Mönchengladbach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vermutlich geraucht Patient stirbt bei Feuer in Krankenhaus

Mitten in der Nacht kommt es zu einem Feuer in einen Krankenhaus. Ein 51 Jahre alter Patient stirbt. Drei Menschen werden leicht verletzt. Vermutlich hat eine Zigarette den Brand ausgelöst. Mehr

16.08.2019, 14:21 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Mönchengladbach

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Einschränkungen für Pendler Großbrand in Mönchengladbach

In Mönchengladbach ist ein Großbrand in einem Gebäudekomplex mit mehreren Betrieben ausgebrochen. Die Feuerwehr rät Autofahrern, den betroffenen Stadtteil großräumig zu umfahren. Mehr

12.06.2019, 09:21 Uhr | Gesellschaft

Starkregen in Mönchengladbach Hagel in Golfballgröße im Großraum München

Dicke Hagelkörner durchschlagen am Montagabend Autoscheiben und Dachfenster in München. In Mönchengladbach setzt Starkregen zahlreiche Keller unter Wasser. Noch gibt es keine Unwetterentwarnung. Mehr

10.06.2019, 21:49 Uhr | Gesellschaft

Urteil in Mönchengladbach Haftstrafe für Vergewaltiger aus Fußball-Fanzug

Nach Überzeugung des Gerichts hat der Mann vor einem Jahr eine junge Frau in einer Zugtoilette vergewaltigt. Er soll drei Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Der Verteidiger hatte auf Freispruch plädiert. Mehr

24.05.2019, 17:17 Uhr | Gesellschaft

Verwaltungsgericht Düsseldorf NPD muss auch in Mönchengladbach Wahlplakate abhängen

Das Verwaltungsgericht in Düsseldorf attestiert einem Wahlplakat der rechtsextremen NPD Volksverhetzung. „Migration tötet!“ lautet der Slogan auf den Plakaten – aber auch die Aufmachung sorgt für Ärger. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

21.05.2019, 18:47 Uhr | Politik

In Mönchengladbach Angeklagter bestreitet Vergewaltigung in Fanzug

Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer jungen Frau in einem Fußball-Fanzug steht ein 31 Jahre alter Mann vor Gericht. Er sitzt derzeit schon eine Haftstrafe ab – unter anderem wegen einer Vergewaltigung. Mehr

10.05.2019, 13:52 Uhr | Gesellschaft

Mönchengladbach 13 Verletzte bei Unfall mit Linienbus

Ein Auffahrunfall hat in Mönchengladbach einen Zusammenstoß eines Pkws mit einem Linienbus verursacht. 13 Menschen wurden verletzt, neun davon schwer. Mehr

17.03.2019, 11:23 Uhr | Gesellschaft

Mönchengladbach Drei Jahre Haft für Raser nach tödlichem Unfall

Im Juni ging ein vermeintliches illegales Autorennen für einen Fußgänger tödlich aus. Der Raser wurde nun zu drei Jahren Haft verurteilt – er war mit Tempo 80 in einer Tempo-40-Zone gefahren. Mehr

18.12.2018, 16:36 Uhr | Gesellschaft

Tödliche Messerattacke Prozessauftakt in Mönchengladbach im Fall Iuliana

Aus niedrigen Beweggründen soll Matyu K. vor einem halben Jahr ein Mädchen in einem Park in Viersen erstochen haben. Die 15 Jahre alte Iuliana betrachtete er laut Staatsanwaltschaft als seinen Besitz. Mehr Von Reiner Burger, DÜSSELDORF

10.12.2018, 14:53 Uhr | Gesellschaft

Großeinsatz Polizei durchsucht Moscheeverein in Mönchengladbach

250 Polizisten haben die Vereinsräume sowie einige Wohnungen von Mitgliedern durchsucht. Es gebe „Verdachtsmomente“. Die Behörden prüfen jetzt auch ein Vereinsverbot. Mehr

13.11.2018, 13:41 Uhr | Politik

Hogesa-Mitbegründer Bekannter Hooligan tot aufgefunden

In Mönchengladbach ist ein Rechtsextremer leblos auf einer Straße gefunden worden. Für heute Abend werden Trauermärsche in der Innenstadt erwartet. Die Polizei nennt Details zur Todesursache. Mehr

20.09.2018, 15:06 Uhr | Politik

In Wiesbaden gestoppt Gladbacher nach Missbrauch in Fan-Sonderzug unter Verdacht

In einem Sonderzug, in dem Fußballfans von Borussia Mönchengladbach aus München zurückfuhren, soll in der Nacht auf Sonntag eine Frau missbraucht worden sein. Die Polizei empfing den Zug mit einem Großaufgebot. Mehr

15.04.2018, 14:07 Uhr | Gesellschaft

Nordrhein-Westfalen Vater soll Baby gequält und ermordet haben

Das Neugeborene störte die Tagesroutine des Vaters. Darum soll der Mann sein nur Wochen altes Kind gequält haben – ohne dass die Mutter einschritt. Um das zu vertuschen, soll er den Jungen ermordet haben. Mehr

06.02.2018, 16:39 Uhr | Gesellschaft

Mönchengladbach Säugling nicht vor Vater beschützt: Haftstrafe für Mutter

Der Säugling wurde über Stunden gequält, bis der Vater ihn ermordete. Der Kleine schrie um sein Leben. Die Mutter nebenan unternahm nichts. Dafür ist sie jetzt zu über drei Jahren Haft verurteilt worden. Mehr

11.12.2017, 14:29 Uhr | Gesellschaft

Machtkampf in der Union Duell der schwarzen Sheriffs

Die CSU will ihrer großen Schwester das Innenministerium abnehmen. Doch Thomas de Maizière will sich gegen Joachim Herrmann wehren. Ausgang offen. Mehr Von Peter Carstens

06.09.2017, 13:15 Uhr | Politik

Prozess gegen Salafisten In islamistischer Mission

Lange war der Salafistenprediger Sven Lau im Fokus der Ermittlungsbehörden – jetzt wird er verurteilt und sieht sich als Opfer des Staates. Mehr Von Alexander Haneke, Düsseldorf

26.07.2017, 23:21 Uhr | Politik

Illegale Autorennen Mord oder kein Mord?

Bei einem illegalen Autorennen ist wieder ein unbeteiligter Fußgänger getötet worden. Die Ermittler bewerten das als Mord. Das ist nicht immer so: In dieser Woche wird eine höchstrichterliche Entscheidung zu einem milderen Urteil gegen Raser erwartet. Mehr Von REINER BURGER, Düsseldorf

19.06.2017, 17:02 Uhr | Gesellschaft

Mönchengladbach Fußgänger bei illegalem Autorennen getötet

Ein Fahrer hat bei einem illegalen Straßenrennen einen Fußgänger erfasst. Der Mann erlag seinen Verletzungen. Am Unfallort herrschte ein Tempolimit von 40 Kilometer pro Stunde. Mehr

17.06.2017, 11:21 Uhr | Gesellschaft

Fall Rainer Wendt Die wundersame Sold-Fortzahlung

Der nordrhein-westfälische Landtag befasst sich noch einmal mit Rainer Wendt, dem Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft. Nicht nur die fälschlicherweise gezahlten Gehälter hätten schon früher auffallen können. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

30.03.2017, 10:02 Uhr | Politik

Prozess gegen Salafist Lau soll für Dschihad geworben haben

Der Salafisten-Prediger soll junge Männer für Kampfeinsätze nach Syrien vermittelt haben. Ein Zeuge beschreibt Laus Masche und belastet seinen früheren Mentor. Mehr Von Reiner Burger

23.11.2016, 20:15 Uhr | Politik

Razzia gegen Salafisten Schlag gegen die Hydra

Die Großrazzia gegen „Die wahre Religion“ war bereits der zweite schwere Schlag gegen die Salafisten innerhalb von wenigen Tagen. Trotzdem könnte sich die Szene schnell wieder erholen. Mehr Von Reiner Burger, Eckart Lohse

15.11.2016, 22:12 Uhr | Politik

Terrorprozess gegen Sven Lau Weggefährten in den Dschihad

Der Salafisten-Prediger Sven Lau soll die islamistische Terrormiliz in Syrien mit Geld und Nachtsichtgeräten versorgt haben. Im Oberlandesgericht Düsseldorf berichtete ein Aussteiger aus der Szene über ihn. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

20.09.2016, 22:26 Uhr | Politik

Prozess gegen Salafist Islamist Sven Lau wegen Terrorverdachts vor Gericht

Sven Lau gilt als einer der begabtesten Selbstdarsteller der deutschen Salafistenszene. Von Gewalt aber distanzierte er sich. In Düsseldorf muss er sich nun vor Gericht verantworten. Er soll eine Terrorgruppe in Syrien unterstützt haben. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

06.09.2016, 09:00 Uhr | Politik

Nach Razzien Salafistenhochburg NRW

Nirgends sonst in Deutschland sind extremistische Salafisten so aktiv wie in Nordrhein-Westfalen. Die Hälfte aller gewaltbereiten Salafisten lebt dort – sie nehmen besonders Minderjährige in den Blick. Mehr

10.08.2016, 19:06 Uhr | Politik

Krebszentrum am Niederrhein Todesfälle nach alternativer Krebstherapie

Hat eine alternative Krebsklinik unzulässige Substanzen eingesetzt, um ihre Patienten zu heilen? Nach mehreren Todesfällen warnen die Behörden: Die Patienten sollten sich in fachkundige Behandlung begeben. Mehr Von Christoph Strauch

05.08.2016, 19:16 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z