Mordprozess: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mann und Geliebte vor Gericht Staatsanwälte fordern Freispruch im Mordprozess

Ein Mann soll vor 22 Jahren in Hessen mit seiner Geliebten die Ehefrau ermordet haben. Doch vor Gericht gibt es Zweifel an der Schuld der mutmaßlichen Täter. Mehr

11.04.2019, 17:46 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Mordprozess

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Mord und Vergewaltigung Ali B. soll Susanna mit dem Tod bedroht haben

Ali B. soll die Schülerin Susanna F. vergewaltigt und ermordet haben. Nun berichtet ein Zeuge, dass es zuvor Warnhinweise für die Tat gegeben habe. Mehr

08.04.2019, 16:33 Uhr | Rhein-Main

Mordprozess Getötete Schülerin Susanna hatte laut Zeugen Angst vor Ali B.

Im Prozess um die Ermordung und Vergewaltigung der Mainzer Schülerin Susanna haben Zeugen ausgesagt, das Mädchen habe Angst vor dem Angeklagten Ali B. gehabt. Er habe Susanna „angefasst“. Mehr

02.04.2019, 17:27 Uhr | Rhein-Main

Mordfall Susanna Ali B. kehrt zum Tatort zurück

Große Emotionen hat Ali B. vor Gericht bei der Schilderung von Susannas Tod nicht gezeigt. Das ändert sich auch nicht, als der irakische Flüchtling zehn Monate später wieder am Tatort ist. Mehr

27.03.2019, 14:05 Uhr | Rhein-Main

Prozess gegen Ali B. Wie starb Susanna?

Die Leiche von Susanna wurde erst zwei Wochen nach ihrem Tod in einem Erdloch entdeckt. Für die Rechtsmedizin macht diese Zeitspanne die Arbeit nicht einfacher. Offene Fragen gibt es etwa zum Ärmel einer Jacke. Mehr

22.03.2019, 15:40 Uhr | Rhein-Main

Mordfall Susanna Ali B. bestreitet weiterhin Vergewaltigung

In den Feldern am Rande von Wiesbaden soll Ali B. die Schülerin Susanna erwürgt haben. Vor Gericht gesteht der Beschuldigte seine Tat. Der Sex mit dem Mädchen sei aber einvernehmlich und keine Vergewaltigung gewesen. Mehr

12.03.2019, 13:14 Uhr | Rhein-Main

20 Jahre nach der Tat Mordprozess gegen Liebespaar

Vor mehr als 20 Jahren soll ein Liebespaar gemeinsam eine 37 Jahre alte Frau ermordet haben, um an ihr Geld zu kommen. Nun wird den mutmaßlichen Tätern der Prozess gemacht. Mehr

16.01.2019, 11:49 Uhr | Rhein-Main

Urteil in Höxter-Mordprozess Eine fürchterliche Beziehung

Lange schienen die Chancen von Angelika W. ganz gut, mit ihrer Opfer-Geschichte durchzukommen. Dann wurde ihr Verhältnis zu dem Mitangeklagten Wilfried näher beleuchtet – und sie am Ende härter bestraft als er. Mehr Von Reiner Burger, Paderborn

05.10.2018, 15:25 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess in Hamburg „Bei Gott eine Sünde“

Der Prozess um den Mord an einer Mutter und ihrer Tochter am Jungfernstieg in Hamburg beginnt mit einem Geständnis des Angeklagten. Der Fall erweist sich bei näherem Hinsehen als Familiendrama. Mehr Von Julia Schaaf, Hamburg

04.10.2018, 18:17 Uhr | Gesellschaft

Urteil im Mordprozess Lebenslange Haft für Todesschützin

Wegen Mordes an einem Familienvater wurde eine Frau in Hanau zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Hintergrund der Tat war ein Familienerbe in Höhe von 40.000 Euro. Mehr

07.09.2018, 16:04 Uhr | Rhein-Main

Mordprozess Höxter Staatsanwalt fordert lebenslange Haftstrafen

Die Staatsanwaltschaft folgt bei ihrem Plädoyer im Mordprozess in Höxter nicht der Empfehlung der Psychiaterin. Im Gegensatz zu ihr hält sie Wilfried W. für voll schuldfähig – trotz seiner „Intelligenzminderung“. Mehr

05.09.2018, 14:26 Uhr | Gesellschaft

Raser vom Ku’damm Mordprozess nach tödlichem Autorennen geplatzt

Es war das erste Mordurteil in einem Raser-Fall. Doch der Bundesgerichtshof hob die spektakuläre Entscheidung gegen zwei Autofahrer auf. Der neue Prozess findet nun erstmal nicht statt – wegen der Richter. Mehr

28.08.2018, 14:57 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess in Frankfurt Mann soll seine schwangere Ehefrau erstickt haben

Weil er mit der Ehe unzufrieden gewesen soll, hat ein Mann offenbar seine hochschwangere Frau erstickt. Nun beginnt der Prozess in Frankfurt wegen Mordes. Mehr

19.07.2018, 12:51 Uhr | Rhein-Main

Mordprozess Anklage fordert lebenslang für Pärchen

Ein junges Pärchen soll einen Mann wegen seines Autos getötet haben. Nun kommt es zum Prozess. Die Staatsanwaltschaft fordert lebenslänglich. Mehr

21.06.2018, 14:41 Uhr | Rhein-Main

Mordprozess nach Tat in Lünen „Er konnte uns nicht einmal in die Augen schauen“

Gegen einen 16 Jahre alten Jugendlichen aus Lünen hat der Mordprozess begonnen. Er soll einen Mitschüler auf dem Schulgang erstochen haben. Die Eltern des Opfers durften die nicht-öffentliche Sitzung im Saal verfolgen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

14.06.2018, 18:28 Uhr | Gesellschaft

Erstochener Fünfzehnjähriger Angeklagter in Mordprozess berichtet von sadistischem Spiel mit Blut

Einer hielt den Teenager fest, einer stach zu: In Kassel beginnt der Prozess gegen zwei 19-Jährige, die im vergangenen Jahr einen Teenager erstochen haben sollen. Die Frage ist auch, ob einer der Täter psychisch krank ist. Mehr

28.05.2018, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess in Aachen Ehemann gesteht tödliche Messerattacke auf seine Frau

Ein 37-Jähriger hat in Aachen gestanden, seine Ehefrau erstochen zu haben. Die drei gemeinsamen Kinder schickte er vorher zum Onkel. Mehr

23.05.2018, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess gegen Paar Angeklagte bestreitet Tatbeteiligung

Im Mordprozess gegen ein junges Paar bestreitet die Angeklagte eine Beteiligung an der Tat. Der mutmaßlichen Täterin wird vorgeworfen, gemeinsam mit ihrem Freund einen Mann getötet und ausgeraubt zu haben. Mehr

15.05.2018, 16:10 Uhr | Rhein-Main

Mordprozess in Zwickau Und das alles für ein Auto

Ein junges Paar soll einen Mann ermordet haben, um sein Auto zu klauen. Beim Prozessauftakt wird klar, wie knapp drei Autofahrer an jenem Novembertag mit dem Leben davonkamen. Mehr Von Stefan Locke, Zwickau

25.04.2018, 21:58 Uhr | Gesellschaft

Mordprozess zu Johanna B. Eine endlose Geschichte

Fast 19 Jahre nach dem Tod der achtjährigen Johanna hat der Mordprozess begonnen. Es deutet sich an, welches Bild die Verteidiger von dem Angeklagten zeichnen wollen – und was der Knackpunkt im Prozess wird. Mehr Von Sebastian Eder, Gießen

20.04.2018, 15:18 Uhr | Gesellschaft

Romantisierte Idee von Mördern Lebenslange Haft für „Killer-Paar“

In Darmstadt ist ein Paar wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Angeregt von romantisierten Vorstellungen über Serienmörder und mordende Paare hatten eine 38-Jährige und ihr Freund eine Rentnerin erstochen. Mehr

18.04.2018, 14:35 Uhr | Gesellschaft

Prozess in Thüringen Student gesteht Mord an Kommilitonin

In Thüringen hat ein 26 Jahre alter Student die Tötung einer Kommilitonin gestanden. Er durchtrennte die Kehle seines 22-jährigen Opfers – bestreitet jedoch, sie nach der Tat sexuell missbraucht zu haben. Mehr

16.04.2018, 18:36 Uhr | Gesellschaft

Vor Gericht Mordprozess im Fall Johanna beginnt fast 20 Jahre nach Tat

Im vergangenen Oktober kann die Polizei einen spektakulären Erfolg melden: Sie findet den Mann, der für den Tod eines Mädchens im Jahr 1999 verantwortlich sein soll. Nun haben die Richter das Wort. Mehr

16.04.2018, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Königstein Mordprozess um tödliche Messerattacke auf Busparkplatz

Nach einem Streit zwischen zwei alkoholisierten Männern auf einem Busparkplatz in Königstein muss sich der Angeklagte wegen heimtückischen Mord verantworten. Der Prozess beginnt an diesem Mittwoch. Mehr

28.03.2018, 09:27 Uhr | Rhein-Main

Betreuung von Hussein K. Ermittlungen gegen Jugendhelfer im Mordfall Freiburg dauern an

Der Fall der in Freiburg ermordeten Studentin schlägt auch nach der Urteilsverkündung noch hohe Wellen. Gegen die Jugendhilfeorganisation, die Hussein K. betreut hat, wird weiter wegen Betrugsverdachts ermittelt. Mehr

23.03.2018, 10:10 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z