Mordprozess: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mordprozess

  7 8 9 10
   
Sortieren nach

Bluttat von Tessin Mordprozess gegen Schüler hat begonnen

Vor der Jugendstrafkammer in Schwerin müssen sich die beiden 17 Jahre alten Schüler verantworten, die am 13. Januar in Tessin ein Ehepaar brutal getötet haben. Für die Staatsanwaltschaft liegen zumindest bei einem der Angeklagten mehrere Motive nahe. Mehr

21.06.2007, 19:28 Uhr | Gesellschaft

Darmstadt Leiche einbetoniert - Lebenslange Haft für alle Angeklagten

Im Prozess um eine einbetonierte Leiche sind die drei Angeklagten zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht stellte jeweils die besondere Schwere der Schuld fest. Einer der Täter musste vom Gericht mehrfach ermahnt werden, nicht ständig zu lachen. Mehr

19.06.2007, 17:38 Uhr | Rhein-Main

Kriminalität Angeklagter im Mordprozess gesteht sechs Vergewaltigungen

Im Prozess um ein vor mehr als 25 Jahren in Frankfurt getötetes und vergewaltigtes Mädchen hat der angeklagte 49 Jahre alte Mann sechs weitere Vergewaltigungen zugegeben. Bis auf einen Fall sind alle Taten verjährt. Mehr

03.05.2007, 19:50 Uhr | Rhein-Main

Prozesse Krankenschwester gesteht vier Morde

Die Krankenschwester Irene B. hat zu Beginn des Prozesses vier Morde an Patienten der Berliner Charité gestanden. Sie sagte, dass es ihr leid tue, „in das Schicksal von Menschen eingegriffen zu haben“. Zwei weitere ihr zur Last gelegte Morde bestritt sie. Mehr Von Mechthild Küpper

18.04.2007, 18:46 Uhr | Gesellschaft

Fall Gaucke Lebenslang im Mordprozess ohne Leichen

Nach dem spurlosen Verschwinden von Karen Gaucke und ihrem Baby ist der ehemalige Lebensgefährte wegen zweifachen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Hannover stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Mehr

20.03.2007, 12:28 Uhr | Gesellschaft

Prozessauftakt in Kanada Schweinemäster Pickton wegen sechsfachen Mordes angeklagt

Der Prozess gegen den vermutlich schlimmsten Serienmörder Kanadas beginnt. Der 57 Jahre alte Schweinezüchter Robert Pickton muss sich wegen der Morde an sechs Frauen verantworten - insgesamt sollen es sogar 26 gewesen sein. Mehr

22.01.2007, 15:34 Uhr | Gesellschaft

Justiz Treffpunkt Mordprozeß

Das Fernsehen hat das Interesse an echter Strafjustiz belebt. Jeden Dienstag folgen Erika Müller und ihre Freundinnen sozusagen dem Ruf des Gesetzes und besuchen öffentliche Verhandlungen. Mehr Von Eva Beermann und Antonius Kempmann

09.11.2006, 13:03 Uhr | Rhein-Main

Prozeß Zerstückelte Mainleiche: Freispruch für Angeklagte

Im Prozeß um eine zerstückelte Mainleiche hat das Frankfurter Landgericht die beiden Angeklagten am Freitag freigesprochen. Das Gericht hielt die Beweise nicht für ausreichend. Mehr

27.10.2006, 15:36 Uhr | Gesellschaft

Kriminalität Stockender Beginn des Prozesses um Main-Leiche

Der Mordprozeß um eine zerstückelte Leiche aus dem Main hat vor dem Frankfurter Landgericht nur stockend begonnen. Vor Verlesung der Anklage lehnten mehrere Verteidiger den Vorsitzenden Richter Klaus Drescher als befangen ab. Mehr

11.05.2006, 18:53 Uhr | Rhein-Main

Urteil Freispruch für den angeklagten Dorfbäcker

Ein besonders brutaler Banküberfall, bei dem eine Rentnerin erschossen und zwei Menschen schwer verletzt wurden, bleibt unaufgeklärt. Der Tatverdächtige wurde nach einem einjährigen Indizienprozeß freigesprochen. Mehr

21.04.2006, 14:57 Uhr | Gesellschaft

Kriminalität Freundin mit 90 Messerstichen getötet: Anklage fordert 15 Jahre

Im Mordprozeß gegen einen 21 Jahre alten Amerikaner vor dem Landgericht Darmstadt hat der Staatsanwalt eine Freiheitsstrafe von 15 Jahren gefordert. Die Tat wurde von mehreren Passanten beobachtet und von zwei Überwachungskameras aufgezeichnet. Mehr

12.04.2006, 14:34 Uhr | Rhein-Main

Prozeß Eifersuchtsdrama unter Rentnern: Zwölf Jahre Haft gefordert

Im Mordprozeß gegen einen 73jährigen aus Recklinghausen hat die Staatsanwaltschaft zwölf Jahre Haft beantragt. Der Angeklagte hatte seine 84 Jahre alte frühere Geliebte mit einer selbstgebastelten Bombe getötet. Mehr

21.03.2006, 17:35 Uhr | Gesellschaft

Arische Bruderschaft 32 Morde hinter Gittern

In den Vereinigten Staaten hat einer der größten Mordprozesse der Geschichte begonnen: Vor Gericht müssen sich die Mitglieder der Arischen Bruderschaft verantworten. Wer in die Gefängnis-Gang aufgenommen werden wollte, mußte einen Mord begehen. Mehr

16.03.2006, 18:28 Uhr | Gesellschaft

Mordprozeß Sonthofener Todespfleger gesteht

Am ersten Prozeßtag gegen den Sonthofener Todespfleger hat der 27 Jahre alte Angeklagte seine Taten weitgehend gestanden. Ich habe Schuld auf mich geladen, sagte Stephan L. vor dem Landgericht Kempten. Mehr

07.02.2006, 13:13 Uhr | Gesellschaft

Mordprozeß Angeklagte Altenpflegerin spricht von „Lügengeschichten“

Die 27 Jahre alte Altenpflegerin Michaela G. hat vor Gericht den Vorwurf bestritten, in einem Seniorenheim in der Nähe von Bonn neun alte Frauen getötet zu haben. Ein früheres Geständnis zog die Angeklagte zurück. Mehr Von Peter Schilder, Bonn

19.01.2006, 17:42 Uhr | Gesellschaft

Mordprozeß „Todesengel von Wachtberg“ vor Gericht

Zu Beginn des Prozesses gegen eine 27 Jahre alte Pflegerin hat die Angeklagte abermals bestritten, neun Patientinnen eines Seniorenheims getötet zu haben. Das Urteil des Landgerichts Bonn wird für Mitte Februar erwartet. Mehr

19.01.2006, 17:37 Uhr | Gesellschaft

Kannibale von Rotenburg Meiwes vergleicht Kannibalismus mit Körperwelten

Der Kannibale von Rotenburg hat seine Aussage vor dem Landgericht Frankfurt fortgesetzt. Er verglich seine Tat mit der Plastination von Leichen für die Ausstellung Körperwelten, die auch nicht strafbar sei. Mehr

17.01.2006, 15:34 Uhr | Gesellschaft

Urteil im Jessica-Prozeß „Schleichender Prozeß grober Vernachlässigung“

Im Mordprozeß um die verhungerte sieben Jahre alte Jessica hat das Hamburger Landgericht Mutter und Vater des Mädchens zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Die Eltern hätten ihre Tochter grob vernachlässigt und vorsätzlich getötet. Mehr Von Frank Pergande

25.11.2005, 21:31 Uhr | Gesellschaft

Kriminalität Grimm-Mordprozeß für vier Wochen ausgesetzt

Der Angeklagte im Mordprozeß um den Tod des Millionärssohnes Grimm hat keine präzise Erinnerung an die Tat im Oktober 2004. Das Gericht beschloß, den Prozeß für vier Wochen zu unterbrechen. Dann soll eine Analyse von Gerichtsmedizinern vorliegen. Mehr

21.11.2005, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Massenmord Todesstrafe für den Clan-Mörder von Fresno

Marcus Wesson, der neun seiner Kinder mit Schüssen in die Augen getötet hat, soll hingerichtet werden. Die Jury in dem Mordprozeß verhängte gegen den 58jährigen die Todesstrafe. Mehr

30.06.2005, 14:02 Uhr | Gesellschaft

Fernsehen ausgesperrt Spielverderber

Ein Fernsehsender bietet seinen Zuschauern eine täglich gespielte Nachstellung des Prozesses gegen Michael Jackson. Doch das funktioniert nicht: Wohl kaum je zuvor war das Fernsehen so langsam. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

02.06.2005, 20:10 Uhr | Feuilleton

Mordprozeß Gutachten: Hoffmann uneingeschränkt schuldfähig

Der mutmaßliche Mörder von Levke und Felix, Marc Hoffmann, ist aus Sicht des Psychiaters und Gutachters Norbert Leygraf uneingeschränkt schuldfähig. Einem Medienbericht zufolge soll Hoffmann weitere Vergewaltigungen gestanden haben. Mehr

27.05.2005, 13:23 Uhr | Gesellschaft

Mordprozeß Marc Hoffmann: Das Geständnis läßt er verlesen

Ein Jahr nach seiner ersten Tat steht der mutmaßliche Mörder der achtjährigen Kinder Levke und Felix in Stade vor Gericht. Zu Beginn der Verhandlung legte Marc Hoffmann ein umfassendes Geständnis ab; der Täter sieht sich selbst als gestört. Mehr

09.05.2005, 23:48 Uhr | Gesellschaft

Mordprozeß Baretta-Star Robert Blake freigesprochen

Der amerikanische Schauspieler Robert Blake wurde vom Vorwurf des Mordes an seiner Frau freigesprochen. Er war 2002 angeklagt worden, seine Ehefrau Bonny Lee Bakley getötet zu haben. Mehr

17.03.2005, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Jackson-Prozeß Spielverderber

Ein Fernsehsender bietet seinen Zuschauern eine täglich gespielte Nachstellung des Prozesses gegen Michael Jackson. Doch das funktioniert nicht: Wohl kaum je zuvor war das Fernsehen so langsam. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

07.03.2005, 17:05 Uhr | Feuilleton
  7 8 9 10
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z