Radfahrer Im heißen Sommer 2018 stieg die Zahl der Verkehrstoten

Hunderttausende Menschen wurden 2018 in Deutschland im Straßenverkehr verletzt, 3275 kamen ums Leben. Der Anstieg hat nach Meinung von Verkehrsexperten vor allem mit dem langen und heißen Sommer zu tun. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

09.07.2019, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Statistisches Bundesamt Warum Bauen in Deutschland immer teurer wird

Die Baupreise steigen nicht nur wegen des Immobilienbooms, sondern auch wegen überzogener Regulierung und Bürokratie. Dadurch wird Wohnen teurer. Mehr

08.07.2019, 12:21 Uhr | Finanzen

Konjunktur im Mai Exporte überraschend stark gestiegen

Die Exporte haben im Mai stärker zugelegt als erwartet. Auch die Produktion hat mit Blick auf den Vormonat angezogen. Im Jahresvergleich sieht es aber bescheiden aus. Mehr

08.07.2019, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Auftragsminus Der nächste Tiefschlag für die Industrie

Die Nachfrage nach deutschen Produkten geht zurück. Industriebetriebe bekommen die Auswirkungen der globalen Unruheherde voll ab. Das bleibt nicht folgenlos. Mehr Von Niklas Záboji

05.07.2019, 10:16 Uhr | Wirtschaft

Tarifverträge Viele Arbeitnehmer müssen auf Urlaubsgeld verzichten

Manche Arbeitgeber, etwa im Maschinenbau, zahlen ein üppiges Urlaubsgeld. Doch mehr als die Hälfte der Tarifbeschäftigten geht leer aus. Mehr

04.07.2019, 08:41 Uhr | Finanzen

Statistisches Bundesamt Schokolade war 2018 billiger

Schokoladenfreunde konnten sich 2018 über leicht gesunkene Tafelpreise freuen. Doch in diesem Jahr könnte die beliebte Nervennahrung teurer werden. Mehr

02.07.2019, 14:57 Uhr | Finanzen

Statistisches Bundesamt Staat macht im Frühjahr weniger Schulden

Das Minus von Bund und Gemeinden ist aktuell leicht zurückgegangen. Dagegen rutschen die Bundesländer stärker in die Miesen. Bayern und Berlin sind die Ausnahmen. Mehr

27.06.2019, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Einwohnerzahlen In Deutschland leben mehr Menschen als je zuvor

Obwohl in Deutschland viel mehr Menschen sterben als geboren werden, steigt die Bevölkerungszahl auf ein neues Rekordhoch. Auch der Ausländeranteil nimmt deutlich zu. Mehr

27.06.2019, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Boom hält an So stark steigen die Immobilienpreise weiter an

Die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen sind im ersten Quartal des Jahres überall in Deutschland weiter kräftig gestiegen. In sieben Städten ist der Anstieg besonders heftig. Mehr

26.06.2019, 10:34 Uhr | Finanzen

Repräsentative Forsa-Umfrage Rund die Hälfte weiß nicht, was sie für Kleidung und Schuhe zahlt

Die Konsumausgaben der Deutschen liegen leicht über dem EU-Durchschnitt. Dabei fehlt vielen Verbrauchern der Überblick über ihre alltäglichen Kosten. Mehr

24.06.2019, 14:15 Uhr | Finanzen

Reallohnanstieg um 1,2 Prozent Die Deutschen kriegen mehr Lohn

1,2 Prozent mehr Lohn haben die deutschen Arbeitnehmer im ersten Quartal 2019 erhalten. Bei Erziehern und Lehrern war der Anstieg allerdings deutlich geringer. Mehr

24.06.2019, 11:56 Uhr | Wirtschaft

Schwache Exportzahlen Der Abschwung nimmt wieder Fahrt auf

Industrieproduktion und Außenhandel brechen überraschend stark ein. Die schwache Weltkonjunktur trifft die exportlastige deutsche Wirtschaft besonders hart. Wie geht es weiter? Mehr Von Niklas Záboji

07.06.2019, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Rechnungshof mahnt EU sieht Ausbauziele für Erneuerbare in Gefahr

In der Stromerzeugung und beim Heizen werden erneuerbare Energien immer wichtiger. Minister Altmaier zeigt sich optimistisch. Die EU hingegen ist besorgt und ermahnt Deutschland. Mehr

06.06.2019, 15:23 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Hoffnungsschimmer für die Industrie

Die Nachfrage nach deutschen Gütern hat zuletzt wieder zugelegt. Doch nicht alle Industriezweige profitieren und besonders im Euroraum bleibt die Nachfrage schwach. Mehr Von Niklas Záboji

06.06.2019, 10:39 Uhr | Wirtschaft

Überschuldungsstatistik Im Osten Deutschlands wohnen mehr Mietschuldner als im Westen

Im Osten Deutschlands wohnen vergleichsweise mehr Mietschuldner als im Westen. An den durchschnittlichen Gesamtschulden machen Mietschulden aber nur einen kleinen Anteil aus. Mehr

03.06.2019, 14:07 Uhr | Finanzen

Brexiteffekt lässt nach Weniger Briten lassen sich einbürgern

2018 haben genauso viele Menschen einen deutschen Pass erhalten wie im Jahr zuvor. Einen deutlichen Zuwachs verzeichnet das Statistische Bundesamt bei der größten Gruppe. Mehr

29.05.2019, 13:36 Uhr | Brexit

Nur 285.900 neue Wohnungen Regierung verfehlt Bauziel deutlich

375.000 neue Wohnungen im Jahr – das ist das Ziel der Bundesregierung. Im vergangenen Jahr wurde es um fast 100.000 Wohnungen verfehlt. Die Immobilienwirtschaft meint: „Es fehlt an allen Ecken und Enden.“ Mehr

29.05.2019, 12:39 Uhr | Wirtschaft

Klimawandel Fliegen ohne schlechtes Gewissen?

Mit dem Flugzeug zu reisen ist billig – zu billig finden Klimaschützer und machen Vielfliegern ein schlechtes Gewissen. Doch es gibt einen Ausweg. Mehr Von Anna Steiner

25.05.2019, 22:34 Uhr | Wirtschaft

Trotz Minus Die Baubranche ist weiter optimistisch

Über eine schlechte Auftragslage kann sich die Bauindustrie derzeit nicht beklagen. Auch der aktuelle Rückgang trübt die Laune kaum. Sorgen machen der Branche viel mehr die Rohstoffpreise. Mehr

24.05.2019, 10:34 Uhr | Wirtschaft

Demografie und Geldanlage Reich werden ist nicht mehr so leicht

Die Deutschen werden immer älter. Deshalb werden alte Gewissheiten der Geldanlage ungültig. Ob Eigenheim oder Sparbuch – alles muss überdacht werden. Mehr Von Patrick Bernau

23.05.2019, 13:26 Uhr | Finanzen

Rückgang um 3 Prozent Deutlich weniger neue Wohnungen genehmigt

In vielen Städten herrscht Wohnungsnot. Dennoch wurden 2018 deutlich weniger neue Wohnungen genehmigt. Ein Verband gibt der Debatte um Enteignungen die Schuld: „Die Investoren ziehen sich zurück.“ Mehr

20.05.2019, 14:49 Uhr | Wirtschaft

336 Milliarden Euro Deutschlands Ausfuhren steigen überraschend

Deutsche Unternehmen verkaufen weiter immer mehr ins Ausland. Nicht nur in die anderen EU-Ländern. Mehr

10.05.2019, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Trotz schwacher Auftragslage Die deutsche Industrie wächst überraschend stark

Wie geht es der deutschen Wirtschaft? Neue Konjunkturzahlen stimmen etwas zuversichtlicher. Experten warnen jedoch vor zu viel Optimismus. Mehr Von Alexander Wulfers

08.05.2019, 13:04 Uhr | Wirtschaft

EU-Vergleich Hier leben die meisten Auslands-Deutschen

Fast eine Million Deutsche lebt im EU-Ausland. Die Auswahl der Wahlheimat hat für viele offenbar etwas mit der Sprache zu tun. Mehr

08.05.2019, 09:02 Uhr | Gesellschaft

Geldverschwendung Privatschulen bringen den Reichen nichts

Viele Eltern schicken ihre Kinder auf teure Privatschulen. Sie wollen die beste Bildung für ihre Kinder. Doch die gibt es dort nicht. Sind Privatschulen reine Geldverschwendung? Mehr Von Inge Kloepfer

29.04.2019, 22:19 Uhr | Wirtschaft

Über EU-Schnitt So viel kostet eine Stunde Arbeit in Deutschland

Die Arbeitskosten sind in Deutschland deutlich höher als anderswo in der europäischen Union. Dabei rangiert die Bundesrepublik nicht einmal unter den Spitzenplätzen. Mehr

29.04.2019, 09:45 Uhr | Beruf-Chance

Quo vadis, Wohnungsmarkt? Fehlende Baugenehmigungen bremsen Wohnungsbau

Union und SPD wollten eigentlich in den nächsten Jahren 1,5 Millionen Wohnungen bauen. Doch die Zahl der Baugenehmigungen ist zuletzt sogar zurückgegangen. Auch andere Faktoren dämpfen den Bauboom. Mehr

25.04.2019, 10:06 Uhr | Wirtschaft

Immobilien-Statistik Weniger als die Hälfte der Deutschen ist Hausbesitzer

Ob die Deutschen je ein Volk von Wohneigentümern werden? Immer noch ist es weniger als die Hälfte, die Immobilien besitzen. Daran hat sich auch in den vergangenen zehn Jahren wenig geändert. Mehr Von Philip Plickert

16.04.2019, 12:40 Uhr | Finanzen

Statistisches Bundesamt Anzahl der Zuwanderer gestiegen

Bereits im dritten Jahr in Folge hat der Anteil der ausländischen Bevölkerung in Deutschland zugenommen. Besonders der Anteil der Erwerbsmigranten ist im Vergleich zum Vorjahr erheblich gestiegen. Mehr

15.04.2019, 11:20 Uhr | Politik

Anstieg um 7 Prozent Mehr Väter beziehen Elterngeld

Die Zahl der Elterngeldempfänger steigt deutlich. Vor allem Väter interessieren sich verstärkt für die Zahlung. Insgesamt beziehen trotzdem noch viel mehr Frauen Elterngeld. Mehr

11.04.2019, 11:19 Uhr | Wirtschaft

Minus 1,3 Prozent Deutschlands Exporte sinken unerwartet stark

Die nächste schwache Konjunkturkennzahl: Die deutschen Unternehmen verkaufen weniger ins Ausland. Mehr

08.04.2019, 09:07 Uhr | Wirtschaft

Firmen stark ausgelastet Bauen in Deutschland wird immer teurer

Die Auftragsbücher der Betriebe sind voll und die Materialkosten steigen. Das bekommen Bauherren zu spüren - vor allem in drei Bereichen. Mehr

05.04.2019, 11:22 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 26 ... 53  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z