MTV Video Music Awards: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kommendes Jahr Kevin Hart wird Gastgeber der Oscar-Verleihung

Kevin Hart verrät es auf Instagram, erst danach macht es die Oscar-Akademie offiziell: Der amerikanische Komiker steht im kommenden Februar als Oscar-Moderator auf der Bühne. Es ist ein schwieriger Job. Mehr

05.12.2018, 09:40 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: MTV Video Music Awards

1
   
Sortieren nach

MTV Europe Music Awards Camila Cabello räumt ab

Gegen „Havana“ war kein Kraut gewachsen: Die 21 Jahre alte Sängerin bekommt den Preis als beste Künstlerin. Auch eine verdiente Ikone wurde geehrt. Mehr

05.11.2018, 05:53 Uhr | Feuilleton

MTV Video Music Awards Gott ist eine Frau

Bei den diesjährigen MTV Video Music Awards dominierten starke Frauen. Das ist auch ein Verdienst der MeToo-Bewegung. Mehr Von Natalia Warkentin

21.08.2018, 14:56 Uhr | Gesellschaft

MTV Video Music Awards Starke Frauen räumen ab

Zehnfach nominiert kam Rapperin Cardi B zu den MTV Video Music Awards. Die Preise musste sie sich dann mit anderen starken Frauen teilen. Für Misstöne sorgt das Gedenken an Aretha Franklin. Mehr

21.08.2018, 09:15 Uhr | Gesellschaft

Politik, nicht bloß Pop Die MTV Video Music Awards geben sich düster und erwachsen

Kämpferische Reden und düstere Live-Auftritte: Die MTV Video Music Awards sind im Zeitalter von Donald Trump angekommen. Großer Gewinner ist Rapper Kendrick Lamar. Mehr

28.08.2017, 12:24 Uhr | Gesellschaft

Kanye-West-Musikvideo Sex mit Taylor Swift

Der Rapper Kanye West und die Sängerin Taylor Swift zoffen sich schon Jahre lang. Nun sorgt ein Musikvideo für Erregung. Swift ist empört. Und auch Justin Bieber mischt sich irgendwie ein. Mehr

05.08.2016, 09:38 Uhr | Gesellschaft

MTV Video Awards Miley siegt, Beyoncé liebt

Beyoncé Knowles ist als Favoritin in den Abend gegangen, doch den wichtigsten Preis der MTV Video Awards hat Miley Cyrus abgeräumt. Dafür überzeugt Beyoncé mit ihrer Show – und nutzt die Gelegenheit, um Trennungsgerüchte zu zerstreuen. Mehr

25.08.2014, 09:14 Uhr | Gesellschaft

MTV Video Music Awards Hello again

Lady Gaga war nach zwei Jahren mit einem Album zurück, Miley Cyrus versuchte es vulgär, und Justin Timberlake gewann – die MTV Video Music Awards in New York. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

26.08.2013, 21:40 Uhr | Gesellschaft

MTV Video Music Awards Teenieband stiehlt Rihanna die Show

Die Boygroup One Direction gewinnt bei den MTV Video Music Awards drei Preise, bringt die Teenies zum Toben und stiehlt Favoritin Rihanna die Show. Diese darf sich jedoch mit dem Spitzenpreis trösten. Mehr

07.09.2012, 07:50 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest Herr der Inszenierung

Von „Wetten Dass . .?“ und „Anne Will“ über die Bambi-Verleihung bis hin zu den gigantischen „MTV Video Music Awards“ - Florian Wieder inszeniert Großveranstaltungen am Fließband. Sein aktuelles Projekt: der Eurovision Song Contest. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Düsseldorf

11.05.2011, 19:00 Uhr | Gesellschaft

MTV Video Music Awards Lady Gaga räumt ab

Für dreizehn Preise war sie nominiert, acht nahm sie schlussendlich mit nach Hause, darunter den Hauptpreis für das beste Video. Lady Gaga stöckelte gerührt auf die Bühne und machte die Musikpreisverleihung zur einer spektakulären Modenschau. Mehr

13.09.2010, 10:34 Uhr | Gesellschaft

MTV Video Music Awards Bizarre Kostüme und ein unverschämter Auftritt

Immer an der Grenze des guten Geschmacks und diesmal eindeutig darüber hinweg: Lady Gaga verschreckte so manchen mit ihrem Auftritt bei den MTV Music Awards in New York. Im Rampenlicht stand auch Kayne West, als er der Sängerin Taylor Swift auf der Bühne ihren Preis streitig machte. Mehr

14.09.2009, 15:08 Uhr | Gesellschaft

MTV Video Music Awards Na sowas: Drei Preise für Britney Spears

Vor einem Jahr hatte Britney Spears mit ihrem verunglückten Auftritt bei den MTV Video Music Awards einen weiteren Tiefpunkt erreicht. Diesmal sang sie nicht - und bekam drei Preise. Ebenfalls gekürt: Tokio Hotel. Mehr

08.09.2008, 10:14 Uhr | Feuilleton

MTV-Awards Trophäen für Timberlake - Respekt für Rihanna - Spott für Spears

Justin Timberlake wurde beim amerikanischen Musikfernsehsender als bester männlicher Künstler des Jahres ausgezeichnet, Rihanna holte sich mit „Umbrella“ gleich zwei Preise, während Britney Spears' Auftritt lustlos wirkte. Mehr

10.09.2007, 13:41 Uhr | Gesellschaft

Musik Für die Sieger gab's Zunge

Die mexikanische Sängerin Julieta Venegas war mit drei Ehrungen die große Gewinnerin bei den aktuellen MTV Video Awards für lateinamerikanische Musik in Miami. Aber nicht nur sie fiel auf. Mehr

22.10.2004, 20:00 Uhr | Gesellschaft

Bildergalerie MTV Music Video Awards: 99 Probleme, vier Preise

Keine entblößte Brust, keine Küsse zwischen Frauen: Skandalfrei ging am Sonntag abend die Verleihung der MTV Video Music Awards über die Bühne. Dafür gab es glückliche Hip-Hopper und wahlwerbende Politikertöchter. Mehr

30.08.2004, 13:26 Uhr | Feuilleton

MTV Video Music Awards Das Fest der Bilder

Die Videos sind bei den MTV Video Music Awards, die in der Nacht zum Freitag vergeben wurden, zweitrangig. Es zählt die Show: knutschende Sängerinnen, tiefe Ausschnitte und die Macho-Posen der HipHopper. Mehr

29.08.2003, 13:17 Uhr | Feuilleton

Musikfernsehen MTV Awards: Nicht ohne Eminem

In der Nacht zum Freitag wurden die MTV Video Music Awards verliehen. Der große Gewinner war Eminem, aber auch Michael Jackson bekam einen Preis. Mehr

30.08.2002, 12:28 Uhr | Feuilleton

MTV Awards DJ Fatboy Slim räumte sechs Preise ab

Was Hollywood der Oscar, ist der Musikszene der MTV Video Music Award. Über strahlende Sieger und kleine Sensationen. Mehr

07.09.2001, 12:25 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z