Religionsfreiheit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Religionsfreiheit

  2 3 4 5 6 ... 21 ... 42  
   
Sortieren nach

Reaktion auf Erdogan-Besuch Kramp-Karrenbauer stellt Doppelpass für Türken infrage

Wenn Präsident Erdogan die Deutschtürken weiterhin in Loyalitätskonflikte treibe, müsse über die doppelte Staatsbürgerschaft noch einmal nachgedacht werden, sagt CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer. Mehr

07.10.2018, 13:37 Uhr | Politik

Minderheiten in der AfD Von Storch offen für Muslime

Die AfD sei eine „Partei der Religionsfreiheit“ und deshalb auch offen für Muslime. Nur dürften sie keine „Islamisierung“ befürworten. Mehr

07.10.2018, 12:59 Uhr | Politik

Fremde Federn Warum muss es Populismus sein?

Warum ist der Populismus entstanden und worauf reagiert er? Ein Gastbeitrag des AfD-Parteivorsitzenden Alexander Gauland. Mehr Von Alexander Gauland

06.10.2018, 10:33 Uhr | Politik

Rede in Köln Erdogan: Besuch hat deutsch-türkische Freundschaft vertieft

Unter Jubel und Protest ist der türkische Staatspräsident Erdogan vor der Moschee in Ehrenfeld empfangen worden. In seiner Rede zeigte er sich zufrieden mit seinem Staatsbesuch. Mehr

29.09.2018, 15:36 Uhr | Politik

Besuch in NRW Erdogan-Treffen im Schloss am Eigentümer gescheitert

Vor der Moscheeeröffnung in Köln trifft sich Erdogan mit Ministerpräsident Laschet. Der ursprüngliche Ort, ein Schloss, fällt wegen der Absage des Eigentümers aus. Nun gibt es zwar einen neuen Treffpunkt, aber die Kritik an Erdogan und Ditib reißt nicht ab. Mehr

29.09.2018, 13:24 Uhr | Politik

Bischofsernennungen Heftige Kritik an Abkommen zwischen Papst und Peking

Die Einigung zwischen dem Vatikan und China über die Ernennung von Bischöfen ist historisch – und höchst umstritten. Vielen Gläubigen geht Papst Franziskus zu weit, es hagelt Kritik. Mehr

23.09.2018, 15:19 Uhr | Politik

Deutschlandbesuch Kein großer Auftritt für Erdogan

In der Vergangenheit hatte der türkische Präsident Ansprachen vor mehr als 10.000 Menschen in Deutschland gehalten. Darauf wird er beim Besuch kommende Woche verzichten. Stattdessen gibt es zwei Treffen mit der Kanzlerin. Mehr

20.09.2018, 08:19 Uhr | Politik

Angriff auf Juden in Frankfurt „Muss uns tief betroffen machen“

Auf einer Mitgliederversammlung diskutiert die Frankfurrer FDP über den Angriff auf ein jüdisches Parteimitglied. Parteichef Lieb verurteilt die Straftat. Im Alltag sei der Einsatz jedes Einzelnen gegen antisemitische Äußerungen gefordert. Mehr Von Tobias Rösmann

18.09.2018, 17:28 Uhr | Rhein-Main

„Klartext zur Integration“ Zerrieben zwischen zwei Kulturen

Er interessiert sich für all jene, die es nicht schaffen: Ahmad Mansour kennt die Mechanismen, die Migranten in Parallelgesellschaften festhalten. Und die Gefahr, die davon ausgeht. In seinem Buch spricht er „Klartext zur Integration“. Mehr Von Regina Mönch

15.09.2018, 11:43 Uhr | Feuilleton

Sarrazin versus Hermann Tendenz zum Beleidigtsein – Chronik eines Schlagabtauschs

In einem Leserbrief übt Thilo Sarrazin scharfe Kritik an der Rezension seines neuen Buches über den Islam in der F.A.Z. Unser Redakteur Rainer Hermann beantwortet Sarrazins Vorwürfe Punkt für Punkt. Die Dokumentation eines Streits. Mehr

12.09.2018, 16:02 Uhr | Politik

Starke Bäume und Robben Gute Nachrichten, die Sie verpasst haben dürften

Nach einem großen Feuer wachsen wieder Pflanzen, Frauen dürfen einen Hindu-Tempel betreten und es wurde eine neue Kolibri-Art entdeckt: Das sind die erfreulichen Meldungen, die in dieser Woche zu kurz gekommen sind. Mehr

17.08.2018, 19:58 Uhr | Gesellschaft

Uiguren in China Lückenlose Überwachung und kein Entrinnen

Der chinesische Staat hat in der Provinz Xinjiang ein System errichtet, das den dort lebenden Uiguren sämtliche Freiheiten raubt. Wer nicht spurt, verschwindet für Monate in Umerziehungslagern. Mehr Von Friederike Böge, Yining/Kashgar

09.08.2018, 06:30 Uhr | Politik

Tatort-Sicherung Eine Frage des richtigen Schnitts

Giftmord auf offener Bühne. Der erste „Tatort“ nach der Sommerpause zieht eine breite Spur in das Fluchtland Argentinien. Stimmen die historischen Fakten – und taugt ein Kugelschreiber als Lebensretter? Mehr Von Kais Harrabi

05.08.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton

Keine Verschleierung Burkaverbot in Dänemark tritt in Kraft

Wer sich nicht an das Verbot hält, kann, wie auch in anderen europäischen Ländern, mit einer Geldbuße bestraft werden. Laut Untersuchungen könnten bis zu 200 Frauen betroffen sein. Mehr

01.08.2018, 13:36 Uhr | Politik

Streit um Pastor Trump droht Türkei Sanktionen an

Seit knapp zwei Jahren steht der amerikanische Pastor Andrew Brunson in der Türkei unter Hausarrest. Jetzt fordern Amerikas Präsident Trump und sein Vize Pence die Freilassung und drohten mit Strafmaßnahmen. Mehr

27.07.2018, 10:44 Uhr | Politik

Prager Fenstersturz Die Fallstelle war so weich wie ein Misthaufen

Am Beginn des Dreißigjährigen Kriegs steht wie ein Symbol der berühmte Prager Fenstersturz: Ein bisher noch nie auf Deutsch zu lesendes Zeitzeugnis erzählt dessen wahre Geschichte. Mehr Von Hans Medick

23.07.2018, 08:19 Uhr | Feuilleton

Deutschtürkische Wähler „Die deutschen Berichte zu Erdogan sind eine Frechheit“

Am Sonntag wählen die Türken ein neues Parlament – und vielleicht einen neuen Präsidenten. In Deutschland lebende Wahlberechtigte haben schon abgestimmt. FAZ.NET haben sie erzählt, für wen und warum. Mehr Von Leonie Feuerbach und Aylin Güler

21.06.2018, 11:46 Uhr | Politik

Causa Gündogan und Özil Abseitsfalle

Die deutsche Mannschaft soll Vorbild in Sachen Integration und Vielfalt sein. Das gelingt ihr aber nicht immer. Jetzt wirft die Nähe Özils und Gündogans zum Autokraten Erdogan einen Schatten auf den Beginn der WM. Mehr Von Michael Horeni

16.06.2018, 08:21 Uhr | Sport

Fastenmonat Ramadan Mit knurrendem Magen zum Dienst

Mit dem Zuckerfest endete der Fastenmonat Ramadan – und für viele hessische Muslime ein entbehrungsreicher Arbeitsalltag. Große Unternehmen sind inzwischen auf das Fasten eingestellt. Mehr Von Tobias Schrörs

15.06.2018, 16:58 Uhr | Rhein-Main

Forderung an ARD und ZDF Sollen Talkshows abgeschafft werden?

Der Geschäftsführer des „Deutschen Kulturrats“ meint, die Talkshows von ARD und ZDF sollten ein Jahr pausieren, um über ihre Konzepte nachzudenken. Das diene der Integration. Die Forderung ist bezeichnend. Mehr Von Michael Hanfeld

09.06.2018, 11:54 Uhr | Feuilleton

Islamgesetz in Österreich Gehaltsschecks aus der Türkei

Österreich wendet erstmals das Islamgesetz an, um Moscheen zu schließen und Imame auszuweisen. Nun wird das Verfassungsgericht den Fall überprüfen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

09.06.2018, 09:37 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maischberger“ Nun sag, wie hast du’s mit dem Islam?

Sandra Maischberger fragt im Anschluss an die Verfilmung des Houellebecq-Romans „Unterwerfung“: „Wo endet die Toleranz?“ Im Gegensatz zum Film geht es bei ihr tatsächlich um den Islam und unsere Gesellschaft. Und zwar heftig. Mehr Von Michael Hanfeld

07.06.2018, 06:30 Uhr | Feuilleton

„Entsetzliche Bedingungen“ Amerika vermutet bis zu 120.000 politische Gefangene in Nordkorea

In Nordkorea werden nach Schätzungen der amerikanischen Regierung Zehntausende Gefangene in Lagern festgehalten – zum Teil wohl auch aus religiösen Gründen. Die Vorbereitungen auf den geplanten Gipfel zwischen Trump und Kim Jong-un stört das nicht. Mehr

29.05.2018, 21:31 Uhr | Politik

Streit um Kopftuch-Verbot Klagen von zwei Lehrerinnen abgewiesen

Zwei Lehrerinnen, die behaupten, wegen ihres Kopftuchs nicht eingestellt worden zu sein, haben keinen Anspruch auf Entschädigung. Beide Klägerinnen waren nicht vor Gericht erschienen. Mehr

24.05.2018, 11:56 Uhr | Politik

Ramadan Fasten-Wettstreit unter Schülern

Immer mehr Kinder halten sich an das Fastengebot während des Ramadans, obwohl es erst ab der Pubertät gilt. Ein Grund ist die erkennbar strengere Auslegung des Korans. Mehr Von Matthias Trautsch

16.05.2018, 11:58 Uhr | Rhein-Main
  2 3 4 5 6 ... 21 ... 42  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z