Selbstmord: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verschwunden im Watt? 41-jährige Mutter täuschte wohl Suizid vor

Die seit Sonntagabend im Watt vermisste 41-jährige Dithmarscherin und ihr 8-jähriger Sohn wurden bislang nicht gefunden. Zunächst waren Ermittler von einem möglichen Suizid ausgegangen – doch jetzt gibt es eine neue Spur. Mehr

18.10.2019, 18:22 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Selbstmord

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Debatte um Sterbehilfe Niemand stirbt für sich allein

Das Verfassungsgericht prüft Beschwerden zur Sterbehilfe. Bisher hat die Rechtsprechung die generelle Hilfsbedürftigkeit des Individuums unterschätzt, mahnen zwei Psychiater in ihrem Gastbeitrag. Mehr Von Martin Teising und Reinhard Lindner

01.10.2019, 17:20 Uhr | Feuilleton

Wirtschaftskrimi in Zürich Credit Suisse entschuldigt sich für Spitzelaktion

Der Beschattungsauftrag eines ehemaligen Vorstandsmitglieds war „falsch und unverhältnismäßig“, teilt ein Bankchef mit. Der Vorstandsvorsitzende Thiam wusste angeblich von nichts. Zudem gibt es in der Affäre den ersten Todesfall. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

01.10.2019, 15:28 Uhr | Wirtschaft

Psychologe von Robert Enke „Das System ist auf dem Stand von 2009“

Vor zehn Jahren entschied sich Robert Enke, sein Leben zu beenden. Er litt unter Depressionen, ausgelöst auch vom ständigen Leistungsdruck im Spitzensport. Daran habe sich heute wenig geändert, sagt sein damaliger Psychologe. Mehr

28.09.2019, 13:19 Uhr | Sport

Urteil in Italien Assistierter Suizid nicht zwingend strafbar

Ein Mailänder Musiker wird durch einen Verkehrsunfall querschnittsgelähmt und äußert den Wunsch zu sterben. Ein Politiker der Radikalen Partei hilft ihm dabei. Ist das erlaubt? Italiens oberstes Gericht hat nun entschieden. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

26.09.2019, 16:38 Uhr | Gesellschaft

Vor Suizid aufgesetzt Epstein unterzeichnete noch im Gefängnis sein Testament

Jeffrey Epstein hinterlässt nach seinem Suizid ein Vermögen von fast 580 Millionen Dollar, inklusive mehrerer Inseln. Auf einer davon sollen die angeblichen Sexpartys mit Minderjährigen stattgefunden haben. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

20.08.2019, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Kurz vor Suizid Epstein setzte zwei Tage vor seinem Tod Testament auf

Der Multimillionär übertrug sein Vermögen kurz vor seinem Suizid offenbar an einen Treuhandfonds. Das Justizministerium zieht nun weitere personelle Konsequenzen. Mehr

20.08.2019, 07:06 Uhr | Gesellschaft

Amerikanischer Multimillionär Autopsie bestätigt Suizid von Epstein

Nach tagelangen Spekulationen über den Tod des amerikanischen Multimillionärs Jeffrey Epstein hat eine Autopsie den Suizid des 66-Jährigen bestätigt. Mehr

17.08.2019, 14:00 Uhr | Gesellschaft

Entgegen anderer Gerüchte Autopsie bestätigt Suizid von Multimillionär Epstein

Die Mutmaßungen über den Tod des ehemaligen Investmentbankers ebben nicht ab – auch Präsident Trump mischte mit. Doch nun bestätigt der Obduktionsbericht den Suizid als Todesursache. Mehr

17.08.2019, 12:04 Uhr | Gesellschaft

Erweiterter Suizid Passauer Armbrust-Opfer mit K.-o.-Tropfen betäubt

Ermittler gehen davon aus, dass zwei der Opfer im Passauer Armbrust-Fall vor ihrer Tötung mit K.-o.-Tropfen betäubt wurden. Sie sollen ihr Einverständnis gegeben haben. Eine Frau hatte insgesamt vier Menschen und sich selbst mit einer Armbrust getötet. Mehr

12.08.2019, 12:08 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Tod von Epstein „Wie vorhersehbar . . .“

Er soll minderjährige Prostituierte vermittelt und selbst vielfach sexuell missbraucht haben. Nun ruft der „offensichtliche Suizid“ des im Juli inhaftierten Jeffrey Epstein Verschwörungstheoretiker auf den Plan. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

11.08.2019, 18:00 Uhr | Gesellschaft

Überraschender Tod in Haft FBI untersucht Tod von Epstein

Der überraschende Tod Jeffrey Epsteins in seiner Gefängniszelle wirft viele Fragen auf. Ermittler sollen nun herausfinden, wie es zu dem „offenkundigen Suizid“ des Geschäftsmanns in der Haft kommen konnte. Mehr

10.08.2019, 20:13 Uhr | Gesellschaft

Offenbar Suizid Milliardär Epstein tot in Gefängniszelle gefunden

Sein aufsehenerregender Prozess sollte nächstes Jahr starten, doch nun hat sich der schwerreiche Unternehmer Jeffrey Epstein das Leben genommen. Schon Ende Juli war er verletzt in seiner Zelle gefunden worden. Das wirft Fragen auf. Mehr

10.08.2019, 17:25 Uhr | Gesellschaft

Sterbehilfe Das Recht kann am Ende nicht alles regeln

Vom Umgang mit dem Leben im Angesicht des Todes: In drei aktuellen Entscheidungen hat sich der Bundesgerichtshofs mit der Sterbehilfe befasst. Doch eine zufriedenstellende Lösung für vielfältige und teilweise widersprüchliche Konfliktlagen fällt weiterhin schwer. Mehr Von Oliver Tolmein

17.07.2019, 08:19 Uhr | Feuilleton

Seenotretterin berichtet „Manche dachten an Selbstmord“

Haidi Sadik war auf der „Sea-Watch 3“, als diese beinahe drei Wochen mit Dutzenden Geretteten auf offener See verharren musste. An Bord herrschte Angst und Verzweiflung. Im Video berichtet sie von dem Erlebten. Mehr

11.07.2019, 18:24 Uhr | Politik

Gerichtshof bestätigt Urteil Textnachrichten trieben Freund in Suizid

Im Jahr 2014 hatte Carter ihren Freund Conrad Roy mehrfach mit Textnachrichten aufgefordert, sich das Leben zu nehmen. Anschließend wurde sie zu fahrlässiger Tötung verurteilt – und fechtete das Urteil beim Obersten Gerichtshof an. Mehr

10.07.2019, 19:47 Uhr | Gesellschaft

Werther-Ausstellung in Rom Selbstmord aus Liebe versteht Italien nicht

Ein bisschen Untergangsromantik gerne, aber bitte keine blauen Röcke: Die Casa di Goethe in Rom erkundet die italienische Werther-Rezeption. Mehr Von Golo Maurer, Rom

04.07.2019, 22:56 Uhr | Feuilleton

Trotz Zweifel an Echtheit Suizid-Pistole van Goghs wird versteigert

Obwohl die Echtheit des Revolvers nicht abschließend geklärt ist, stellte das Van Gogh Museum in Amsterdam die Waffe bereits im Jahr 2016 aus. Jetzt wird die Pistole in Paris versteigert. Mehr

16.06.2019, 13:54 Uhr | Feuilleton

Suizidgefahr bei Jugendlichen Verzweiflung ist nicht alles

„Tote Mädchen lügen nicht“: Nach der umstrittenen Netflix-Serie fordern Psychiater eine andere Darstellung der Suizidgefährdung Jugendlicher. Mehr Von Felicitas Witte

13.06.2019, 20:02 Uhr | Wissen

Wolfgang Herrndorf und Goethe Die neuen Leiden des jungen H.

Sagst du Klopstock, sag ich Independence Day: Wie Goethes „Werther“ Wolfgang Herrndorfs „Tschick“ und „Arbeit und Struktur“ beeinflusst hat. Mehr Von Frieder von Ammon

25.05.2019, 08:17 Uhr | Feuilleton

„Hippolyte et Aricie“ Es waren zwei Königskinder, ganz vaterseelenallein

Nichts mit Flitterwochen: Lange hatte es Jean-Philippe Rameaus französisches Musiktheater auf deutschsprachigen Bühnen schwer. Jetzt begeistert „Hippolyte et Aricie“ am Opernhaus Zürich. Mehr Von Werner M. Grimmel

24.05.2019, 22:01 Uhr | Feuilleton

Auf pazifischen Inseln Mehrere Suizid-Versuche in Flüchtlingslagern nach australischer Wahl

Auf den pazifischen Inseln Manus und Nauru haben mehrere Flüchtlinge versucht, sich umzubringen. Auslöser soll der Sieg der liberal-konservativen Regierungspartei in Australien gewesen sein. Mehr

21.05.2019, 17:29 Uhr | Politik

Kein Kampf- oder Abwehrspuren Offenbar Suizid durch Armbrustpfeile

Nach Vorlage des vorläufigen Obduktionsergebnisses steht die Todesursache der drei Personen in Passau nun fest. Rätsel gibt ein zweiter Fall in Niedersachsen auf. Mehr

15.05.2019, 19:29 Uhr | Gesellschaft

Armbrust-Fall von Passau Die Pfeile gingen mitten ins Herz

Nach dem Fund von fünf Leichnamen in Passau und Wittingen gibt es Hinweise auf erweiterten Suizid. Dass die Toten einen Bezug zu Rittertum und Mittelalter-Folklore gehabt haben müssen, legt die Tätigkeit des Mannes nahe. Mehr Von Reinhard Bingener, Julian Staib und Karin Truscheit

14.05.2019, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Obduktionsbericht Armbrustfall war offenbar erweiterter Suizid

Im Fall der drei Toten in einer Passauer Pension deutet das Obduktionsergebnis auf einen erweiterten Suizid hin. Als die Leichen aufgefunden wurden, steckten Pfeile aus einer Armbrust in ihren Körpern. Laut Polizei gibt es keine Anzeichen einer gewaltsamne Auseinandersetzung zwischen den Betroffenden. Mehr

14.05.2019, 12:50 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z