Mordprozess: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mordprozess

  6 7 8 9 10  
   
Sortieren nach

Mordprozess in Nürnberg Mutter und Sohn schießen mit Armbrust auf Bruder

Grund für die Tat, die ab morgen verhandelt wird, soll eine Anzeige des Opfers sein. Der hatte bei der Polizei ausgesagt, die beiden Angeklagten hätten sich an der Halbschwester vergangen. Mehr

23.04.2009, 12:40 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Kinderpornografie bei Vater der kleinen Siri entdeckt

Bei dem Vater der im Alter von acht Monaten an den Folgen brutaler Gewalt gestorbenen kleinen Siri hat die Polizei Dateien mit Kinderpornografie gefunden. Das sagte ein Polizist vor dem Limburger Landgericht im Mordprozess gegen die Eltern des Mädchens. Mehr

23.03.2009, 13:22 Uhr | Rhein-Main

Mordprozess Frau stirbt bei brutalem Sex - Angeklagter beruft sich auf Drogen

Ein 47 Jahre alter Mann, der eine Internetbekanntschaft bei brutalem Sex getötet haben soll, hat den Mordvorwurf abgestritten. Zum Prozessauftakt in Darmstadt ließ er von eine Erklärung verlesen, nach der er sich wegen Ecstasy-Konsums nicht mehr an sexuellen Handlungen in der Tatnacht erinnern kann. Mehr

03.02.2009, 18:34 Uhr | Rhein-Main

Zwei Prozesse in Dessau-Roßlau Morde aus Verachtung

In Sachsen-Anhalt begannen am Mittwoch zwei Mordprozesse mit insgesamt drei Angeklagten, aber nur einem Motiv: tiefe innere Verachtung für ihre wehrlosen Opfer. Zwei Angeklagte sollen einen Obdachlosen, der dritte eine Rentnerin getötet haben. Mehr

28.01.2009, 15:36 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Baby Siri durchlebt Martyrium: Eltern vor Gericht

Wegen Mordes an ihrer acht Monate alten Tochter steht ein Ehepaar vor dem Landgericht Limburg. Die Mutter und der Vater sollen die kleine Siri schon wenige Wochen nach der Geburt immer wieder gequält und roh misshandelt haben. Einige Misshandlungen dokumentierten die Eltern per Video. Mehr

23.01.2009, 16:59 Uhr | Rhein-Main

Mordprozess Und danach zurück zum Knuddeln im Internet

Er sei kein verrückter Serienmörder, sagt Christian G. Doch von den etwa 150 Frauen, die er in Kontaktbörsen kennenlernte, haben zwei das Zusammentreffen nicht überlebt. Die Augen Jesu hätten seine Hand geführt: Bauch gerade Hand Schnitt. Mehr Von Karin Truscheit, Essen

14.01.2009, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Berufungsverfahren gegen Christine S. Streit um Belastungszeugin

Mit einem Streit um eine neue Belastungszeugin hat in Schweden das Berufungsverfahren gegen Christine S. begonnen. Die zu lebenslanger Haft verurteilte Studentin aus Hannover soll aus Eifersucht zwei Kinder mit einem Hammer erschlagen haben. Mehr Von Matthias Wyssuwa

04.12.2008, 18:11 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Anna Politkowskaja Der entscheidende Beweis?

Im Strafprozess gegen mutmaßliche Komplizen des Mörders der Journalistin Anna Politkowskaja wird an diesem Montag erwartet, dass die Anklage neue Videobilder vorführt. Auf ihnen soll der vermutliche Täter zu sehen sein. Mehr Von Kerstin Holm, Moskau

30.11.2008, 18:37 Uhr | Feuilleton

Mordprozess Politkowskaja Nun doch kein öffentliches Verfahren

Anders als zunächst angekündigt findet der Prozess um den Mord an der russischen Journalistin Anna Politkowskaja nun doch hinter verschlossenen Türen statt. Die Geschworenen hätten sich geweigert, in Anwesenheit der Presse zu erscheinen, begründete der Richter seinen Beschluss. Mehr

19.11.2008, 13:36 Uhr | Politik

Mordprozess Staatsanwalt will lebenslang für Fensterbohrer

In Wiesbaden wird derzeit gegen einen Serieneinbrecher und -mörder verhandelt. Der 63 Jahre alte Südamerikaner hatte nach einem Einbruch einen Wohnungsinhaber erschossen. Nun droht ihm eine lange Strafe - doch es bleiben Fragen offen. Mehr

01.05.2008, 22:18 Uhr | Rhein-Main

Freispruch in Mordprozess Der Fall bleibt ungeklärt

Der Mord an einem vierjährigen Jungen in Oldenburg bleibt ungesühnt. Obwohl 26 Jahre nach der Tat neue Hinweise auftauchten, ließen sich die Schuldigen nicht ermitteln. Angeklagt war die Mutter, die aber wie erwartet freigesprochen wurde. Mehr

22.02.2008, 14:05 Uhr | Gesellschaft

Einbrecherkönig vor Gericht Vom flinken „Fensterbohrer“ zum mutmaßlichen Mörder

Sein Händchen für Metallbearbeitung hat ihn weit gebracht - am Ende aber wohl ins Gefängnis. Den Spitznamen „Fensterbohrer“ gab ihm seine Einbruchstechnik, auch Alarmanlagen konnten ihn nicht aufhalten. Jetzt steht er wegen Mordes vor Gericht. Mehr Von Karin Truscheit

30.01.2008, 09:41 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess nach 25 Jahren Sie tat so, als ginge sie das alles nichts an

Die Mutter eines vor 26 Jahren erdrosselten Vierjährigen ist wegen Mordes vor Gericht gekommen. Die Staatsanwaltschaft wirft der 49 Jahre alten Monika K. vor, das Kind heimtückisch getötet zu haben, weil es schwierig und ihr lästig gewesen sei. Mehr Von Karin Truscheit

08.01.2008, 20:09 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess gegen Bandidos Hunderte Polizisten schützen verfeindete Banden

Unter größten Sicherungsvorkehrungen hat in Münster der Mordprozess gegen zwei Mitglieder des Motorradclubs Bandidos begonnen. Den beiden Angeklagten wird vorgeworfen, einen Hell's Angel mit zwei Schüssen getötet zu haben. Mehr

18.12.2007, 09:57 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Vater weist Schuld an Jacquelines Hungertod von sich

Im Mordprozess um den qualvollen Hungertod der kleinen Jacqueline hat der Vater die Schuld von sich gewiesen. Seine Frau habe nie gesagt, dass sie mit der Versorgung des Kindes überfordert sei, erklärte der 33-jährige vor Gericht. Mehr

15.11.2007, 17:09 Uhr | Rhein-Main

Mordprozess Mutter der verhungerten Jacqueline bekennt sich schuldig

Im Marburger Mordprozess um den qualvollen Hungertod der kleinen Jacqueline hat sich die Mutter des Mädchens zu ihrer Schuld bekannt. Nach der Geburt habe sie panische Angst bei der Vorstellung gehabt, für das Kind verantwortlich zu sein. Mehr

09.11.2007, 13:34 Uhr | Rhein-Main

Mordprozess Kleinkind verhungert - Eltern verweigern vor Gericht die Aussage

Sieben Monate nach dem qualvollen Hungertod der 14 Monate alten Jacqueline hat in Marburg der Mordprozess gegen ihre Eltern begonnen. Die Eltern verweigerten zum Auftakt die Aussage. Das Mädchen war im März verhungert und verdurstet. Mehr

19.10.2007, 13:56 Uhr | Rhein-Main

Vereinigte Staaten Prozess gegen Musikproduzenten Phil Spector geplatzt

Jetzt geht alles wieder von vorne los: Weil sich die Jury nicht auf ein einstimmiges Urteil einigen konnte, muss der Prozess gegen Phil Spector neu aufgerollt werden. Er soll die Schauspielerin Lana Clarkson in seinem Haus erschossen haben. Mehr

27.09.2007, 13:23 Uhr | Gesellschaft

Sittensen-Prozess Weiter Weg zur Wahrheit

Der Prozess wegen siebenfachen Mordes in Sittensen kommt nur mühsam voran. Schuld daran könnte der 40.638 Seiten starke Aktenberg sein, doch auch gegen einen Dolmetscher ist schon ein Befangenheitsantrag gestellt worden. Von Robert von Lucius. Mehr Von Robert von Lucius, Stade

11.09.2007, 21:49 Uhr | Gesellschaft

Apartheid Später Prozess in Südafrika

In Südafrika läuft ein Mordprozess gegen zwei Vertreter der früheren Apartheidsregierung. Mit Adriaan Vlok steht ausgerechnet derjenige vor Gericht, der als einziger Politiker der damaligen Zeit seine Taten aufrichtig bereut hat. Thomas Scheen berichtet. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

17.08.2007, 13:52 Uhr | Politik

Türkei Hrant Dinks Mörder vor Gericht

Der türkisch-armenische Intellektuelle Hrant Dink war Anfang 2007 erschossen worden - jetzt beginnt in Istanbul der Mordprozess. Er gilt als Test für die Unabhängigkeit der türkischen Justiz, denn auch Polizisten sind in den Fall verstrickt. Mehr Von Rainer Hermann, Istanbul

02.07.2007, 20:43 Uhr | Politik

Bluttat von Tessin Mordprozess gegen Schüler hat begonnen

Vor der Jugendstrafkammer in Schwerin müssen sich die beiden 17 Jahre alten Schüler verantworten, die am 13. Januar in Tessin ein Ehepaar brutal getötet haben. Für die Staatsanwaltschaft liegen zumindest bei einem der Angeklagten mehrere Motive nahe. Mehr

21.06.2007, 19:28 Uhr | Gesellschaft

Darmstadt Leiche einbetoniert - Lebenslange Haft für alle Angeklagten

Im Prozess um eine einbetonierte Leiche sind die drei Angeklagten zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht stellte jeweils die besondere Schwere der Schuld fest. Einer der Täter musste vom Gericht mehrfach ermahnt werden, nicht ständig zu lachen. Mehr

19.06.2007, 17:38 Uhr | Rhein-Main

Kriminalität Angeklagter im Mordprozess gesteht sechs Vergewaltigungen

Im Prozess um ein vor mehr als 25 Jahren in Frankfurt getötetes und vergewaltigtes Mädchen hat der angeklagte 49 Jahre alte Mann sechs weitere Vergewaltigungen zugegeben. Bis auf einen Fall sind alle Taten verjährt. Mehr

03.05.2007, 19:50 Uhr | Rhein-Main

Prozesse Krankenschwester gesteht vier Morde

Die Krankenschwester Irene B. hat zu Beginn des Prozesses vier Morde an Patienten der Berliner Charité gestanden. Sie sagte, dass es ihr leid tue, „in das Schicksal von Menschen eingegriffen zu haben“. Zwei weitere ihr zur Last gelegte Morde bestritt sie. Mehr Von Mechthild Küpper

18.04.2007, 18:46 Uhr | Gesellschaft
  6 7 8 9 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z