Schweigepflicht: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verschwiegenheitsklauseln „Es tut mir leid, aber das Gesetz holt mich ein“

Umstrittene Verschwiegenheitsklauseln und -verträge sorgen in Amerika dafür, dass Belästigungsvorwürfe nicht an die Öffentlichkeit kommen. Ein Opfer Weinsteins zog deshalb sogar im Nachhinein ein Interview zurück. Mehr

28.10.2017, 10:32 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Schweigepflicht

1 2
   
Sortieren nach

Schweizer Agent vor Gericht Der Spion, der zu viel redete

Daniel M. soll Privatagent im Dienst des schweizerischen Geheimdienstes gewesen sein – angesetzt auf deutsche Steuerfahnder. Jetzt steht er in Frankfurt vor Gericht, weil er zu viel geredet hat. Auch von einem Maulwurf in der Finanzverwaltung von Nordrhein-Westfalen. Mehr Von Helene Bubrowski

19.10.2017, 13:33 Uhr | Politik

Mainz Mit Verschwiegenheit und Weitblick

Die Grundstücksverwalter der Stadt Mainz versuchen, aus einer limitierten Fläche das Optimale herauszuholen. Jetzt verfolgen sie unter anderem Pläne für ein Wohngebiet „Hechtsheimer Höhe“. Mehr Von Markus Schug, Mainz

20.07.2017, 15:35 Uhr | Rhein-Main

Ghostwriter Für 3000 Euro Zeit gespart und zum Betrüger geworden

Wer seine Hausarbeit von einem anderen schreiben lässt, muss mit harten Strafen rechnen. Trotzdem gehen viele das Risiko ein – und professionelle Ghostwriter verdienen daran. Mehr Von Alex Wehnert, Frankfurt

04.10.2016, 11:24 Uhr | Rhein-Main

Innere Sicherheit De Maizière will ärztliche Schweigepflicht lockern

Nach den Anschlägen will die Union schnellere Abschiebungen ermöglichen, mehr als 15.000 neue Polizisten einstellen, die doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen – und Ärzte in bestimmten Fällen zum Sprechen bringen. Mehr

09.08.2016, 22:28 Uhr | Politik

Verschwiegenheitspflicht KPMG muss zum Flughafen Hahn schweigen

Wer ist schuld am Debakel um den gescheiterten Verkauf des Flughafens Hahn? Das Land und KPMG haben beide kein gutes Bild abgegeben. Die Wirtschaftsprüfer würden gerne reden, dürfen bisher aber nicht. Mehr Von Bernd Freytag, Mainz

26.07.2016, 19:22 Uhr | Wirtschaft

Nach Germanwings-Absturz Wenn Ärzte schweigen müssen

Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine wird über die ärztliche Schweigepflicht diskutiert. Mediziner warnen vor Fehlschlüssen. Mehr Von Andreas Mihm, Joachim Jahn und Ulrich Friese

30.03.2015, 21:03 Uhr | Gesellschaft

Schweigepflicht Heikle Geheimnisse

Der Flugzeug-Absturz über Südfrankreich hat eine Debatte um die ärztliche Schweigepflicht entfacht. Eine Idee klingt bedenkenswert. Mehr Von Joachim Jahn

30.03.2015, 20:46 Uhr | Wirtschaft

Flug 4U9525 Germanwings-Absturz entfacht Diskussion um Schweigepflicht

Vor dem Hintergrund von Flug 4U9525 mehren sich die Stimmen, die eine Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht fordern. Doch aus der Politik kommen auch Gegenstimmen. Und auch die Ärzteschaft hält dagegen. Mehr

30.03.2015, 13:01 Uhr | Gesellschaft

Umstrittenes Kohl-Buch Autoren sehen keinen Vertrauensbruch

Es gebe „keine Schweigepflichterklärung“: Die Autoren Heribert Schwan und Tilman Jens verteidigen die umstrittene Veröffentlichung von Gesprächen mit dem früheren Bundeskanzler. Mehr

07.10.2014, 16:33 Uhr | Politik

Edathy-Affäre Information ist ein gefährliches Gut

Der Informationsfluss im Fall Edathy wird heftig kritisiert, doch unklar bleibt, wie er juristisch zu bewerten ist. Wer hat nur seine Pflicht erfüllt, wer hat sich strafbar gemacht - und warum? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Friedrich Schoch

20.02.2014, 16:47 Uhr | Politik

Datenschutz Uni zieht Attest-Formular nach Protesten zurück

Erkrankte Prüfungsanwärter sollten künftig ihre Beschwerden der TU Darmstadt schriftlich melden und auf diese Weise den Arzt von der Schweigepflicht entbinden. Doch Studenten protestierten und das Formular ist vom Tisch. Mehr

06.02.2014, 19:06 Uhr | Rhein-Main

Schweigepflicht Versicherter muss nicht jede Auskunft geben

Wenn der Schadensfall eintritt, verlangen Versicherer oft von den Verbrauchern, dass sie Ärzte und Kliniken von ihrer Schweigepflicht entbinden. Das müssen die Versicherten nicht, urteilte das Bundesverfassungsgericht. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

13.08.2013, 19:40 Uhr | Finanzen

ESM-Urteil Die absolute Premiere des völkerrechtlichen Vorbehalts

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes feiern die Kläger. Noch nie hat das Gericht der Ratifizierung eines völkerrechtlichen Vertrages nur unter Bedingungen zugestimmt. Mehr Von Reinhard Müller

13.09.2012, 10:06 Uhr | Politik

Gut aufgehoben Der sichere Banksafe lockt

Immer mehr Anleger suchen für Gold, Bargeld und andere Vermögenswerte den Schutz des Schließfachs. Das Angebot der Banken ist begrenzt. Mehr Von Kerstin Papon

27.08.2012, 18:35 Uhr | Finanzen

Affäre des Bundespräsidenten Wulffs Anwalt leitete schon Fragen der Presse weiter

Der Anwalt des Bundespräsidenten, Gernot Lehr, hat der F.A.S. schon am 23. Dezember Presseanfragen zur Kreditaffäre Wulffs weitergeleitet. Dabei fallen seiner eigenen Stellungnahme zufolge solche Informationen unter die anwaltliche Verschwiegenheitspflicht. Mehr

12.01.2012, 18:34 Uhr | Politik

Aldi Discount-Riese plant Firmenchronik

Beim Discount-Riesen Aldi bahnt sich nach jahrzehntelanger Verschwiegenheit gegenüber der Öffentlichkeit ein Bewusstseinswandel an: Eine Woche nach dem Tod von Unternehmens- Mitbegründer Theo Albrecht kündigte dessen Neffe an, eine Firmenchronik zu schreiben. Mehr

02.08.2010, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Aldi Karl Albrecht vermutlich 90 Jahre

Der Lebensmitteldiscounter Aldi ist ein verschwiegener Konzern. Der Firmenname ist eine Kurzform für Albrecht Discount und steht für die unglaubliche Erfolgsgeschichte zweier Brüder im Einzelhandel. Nun steht wahrscheinlich ein heimliches Jubiläum an. Mehr Von Brigitte Koch

20.02.2010, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsrecht Zum Schweigen verurteilt

Schwatzhafte Angestellte können viel Schaden anrichten. Deshalb setzen viele Firmen auf Klauseln zur Verschwiegenheit. Doch damit kommen sie nicht so leicht durch. Mehr Von Martin Dommer

14.10.2009, 16:05 Uhr | Beruf-Chance

Golf Der Tiger-Flüsterer Hank Haney

Hank Haney ist der Mann hinter dem amerikanischen Golf-Star. Tiger Woods vertraut ihm bei den Majors - wie derzeit den US Open - vor allem wegen seiner Verschwiegenheit. Dennoch gibt es Gerüchte zu einem Ende der Zusammenarbeit. Mehr Von Jürgen Kalwa

21.06.2009, 11:00 Uhr | Sport

Tötung und Verwahrlosung Mechanistischer Kinderschutz

Der Tod von Lea-Sophie aus Schwerin oder Kevin aus Bremen zwingt die Politik zum Handeln. Erste Gesetzesentwürfe sehen die Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht oder Pflichtbesuche der Jugendämter vor. Das stößt nicht überall auf Gegenliebe. Mehr

23.02.2009, 21:53 Uhr | Politik

Bedenkliche Gerichtsurteile Bafin muss Akten öffnen

Das Informationsfreiheitsgesetz kann Anlegern und Konkurrenten Einblick in Behördenakten von Finanzdienstleistern und Aktiengesellschaften verschaffen. Das Verwaltungsgericht Frankfurt hat dazu zwei bedenkliche Urteile gesprochen: Betriebsgeheimnisse und Verschwiegenheitspflichten zählen wenig. Mehr Von Lutz Krämer und Matthias Kiesewetter

14.10.2008, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Undichte Stellen Geheimnisverrat im Aufsichtsrat

Wie lassen sich undichte Stellen im Kontrollgremium aufdecken - ohne einen Skandal wie bei der Deutschen Telekom? Das erklärt der Rechtsanwalt Markus Weber. Mehr Von Markus Weber

29.07.2008, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Wissenschaft & Öffentlichkeit Von Zensur ist nicht die Rede

Hans Schöler, Direktor des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin in Münster, tritt für eine begrenzte Schweigepflicht bei wissenschaftlichen Tagungen ein, auf denen Forschungsergebnisse noch vor deren Publikation vorgestellt und diskutiert werden. Mehr Von Hans Schöler

22.07.2008, 20:15 Uhr | Wissen

Klausel zur Vertraulichkeit Bitte nicht weitersagen

Um Geheimnisse zu wahren, lassen viele Unternehmen ihre Mitarbeiter Verschwiegenheitsklauseln unterschreiben. Allerdings sind die Verträge selten ganz wasserdicht. Mehr Von Steffi Sammet

05.06.2008, 16:00 Uhr | Beruf-Chance
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z