Soziale Gerechtigkeit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wahl von der Leyens Fielen ihr die Parteifreunde in den Rücken?

Unerwartet viele EVP-Abgeordnete sollen von der Leyen nicht gewählt haben – und das nicht nur aus Verärgerung über den Umgang mit ihrem Parteifreund Weber. Mehr

17.07.2019, 21:21 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Soziale Gerechtigkeit

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

60 Prozent der Arbeitsplätze Familienunternehmen wirken Ungleichheit entgegen

Der Weltwährungsfonds IWF hat mit seiner Kritik an deutschen Familienunternehmen für Aufsehen gesorgt. Doch die Gescholtenen schaffen mehr Arbeitsplätze als andere Konzerne. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Brun-Hagen Hennerkes

14.07.2019, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Wahl zur EU-Kommissionschefin Wenn Italien von der Leyen helfen muss

Am Dienstag steht Ursula von der Leyen im EU-Parlament zur Wahl als Kommissionspräsidentin. Doch die entscheidenden Stimmen sind nicht aus Deutschland zu erwarten. Mehr

12.07.2019, 20:22 Uhr | Politik

Leben in Stadt und Land Regierung sieht erhebliche Ungleichheiten

Es gibt in Deutschland große Unterschiede in Einkommen und Beschäftigung sowie Verkehrsanbindung und Mobilfunknetz – das schlussfolgert die Bundesregierung. Was daraus folgt, ist aber einstweilen offen. Mehr

08.07.2019, 10:12 Uhr | Politik

Folgen der niedrigen Zinsen Google, die EZB und wir

Die niedrigen Zinsen haben nicht nur Folgen für die Sparer. Sie begünstigen auch mächtige Digitalkonzerne – und machen alle anderen ärmer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gunther Schnabl

07.07.2019, 13:43 Uhr | Wirtschaft

Ungleichheit Hilfsbereite Milliardäre

Eine Reihe linker amerikanischer Milliardäre will freiwillig höhere Steuern zahlen. Doch ist das Geld beim Staat gut aufgehoben? Mehr Von Winand von Petersdorff

26.06.2019, 14:28 Uhr | Finanzen

Zwischen Arm und Reich Der Immobilienboom verschärft die Ungleichheit

Der Immobilienboom macht Reiche reicher und Arme ärmer. Das liegt nicht an den niedrigen Zinsen, sagen Ökonomen, sondern daran, dass zu wenig gebaut wird. Mehr Von Christian Siedenbiedel

22.06.2019, 12:33 Uhr | Finanzen

Kulturelles Kapital Wer profitiert wirklich von Bildungsangeboten?

Dänische Soziologen haben den Einfluss von familiärem Kulturkapital auf den Bildungserfolg von Kindern untersucht. Sie sagen: Jedes zusätzliche Buch und jeder Museumsbesuch hilft. Aber nicht jedem Kind gleichermaßen. Mehr Von Boris Holzer

04.06.2019, 12:59 Uhr | Wissen

Soziale Gerechtigkeit So ungerecht ist die SPD

Das Problem der SPD sind nicht ihre ständig wechselnden Vorsitzenden, es liegt an ihren Inhalten: Sie möchte sozial gerecht sein – und trifft doch am Wähler vorbei. Mehr Von Patrick Bernau

02.06.2019, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Staat und Religion Otfried Höffe: Gibt es christliche Politik – und wenn ja, warum und wie viel?

Seit Anbeginn wendet sich das Christentum nicht an ein bestimmtes Volk, sondern an alle Menschen guten Willens: Auch in lebenspraktischen Fragen erhebt es einen universalistischen Anspruch. Handfeste politische Rezepte verbieten sich. Aber im Christentum wurzeln zahlreiche Gestaltungsgrundsätze, die zusammengenommen den Rang einer sozialethischen Grammatik für offene Gesellschaften verdienen. Mehr Von Professor em. Dr. Dr. h. c. mult. Otfried Höffe

28.05.2019, 15:39 Uhr | Politik

Soziale Ungleichheit „Wir sitzen im Knast, weil wir arm sind“

Wenn ich keinen Zugang zur politischen Bildung habe und niemanden finde, der mir Dinge erklärt – wie soll ich mir dann eine politische Meinung bilden können? Ein Gastbeitrag über die Arbeit mit Jugendlichen ohne Chancen. Mehr Von Mirijam Günter

16.05.2019, 19:59 Uhr | Feuilleton

Gleichheit vs. Freiheit Wie linke Identitätspolitik der Gesellschaft schadet

Die Abkehr von Sexismus und Rassismus ist das eine, die Ausbildung einer Symbiose von Schuld- und Opferidentitäten das andere. Absolute Gleichheitspolitik sorgt nur für neue Ungerechtigkeiten: Ein Gastbeitrag. Mehr Von Sandra Kostner

10.05.2019, 06:35 Uhr | Politik

Soziale Ungleichheit Studiengebühren für Reiche wagen

Das deutsche Universitätssystem transferiert jährlich enorm viel Geld, Status, Privilegien und Teilhabechancen in die höheren Gesellschaftsschichten. Die Länder sollten dafür kämpfen, dass sich das ändert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Nils Heisterhagen und Christian Tribowski

01.05.2019, 09:31 Uhr | Politik

Soziale Systeme Sind Schulen in benachteiligten Gegenden schlechter?

Sozial benachteiligte Schüler sollen eigentlich die gleichen Chancen haben wie Schüler aus sozial privilegierten Schichten. Dazu müssten Schulen in Problembezirken besonders gut ausgestattet sein. Aber ist das auch so? Mehr Von Gerald Wagner

24.04.2019, 09:49 Uhr | Wissen

Soziale Ungleichheit und Armut Mangelware Wohnraum

Steigende Mieten und Wohnungsmangel verstärken soziale Ungleichheit und Armut in Deutschland. Zu diesem Schluss kommt ein Gutachten im Auftrag des Sozialverbands Deutschland. Mehr

24.04.2019, 09:13 Uhr | Gesellschaft

Neuer Währungsfonds Die Reformen Madame Lagardes

Der IWF hat sich gewandelt. Der anti-marktwirtschaftliche Zeitgeist ist ihm nicht mehr fremd. Gleichstellung wurde zum Großthema, Umverteilung ist kein Fremdwort mehr. Es gibt aber einen Trost. Mehr Von Winand von Petersdorff

13.04.2019, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Sozialsystem Der Ruf nach Gerechtigkeit entzweit die Gesellschaft

Viele Bürger kritisieren soziale Ungleichheit und finden, dass sie sich verschärft hat – und doch sind sie sich nicht in allen Punkten einig. Eine Studie zeigt nun das Ausmaß der Widersprüche. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

02.04.2019, 19:08 Uhr | Wirtschaft

Hohe Wohnkosten Stadtflucht verschärft die Ungleichheit

Hohe Wohnkosten treiben die Menschen aufs Land – eine gute Nachricht für Hauseigentümer. Doch wo es Gewinner gibt, sind Verlierer nicht weit. Mehr Von Judith Lembke

30.03.2019, 09:44 Uhr | Wirtschaft

FBI ermittelt wegen Bestechung Wie Amerikaner sich bei Elite-Unis einkauften

Einige reiche Amerikaner haben mit einem ausgefeilten Bestechungssystem ihre Kinder in die besten Universitäten geschleust. Jetzt hat das FBI den Betrug auffliegen lassen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

13.03.2019, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Frauenfußball in Iran „Dann muss ich es machen“

Gegen alle Widerstände arbeitet die Amerikanerin Katayoun Khosrowyar in Iran am Aufbau des Frauenfußballs. Ihre Spielerinnen haben Potential. Doch Politik und Religion blockieren die Entwicklung. Mehr Von Christoph Becker

01.03.2019, 16:19 Uhr | Sport

Kommentar zu SPD-Vorstoß Die schlechte Grundrente

Die von der SPD geplante Grundrente würde Milliarden kosten – jedes Jahr. Und bald dürfte sich herausstellen, wer tendenziell leer ausgeht. Mehr Von Heike Göbel

15.02.2019, 07:18 Uhr | Wirtschaft

SPD-Vorstoß Die Grundrente schafft neue Ungleichheit

Die Pläne der Sozialdemokraten für eine Grundrente sind populär. Gegen Altersarmut helfen sie jedoch wenig. Denn das viel größere Problem bleibt ungelöst. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

09.02.2019, 11:51 Uhr | Wirtschaft

Kritik am Oxfam-Bericht Werden die Armen wirklich immer ärmer?

Im neuen Oxfam-Bericht steht, dass die untere Hälfte der Weltbevölkerung drastisch verarmt. Doch Fachleute widersprechen. Mehr Von Philip Plickert

21.01.2019, 01:35 Uhr | Wirtschaft

„Gini-Koeffizient“ Die globale Ungleichheit ist stark gesunken

China und Indien holen auf – deshalb sinkt die Ungleichheit zwischen den Ländern. Innerhalb vieler Länder steigt sie jedoch. Was die meisten Deutschen dagegen nicht wissen: Es gibt immer weniger Arme auf der Welt. Mehr Von Philip Plickert

14.01.2019, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Soziale Systeme Erben wie die alten Römer

Haben regionale Unterschiede sozialer Gleichheit ihre Wurzel auch in uralten Rechtstraditionen? Was des Einen Gleichheit ist, schränkt den Anderen in seiner ein, zeigen die Forschungen eines Ökonomen. Mehr Von Gerald Wagner

25.12.2018, 13:42 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z