Raumfähre: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Amerikanische Raumfähre Starker Wind verhindert Start der „Orion“

Eigentlich sollte der amerikanische Raumtransporter „Orion“ in Cape Canaveral längst gestartet sein, doch es gibt Probleme. Mehr

04.12.2014, 14:29 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Raumfähre

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Amerikanische Raumfahrt Spaceship Two stürzt über Kalifornien ab

Es ist das zweite Unglück binnen einer Woche. Nach dem Raumfrachter Cygnus stürzt die Raumfähre Spaceship Two bei einem Testflug über der Mojave-Wüste ab. Der Co-Pilot kam offenbar ums Leben. Mehr

31.10.2014, 23:12 Uhr | Gesellschaft

Atlantis Das Ende einer Ära

Keine Wolke am Himmel, kein Wind, der weht: Es waren perfekte Bedingungen für die Landung der „Atlantis“. Das Shuttle setzte um 11:57 Uhr deutscher Zeit am Weltraumbahnhof Cape Canaveral auf. Es war die endgültig letzte Mission eines Space Shuttles. Mehr Von Manfred Lindinger

21.07.2011, 18:54 Uhr | Wissen

Nasa Outsourcing im Weltraum

Das Programm Spaceshuttle endet nach dreißig Jahren - mit dem Flug der Raumfähre Atlantis, die am Freitag erfolgreich abhob. Die amerikanische Weltraumbehörde Nasa nimmt eine Auszeit von der bemannten Raumfahrt. Mehr Von Roland Lindner, New York

08.07.2011, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Raumfahrt Wir müssen drunten bleiben

Wollen amerikanische Astronauten in den nächsten Jahren ins All, müssen sie ihren Flugschein bei russischen Kollegen buchen: Nach 30 Jahren startet zum letzten Mal ein Space Shuttle. Damit endet in Amerika die Ära der bemannten Raumfahrt - bis auf weiteres. Mehr Von Horst Rademacher

06.07.2011, 13:58 Uhr | Gesellschaft

Gabrielle Giffords Wir wollen einfach glauben

Vor sechs Monaten überlebte die beliebte Kongressabgeordnete Gabrielle Giffords schwer verletzt ein Attentat. Stück für Stück kämpft sie sich seither zurück. Doch in die Hoffnungen ihrer Mitarbeiter und Wähler mischt sich auch eine Menge Ernüchterung. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

19.06.2011, 13:00 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Die „Endeavour“ ist sicher zur Erde zurückgekehrt

Die amerikanische Raumfähre „Endeavour“ hat ihre letzte Reise beendet und ist sicher auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida gelandet. Die Mission hatte sie für Wartungsarbeiten zur ISS geführt. Mehr

01.06.2011, 12:38 Uhr | Gesellschaft

Raumfähre Discovery Flug ins Museum

5600 Mal umrundete die amerikanische Raumfähre Discovery die Erde. Jetzt kehrte sie nach ihrer letzten Reise ins All zur Erde zurück. In Washington wird sie nun eine zweite Karriere beginnen: als Museumsstück. Mehr

09.03.2011, 20:41 Uhr | Wissen

Raumfahrt Raumgleiter mit scharfen Ecken und Kanten

Das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum will Anfang 2011 eine verbesserte Version seines Wiedereintrittskörpers Shefex testen. Er verfügt über eine neuartige Oberfläche für den Hitzeschutz: Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt soll diese aktiv gekühlt werden. Mehr Von Günter Paul

22.07.2010, 08:00 Uhr | Wissen

Hubble-Teleskop Blick zurück ins Universum

Vor zwanzig Jahren, am 24. April 1990, startete die Raumfähre Discovery mit dem Weltraum-Teleskop Hubble an Bord. Die Bilder des immer noch wichtigsten Weltraum-Teleskops im optischen Bereich haben seither viele Betrachter fasziniert und das Verständnis der Geschichte des Universums vorangebracht. Mehr

24.04.2010, 18:54 Uhr | Wissen

Space Plane Pentagon schießt eigene Raumfähre ins All

Die amerikanische Luftwaffe hat erstmals eine eigene Raumfähre in den Weltraum geschossen. Das unbemannte Space Plane kann neun Monate im All bleiben. Wann es wieder zur Erde zurückkehrt, hielt das Pentagon geheim. Mehr

23.04.2010, 10:33 Uhr | Gesellschaft

ISS-Außenarbeiten Reparatur im Weltraum

Der erste Außeneinsatz an der Raumstation ISS ist erfolgreich abgeschlossen. Die Astronauten Rick Mastracchio und Clay Anderson haben die Vorbereitung für den Ausstausch der Kühltanks getroffen. Schon an diesem Sonntag soll es weitergehen. Mehr

09.04.2010, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Israel Nun liegt der stolze Sohn neben dem Vater

Der Pilot Assaf Ramon wollte wie sein Vater Astronaut werden. Der Vater kam vor sechs Jahren in der Raumfähre Columbia um. Nun stürzte der Sohn ab. Israel trauert. Und debattiert darüber, ob Kinder von verunglückten Soldaten Kampfpilot werden dürfen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

15.09.2009, 16:07 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Discovery dockt an ISS an

Es ist einer ihrer letzten Flüge: Die Raumfähre Discovery hat an der Raumstation ISS angedockt. Für neun Tage bleiben die Astronauten im All. Wichtigstes Ziel ihrer Mission ist der Transport von Ausrüstung und neuer Technik. Mehr

31.08.2009, 12:12 Uhr | Gesellschaft

Start geglückt „Endeavour“ auf dem Weg zur Raumstation ISS

Im sechsten Anlauf ist der Start der amerikanischen Raumfähre „Endeavour“ mit sieben Astronauten an Bord endlich geglückt. Allerdings lösten sich dabei Teile der Isolierung eines Außentanks und schlugen auf das Hitzeschild ein. „Kein Problem“, sagt die Nasa. Mehr

16.07.2009, 10:52 Uhr | Gesellschaft

Cape Caneveral Endeavour auch im fünften Anlauf gescheitert

Der Start der amerikanischen Raumfähre Endeavour ist schon zum fünften Mal verschoben worden. Grund für den Abbruch am Montagabend wenige Minuten vor dem geplanten Abheben waren erneut starke Gewitter am Startplatz in Cape Canaveral. Mehr

14.07.2009, 09:07 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Endeavour-Start abermals verschoben

Der Start der amerikanischen Raumfähre Endeavour ist abermals verschoben worden. Wenige Minuten vor dem geplanten Starttermin wurde der Countdown wegen eines Gewitters abgebrochen. Jetzt soll der Shuttle in der Nacht zum Dienstag seine Reise zur Internationalen Raumstation ISS antreten. Mehr

13.07.2009, 12:13 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Start der Endeavour abgesagt

Der Start der Raumfähre Endeavour zur Internationalen Raumstation ISS ist wegen Problemen bei der Treibstoffversorgung verschoben worden. Die Techniker entdeckten wenige Stunden vor dem für Samstag geplanten Start ein Leck am Tank. Mehr

13.06.2009, 12:49 Uhr | Gesellschaft

Weltraum-Reparatur Atlantis fängt Hubble ein

Bereits an diesem Donnerstag wollen die Astronauten eine neue Kamera auf „Hubble“ installieren. Durch die Wartungsarbeiten soll das Weltraumteleskop für die kommenden fünf Jahre fit gemacht werden. Mehr

14.05.2009, 12:27 Uhr | Gesellschaft

Wartungsflug Atlantis startklar für Reparatur-Mission

Die Raumfähre Atlantis soll heute zu einer mit Spannung erwarteten Mission aufbrechen. Sie gilt als schwierig und riskant. Die Besatzung soll das Weltraumteleskop Hubble reparieren und technisch aufrüsten. An Bord sind auch zwei Basketbälle. Mehr

11.05.2009, 12:22 Uhr | Gesellschaft

Wartung im All Hubble kommt in die Kinos

Die Raumfähre Atlantis startet nächste Woche ins All, damit Astronauten das Weltraumteleskop Hubble ein letztes Mal für eine Nutzung bis 2014 herrichten können. Im kommenden Frühjahr können Zuschauer dieses Geschehen im Imax-Film Hubble 3D hautnah miterleben. Mehr Von Günter Paul

08.05.2009, 11:27 Uhr | Wissen

Raumfahrt Endeavour zurück auf der Erde

Die amerikanische Raumfähre Endeavour ist nach 16 Tagen im All wieder sicher zur Erde zurückgekehrt. Wegen eines stürmischen Himmels über Florida landeten die sieben Astronauten in Kalifornien. Mehr

01.12.2008, 08:15 Uhr | Gesellschaft

Hubble-Teleskop Anspruchsvolle Reparatur im All

Hunderttausend Mal hat das Hubble-Weltraumteleskop die Erde mittlerweile umrundet. Nun wird es ein letztes Mal nachgerüstet. Die sieben Astronauten, die im Oktober mit der Raumfähre Atlantis auf die Reise gehen werden, haben die notwendigen Handgriffe schon eingeübt. Mehr Von Günter Paul

13.08.2008, 11:30 Uhr | Wissen

Internationale Raumstation ISS Die Hoffnung ist montiert

Bei einem fast siebenstündigen Außeneinsatz haben Astronauten der Raumfähre Discovery das japanische Forschungslaboratorium Kibo(Hoffnung) an der Raumstation ISS montiert: ein Traum für Experimente, die mit Schwerelosigkeit operieren. Mehr

04.06.2008, 18:47 Uhr | Wissen

Black & Decker Bohrmaschinen für Heimwerker und Profis

Seit 50 Jahren gibt es Geräte von Black & Decker in Deutschland. Der amerikanische Hersteller von Bohrmaschinen und anderer Werkzeuge war noch vor dem ersten Baumarkt im Land. Mehr Von Oliver Bock

19.05.2008, 23:20 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z