Spezialeinsatzkommando: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Realität und Fiktion Berlin Prepper

Festnahmen in der Prepper-Szene in Mecklenburg-Vorpommern und ein Roman, der seiner Zeit genau solche Szenarien voraussagt. Erschreckend, wie parallel beides einhergeht. Eine Glosse. Mehr

14.06.2019, 16:56 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Spezialeinsatzkommando

1 2
   
Sortieren nach

Mit Spezialeinsatzkommandos Vier mutmaßliche IS-Mitglieder in NRW und Bayern festgenommen

Mit militärischer Ausbildung, Wachdiensten und Kampfeinsätzen sollen sie im Irak die Terrormiliz IS unterstützt haben. Vier Männer zwischen 26 und 29 Jahren sitzen deshalb nun in Untersuchungshaft. Mehr

07.06.2018, 17:13 Uhr | Politik

Razzien der Polizei Das sind Frankfurts Erfolge im Kampf gegen den Drogenhandel

Fast täglich nimmt die Frankfurter Polizei im Bahnhofsviertel professionelle Drogendealer fest. Alle paar Wochen wird ein Händlerring zerschlagen. Die Strategie der Polizei geht offenbar auf – und es bleibt eine Erkenntnis. Mehr Von Katharina Iskander

30.05.2018, 19:00 Uhr | Rhein-Main

In Café verschanzt SEK nimmt bewaffneten Mann fest

Ein SEK hat in Frankfurt-Höchst ein Café gestürmt und einen Mann festgenommen. Die Polizei hatte die Straßen rund um den Einsatzort weiträumig abgesperrt. Mehr

14.05.2018, 17:12 Uhr | Rhein-Main

Festnahme Geiselnahme in bayerischem Jugendamt beendet

Ein Mann, der einen Sorgerechtsstreit um sein Kind hat, nimmt in einem Jugendamt in Oberbayern eine Sachbearbeiterin als Geisel und bedroht sie mit einem Messer. Stunden vergehen, ehe in einem günstigen Moment Spezialeinsatzkräfte zugreifen. Mehr

06.11.2017, 18:46 Uhr | Gesellschaft

Rüsselsheim SEK-Einsatz wegen Mann mit Schusswaffe

Ein Mann hat in Rüsselsheim einen SEK-Einsatz ausgelöst. Der 45-Jährige hatte eine Waffe bei sich, sein Wohnhaus wurde weiträumig abgesperrt. Mehr

17.10.2017, 11:44 Uhr | Rhein-Main

Schießerei in Unterföhring Wenn die Routine in Lebensgefahr endet

Erst war es nur ein Streit unter Männern – dann wird eine Polizistin mit einer Dienstwaffe schwer verletzt. Was genau am Bahnhof in Unterföhring passierte, ist noch ungeklärt. Sicher ist nur: Die Situation eskalierte äußerst plötzlich. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

13.06.2017, 20:18 Uhr | Gesellschaft

Anti-Terror-Einsatz IS-Verdacht, aber kein Sprengstoff

Spezialkräfte der Polizei haben am Montagabend ein Wohnhaus in Chemnitz durchsucht. Gegen einen Verdächtigen wird wegen Kontakten zum Terrornetzwerk IS ermittelt. Chemnitz war bereits Ende Oktober im Visier der Polizei. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

13.02.2017, 23:58 Uhr | Politik

Wehrhahn-Attentäter Wie ein rechtsextremer Anschlag 17 Jahre später aufgeklärt wurde

Viele Indizien deuteten auf Ralf S. hin, einen ehemaligen Soldaten und Militariahändler. Am Ende brachte er die Ermittler selbst auf die Spur – der mutmaßliche Wehrhahn-Attentäter soll vor einem Mitinsassen mit der Tat geprahlt haben. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

01.02.2017, 18:35 Uhr | Politik

Schleswig-Holstein SEK beschlagnahmt Waffen bei Reichsbürger-Ehepaar

Ein älteres Paar bezeichnet sich örtlichen Behörden gegenüber als Reichsbürger. Beide sind Sportschützen und besitzen Waffen. Die wurden jetzt von der Polizei beschlagnahmt. Mehr

01.11.2016, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Beselich SEK befreit Tochter aus Gewalt des Vaters

In der Nacht zum Montag klopfte es an seiner Tür in Beselich. Dann sah sich der Bewohner im Ortsteil Niedertiefenbach einer Spezialeinheit gegenüber. Mehr

31.10.2016, 12:27 Uhr | Rhein-Main

Nach Festnahme Marzipan-Erpresser möglicherweise psychisch krank

Drei Millionen Euro wollte ein 38 Jahre alter Mann mit vergifteten Marzipanherzen von der Handelkette Coop erpressen. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter am Morgen fest. Er saß bereits 14 Monate im Gefängnis – allerdings nicht in Deutschland. Mehr

19.09.2016, 17:49 Uhr | Gesellschaft

Zuhälter getötet Schießerei bei missglückter Festnahme in Dortmund

Um einen mutmaßlichen Zuhälter festzunehmen, schickt die Polizei in Dortmund ein Spezialkommando. Tatsächlich kommt es zu einem Schusswechsel – mit tödlichem Ausgang. Mehr

18.08.2016, 15:03 Uhr | Gesellschaft

Kein Hinweis auf Anschlag Falscher Terroralarm in Eisenhüttenstadt

Entwarnung in Eisenhüttenstadt: In der brandenburgischen Stadt war wohl doch kein Anschlag geplant. Die Polizei hat in der Wohnung des Verdächtigen dennoch mehrere Poster mit IS-Symbolen gefunden. Mehr

18.08.2016, 00:44 Uhr | Politik

Eskalierter SEK-Einsatz Kaufmann in Prozess um Kölner Großmarkt-Schießerei verurteilt

Vor fünf Jahren lieferte sich ein Kaufmann eine Schießerei mit einem Spezialeinsatzkommando, das ihn festnehmen sollte. Vor Gericht beteuert er jetzt, er habe an einen Überfall geglaubt. Mehr

02.08.2016, 13:38 Uhr | Gesellschaft

Niedersachsen Spezialkommando überwältigt Ausbrecher

Die fünf aus einer streng gesicherten Fachklinik für drogensüchtige Straftäter ausgebrochenen Gefangenen sind wieder in Haft. Eine Helferin hatte die Polizei unfreiwillig auf die richtige Spur gebracht. Mehr

27.10.2015, 09:49 Uhr | Gesellschaft

Kurz vor der Hinrichtung Amerikanisches Spezialkommando befreit 70 IS-Geiseln

Eine amerikanische Eliteeinheit hat zusammen mit irakischen und kurdischen Soldaten ein Gefangenenlager der IS-Terrormiliz gestürmt. Bei der Befreiung der kurdischen Geiseln gab es jedoch Opfer. Mehr

22.10.2015, 22:22 Uhr | Politik

Kölner Polizei SEK-Truppe wegen demütigender Rituale aufgelöst

Anwärter mussten Turnübungen im Indianerkostüm machen und eine mit Alkohol gefüllte Tauchermaske überziehen: Die Kölner Polizei zieht Konsequenzen aus einem Schikane-Skandal. Mehr

15.09.2015, 19:30 Uhr | Gesellschaft

Nach Schüssen auf Manuel Charr Spezialeinsatzkommando stürmt Wohnung

Der Kölner Profiboxer Manuel Charr ist in Essen offenbar Opfer eines gezielten Anschlags geworden. Nach einer Notoperation war er außer Lebensgefahr - und nannte das mögliche Motiv der Tat. Mehr

02.09.2015, 10:33 Uhr | Gesellschaft

Vorwürfe gegen SEK-Beamte Anwältin attackiert Kölner Polizeipräsidenten

Nach Vorwürfen wegen Schikanierung eines jungen Kollegen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen mehrere SEK-Beamte. Nun greift die Anwältin eines Beschuldigten den Polizeipräsidenten wegen Vorverurteilung an. Mehr

30.06.2015, 17:40 Uhr | Politik

Köln Elite-Polizisten fesseln und mobben Kollegen

Beim Spezialeinsatzkommando in Köln soll es merkwürdige Aufnahmerituale geben: Ein junger Kollege soll tagelang gefesselt worden sein. Es ist nicht das erste Mal, dass die Elite-Polizisten negativ auffallen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

23.06.2015, 14:52 Uhr | Politik

Radikalisierte Jugendliche Auch Terroristen haben Kinder

Wenn sich Eltern radikalisieren, kann das für ihren Nachwuchs gefährlich werden. Jugendämter und Polizei sind alarmiert, denn die Fälle häufen sich. Mehr Von Katharina Iskandar und Christian Palm, Frankfurt

28.05.2015, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Rentner erschossen Polizisten rücken ins Blickfeld von Ermittlungen

Am Sonntag haben Polizeibeamte in Rodgau einen Rentner erschossen. Der Mann sei Jäger gewesen und habe in eine Klinik gebracht werden sollen. Alle vier Beamte haben auf den Rentner gefeuert, gegen sie laufen nun Ermittlungen. Mehr

18.05.2015, 15:10 Uhr | Rhein-Main

Terrorverdächtige festgenommen Salafistenführer plante Ausreise nach Syrien

Die Berliner Polizei hat bei Razzien in der Salafistenszene zwei Personen festgenommen. Sie stehen im Verdacht, die IS-Terrormiliz mit Geld und Logistik zu unterstützen. Drei Spezialkommandos waren im Einsatz. Unter den Verhafteten: Der selbsternannte „Emir“ Ismet D. Mehr

16.01.2015, 16:05 Uhr | Politik

Nach Überfall in Hannover Polizei fasst mutmaßlichen Supermarkträuber

Ein Spezialkommando hat in Hamm einen Mann festgenommen, der bei einem Raubüberfall in Hannover einen 21-Jährigen erschossen haben soll. Er steht im Verdacht, zahlreiche weitere Verbrechen verübt zu haben. Mehr

18.12.2014, 19:03 Uhr | Aktuell
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z