'Ndrangheta: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mafia in Deutschland „Das ist ein gewaltiges Sicherheitsrisiko“

Die ’Ndrangheta gilt als gefährlichste Mafiaorganisation. Laut neuesten Schätzungen der Bundesregierung hat sie 1000 Mitglieder in Deutschland, von denen nur gut ein Drittel den Behörden bekannt sind. Mehr

02.06.2019, 12:07 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: 'Ndrangheta

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Mafiamorde an Kindern „Das sind Verbrechen gegen jede Menschlichkeit“

Mafiosi inszenieren sich selbst gern als „Ehrenmänner“. Eine dreiste Lüge, sagt Bruno Palermo. Er hat ein Buch über die Kinder und Jugendlichen geschrieben, die von der Mafia getötet worden sind. Mehr Von David Klaubert

18.04.2019, 06:16 Uhr | Gesellschaft

Ermittlungen gegen Mafia Hohe Haftstrafe für Stuttgarter Gastwirt gefordert

Mario L. ist schon seit vielen Jahren als Gastwirt im Raum Stuttgart aktiv. Italienische Ermittler werfen ihm vor, ein wichtiger Statthalter der ’Ndrangheta in Deutschland zu sein. Mehr Von David Klaubert

22.03.2019, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Festnahmen auch in Köln Razzia gegen Mafia

Dass die Mafia in Deutschland sehr aktiv ist, zeigt ein neuer Schlag gegen die Kriminellen. Dieses Mal trifft es die „deutsche Zelle“ eines sizilianischen Clans – unter anderem in Köln Mehr

17.01.2019, 15:55 Uhr | Gesellschaft

In Italien an Weihnachten Bruder von geständigem Mafia-Mitglied erschossen

Der Mann stand unter Polizeischutz, seit sein Bruder – ein ehemaliges Mitglied der ’Ndrangheta – mit der Justiz zusammenarbeitete. Jetzt wurde er in Italien vor seiner Wohnung erschossen. Mehr

26.12.2018, 17:52 Uhr | Gesellschaft

’Ndrangheta Wie das Kokain-Geschäft der Mafia funktioniert

Die Mafia verdient mit dem Schmuggel von Kokain Milliarden. Die Ermittlungen der „Operation Pollino“ geben Einblicke in die Details des Geschäfts, das auch von Deutschland aus organisiert wird. Mehr Von David Klaubert

16.12.2018, 08:29 Uhr | Gesellschaft

Fünf Beschuldigte in NRW Beamte sollen Dienstgeheimnisse an Mafia verraten haben

Gegen fünf Beschuldigte wird nach dem Schlag gegen die ’Ndrangheta wegen des Verrats von Dienstgeheimnissen ermittelt. Die Beamten sollen alle illegal Informationen an mutmaßliche Mafiosi oder deren Helfer weitergegeben haben. Mehr

06.12.2018, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Festnahmen und Durchsuchungen Ein schmerzhafter Wespenstich

Im Rahmen der europaweiten Aktion ist den Behörden laut BKA ein „signifikanter Schlag“ gegen Mafia-Strukturen in Deutschland gelungen. Ausgehoben ist die ’Ndrangheta damit jedoch noch nicht. Mehr Von Reiner Burger und Julian Staib, Düsseldorf/Wiesbaden

05.12.2018, 22:04 Uhr | Gesellschaft

Mafia-Weg in die Wirtschaft „Diese Leute erkennt man nicht als Kriminelle“

Mafiajäger sehen immer mehr Gelder der ’Ndrangheta nach Mitteleuropa fließen. Die Mafiosi versteckten sich in Kapitalgesellschaften – und seien kaum erkennbar. Mehr Von Michael Ashelm und Tobias Piller, Rom

05.12.2018, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Schlag gegen die ’Ndrangheta 14 Festnahmen in Deutschland

Bis zu 4000 Kilogramm Kokain sowie 140 Kilogramm Extasy-Pillen sind bei dem Einsatz gegen die ’Ndrangheta beschlagnahmt worden. Ein Pferdetransporter brachte die Ermittler auf die Spur der Mafia. Mehr

05.12.2018, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Viele Festnahmen Großer Schlag gegen Mafia in NRW

Mit Festnahmen und Durchsuchungen ist die Polizei in mehreren Ländern gegen die italienische Mafia vorgegangen. In Deutschland sollen mehr als 100 Objekte durchsucht worden sein. Mehr

05.12.2018, 10:56 Uhr | Gesellschaft

Italien Die vierte Mafia

Kriege zwischen Clans, Schutzgelderpressung und Panzerknacker wie im Film: Lange wurde das organisierte Verbrechen in der italienischen Provinz Foggia ignoriert – und damit stark gemacht. Mehr Von David Klaubert, Foggia

26.10.2018, 09:54 Uhr | Gesellschaft

Nach einem Jahr auf der Flucht Italienischer Mafiaboss festgenommen

Er gilt als ranghohes Mitglied der Gallico-Familie, ist einer der Bosse der ’Ndrangheta Mafia und wurde bereits zu 18 Jahren Haft verurteilt. Die italienische Polizei hat Filippo Morgante nun festgenommen. Mehr

21.10.2018, 17:21 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Staatsanwalt „Sie haben schon diskutiert, wo sie mich in die Luft sprengen“

Staatsanwalt Nicola Gratteri über seine Kindheit in Kalabrien, den Kampf gegen die mächtigste Mafia der Welt und ein Leben unter Polizeischutz. Mehr Von David Klaubert, Catanzaro

17.10.2018, 15:01 Uhr | Gesellschaft

War lange in Deutschland Mafia-Boss in Kalabrien gefasst

Er war in Deutschland untergetaucht und wurde festgenommen, als er in seine Heimat zurückkehrte: Luigi Abbruzzese soll einen größeren Drogenschmuggler-Ring angeführt haben. Mehr

18.08.2018, 16:07 Uhr | Gesellschaft

Konstanz Mafia-Prozess muss in ehemaliger Kantine stattfinden

Großer Platzbedarf, starke Sicherheitsvorkehrungen: Für ein Verfahren gegen mutmaßliche Mafiosi wird eine alte Kantine zum Gerichtssaal. Weil der Umbau dauert, geht es zum Prozessauftakt in eine andere Stadt. Mehr

29.07.2018, 06:52 Uhr | Gesellschaft

Bedroht von der Mafia Salvini hat mich ins Visier genommen

Weil die Mafia ihn bedroht, steht der Schriftsteller Roberto Saviano unter Polizeischutz. Doch der Innenminister Matteo Salvini will die Eskorte streichen. Damit tut er den Verbrechern einen großen Gefallen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Roberto Saviano

23.06.2018, 11:14 Uhr | Feuilleton

Mafia-Enthüller in Gefahr Italiens Innenminister will Roberto Saviano den Polizeischutz streichen

Seit Jahren wird Roberto Saviano von der Mafia bedroht. Jetzt denkt Innenminister Salvini von der rechtsextremen Lega darüber nach, den Schutz für den Schriftsteller einzustellen. Er gibt dem organisierten Verbrechen ein Zeichen. Mehr

22.06.2018, 14:18 Uhr | Feuilleton

Mafia in Deutschland Paten der Provinz

Hunderte Mitglieder der ’ndrangheta leben in Deutschland. Sie zwingen Wirten überteuerten Wein auf und bedrohen Konkurrenten. In Nordhessen zeigt sich, wie schwer es den Ermittlern fällt, gegen einen Clan vorzugehen. Mehr Von David Klaubert

19.03.2018, 08:49 Uhr | Politik

Der Mordfall Ján Kuciak Eine Mafia-Recherche wurde ihm zum Verhängnis

Ermittlungen zum Mord am slowakischen Reporter Ján Kuciak: Er arbeitete an einer Geschichte über die Aktivitäten der süditalienischen ’Ndrangheta in der Slowakei. Mehr Von Stephan Löwenstein, WIEN

27.02.2018, 19:05 Uhr | Feuilleton

Nach Festnahmen in Hessen Mafia-Mitglieder sollen ausgeliefert werden

Die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt prüft die Auslieferung der in Nordhessen festgenommenen Mafia-Mitglieder. Die Männer sollen unter anderem in Frankfurt und Wiesbaden ihr Unwesen getrieben haben. Mehr Von Katharina Iskandar

11.01.2018, 14:22 Uhr | Rhein-Main

Schlag gegen die ’Ndrangheta Mafiosi wie aus einem „Tatort“

Polizisten in Italien und Deutschland haben 169 mutmaßliche Mafia-Mitglieder festgenommen. Darunter ist auch ein Gastwirt, bei dem einst CDU-Politiker ein- und ausgingen. Mehr Von David Klaubert

09.01.2018, 20:46 Uhr | Gesellschaft

169 Festnahmen bei Großrazzia Operative Mafia-Zellen auch in Frankfurt

Pizza, Wein und Fisch lassen auch in Deutschland ein italienisches Lebensgefühl aufkommen. Ermittlungen gegen die mächtige ’Ndrangheta zeigen den bitteren Beigeschmack: Im Geschäft mit Lebensmitteln aus Italien hat wohl die Mafia ihre Finger im Spiel. Mehr

09.01.2018, 14:37 Uhr | Gesellschaft

Razzia Fünf Mafia-Verdächtige in Nordhessen festgenommen

Bei einer bundesweiten Razzia gegen die italienische Mafiaorganisation ’Ndrangheta sind elf Personen in Deutschland festgenommen worden – allein fünf Verdächtige in Nordhessen. Mehr

09.01.2018, 12:47 Uhr | Rhein-Main

Kalabrische ’Ndrangheta Hochrangiges Mafia-Mitglied in Moers festgenommen

Antonio S. soll zu einer der Familien gehören, die 2007 in die Mafiamorde von Duisburg involviert waren. Jetzt muss das Oberlandesgericht Düsseldorf über seine Auslieferung nach Italien befinden. Mehr

27.12.2017, 18:17 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z