Robert-Koch-Institut: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wilke-Wurstskandal Der lange Weg der Warnung

Bereits Mitte August wurde das hessische Verbraucherschutzministerium darüber informiert, dass Wilke-Produkte für den Listerienausbruch verantwortlich sein könnten – warum wurde der Betrieb trotzdem erst im Oktober geschlossen? Mehr

16.10.2019, 17:45 Uhr | Gesellschaft

Bilder und Videos zu: Robert-Koch-Institut

Alle Artikel zu: Robert-Koch-Institut

1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Ministerium räumt Irrtum ein Die Sonderlichkeiten im Wilke-Skandal

Die Zahl der Todesfälle durch Listerienkeime hatte im Fall des Wurstherstellers Wilke für Verwirrung gesorgt. Sie liegt inzwischen bei drei. Es ist nicht die einzige Merkwürdigkeit in diesem Fall. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

11.10.2019, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Keime in Wurst Foodwatch scheitert vor Gericht wegen Liste von Wilke-Produkten

Keime in Produkten des Wurstherstellers Wilke sollen für den Tod mehrerer Menschen verantwortlich sein. Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert eine vollständige Liste aller Abnehmer des Unternehmens und scheitert damit vor Gericht. Mehr

11.10.2019, 16:58 Uhr | Rhein-Main

Wilke aus Nordhessen Robert-Koch-Institut bestätigt drei Todesfälle

Der Skandal um den nordhessischen Wurst-Hersteller Wilke zieht noch weitere Kreise als bisher angenommen. Das Robert-Koch-Institut bestätigt drei Todesfälle außerhalb Hessens. Mehr Von Ewald Hetrodt, Sarah Koldehoff

10.10.2019, 21:04 Uhr | Rhein-Main

Verbraucherministerium Vertrauen erschüttert

Versäumnisse bei der Aufklärung des Skandals um den Wursthersteller Wilke bringen die hessische Verbraucherministerin Priska Hinz in Erklärungsnot - sollte man meinen. Verschweigt das Ministerium Tatsachen jedoch bewusst? Mehr Von Ewald Hetrodt

10.10.2019, 20:37 Uhr | Rhein-Main

Große regionale Unterschiede Nur jeder Zehnte lässt sich gegen Grippe impfen

Die Grippeimpfung wird in Deutschland kaum in Anspruch genommen. Vor allem in der Altergruppe der über 60-Jährigen wird das Impfziel der EU deutlich verfehlt. Starke Unterschiede fallen außerdem zwischen West- und Ostdeutschland auf. Mehr

08.10.2019, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Keime im Fleisch Ikea stoppt Verkauf von Wilke-Wurst

Verunreinigtes Fleisch steht in Verbindung mit zwei Toten in Hessen. Ein Ernährungswissenschaftler warnt im Skandal um Wursthersteller Wilke davor, „paranoid“ zu werden. Immer mehr Unternehmen nehmen Produkte aus dem Sortiment. Mehr

07.10.2019, 12:40 Uhr | Rhein-Main

Nach Ärger wegen Lieferengpass Schon mehr Grippe-Impfdosen freigegeben als vor einem Jahr

Im vergangenen Jahr hat ein Engpass bei Grippe-Impfungen für Ärger gesorgt. Nun sind schon Millionen Einheiten für einen Schutz vor Influenza-Viren freigegeben worden. Mehr

07.10.2019, 05:01 Uhr | Rhein-Main

Keime in Fleischware Wilke-Wurst auch unter anderen Namen in Handel gegangen

Nach Todesfällen durch keimbelastete Wurst ist ein Betrieb in Nordhessen geschlossen worden – doch die Wurstware ist auch unter anderen Namen in den Handel gegangen. Mehr

04.10.2019, 20:12 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Hauptwache Gefährliche Wurst, Umstrittene Reform, Gebildete Gewerkschafter

In Deutschland greift eines der weltweit besten Systeme, wenn es um Lebensmittelkontrolle geht. Umso betroffener macht es, wenn ein Produkt plötzlich zum tödlichen Risiko wird. Mehr Von Manfred Köhler

04.10.2019, 06:33 Uhr | Rhein-Main

Hessen Zwei Todesfälle durch Keime in Wurst

In Nordhessen sind zwei Menschen an Keimen in Wurst gestorben. Die Behörde hat das Unternehmen geschlossen. Mehr

02.10.2019, 16:42 Uhr | Rhein-Main

Länger leben Kerle, macht’s wie die Frauen

Von der Gleichstellung der Geschlechter profitieren auch Männer – sie sind gesünder und leben länger. Die regionalen Unterschiede, die in einer Studie sichtbar werden, überraschen. Mehr Von Paula Lochte

22.09.2019, 17:26 Uhr | Gesellschaft

Laut Umweltbundesamt Fast alle Kinder haben Plastik im Körper

Laut einer Studie des Umweltbundesamts sind fast alle Kinder mit Weichmachern belastet. Die Jüngsten betrifft das am stärksten. Wie gefährlich Mikroplastik tatsächlich ist, ist allerdings noch nicht erforscht. Mehr

13.09.2019, 19:52 Uhr | Gesellschaft

Übersehene Kopfschmerzen Das unterschätzte Leid der Kinder

Kopfschmerzen werden auch bei Kindern nach wie vor oft nicht als „echte“ Krankheit wahrgenommen und nicht adäquat therapiert. Schmerzmittel können das Problem noch verschärfen. Mehr Von Felicitas Witte

06.09.2019, 14:12 Uhr | Wissen

Geschlechtskrankheiten Hoffnung auf Chlamydien-Impfstoff

Geschlechtskrankheiten scheinen erneut auf dem Vormarsch. Zumindest bei der verbreiteten Chlamydien-Infektionen könnte bald eine Impfung helfen. Mehr Von Nicola von Lutterotti

04.09.2019, 16:15 Uhr | Wissen

Oberlandesgericht Düsseldorf Rizin reichte für 13.500 Tote

Laut einem Gutachter hätte die im Juni 2018 bei zwei Dschihadisten gefundene Menge des Giftes Rizin für einen Anschlag mit 13.500 Toten gereicht. Mehr Von Reiner Burger

31.08.2019, 14:08 Uhr | Politik

Vorwürfe gegen Ärzte Der Kampf einer Witwe

Marianne Hellriegel glaubt, dass ihr Mann wegen einer Infektion bei einer Operation starb. Zwei Krankenhäusern macht sie Vorwürfe – und ist entschlossen, „gravierende Schwachpunkte“ aufzudecken. Mehr Von Marie Lisa Kehler

28.08.2019, 16:39 Uhr | Rhein-Main

Fall in NRW Riesenzecke überträgt erstmals Fleckfieber in Deutschland

In einer tropischen Riesenzecke, die einen Pferdehalter aus dem Raum Siegen gestochen hat, ist ein Fleckfieber-Erreger nachgewiesen worden. Der Mann konnte erfolgreich mit Antibiotika behandelt werden. Mehr

14.08.2019, 15:23 Uhr | Gesellschaft

Bei Karlsruhe Nach Tuberkulose-Fällen in Schule rechnet Behörde mit mehr Erkrankten

Mehr als 100 Infizierte und vier Erkrankte – Tuberkulose-Fälle in einer Schule sorgen für Aufregung. Es könnten noch mehr erkranken, sagt das Gesundheitsamt. Die Situation sei aber im Griff. Mehr

02.08.2019, 09:01 Uhr | Gesellschaft

Erkältungen im Sommer Kann Durchzug krank machen?

Viele schließen Fenster und Türen, wenn es zu sehr „zieht“. Ein „urdeutscher Aberglaube“, findet Jörg Kachelmann. Was sagen Mediziner dazu? Mehr Von Jannik Waidner

26.07.2019, 19:44 Uhr | Gesellschaft

In Geilenkirchen in NRW 40,5 Grad – Neuer Hitzerekord in Deutschland

In Nordrhein-Westfalen ist höchstwahrscheinlich der deutschlandweite Temperaturrekord gebrochen worden. Doch der Wert von 40,5 Grad könnte am Donnerstag schon wieder übertroffen werden. Experten erwarten einen extremen Tag – und warnen vor den Gefahren. Mehr Von Jannik Waidner

24.07.2019, 21:32 Uhr | Gesellschaft

Wissenschaftliche Zweifel Die verzwickte Impfpflicht

Die Bundesregierung hat die Impfpflicht für Masern beschlossen. Welche Wirkung wird sie haben? Die Erfahrung in anderen Ländern, zeigt vor allem eines: Aufklärung tut not. Mehr Von Felicitas Witte

17.07.2019, 13:34 Uhr | Wissen

In allen Kitas und Schulen Impfen gegen Masern bald Pflicht für Kinder

Die Bundesregierung bringt das Gesetz von Gesundheitsminister Spahn auf den Weg. Ab März 2020 müssen Kinder in Kitas und Schulen gegen die hoch ansteckende Krankheit geimpft sein – ansonsten drohen Bußgelder. Mehr

17.07.2019, 12:31 Uhr | Politik

Gesundheitsreport Mehr neue Syphilis- als HIV-Fälle in Europa

Die Syphilis konnte lange zurückgedrängt werden, doch seit einigen Jahren mehren sich die Infektionen mit der Geschlechtskrankheit wieder. In Deutschland hat sich die Rate seit 2010 mehr als verdoppelt. Mehr

12.07.2019, 14:46 Uhr | Gesellschaft

Schutz der Kinder Erste Kita führt Impfpflicht ein

Sollten nur geimpfte Kinder Zugang zu Kitas haben dürfen? In Mainz will eine Einrichtung Kinder ohne entsprechende ärztliche Bescheinigung abweisen. Dabei ist die Lage rechtlich klar geregelt. Mehr Von Markus Schug und Marie Lisa Kehler

12.07.2019, 11:19 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z