Mafia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Francis Ford Coppola wird 80 Der Einzige, von dem der Pate sich etwas sagen lässt

Erst Assistent beim Billigfilm, dann Erneuerer des teuren Kinos: Francis Ford Coppola wollte immer lieber Kunstfilme als Mafiosistreifen machen. Seine Herkunft half ihm bei seinem größten Projekt. Mehr

06.04.2019, 11:33 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Mafia

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Festnahmen und Durchsuchungen Ein schmerzhafter Wespenstich

Im Rahmen der europaweiten Aktion ist den Behörden laut BKA ein „signifikanter Schlag“ gegen Mafia-Strukturen in Deutschland gelungen. Ausgehoben ist die ’Ndrangheta damit jedoch noch nicht. Mehr Von Reiner Burger und Julian Staib, Düsseldorf/Wiesbaden

05.12.2018, 22:04 Uhr | Gesellschaft

Schlag gegen die ’Ndrangheta 14 Festnahmen in Deutschland

Bis zu 4000 Kilogramm Kokain sowie 140 Kilogramm Extasy-Pillen sind bei dem Einsatz gegen die ’Ndrangheta beschlagnahmt worden. Ein Pferdetransporter brachte die Ermittler auf die Spur der Mafia. Mehr

05.12.2018, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Viele Festnahmen Großer Schlag gegen Mafia in NRW

Mit Festnahmen und Durchsuchungen ist die Polizei in mehreren Ländern gegen die italienische Mafia vorgegangen. In Deutschland sollen mehr als 100 Objekte durchsucht worden sein. Mehr

05.12.2018, 10:56 Uhr | Gesellschaft

Schlag gegen Cosa Nostra Neuer Mafia-Boss in Sizilien festgenommen

Dutzende mutmaßliche Mitglieder der Cosa Nostra sind in Sizilien festgenommen worden – unter ihnen der neue „Pate“ Settimino Mineo. Eine Kommission der Mafia soll ihn im Mai als Paten auserkoren haben. Mehr

04.12.2018, 15:08 Uhr | Gesellschaft

Italiens Innenminister Salvini „Arrivederci Merkel“

Italiens Innenminister Matteo Salvini will alle Migranten aus einem flüchtlingsfreundlichen Dorf umsiedeln – und sorgt in seinem Land damit für Empörung. Zudem hat der Rechtspopulist noch einen Kommentar zur Bayern-Wahl übrig. Mehr

14.10.2018, 21:25 Uhr | Politik

Mafiafall vor Gericht Dunkle Geschäfte im Schwarzwald

In Karlsruhe beginnt ein Prozess gegen neun mutmaßliche Mitglieder der Cosa Nostra. Die Staatsanwaltschaft will beweisen, dass zwei der Männer führende Köpfe der Mafia-Zelle sind. Das Verfahren könnte kompliziert werden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Karlsruhe

21.09.2018, 16:42 Uhr | Gesellschaft

Donald Trump In der Sprache der Mafia

Trumps wütende Reaktionen auf den „Verrat“ seines ehemaligen Anwalts Michael Cohen erinnern viele an die Mafia. Das ist kein Zufall, denn der Präsident war einst nah dran an der New Yorker Unterwelt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.08.2018, 08:47 Uhr | Politik

Anzeige des Ministers Salvini Italiens Justiz ermittelt gegen Saviano

Weil er ihn als „Minister der Unterwelt“ bezeichnete, hatte der italienische Innenminister und Lega-Chef Matteo Salvini den Schriftsteller Roberto Saviano angezeigt. Nun gibt es Ermittlungen. Mehr

27.07.2018, 15:26 Uhr | Feuilleton

Innenminister gegen Autor Salvini verklagt Saviano

Erst zieht er den Polizeischutz für den Anti-Mafia-Schriftsteller in Zweifel, nun will der rechtspopulistische Innenminister Italiens gegen ihn vor Gericht ziehen: Der Krach zwischen Matteo Salvini und Roberto Saviano geht weiter. Mehr

20.07.2018, 08:15 Uhr | Politik

Mafia-Enthüller in Gefahr Italiens Innenminister will Roberto Saviano den Polizeischutz streichen

Seit Jahren wird Roberto Saviano von der Mafia bedroht. Jetzt denkt Innenminister Salvini von der rechtsextremen Lega darüber nach, den Schutz für den Schriftsteller einzustellen. Er gibt dem organisierten Verbrechen ein Zeichen. Mehr

22.06.2018, 14:18 Uhr | Feuilleton

Italien Erzbischof entschuldigt sich für Schweigen zur Mafia

Die Kirche müsse um Entschuldigung bitten, weil sie ihre eigenen Werte gegenüber dem organisierten Verbrechen nicht praktiziert habe. So äußert sich ein italienischer Erzbischof zur Mafia. Mehr

11.03.2018, 17:26 Uhr | Gesellschaft

Mafia-Autor Roberto Saviano Wer mit zwanzig stirbt, wird zur Legende

Roberto Savianos neuer Roman handelt von den mörderischen Jugendgangs in Neapel. Ein Gespräch über Italien und die Mafia, die ihn mit dem Tod bedroht. Mehr Von Karen Krüger

28.01.2018, 15:09 Uhr | Feuilleton

Nierenkrebs und Herzprobleme Italiens „Boss der Bosse“ stirbt in der Haft

Er ließ morden und kidnappen, mischte im Drogenhandel mit, war 24 Jahre auf der Flucht. Viele Mafia-Geheimnisse nimmt er nun mit ins Grab. Salvatore „Totò“ Riina, einst Chef der mächtigen sizilianischen Cosa Nostra, ist tot. Mehr

17.11.2017, 10:08 Uhr | Gesellschaft

„Mafia-Staat“ Malta Regierung gerät nach Journalisten-Mord unter Druck

Der Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia hat nicht nur Malta schwer erschüttert. Korruption und mafiöse Geschäfte rücken das EU-Land schon lange in ein schlechtes Licht. Für die Regierung wird der Fall gefährlich. Mehr

22.10.2017, 06:30 Uhr | Politik

Debatte nach Morden in Italien Wird die Mafia in Deutschland unterschätzt?

Nachdem in Italien vier Männer aus dem Hinterhalt erschossen worden sind, wird dort auch „die zurückhaltende Verfolgung der Mafia“ in Deutschland kritisiert. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

10.08.2017, 16:54 Uhr | Gesellschaft

„Der Richter“ im Ersten Er rettet sich aus dem Schatten seines Vaters

Nach einem Verkehrsunfall des Vaters und angesehenen Richters wird Sohn Hank zu seinem Strafverteidiger: Daraus entspinnt sich in „Der Richter“ ein Gerichts- und Familiendrama. Mehr Von Matthias Hannemann

24.07.2017, 20:06 Uhr | Feuilleton

Wegen schwerer Krankheit Mafia-Boss Riina darf Gefängnis verlassen

In Italien nennt man ihn „Die Bestie“: Der für seine skrupellosen Morde bekannte Mafia-Boss Toto Riina soll wegen schwerer Krankheit aus der Haft entlassen werden. Dabei gilt er noch immer als einflussreich. Die Empörung ist groß. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

06.06.2017, 18:47 Uhr | Gesellschaft

Freitag-Autorin Petra Reski Von der Mafia lernen heißt schweigen lernen

Eine investigative Reporterin wird eingeschüchtert und von der Wochenzeitung Der Freitag im Stich gelassen: Der Fall Petra Reski ist in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich. Mehr Von Andreas Rossmann

01.04.2017, 12:44 Uhr | Feuilleton

ZDF-Krimi Ein starkes Team Russen-Mafia zieht alle Register

Eine tödliche Verführung, ein schießwütiger Killer und korrupte Polizisten: Im ZDF-Krimi Ein starkes Team bekommen es die Kommissare mit dem organisierten Verbrechen zu tun. Mehr Von Jörn Wenge

25.03.2017, 21:14 Uhr | Feuilleton

Mitglied der „Cosa Nostra“ Mafioso darf nicht Taufpate werden

Giuseppe Salvatore Riina gehörte zur berüchtigten „Cosa Nostra“, sein Vater galt als „Boss der Bosse“ unter Italiens Mafiosi. Für sein Privatleben hat das nun eine empfindliche Folge. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

02.02.2017, 23:35 Uhr | Gesellschaft

Amerikas Präsident und Sport Wo Trumps übergroßes Ego entstand

Wie kommt es eigentlich, dass der künftige amerikanische Präsident Donald Trump so ein großes Ego hat? Der Sport spielt eine wesentliche Rolle – und verschaffte ihm auch Anschluss an die Superreichen. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

17.01.2017, 13:42 Uhr | Sport

Preis für Roberto Saviano Sie verkörpern diesen Mut

Mit dem Buch Gomorrha hat Roberto Saviano enthüllt, wie weit der Arm der Mafia reicht. Seither wird er bedroht. In Potsdam bekommt Saviano nun einen Preis - und Lob von der Kanzlerin. Mehr

15.09.2016, 23:18 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Freiheit für Mafiosi, Kerker für Journalisten

Die Machthaber der „Neuen Türkei“ jagen Oppositionelle, Polizisten drohen Journalistinnen mit Vergewaltigung. Und weil die Gefängnisse überquillen, kommen Schwerverbrecher frei. Mehr Von Bülent Mumay

20.08.2016, 19:06 Uhr | Feuilleton

Über zwei Jahrzehnte später Mafiosi wegen Mordes an Mafia-Jäger Falcone verurteilt

Vor 24 Jahren explodierte eine Bombe unter dem Wagen des Anti-Mafia-Richters Giovanni Falcone. Er, seine Frau und drei Leibwächter kamen ums Leben. Nun wurden vier Mafiosi dafür verurteilt. Mehr

27.07.2016, 16:22 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z