Mordprozess: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mordprozess

  3 4 5 6 7 ... 10  
   
Sortieren nach

Skurriler Mordprozess Siri weiß, wo man eine Leiche versteckt

Ein Amerikaner will die Leiche seines Mitbewohners entsorgen, weiß aber nicht wo. Also bittet er Apples Sprachassistentin Siri um Rat – und die gibt tatsächlich eine Antwort. Mehr Von Julia Bast

15.08.2014, 00:30 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess um erschossene Frau Ehemann stellt Tat als Unfall dar

Seine Frau habe ihn mit einem Messer bedroht, anschließend habe sich ein Schuss gelöst: So lautet zumindest die Version des angeklagten Ehemannes von der Bluttat. Der Staatsanwalt spricht dagegen von Mord. Mehr

14.08.2014, 14:19 Uhr | Rhein-Main

Finale im Mordprozess Staatsanwalt bezichtigt Pistorius des vorsätzlichen Mordes

Nach fast 40 Verhandlungstagen nähert sich der Prozess gegen Oscar Pistorius dem Ende. In seinem mehrstündigen Schlussplädoyer stellte der Staatsanwalt den Angeklagten als unverantwortlichen und lügenden Waffennarr dar. Mehr

07.08.2014, 12:18 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Verteidigung: Pistorius ist selbstmordgefährdet

Nun legt auch die Verteidigung ihr psychiatrisches Gutachten vor: Der Paralympics-Star Oscar Pistorius sei suizidgefährdet und leide an einer schweren posttraumatischen Störung. Mehr

02.07.2014, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Gutachter erklären Oscar Pistorius für schuldfähig

Vier Fachleute haben einen Monat lang geprüft, ob Oscar Pistorius unter psychischen Problemen litt. Das Ergebnis: Der Paralympics-Sportler war voll zurechnungsfähig, als er seine Freundin erschoss. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

30.06.2014, 12:07 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Oscar Pistorius muss in die Psychiatrie

Fachleute sollen klären, ob Oscar Pistorius richtig von falsch unterscheiden konnte, als er seine Freundin Reeva Steenkamp erschoss. Einen Monat lang muss er nun jeden Tag für sieben Stunden in eine psychiatrische Klinik. Mehr Von Clauida Bröll, Kapstadt

20.05.2014, 14:43 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Pistorius soll auf geistige Gesundheit untersucht werden

Der wegen Mordes an seiner Freundin angeklagte Paralympics-Star soll auf seine geistige Gesundheit hin untersucht werden. Die Richterin reagierte damit auf Aussagen einer Psychiaterin vor Gericht, die Oscar Pistorius eine Angststörung bescheinigte. Mehr

14.05.2014, 16:58 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Pistorius geisteskrank?

Dramatische Wende im Mordprozess gegen Oscar Pistorius: Der Paralympics-Star muss psychiatrisch untersucht werden. Die Verteidigung plädiert nicht auf Unzurechnungsfähigkeit, doch die Richterin will kein Risiko eingehen. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

14.05.2014, 14:41 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Pistorius trug bei tödlichen Schüssen wohl keine Prothesen

Oscar Pistorius erschoss seine Freundin durch die Toilettentür - aus Notwehr, sagt er. Die Anklage wirft ihm Mord vor. Die Aussage eines Ballistikers könnte zu beiden Versionen passen. Mehr

09.05.2014, 19:25 Uhr | Gesellschaft

Prozess in Pretoria Es geht immer nur um Herrn Pistorius

Im Mordprozess gegen Oscar Pistorius greift der Staatsanwalt den Sportler mit harten Fragen an. Pistorius sei ein verantwortungsloser Egomane, die Reue gespielt. Seine getötete Freundin Reeva Steenkamp habe er fortwährend erniedrigt, so der Staatsanwalt. Mehr

10.04.2014, 16:42 Uhr | Gesellschaft

Prozess gegen Oscar Pistorius „Sie werden nicht davon kommen“

Mehrfach war der Prozess zuletzt abgebrochen worden, weil den Angeklagten die Kraft verließ. Nun muss sich Oscar Pistorius erstmals den Fragen des Staatsanwalts stellen. Und der war so forsch, dass ihn die Richterin bremsen musste. Mehr

09.04.2014, 11:16 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess in Pretoria Pistorius weint und bittet um Vergebung

Erstmals sagt der wegen Mordes angeklagte Sportler vor Gericht aus, es sind emotionale Momente. Die Anklage kann ihre Fragen vorerst aber nicht stellen, der Prozess wird vertagt - weil Pistorius erschöpft ist. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

07.04.2014, 19:04 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess gegen Pistorius Entschuldigung unter Tränen

Der Paralympics-Star Oscar Pistorius hat im Mordprozess gegen ihn zum ersten Mal selbst das Wort ergriffen. Unter Tränen entschuldigte er sich bei der Mutter seiner erschossenen Freundin. Mehr

07.04.2014, 15:12 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Steenkamp hatte Angst vor Pistorius

Abermals erinnert sich eine Zeugin an die Tatnacht anders als der Paralympics-Star Oscar Pistorius und will Frauenschreie gehört haben. Zudem deckt ein Handyexperte auf, dass Steenkamp Angst vor ihrem Freund hatte. Mehr

24.03.2014, 16:19 Uhr | Gesellschaft

Während Mordprozess Oscar Pistorius verkauft sein Haus

Offenbar wegen der steigenden Prozesskosten will der wegen Mordes angeklagte Oscar Pistorius sein Haus verkaufen - in dem er im vergangenen Jahr seine Freundin Reeva Steenkamp erschossen hat. Mehr

21.03.2014, 10:20 Uhr | Gesellschaft

Landgericht Bonn Die Frau erwürgt und im Keller einbetoniert

Im Februar 2008 verschwand Sigrid G. aus Königswinter spurlos. Ihr Ehemann erzählte den Kindern jahrelang, sie habe die Familie verlassen. Nun ist er wegen Totschlags verurteilt worden. Mehr

17.03.2014, 17:43 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess in Südafrika Pistorius bestellte vor dem Tod seiner Freundin neue Waffen

Ein großer Liebhaber von Feuerwaffen: Kurz bevor er seine Freundin erschoss, hatte der wegen Mordes angeklagte Oscar Pistorius drei Pistolen, zwei Revolver und ein Gewehr bestellt. Mehr

17.03.2014, 12:42 Uhr | Gesellschaft

Pistorius übergibt sich im Gerichtssaal Die Würde der Toten

Im Mordprozess gegen Oscar Pistorius kommt der Pathologe zu Wort, der die Leiche von Reeva Steenkamp obduziert hatte. Auf den detaillierten Bericht zum körperlichen Zustand seiner erschossenen Freundin reagiert der Angeklagte erschüttert. Mehr

10.03.2014, 16:19 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess Pistorius weint abermals um seine tote Freundin

Ein Arzt schildert vor Gericht, wie Oscar Pistorius in der Tatnacht um seine Freundin Reeva Steenkamp weinte. Andere Zeugen berichten von lautem Streit und einem Schuss, den der Angeklagte einmal in einem Restaurant abgegeben hatte. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

06.03.2014, 18:25 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess in Darmstadt Anschlag auf Islamkritiker war Marketing-Aktion

Im Juli vergangenen Jahres wurde auf den in Rodgau lebenden Islamkritiker Zahid Khan ein Mordanschlag verübt. Oder doch nicht? Der mutmaßliche Auftraggeber spricht von einer Marketing-Aktion . Mehr

26.02.2014, 12:42 Uhr | Rhein-Main

Pistorius-Prozess Gericht erlaubt Fernsehübertragung

Es ist eine Premiere für Südafrika. Erstmals wird ein Gerichtsprozess live im Fernsehen übertragen. Ein Gericht gab dem Recht der Öffentlichkeit den Vorzug vor Bedenken des Sportstars Oscar Pistorius. Mehr

25.02.2014, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess in Südafrika Ballistische Studie soll Oscar Pistorius entlasten

Einem Medienbericht zufolge soll Oscar Pistorius seine Beinprothesen nicht getragen haben, als er die tödlichen Schüsse auf seine Freundin abfeuerte. Das könnte gegen die Mordthese sprechen. Mehr

20.02.2014, 19:18 Uhr | Gesellschaft

Nach Mordprozess Knox twittert Wir sind unschuldig

Ein Plakat in der Hand und den Blick fest in die Kamera gerichtet: So beteuert Amanda Knox auf Twitter ihre Unschuld. Sie weist zudem den Vorwurf zurück, Raffaele Sollecito sei ihr hörig gewesen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

12.02.2014, 15:11 Uhr | Gesellschaft

Knox-Prozess Ermittlungen gegen Richter: Nicht unparteilich?

„Emotional hart“ sei das Urteil gegen Amanda Knox gewesen, hatte Richter Alessandro Nencini in einem Interview gesagt. Nun leitet das Justizministerium eine Untersuchung gegen ihn ein - wegen Zweifeln an seiner Unparteilichkeit. Mehr Von Maria Wiesner

03.02.2014, 15:37 Uhr | Gesellschaft

Prozessdrama um Amanda Knox Ehemaliger Freund darf Italien nicht verlassen

Ihre Verurteilung zu 28 Jahren Haft für den Mord an Meredith Kercher ist ein Schock für Amanda Knox und Raffaele Sollecito. Den Italiener Sollecito hat die Polizei nahe der Grenze zu Österreich aufgegriffen, ob er das Land verlassen wollte, ist unklar. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

31.01.2014, 12:24 Uhr | Gesellschaft
  3 4 5 6 7 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z