Stade: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rugby in Frankreich Der Stade Français will mit Wild nach vorne

Der Rugby-Mäzen Hans-Peter Wild will Stade Français wieder zum dominierenden Verein in Frankreich machen. Und investiert viel Geld dafür. Doch das allein garantiert noch keine Titel. Mehr

23.09.2018, 08:24 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Stade

1 2 3  
   
Sortieren nach

Dialekt im Beruf Ein Hoch auf das Hochdeutsch!

Wer im Beruf Dialekt spricht, gilt mal als niedlich, mal als bemitleidenswert. Zuweilen bildet Dialekt sogar Vertrauen. Doch öfter schadet er sogar der Karriere. Mehr Von Uwe Marx

08.07.2018, 11:44 Uhr | Beruf-Chance

Rugby-Förderer Hans-Peter Wild „Es ist tiefstes Amateurtum“

Der Milliardär Hans-Peter Wild hat viel Geld ins deutsche Rugby gesteckt. Doch nun hat er genug und stellt die Förderung ein. Im F.A.Z.-Interview spricht er über die Gründe und übt harsche Kritik. Mehr Von Rainer Seele

14.06.2018, 11:55 Uhr | Sport

Jahrestag des Terrors „Eagles of Death Metal“ spielen in Paris im Gedenken an die Opfer

Vor zwei Jahren haben islamistische Terroristen in Paris in einer Nacht 130 Menschen getötet. Paris gedenkt der Opfer mit Zeremonien – und mit einem Überraschungskonzert. Mehr

13.11.2017, 16:21 Uhr | Politik

Drogenrausch bei Seminar Das Grauen auf der grünen Wiese

In Stade muss sich ein Psychologe für den Massenrausch bei einem Therapeuten-Seminar verantworten. Ein gruseliger Fall – der auch an der brisanten Frage rührt: Dürfen Ärzte mit Drogen behandeln? Mehr Von Denise Peikert

06.11.2017, 19:24 Uhr | Gesellschaft

Wahlkampf in Niedersachsen Merkel attackiert Grüne wegen Verbotsplänen

In Niedersachsen zeichnet sich bei der Landtagswahl am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD ab. Im Wahlkampfendspurt schaltet jetzt auch die Kanzlerin auf Angriff. Mehr

13.10.2017, 20:59 Uhr | Politik

Mobile Käsereien Milch ist sensibel

Normalerweise wird Käse in Molkereien gemacht. Doch immer mehr mobile Käsereien verarbeiten die Milch direkt auf den Höfen: Eine gute Sache in Zeiten der Milchkrise. Mehr Von Ruth Schalk

20.01.2017, 23:01 Uhr | Stil

Rückkehr nach St. Denis „Ich habe ganz andere Sachen im Kopf“

Sieben Monate nach dem Terroranschlag von Paris kehrt die deutsche Mannschaft ins Stade de France zurück. Mit der Erinnerung wollen sich die Nationalspieler indes nicht beschäftigen. Mehr

14.06.2016, 14:41 Uhr | Sport

TV-Kritik: Maybrit Illner Sommermärchen oder Terrorspiele?

Schrecken verbreitet sich, wenn er geschürt wird. In der Maybrit-Illner-Sendung am Vorabend der Fußball-EM geht es um namenlose Angst und große Ungewissheit. Droht der Terror, die Freude an den Spielen zu verderben? Mehr Von Hans Hütt

10.06.2016, 07:12 Uhr | Feuilleton

Probleme bei Pokalfinale Rauchbomben im Stadion

Alle Besucher dreimal überprüft - und trotzdem Rauchbomben beim Pokalfinale. Paris hat nach dem Probelauf vor der EM ein Sicherheits-Problem. Kritik kommt von allen Seiten. Mehr Von Christian Schubert, Paris

23.05.2016, 20:35 Uhr | Sport

Rückkehr ins Stade de France Frankreichs Begegnung mit der eigenen Angst

Normal ist seit den Anschlägen von Paris nichts mehr. Nun kehrt das französische Team ins Stade de France zurück. Neben der Sicherheit beschäftigt eine andere Debatte den EM-Gastgeber sehr. Mehr Von Charlotte Schneider, Paris

29.03.2016, 14:17 Uhr | Sport

Sport in Zeiten des Terrors „Fußball ist heute nicht wichtig“

Nach den Terroranschlägen in Brüssel sagt die belgische Fußball-Nationalmannschaft das Training ab. Das Testspiel gegen Portugal ist fraglich. Auch die Sicherheit rund um die deutsche Mannschaft ist verstärkt worden. Mehr

22.03.2016, 18:15 Uhr | Sport

Terror-Propaganda IS-Video zeigt angeblich die Attentäter von Paris

Sie enthaupten Geiseln, drohen dem Westen und werden als Helden inszeniert: Ein neues Propagandavideo zeigt offenbar die Mörder von Paris, bevor sie zu ihrer Tat aufbrachen. Ein europäisches Land stellen sie besonders heraus. Mehr

25.01.2016, 05:25 Uhr | Politik

Anschlag auf das Stade France Ermittler veröffentlichen Bild des dritten Stadion-Attentäters

Noch immer sind nicht alle Attentäter von Paris identifiziert. Nun veröffentlicht die Polizei ein weiteres Fotos und bittet um Mithilfe. Das Bild soll einen der Selbstmörder vom Stade de France zeigen. Mehr

22.11.2015, 22:59 Uhr | Politik

Hygieneprobleme Frankfurter Burger-King-Filialen vor dem Aus

Mangelnde Hygiene und schlechte Arbeitsbedingungen haben den Betreiber vieler Burger-King-Filialen im Rhein-Main-Gebiet in Verruf gebracht. Nun hat der Konzern sich fristlos von dem Franchisenehmer getrennt. Noch werden dort Burger verkauft. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

20.11.2014, 18:30 Uhr | Rhein-Main

„Rumble in the jungle“ Vier Fäuste für Kinshasa

In der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo steht ein vermodertes Fußballstadion für 48.000 Menschen. Vor 40 Jahren fand hier einer der größten Boxkämpfe aller Zeiten statt. Auf den Spuren von „Rumble in the jungle“. Mehr Von Fabian von Poser

26.10.2014, 14:26 Uhr | Reise

Dubiose Geschäfte Betrug in der Windindustrie

Die Windenergie ist dank staatlicher Förderung ein lukrativer Markt – doch offenbar auch ein Nährboden für zwielichtige Geschäfte. Bauernfunktionäre sollen sich um Millionen Euro bereichert haben. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

01.11.2013, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Elbvertiefung Alarm im Hafen

Die blockierte Elbvertiefung bremst Hamburg im Wettkampf mit den Konkurrenzhäfen an der Nordsee. Der flache Fluss wird zum Nadelöhr für die Riesenschiffe der neuesten Generation. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

01.11.2013, 12:46 Uhr | Wirtschaft

French Open „Von diesen Spielen lebt Tennis“

Im Halbfinale der French Open bieten Rafael Nadal und Novak Djokovic eine grandiose Partie. Der Spanier gewinnt und kann als erster Spieler ein Grand-Slam-Turnier zum achten Mal gewinnen. Im Finale wartet Landsmann David Ferrer. Mehr Von Doris Henkel, Paris

07.06.2013, 18:01 Uhr | Sport

Tote Babys in Stade Mutter muss für vier Jahre in Haft

Eine Frau aus Niedersachsen ist wegen Totschlags zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatte zwei Kinder heimlich zur Welt gebracht, auf dem Dachboden versteckt und dort sich selbst überlassen. Mehr

23.01.2013, 14:12 Uhr | Gesellschaft

Niedersachsen Auftakt zur Schicksalswahl

Einstimmig hat die niedersächsische CDU ihren Landesvorsitzenden David McAllister als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2013 nominiert. Die Wahl gilt als Schicksalswahl für die schwarz-gelbe Koalition. Mehr Von Robert von Lucius, Celle

12.10.2012, 19:43 Uhr | Politik

Niedersachsen Tote Babys auf Dachboden entdeckt

Auf einem Dachboden in einem kleinen Dorf in der Nähe von Bremen sind zwei tote Babys entdeckt worden. Die Leichen lagen dort vermutlich jahrelang. Der Mutter gelang es, die Säuglinge heimlich zur Welt zu bringen – sie hat noch drei weitere Kinder. Mehr

02.07.2012, 16:29 Uhr | Gesellschaft

Maskenmann-Prozess Lebenslange Haft für Kindermörder Martin N.

Der Kindermörder Martin N. ist knapp 20 Jahre nach seiner ersten Tat in Stade zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ob er jemals wieder freikommt, ist ungewiss. Mehr Von Karin Truscheit

27.02.2012, 11:32 Uhr | Aktuell

FDP-Generalsekretär Patrick Döring Der Vertraute

Patrick Döring ist der neue Generalsekrektär der FDP. Er ist nicht smart, sondern beharrlich. Vielleicht hilft dies der FDP - und Dörings langjährigen Weggefährten Philipp Rösler. Mehr Von Christiane Hoffmann

24.12.2011, 20:21 Uhr | Politik

Der Maskenmann vor Gericht Ich bring dich um. Und deine Eltern auch!

Laut Anklage soll er drei Jungen getötet und zahlreiche missbraucht haben. Vor dem Landgericht Stade muss sich seit Montag der sogenannte Maskenmann, Martin N., wegen Mordes verantworten. Mehr Von Karin Truscheit, Stade

10.10.2011, 19:08 Uhr | Aktuell
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z