#metoo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Die Frau hinter Emily Doe Sie hat nun einen Namen

Vor Gericht verlas sie einen Brief an ihren Peiniger und wurde so als anonymes Opfer im „Stanford Rape Case“ weltbekannt. Jetzt hat Chanel Miller ein Buch veröffentlicht. Mehr

22.10.2019, 09:54 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: #metoo

1 2 3 ... 19 ... 38  
   
Sortieren nach

Theaterserie: Gustav Wied Unzüchtiges Satyrspiel

Gewitzte Menschenliebe und unheilbarer Pessimismus: Gustav Wieds „2 x 2 = 5“ ist ein unbedingt wiederzuentdeckendes sarkastisches Lustspiel über einen #MeToo-fälligen Lehrer, lichtloser als jede Tragödie. Mehr Von Jan Brachmann

20.10.2019, 12:57 Uhr | Feuilleton

Ronan Farrow über Weinstein Missbrauch mit System

Ronan Farrow sorgte dafür, dass der Hollywood-Mogul Harvey Weinstein wegen sexueller Straftaten vor Gericht kommt. In seinem Buch „Durchbruch“ erzählt Farrow, wie seine Recherche gestoppt werden sollte. Mehr Von Ursula Scheer

19.10.2019, 12:55 Uhr | Feuilleton

Neuerscheinungen im Herbst Diese Bücher sollten Sie lesen

Die Zahl der in jedem Halbjahr auf Deutsch publizierten Bücher geht in die Zehntausende. Daraus eine Auswahl zu treffen ist vermessen. Aber mit den hier vorgestellten Titeln liegt man auf jeden Fall richtig. Mehr Von Andreas Platthaus

17.10.2019, 12:40 Uhr | Multimedia

Bürgermeisterwahl in Eschborn Kein Wort über Geigers Geheimnisverrat

Am amtierenden Eschborner Bürgermeister gibt es einiges zu kritisieren. Weil das Publikum auf einer Veranstaltung mit den drei Kandidaten für die Bürgermeisterwahl von dieser Kritik aber nichts hören will, werden persönliche Angriffe lieber vermieden. Mehr Von Heike Lattka

17.10.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Interview zu Shitstorms #HASS im Netz

Nutzer überschwemmen seit Jahren Konzerne, Politiker und Privatpersonen mit empörten Kommentaren. Ein Wissenschaftler erklärt, ob man Shitstorms mit mittleralterlichen Prangern vergleichen kann und ob Klarnamen helfen würden. Mehr Von Leonie Feuerbach

16.10.2019, 20:51 Uhr | Multimedia

Ausstelllung in Berlin Sexueller Übergriff bei der Kirschenernte

Die Malerinnen um 1900 sahen noch ganz andere Dinge als ihre männlichen Kollegen, und sie bildeten sie in ihren Gemälden ab: Eine Ausstellung erzählt die Geschichte der Emanzipation des weiblichen Blicks. Mehr Von Andreas Kilb

15.10.2019, 07:03 Uhr | Feuilleton

Noble Exoplaneten Es war der Erste von Tausenden

Zum ersten Mal ist eine Entdeckung aus der beobachtenden Astronomie mit einem Physik-Nobelpreis geehrt worden. Allerdings fehlt ein Name, und das leider aus gutem Grund. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

14.10.2019, 09:35 Uhr | Wissen

Zum Tod von Sara Danius Sie gab der Nobel-Akademie die Farbe

Sara Danius sorgte für Momente zum Erinnern – nicht erst, als sie sich medienwirksam aus der schwedischen Akademie zurückzog. In der Nacht zum Samstag ist die Literaturwissenschaftlerin im Alter von 57 Jahren gestorben. Mehr Von Matthias Hannemann

13.10.2019, 16:37 Uhr | Feuilleton

Barde des Balkankriegs Wider den Literaturnobelpreis für Peter Handke

Niemand hat die Massaker, den Krieg und das Leid auf dem Balkan so ausdrucksstark zur Petitesse erklärt wie Peter Handke. Für die Opfer birgt die Stockholmer Entscheidung eine erschütternde Botschaft. Ein Essay. Mehr Von Michael Martens

13.10.2019, 14:44 Uhr | Politik

Nobelpreis für Peter Handke Popstar, Prophet, Provokateur

Wohnort Sprache: Peter Handke erhält den Nobelpreis für Literatur 2019. Unter den deutschsprachigen Autoren ist er der Wächter der wahren Empfindung. Mehr Von Hubert Spiegel

11.10.2019, 10:53 Uhr | Feuilleton

Literaturnobelpreise Neues Vertrauen in die Urteilskraft

Eine gleichzeitige Vergabe von zwei Literaturnobelpreisen hatte es seit 1928 nicht mehr gegeben. Die Schwedische Akademie wollte damit Normalität herstellen. Mit den Auszeichnungen für Olga Tokarczuk und Peter Handke ist ihr mehr als das gelungen. Mehr Von Andreas Platthaus

10.10.2019, 13:46 Uhr | Feuilleton

Für 2018 und 2019 Literaturnobelpreise für Olga Tokarczuk und Peter Handke

In diesem Jahr sind gleich zwei Literaturnobelpreise vergeben worden, da die Verleihung 2018 wegen eines Vergewaltigungsskandals in der Schwedischen Akademie ausgefallen war. Mehr

10.10.2019, 13:02 Uhr | Wissen

Literatur-Auszeichnungen Ein politisch korrekter Nobelpreis?

Gleich zwei Nobelpreise für Literatur vergibt die Schwedische Akademie in diesem Jahr. Das hat Folgen: Die geographische und ethnische Verteilung wird jeweils argwöhnischer Prüfung unterworfen sein. Mehr Von Andreas Platthaus

09.10.2019, 14:52 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Hauptwache Limburg, Wiesbaden, Frankfurt

Der Lkw-Dieb, der in Limburg in mehrere Autos fuhr, könnte psychisch krank sein. In Hessen wird weiter im Fall der von Listerien befallenen Wurst ermittelt. Was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, lesen Sie in der F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

09.10.2019, 06:28 Uhr | Rhein-Main

Versuchtes Tötungsdelikt Terrorist oder verwirrter Einzeltäter?

Ein junger Syrer rammt mit einem gestohlenen Lastwagen mehrere Fahrzeuge in Limburg. Handelt es sich um einen Terrorakt? Die Behörden rätseln noch über das Motiv – und erlassen nun Haftbefehl gegen den Mann. Mehr Von Katharina Iskandar

08.10.2019, 19:51 Uhr | Rhein-Main

Klage eingereicht James Franco soll Schülerinnen sexuell ausgebeutet haben

Zwei ehemalige Schülerinnen seiner Schauspielschule werfen dem 41-Jährigen vor, sie sexuell genötigt zu haben. Der Schauspieler bestreitet die Anschuldigungen und kündigt eine Verleumdungsklage an. Mehr

04.10.2019, 12:40 Uhr | Gesellschaft

Sieben Kinder missbraucht Fünf Jahre Haft für Schulbusfahrer

Das Landgericht Ravensburg warf dem 26 Jahre alten Mann zudem sexuelle Belästigung und die Verbreitung von pornografischem Material vor. Das Geständnis des Angeklagten wirkte sich strafmildernd aus. Mehr

02.10.2019, 16:32 Uhr | Gesellschaft

Hat er eine Frau begrapscht? Journalistin erhebt Vorwürfe gegen Johnson

Ab Sonntag diskutieren die Tories bei einem Parteitag in Manchester über den Brexit-Kurs. Unterdessen wächst der Druck auf Premierminister Johnson – nicht nur wegen der Affäre um ein Ex-Model. Mehr

29.09.2019, 15:22 Uhr | Brexit

20.000 Euro Strafe Französische MeToo-Aktivistin wegen Verleumdung verurteilt

Sandra Muller hatte einem Fernsehmanager sexuelle Belästigung vorgeworfen – der räumte „unangebrachte Bemerkungen“ ein, sah sich von Muller aber als Sexualstraftäter verleumdet. Der Anwalt der Aktivistin kündigte Berufung an. Mehr

25.09.2019, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Opernstar Domingo verlässt Met nach Belästigungsvorwürfen

Der Rückzug des 78-Jährigen kam, nachdem ihm mehrere Frauen sexuelle Belästigung vorgeworfen hatten. Mehr

25.09.2019, 12:04 Uhr | Feuilleton

Domingo verlässt Met „Ein Klima, in dem Menschen ohne Untersuchungen verurteilt werden“

Der Opernstar Plácido Domingo steht wegen Vorwürfen der sexuellen Belästigung seit Wochen unter Druck. Nun zieht der 78 Jahre alte Sänger Konsequenzen. Mehr

25.09.2019, 09:54 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Sprinter Zwischen Hoffen und Bangen

In London dürfen die Parlamentarier heute wieder aus ihrer Zwangspause zurückkehren, während der VW-Vorstand im Anklage-Desaster nur auf Lichtblicke hoffen kann. Und für Donald Trump wird es zumindest ungemütlich. Der F.A.Z-Sprinter. Mehr Von Sven Astheimer

25.09.2019, 06:26 Uhr | Aktuell

Übergriff auf dem Oktoberfest Wiesn-Grabscher zu Geldstrafe verurteilt

Im vergangenen Jahr kam es auf dem Münchner Oktoberfest zu einem sexuellen Übergriff, bei dem ein Mann einer Frau an Brust und Gesäß griff. Kurz vor Beginn des diesjährigen Fest ist nun das Strafmaß verkündet worden. Mehr Von Karin Truscheit

20.09.2019, 14:42 Uhr | Gesellschaft

Die Zukunft der Politik „Man darf nicht Masse mit Macht verwechseln“

Die Politikerinnen von morgen: Jenna Behrends ist Mitglied in der CDU, Luisa Neubauer grüne Klima-Aktivistin und einer der Köpfe der „Fridays for Future“-Bewegung. Sie haben das gleiche Problem: die Alten. Oder? Mehr Von Rainer Schmidt

19.09.2019, 11:43 Uhr | Politik

Hiphop-Star Shirin David Sie ist die neue Leitkultur

Dank Hiphop und Social Media ist Shirin David zu einem Idol der Jugend geworden. Nicht alles, was sie tut, muss man mögen – doch es verdient Respekt. Mehr Von Jörg Thomann

19.09.2019, 06:14 Uhr | Gesellschaft

Urteil im Mordprozess Sophia L. war allgegenwärtig

Für den Mord an der Studentin Sophia L. muss ein Lastwagenfahrer lebenslang ins Gefängnis. Für den Richter war es ein besonderes Verfahren: Sonst stehe immer der Angeklagte im Zentrum – diesmal sei es das Opfer gewesen. Mehr Von Karin Truscheit, Bayreuth

18.09.2019, 17:26 Uhr | Gesellschaft

Olympia-Ministerin Die Flamme im Namen

Seiko Hashimoto trägt die olympische Flamme in ihrem Namen. Sie folgte ihrer Berufung und nahm an sieben Olympischen Spiele teil. Nun ist sie die neue Olympia-Ministerin für Tokio 2020. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

17.09.2019, 20:26 Uhr | Sport

Neue Serie mit Russell Crowe Wir sagen ihnen, was sie fühlen sollen

In „The Loudest Voice“ spielt Russell Crowe den Fox-News-Gründer Roger Ailes. Er setzte den Trend, dass es im Journalismus nicht um Fakten, sondern um Gefühle geht. Die Folgen sind bekannt. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

17.09.2019, 18:36 Uhr | Feuilleton

Sexistische Sprache Alle meine Mädchen

Noch immer ist es in der Mode normal, Models als Mädchen zu bezeichnen. Warum kann man eigentlich erwachsene Frauen nicht auch so nennen? Mehr Von Jennifer Wiebking

17.09.2019, 14:01 Uhr | Stil

Max-Planck-Gesellschaft Kein Sonnenkönig

Martin Stratmann ist gänzlich frei von Allüren eines Alleinherrschers. Darin unterscheidet er sich von seinen Vorgängerinnen. Nun stellt der Korrosionsforscher die Max-Planck-Gesellschaft neu auf. Mehr Von Heike Schmoll

16.09.2019, 11:34 Uhr | Karriere-Hochschule

Harvey Weinstein Wahrheit statt Abfindungen

Wozu die Presse gut ist: In ihrem Buch „She Said“ zeichnen Jodi Kantor und Megan Twohey die Recherche nach, die zum Fall von Harvey Weinstein führte. Ein Lehrstück des investigativen Journalismus. Mehr Von Verena Lueken

14.09.2019, 16:18 Uhr | Feuilleton

Britischer Parlamentssprecher Bercows letztes Gefecht

John Bercow, der Sprecher des britischen Unterhauses, will Ende Oktober seinen Posten räumen. Er hat viel für die Rechte der Abgeordneten getan, doch es gibt auch unerfreuliche Seiten seiner Amtszeit. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.09.2019, 18:33 Uhr | Brexit

Weibliche Hauptverdiener Von Rabenmüttern und „faulen“ Papas

Die Amerikanerin Michele Madansky hat sich eine bislang wenig erforschte Zielgruppe vorgenommen: Wie geht es eigentlich Familien, in denen die Frau das meiste Geld nach Hause bringt? Mehr Von Nadine Bös

13.09.2019, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Sextech macht es möglich Bluetooth-Dildos und weibliche Kondome mit Zähnen

Bryony Cole erklärt auf der Me Convention, wie Sex-Technologien unsere intimen Beziehungen für immer verändern könnten. Welche Rolle spielen dabei Roboter und andere Geräte? Mehr Von Lukas Erbrich

12.09.2019, 16:30 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 19 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z