Santa Maria: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bauen im Gebirge Widerstandsübungen im feindseligen Gelände

Der Baumeister trotzt dem Gebirge: In seiner Tessiner Heimat hat der große Architekt Mario Botta seine eindringlichsten Entwürfe verwirklicht. Sie wirken zierlich – trotz ihrer Dominanz. Mehr

22.11.2018, 13:32 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Santa Maria

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Erdbeben in Italien Nur das Pantheon hat keine Risse

Die Erdbeben in Italien haben viele historische Bauwerke beschädigt. Auch die Hauptstadt in Rom leidet. Dort kommt es zu kleineren Nachbeben. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

02.11.2016, 00:18 Uhr | Gesellschaft

Tourismus in Italien Was soll der Römer mit Baguettes?

Das traditionelle Gewerbe in den mittelalterlichen Gassen Roms stirbt aus. Die Mieten steigen zusehends. Nach und nach müssen die Bewohner der italienischen Hauptstadt das Zentrum den Touristen überlassen - ob sie wollen oder nicht. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

14.08.2014, 08:10 Uhr | Gesellschaft

Die „Santa Maria“ Das Wrack des Kolumbus

Kurz nachdem Christoph Kolumbus Amerika entdeckt hatte, sank sein Flaggschiff. Ein Meeresarchäologe will jetzt Beweise haben, dass es sich bei einem vor Jahren gefundene Wrack um die „Santa Maria“ handelt. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

14.05.2014, 19:23 Uhr | Gesellschaft

Schiff des Kolumbus Forscher wollen Wrack  der Santa Maria entdeckt haben

Schon vor elf Jahren wurde das Wrack in der Karibik gefunden, doch erst jetzt ist sich ein amerikanischer Meeresarchäologe sicher: Es war das Flaggschiff von Christoph Kolumbus. Spanische Experten melden indes Zweifel an. Mehr

14.05.2014, 04:18 Uhr | Wissen

Geistliche als Teufelsaustreiber Exorzismus ist wieder in Mode

Die Kirche entdeckt den Exorzismus wieder. Vor allem in Südeuropa intensiviert sie die Ausbildung Geistlicher zu Teufelsaustreibern. Doch die meisten, die sich besessen wähnen, sollten lieber zum Arzt. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

24.02.2014, 12:16 Uhr | Gesellschaft

Atlantik-Überquerung mit Kolumbus Kein Programm, nur Schiff und Meer

Zehn Wochen brauchte Christoph Kolumbus von Gran Canaria bis in die Karibik. Ein moderner Großsegler schafft die selbe Route in vierzehn Tagen - eine Reise auf den Spuren des Entdeckers. Mehr Von Juliane Murnau

16.10.2013, 22:39 Uhr | Reise

Auktionsergebnisse Van Ham Luftiges Land

21 kleine Landschaften des Österreichers Friedrich Loos entfachten Bietgefechte bei Van Hams Versteigerung mit Alter Kunst. Es gab in Köln aber auch einige Rückgänge zu verzeichnen. Mehr Von Magdalena Kröner

20.06.2013, 13:43 Uhr | Feuilleton

Auktion bei Van Ham Venedig und immer Venedig

Bei Mondschein am Canal Grande: Van Ham versteigert in Köln alte Kunst. Der Schwerpunkt liegt auf Arbeiten des 19. Jahrhunderts. An der Spitze: eine venezianische Vedute von Friedrich Nerly. Mehr Von Magdalena Kröner

15.05.2013, 13:11 Uhr | Feuilleton

Auf Franziskus’ Spuren Gelobt seien Bruder Feuer und Schwester Erde

Wer verstehen will, was die Namenswahl des neuen Papstes bedeutet, muss auf dem Franziskusweg wandern. Hier ist der Geist des Heiligen auch nach 800 Jahren noch lebendig. Mehr Von Peter Westrup

03.04.2013, 18:10 Uhr | Reise

Fine Arts Fair in Maastricht Die hohe Kunst, unvergleichlich zu bleiben

The European Fine Art Fair ist nicht einfach eine Messe - die Schau in Maastricht ist weltweit einzigartig. Das bestätigt ihre aktuelle Ausgabe - uneinholbar und mit völliger Leichtigkeit. Mehr Von Rose-Maria Gropp, Maastricht

17.03.2013, 14:04 Uhr | Feuilleton

Nach Brand Disco-Betreiber wollte sich das Leben nehmen

Einer der beiden Besitzer der bei einem Brand zerstörten Discothek in Brasilien hat versucht, sich das Leben zu nehmen. Polizisten hinderten ihn jedoch daran. Mehr

31.01.2013, 15:50 Uhr | Gesellschaft

Diskothekenbrand in Brasilien Verdächtige verhaftet

Die Polizei hat nach dem tragischen Brand in einer brasilianischen Diskothek drei Männer festgenommen, die für das Feuer verantwortlich gemacht werden. Mehr Von Josef Oehrlein

28.01.2013, 15:05 Uhr | Gesellschaft

Brand in Diskothek in Brasilien Verbrannt, erstickt, totgetrampelt

Als das Kiss in der Universitätsstadt Santa María in Flammen aufgeht, gibt es für mehr als 230 meist junge Tanzende keine Rettung mehr. Mehr als 200 von ihnen sterben in dem Klub. Mehr Von Josef Oehrlein

28.01.2013, 11:15 Uhr | Gesellschaft

Nach Brand in Diskothek in Brasilien Es ist für uns alle eine Tragödie

Nach der Brandkatastrophe in einer Diskothek in Santa Maria befindet sich Brasilien im Schockzustand. Mehr als 230 Menschen kamen in den Flammen um, die durch die Pyrotechnik einer Band entfacht wurden. Staatspräsidentin Rousseff ordnete eine dreitägige Staatstrauer an. Mehr

28.01.2013, 08:08 Uhr | Gesellschaft

Brasilien Mehr als 200 Tote bei Brand in Nachtclub

In einem Nachtclub im Süden Brasiliens ist in der Nacht zum Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei spricht von 245 Menschen, die in den Flammen umgekommen sein sollen. Mehr

27.01.2013, 13:54 Uhr | Gesellschaft

Hochwasser in Venedig Tore gegen den Untergang

Venedig sackt in den Schlick der Lagune. Der Meeresspiegel steigt, immer häufiger wird die Stadt überflutet. Aufschwimmbare Fluttore sollen das in Zukunft verhindern. Mehr Von Georg Küffner

27.11.2012, 13:06 Uhr | Technik-Motor

Roland Kaiser zum Sechzigsten Bei aller Liebe: noch Mängel

Wir feiern – sieben Fässer Wein können uns nicht gefährlich sein! Von Herzen gratulieren wir Roland Kaiser zum 60. Wiegenfeste. Mehr

09.05.2012, 19:20 Uhr | Gesellschaft

Comeback von Roland Kaiser Keiler, ick hab' det Jefühl, du packst es

Er ist keine Rampensau, und er tut nur das, was er kann. Seine Bühnenauftritte sind eher statisch - und doch pilgern schon mal 10.000 Fans herbei, um Roland Kaiser zu sehen. Mehr Von Timo Frasch

31.08.2011, 00:37 Uhr | Gesellschaft

Kroatien und der Vatikan Der Bischof und seine Landsleute gegen den Papst

Kroatien und der Vatikan streiten über die Entschädigung von Benediktinern - der Zwist spaltet auch die Kirche. Man sagt, das hohe Ansehen des deutschen Papstes könnte bei den Kroaten Schaden nehmen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Dajla

02.08.2011, 20:07 Uhr | Politik

Kino Die Schauspielerin Jane Russell ist tot

Die Schauspielerin Jane Russell, ein Star des Hollywood-Kinos der fünfziger und sechziger Jahre und bekannt für ihre Rollen in Filmen wie „Outlaw“ oder „Blondinen bevorzugt“, ist im Alter von 89 Jahren in Kalifornien gestorben. Mehr

01.03.2011, 07:53 Uhr | Feuilleton

Mexiko Hunderte Tote durch Erdrutsch befürchtet

Nach tagelangen Regenfällen hat eine riesige Schlammlawine im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca am Dienstag bis zu 300 Häuser und Hütten unter sich begraben. Der Gouverneur von Oaxaca, Ulises Ruiz, spricht von 500 bis 600 möglichen Toten Mehr

28.09.2010, 21:59 Uhr | Gesellschaft

Ein Jahr nach dem Erdbeben L'Aquilas Zentrum gleicht einer Geisterstadt

Schubkarren voller Schutt, Sorgen und Wut: An diesem Dienstag jährt sich das Erdbeben in den Abruzzen. Die Helfer leisteten in den ersten Tagen Großes. Umso enttäuschter ist man in L'Aquila, dass es für den Wiederaufbau der Stadt noch keine Perspektive gibt. Mehr Von Tobias Piller, L'Aquila

06.04.2010, 15:26 Uhr | Politik

Caravaggio in Rom Der Mensch ist eine Frucht, die blutet und singt

Seine Kunst reißt den Schleier vom Spiel der Kunst mit der Illusion: Die Scuderie del Quirinale in Rom zeigt das Werk das barocken Malers Caravaggio. Eine derartige räumliche Ballung seiner Meisterwerke hat es seit dem frühen siebzehnten Jahrhundert nicht mehr gegeben. Mehr Von Andreas Kilb, Rom

26.02.2010, 16:50 Uhr | Feuilleton

Haiti Hilflose Perle der Karibik

Auf Haiti scheinen die Folgen von Erdbeben katastrophaler als anderswo zu sein. Das liegt auch an eklatanten Eingriffen in die Natur wie etwa den abgeholzten Regenwäldern, vor allem aber an der Armut. Und an fehlendem politischem Willen. Mehr Von Horst Rademacher

16.01.2010, 19:49 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z