Nordosten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ist der Klimawandel schuld? Tornado verwüstet Stadt im Nordosten Chinas

Die Wetterbehörde sprach nach einer Reihe extremer Wetterereignisse von Auswirkungen des Klimawandels. Bei einem Tornado sind mindestens sechs Menschen gestorben. Mehr

04.07.2019, 06:51 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Nordosten

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Brasilien Wer wählte den Präsidenten?

Nacho Doce, ein Reuters-Fotograf in Brasilien, hat den Bundesstaat Maranhao bereist und dort die Lebensumstände der Bewohner des brasilianischen Hinterlandes kurz vor der Präsidentschaftswahl 2018 dokumentiert. Mehr

03.07.2019, 19:54 Uhr | Fotografie

Überschwemmungen Jahrhundertflut in Australien löst Krokodilalarm aus

In einigen Regionen von Queensland ist in wenigen Tagen so viel Regen gefallen wie sonst in einem Jahr. Das führte nicht nur zu Überschwemmungen und Stromausfällen – sondern auch zu einem Krokodilalarm. Mehr

04.02.2019, 11:58 Uhr | Gesellschaft

Serie „Castle Rock“ Gott wohnt hier nicht mehr

Wundervolles Dorf des Grauens: Die Mystery-Serie „Castle Rock“ spielt im unheimlichen Universum des Horror-Großmeisters Stephen King. Sie ist nur etwas für Freunde des Makabren. Mehr Von Matthias Hannemann

26.01.2019, 13:57 Uhr | Feuilleton

Frankreichs Asylpolitik Macrons folgenlose Worte

Paris hat Probleme bei der Versorgung von Migranten. Selbst Hilfsorganisationen geben auf. Es scheint, als könne der französische Präsident seine Versprechen nicht einlösen – er wollte bis zum Jahresende 2017 „niemanden mehr auf der Straße sehen“. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

02.08.2018, 16:35 Uhr | Politik

In weiten Teilen Deutschlands Mit den Unwettern ist es noch nicht vorbei

Meteorologen geben für den Nordosten eine Hitzewarnung aus – derweil entladen sich vor allem in den Mittelgebirgen schwere Gewitter. Abkühlung ist für die kommende Woche in Sicht. Mehr

09.06.2018, 20:47 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Zeitung 04.06.1918 Frankreich muss Reservedivisionen einsetzen

Mal wieder etwas Neues aus dem Westen: Die Frontlinie ist vor Compiègne gerückt und knapp über 60 Kilometer von Paris entfernt. Die Schlacht geht weiter. Mehr

04.06.2018, 09:07 Uhr | Politik

Nigeria Selbstmordattentäter töten zwölf Menschen

Im Nordosten Nigerias haben Attentäter einen schweren Anschlag verübt. Sie töteten eine Gruppe von betenden Gläubigen. Auch eine schwangere Frau kam ums Leben. Mehr

16.11.2017, 06:36 Uhr | Politik

Tausende auf der Flucht Großbrand wütet im Nordosten Athens

In einer der beliebtesten Ferienregionen Griechenlands ist ein Waldbrand außer Kontrolle geraten. Mehrere Tausend Menschen wurden in Sicherheit gebracht, viele abgelegene Häuser konnten aber noch nicht erreicht werden. Mehr

14.08.2017, 12:11 Uhr | Gesellschaft

„Leichtmatrosen“ in der ARD Schöner kentern

Im ARD-Film „Leichtmatrosen“ schippert ein Männertrio über die Müritz. Die Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Tom Liehr läuft trotz aller Leichtigkeit auf Grund. Mehr Von Matthias Hannemann

12.05.2017, 17:47 Uhr | Feuilleton

Nigeria Frauen töten Dutzende Menschen bei Selbstmordattentat

Zwei Selbstmordattentäterinnen haben sich auf einem belebten Markt im Nordosten Nigerias in die Luft gesprengt. Mindestens 56 Menschen kommen dabei ums Leben. Alles deutet auf islamistischen Terror hin. Mehr

09.12.2016, 22:49 Uhr | Politik

Schlacht um Aleppo Assads Truppen nehmen Rebellen-Stadtteil ein

Der Kampf um Aleppo spitzt sich zu. Die Rebellen verlieren immer mehr Gebiete an die syrische Armee. Den Kämpfern gegen Diktator Assad droht in der Stadt eine vollständige Niederlage. Mehr

28.11.2016, 10:54 Uhr | Politik

Nach Wahldebakel Seehofer: Zu Merkels Kurs ist alles gesagt

CSU-Chef Seehofer geht nach der Wahlschlappe in Schwerin hart mit der Kanzlerin ins Gericht, will aber vorerst nicht weiter nachtreten. Der CDU-Politiker Rüttgers sieht unterdessen den Status der CDU als Volkspartei in Gefahr. Mehr

06.09.2016, 13:21 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern SPD kann weiterregieren, AfD zweitstärkste Kraft vor CDU

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat die SPD nach trotz starker Verluste einen klaren Sieg erzielt. Die rechtspopulistische AfD liegt als zweitstärkste Kraft vor der CDU, die Verluste hinnehmen muss. Mehr

04.09.2016, 20:00 Uhr | Politik

SPD-Wahlkämpfer Sellering Der Rosenkavalier von Schwerin

Die Umfragen für die in Mecklenburg-Vorpommern regierende SPD sind nicht berauschend. Ihr Ministerpräsident will die Wahl aber mit Hilfe seiner Beliebheit gewinnen. Die Aussichten stehen nicht schlecht. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

02.09.2016, 18:07 Uhr | Politik

Spanien 13 Studentinnen sterben bei Busunglück

In der Nähe von Barcelona sind bei einem Busunglück 13 Studentinnen gestorben. An Bord des Busses waren Studierende aus 19 Ländern, auch aus Deutschland. Mehr

20.03.2016, 22:02 Uhr | Gesellschaft

Primary im Nordosten Trump und Sanders in New Hampshire vorn

Erstmals triumphieren bei den amerikanischen Vorwahlen die beiden großen Rebellen: Der Sozialdemokrat Bernie Sanders und der populistische Milliardär Donald Trump kommen im äußersten Nordosten des Landes am besten an. Mehr

10.02.2016, 05:28 Uhr | Politik

Stärke 6,7 Schweres Erdbeben erschüttert Nordosten Indiens

Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,7 hat mehrere Bundesstaaten in Indien durchgeschüttelt. Es gibt Tote und Hunderte Verletzte. Mehr

04.01.2016, 08:16 Uhr | Gesellschaft

Ganze Region betroffen Erdbeben erschüttert Afghanistan

Ein starkes Erdbeben hat den Norden Afghanistans und Pakistans erschüttert. Die Erschütterungen waren bis nach Indien zu spüren. Mehr

25.12.2015, 22:53 Uhr | Gesellschaft

Afghanistan Schwerer Anschlag auf amerikanischen Armeestützpunkt

Mehrere Soldaten sind bei einem Anschlag am amerikanischen Armeestützpunkt Bagram getötet worden. Im Süden des Landes tobt der Kampf um die Provinz Helmand weiter. Die Provinzregierung ruft nun um Hilfe. Mehr

21.12.2015, 12:19 Uhr | Politik

Gefiederter Dino Zwei-Meter-Koloss mit Stummelarmen

Der bisher größte bekannte Dinosaurier mit vogelartigen Flügeln, der in China gefunden wurde, gibt den Forschern Rätsel auf. Mehr Von Reinhard Wandtner

26.07.2015, 22:21 Uhr | Wissen

Mecklenburg-Vorpommern Geteiltes Land

Deutschlands Nordosten ist gespalten: Mecklenburg blüht - und Vorpommern darbt. Gleichwertige Lebensverhältnisse sollen nun Vorschrift werden. Ob das hilft? Mehr Von Mona Jaeger, Schwerin/Törpin

05.06.2015, 15:56 Uhr | Politik

Flüchtlingslager in Kenia Aus Angst vor Islamisten

Kenia will das größte Flüchtlingslager der Welt in Dabaab auflösen. Sicherheitskräfte haben längst nicht mehr das Sagen, sondern somalische Clans und islamistische Terroristen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

13.04.2015, 17:11 Uhr | Politik

Terrorattacke Mindestens 147 Tote bei Angriff auf Universität in Kenia

Im Nordosten Kenias sind bei einer Attacke auf eine Universität mindestens 147 Menschen getötet worden. Die Angreifer haben sich auf dem Campus verschanzt. Zahlreiche Studenten befinden sich noch auf dem Gelände. Mehr

02.04.2015, 22:45 Uhr | Politik

Terror von Boko Haram Angst und Gewalt am Wahltag in Nigeria

Bei Angriffen der Islamisten von Boko Haram sind im Nordosten Nigerias zahlreiche Menschen getötet worden. Und auch andernorts überschatten Angst und Unregelmäßigkeiten die Präsidentenwahl in Afrikas bevölkerungsreichstem Land. Mehr

28.03.2015, 13:25 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z