Santiago de Chile: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Die Obelisken der Natur Fotografien von Sebastian Mejia bei Uekermann in Berlin

Der peruanische Fotograf Sebastian Mejia hat Palmen in seiner Wahlheimat Santiago de Chile fotografiert. Viele der Bäume standen dort schon vor den Häusern, Parkplätzen und Straßen, die sie jetzt umgeben. Mehr

02.08.2019, 14:23 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Santiago de Chile

1 2 3  
   
Sortieren nach

Santiago de Chile Lehrerstreik artet aus

In der Hauptstadt sind mehrere Tausend Menschen auf die Straßen gegangen, um für höhere Investitionen in das Schulsystem zu demonstrieren. Mehr

04.07.2019, 05:12 Uhr | Politik

Häftlinge in Chile Hinter Mauern von der Welt vergessen

In einer bewegenden Ausstellung zeigt Louis von Adelsheim in Santiago de Chile das unwürdige Leben von Häftlingen. Das Gefühl der Enge und Angst lässt einen als Gast nicht mehr los. Mehr Von Arne Dettmann

10.06.2018, 14:17 Uhr | Gesellschaft

Geldpolitik der EZB Negativer Leitzins fördert die Kreditvergabe

Die Europäische Zentralbank hält auch weiterhin an ihrer kontroversen Geldpolitik fest. Nun zeigen Studien, dass in den ersten Jahren der Schaden für Banken überschaubar bleibt. Mehr Von Gerald Braunberger

24.11.2017, 17:13 Uhr | Finanzen

Chiles Nationalteam Vidal kündigt Abschied aus Nationalelf an

Arturo Vidal will seine Länderspielkarriere beenden. Den Zeitpunkt für seinen Rücktritt aus der chilenischen Nationalmannschaft hat der 30-Jährige bereits festgelegt. Mehr

07.09.2017, 10:53 Uhr | Sport

Auf zwei Rädern Patagonien-Express

Staubige Pisten einsame Seen, jahrtausendalte Gletscher und eine deutsche Pension: Mit dem Motorrad in Südamerikas südlichstem Süden. Mehr Von Peter Carstens

04.07.2017, 14:35 Uhr | Reise

19 Verletzte Großbrand in chilenischer Küstenstadt Valparaíso

Erst 2014 wurden Teile der Küstenstadt von einem Brand zerstört. Jetzt tobt abermals ein heftiges Feuer in Valparaíso. Hunderte Häuser hat es bereits zerstört. Mehr

03.01.2017, 14:43 Uhr | Gesellschaft

Ehemalige DDR-Ministerin Margot Honecker in Chile gestorben

Die frühere DDR-Volksbildungsministerin Margot Honecker ist tot. Sie starb im Alter von 89 Jahren in der chilenischen Hauptstadt Santiago. Mehr

06.05.2016, 23:55 Uhr | Politik

Auf Reise zu Länderspiel Halbe Tonne Kokain in kolumbianischen Fanbussen entdeckt

Die Länderspielreise kolumbianischer Fußballfans für ein Qualifikationsspiel nach Chile wurde jäh von einer Razzia unterbrochen - in den Fanbussen entdeckten Polizisten mehrere Hundert Kilo Kokain. Mehr

10.11.2015, 12:19 Uhr | Gesellschaft

Illegale Absprachen Klopapier-Kartell in Chile

Die Chilenen haben jahrelang zu viel für Toilettenpapier bezahlt. Mehr als zehn Jahre lang haben die beiden größten Hersteller die Preise abgesprochen. Mehr

30.10.2015, 16:17 Uhr | Wirtschaft

Chile Pinochets Folter-General Contreras gestorben

Seine Opfer feierten auf den Straßen Santiagos seinen Tod. Nach jahrelanger Haft ist der wegen Folter und Mord zu 529 Jahren Haft verurteilte frühere Geheimdienstchef des chilenischen Militärdiktators Pinochet gestorben. Mehr

08.08.2015, 18:55 Uhr | Politik

Geldwäsche bei Benefiz-Partien Ermittler decken falsches Spiel mit Messi auf

Lionel Messi pflegt ein Saubermann-Image des jungen Familienvaters. Doch nun rückt der argentinische Fußballstar in den Fokus der Justiz. Es geht um Geldwäsche bei Benefiz-Spielen. Schon die Auswahl der Spielorte macht stutzig. Mehr Von Tobias Käufer, Santiago de Chile

29.06.2015, 10:33 Uhr | Sport

Argentinisches Nationalteam Sind wir hier beim Altherrenkick?

Schwache Leistung, alte Sprüche: Argentinien gibt bei der Copa América ein Bild der Stagnation ab – selbst Superstar Messi macht da keinen Unterschied. Und talentierter Nachwuchs ist auch nicht in Sicht. Mehr Von Tobias Käufer, Santiago de Chile

26.06.2015, 22:23 Uhr | Sport

Copa América Boliviens neues Selbstvertrauen

Boliviens Fußball-Nationalmannschaft gewinnt zum ersten Mal seit fast zwei Jahrzehnten eine Partie bei der Copa América. Gastgeber Chile kommt hingegen über ein Remis nicht hinaus. Mehr

16.06.2015, 09:07 Uhr | Sport

Chilenische Küche Eine Fusion von faszinierendem Reiz

Von der autochthonen chilenischen Küche können Spitzenköche etwas lernen. Unsere Autoren waren am Fuße der Anden auf großer Entdeckungsreise. Mehr Von Fabian und Cornelius Lange

22.09.2014, 23:23 Uhr | Stil

Martin Cüppers: Walther Rauff - in deutschen Diensten Einsatz im Gegenwartskampf

Der SS-Führer und Massenmörder Walther Rauff war in der Gehlen-Ära als Spion des Bundesnachrichtendienstes in Chile tätig. Mehr Von Klaus-Dietmar Henke

24.03.2014, 16:10 Uhr | Politik

Papst plant Kurienreform Gegen Hofstaat und Abschottung

Der Papst geht die Reform der kritisierten römischen Kurie an. Ein Gremium aus acht Kardinälen soll Vorschläge dafür erarbeiten. Womöglich werden Räte gestrichen und kollegiale Strukturen geschaffen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

15.04.2013, 19:14 Uhr | Politik

Papst Franziskus In der U-Bahn zur Macht

Es wird viel über die Bescheidenheit des neuen Papstes gesprochen. Aber in Argentinien sehen ihn Politiker auch kritisch. 1985 war für Bergoglio Frankfurt am Main eine Etappe auf dem Weg zum Papstamt. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

14.03.2013, 21:18 Uhr | Politik

Europa-Lateinamerikagipfel Neue Wortführer, alte Probleme

Beim Gipfeltreffen zwischen EU und Celac in Santiago de Chile stieß Bundeskanzlerin Angela Merkel mit ihrem Werben für Freihandel mal auf offene, mal auf taube Ohren. Mehr Von Josef Oehrlein, Santiago de Chile

27.01.2013, 16:28 Uhr | Politik

Rallye Dakar „Mr. Dakar“! Wer sonst?

Stéphane Peterhansel fährt in seinem Mini zu seinem insgesamt zwölften Sieg bei der Rallye Dakar. Zum fünften Mal siegt der Franzose in einem Automobil. Bei all dem Jubel bleibt beinahe unbeachtet, dass wieder Menschen bei der härtesten Rallye der Welt sterben. Mehr

20.01.2013, 13:54 Uhr | Sport

Rallye Dakar Alle profitieren vom Geist der Wüste

Die Rallye Dakar ist nach Südamerika gekommen, um zu bleiben. Unter anderem profitiert die Tourismusbranche. Nur den Namen müssten die Veranstalter mal ändern. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

14.01.2013, 16:23 Uhr | Sport

Rallye-Rekordsieger Peterhansel Im Mini zum maximalen Erfolg

Stéphane Peterhansel ist der Rekordsieger der Rallye Dakar. Eine Regeländerung könnte ihm dieses Jahr das Leben im Sand schwerer machen. Seit Montag führt er das Klassement dennoch an. Mehr Von Leonhard Kazda

08.01.2013, 11:16 Uhr | Sport

Heusenstammer bei Rallye Dakar Stephan Schott und das Autoglück von Lima

Der Heusenstammer Unternehmer Stephan Schott startet am Samstag bei der Rallye Dakar in der peruanischen Atacamawüste. Mit seinem rot-weißen Mini will Schott einen guten Platz erfahren. Mehr Von Leonhard Kazda

05.01.2013, 07:00 Uhr | Rhein-Main

Kramms Hits Die Brüder Grimm rocken digital

Entspannte Occupy-Musik, Planstellen für Pianofrauen - Bruno Kramm empfiehlt wieder die besten, frei erhältlichen Songs aus dem Internet. Mehr Von Bruno Kramm

07.09.2012, 18:37 Uhr | Feuilleton

Carlos Fuentes Mexikos Universalschriftsteller ist tot

Die spanischsprachige Welt trauert um den größten Vertreter der zeitgenössischen mexikanischen Literatur: Carlos Fuentes ist im Alter von 83 Jahren in Mexiko-Stadt gestorben. Mehr Von Paul Ingendaay

15.05.2012, 23:50 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z