Lörrach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ottmar Hitzfeld wird 70 Der glückliche Gentleman des Fußballs

Ottmar Hitzfeld wird an diesem Samstag 70 Jahre alt. Er blickt zurück auf eine Trainerkarriere, die besser nicht hätte sein können. Wie sie enden würde, hat er schon vor fast 30 Jahren geahnt. Mehr

12.01.2019, 12:34 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Lörrach

1 2 3  
   
Sortieren nach

Lörrach Mehr als 60 Verdächtige bei Ermittlungen wegen Kinderpornos

Mehr als 60 Verdächtige hat die Polizei im bundesweiten Kampf gegen Kinderpornografie aufgenommen. Das beschlagnahmte Material der Verdächtigen zeige unter anderem den schweren sexuellen Missbrauch von Kleinkindern, so die Ermittler. Mehr

19.12.2017, 15:14 Uhr | Gesellschaft

Mit dem Zug Junge flieht wegen einer „Drei“ im Zeugnis von Schleswig nach Basel

Zehn Stunden Fahrt, 950 Kilometer Distanz: Ein zehn Jahre alter Junge hat wegen eines vermeintlich schlechten Schulzeugnisses das Land verlassen. Mehr

22.07.2017, 19:12 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlingsstrom aus Afrika Von Asmara nach Lörrach

Das Dreiländereck im Süden Baden-Württembergs zieht immer mehr Migranten aus Afrika an. Warum ist gerade Weil am Rhein das gelobte Land für Flüchtlinge? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

10.04.2017, 11:34 Uhr | Politik

Autozüge Endstation Hamburg-Altona

Aus und vorbei: Am 31. Oktober 2016, einem Montagmorgen, läuft der letzte Autozug der Deutschen Bahn im Bahnhof Hamburg-Altona ein. Damit endet eine Ära. Mehr Von Dieter Günther

27.06.2016, 11:09 Uhr | Technik-Motor

Franken-Aufwertung Rösti ausverkauft

Seit der Aufwertung des Franken drängen noch mehr Basler für den Einkauf über die Grenze. Daheim bleiben derweil die Läden leer. Und die Südbadener tun alles dafür, dass das so bleibt. Mehr Von Johannes Ritter und Rüdiger Soldt, Basel/Weil am Rhein

29.01.2015, 10:38 Uhr | Politik

Franken-Kredite Deutsche Schuldenberge mit Alpenblick

Viele deutsche Kommunen haben zinsgünstige Kredite in Schweizer Franken aufgenommen. Nach der starken Aufwertung der Währung haben die Stadtkämmerer nun ein gewaltiges Problem. Mehr Von Reiner Burger und Rüdiger Soldt, Essen und Lörrach

21.01.2015, 16:04 Uhr | Politik

Hitzfeld über die Zukunft des Fußballs Und dann Deutschland im WM-Finale schlagen

Als Nationaltrainer der Schweiz verabschiedet er sich nach der WM. Aber Ottmar Hitzfeld bleibt so oder so am Ball. Und plaudert etwa bei der Frankfurter Volksbank über Vergangenheit und Zukunft des Fußballs. Mehr Von Manfred Köhler

03.02.2014, 19:49 Uhr | Rhein-Main

Nach Mord an Therapeutin Polizei fasst flüchtigen Sexualstraftäter in Polen

Nach einer Flucht quer durch Deutschland ist der mutmaßliche Mörder Fabrice A. in Polen festgenommen worden. Der wegen Vergewaltigung verurteilte Mann wird verdächtigt, eine Schweizer Gefängnistherapeutin umgebracht zu haben. Mehr

15.09.2013, 22:32 Uhr | Gesellschaft

Andreas Dietzel im Porträt Spitzenjurist mit Sinn für die Sprache

Andreas Dietzel ist Deutschlandchef der internationalen Großkanzlei Clifford Chance. Eine Karriere, die im Breisgau begann und in der Stadt Goethes ans Ziel gelangt ist. Mehr Von Helmut Schwan und Peter Lückemeier, Frankfurt

06.10.2012, 16:09 Uhr | Rhein-Main

Atomkraftwerk Fessenheim Weschpenescht

Der französische Präsident François Hollande will das Atomkraftwerk Fessenheim vom Netz nehmen. Die deutschen Nachbarn in Südbaden freut das. Viele Franzosen aber nicht. Mehr Von Rüdiger Soldt

04.08.2012, 21:06 Uhr | Politik

Frau lebensgefährlich verletzt Drei Tote bei Eifersuchtsdrama in Lörrach

Bei einem Beziehungsdrama im südbadischen Lörrach sind in der Nacht zum Freitag drei Männer ums Leben gekommen. Eine Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Spuren deuten auf eine brutale Auseinandersetzung hin. Mehr

10.06.2011, 14:36 Uhr | Gesellschaft

Rainer Stickelberger Weder Ferrari noch Revolver

Mit dem neuen Justizminister Rainer Stickelberger (SPD) zieht erstmals seit 1972 wieder ein Politiker in das Ministerium ein, der weder der CDU noch der FDP angehört. Mehr Von Rüdiger Soldt

18.05.2011, 18:05 Uhr | Politik

EZB-Leitzins Starker Schweizer Franken hält Touristen ab

Die kommende Zinsentscheidung der EZB an diesem Donnerstag könnte sich auch positiv auf die Schweiz auswirken: Die Nationalbank könnte ihren Leitzins erhöhen, ohne dass der Franken weiteren Auftrieb erhält. Mehr Von Jürgen Dunsch, Zürich

07.04.2011, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Landtagswahl Baden-Württemberg Die rote Bastion

Seit 50 Jahren hält die SPD im Landtagswahlkreis Mannheim-Nord das Direktmandat. Dort ist einsozialdemokratisches Milieu erhalten geblieben, das es sonst wohl nur noch im Ruhrgebiet gibt. Trotzdem hat dort nun erstmals ein junger CDU-Kandidat eine Chance. Mehr Von Rüdiger Soldt, Mannheim

24.02.2011, 18:57 Uhr | Politik

Wetten dass ...? Eine Frage von Millimetern

Samuel Koch und das ZDF ahnten die Gefahr. Vor der Sendung sagte der Kandidat: Es ist ein ekelhaftes Gefühl, Autos, die auf einen zufahren, entgegenlaufen zu müssen. Was genau zum Unglück bei Wetten dass ...? führte, ist unklar. Mehr

06.12.2010, 18:01 Uhr | Gesellschaft

Lörrach Amokläuferin hat Tat von langer Hand geplant

Der Amoklauf in Lörrach ist von der 41-jährigen Täterin von langer Hand geplant worden. In den Räumen der Anwältin fanden Kriminaltechniker rund 50 Liter Nitroverdünnung sowie 10 bis 20 Liter Benzin und mehrere Liter Spiritus. Mehr

24.09.2010, 14:34 Uhr | Gesellschaft

Lörrach Alle Waffen der Amokläuferin gefunden

Vier Tage nach dem Amoklauf von Lörrach hat die Polizei die restlichen Waffen der Täterin gefunden. Insgesamt besaß die 41 Jahre alte Rechtsanwältin vier Waffen. Darunter sind drei Gewehre, die sie im Waffenschrank eines Bekannten gelagert hatte. Mehr

23.09.2010, 15:34 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Amoklauf in Lörrach Das hat Sabine R. schon sehr mitgenommen

In Rohmatt, dem Wohnort der R.s, haben alle Einwohner die Familie gekannt. So entsteht ein vielschichtiges Bild der Amokläuferin. Und es kristallisiert sich heraus: Sabine R. litt darunter, dass ihr Mann eine neue Freundin hatte. Mehr Von Katrin Hummel

22.09.2010, 15:43 Uhr | Gesellschaft

Lörrach Amokschützin erstickte Sohn mit Plastiktüte

Die Amokschützin von Lörrach hat ihren Sohn erst bewusstlos geschlagen und dann mit einer Plastiktüte erstickt. Das habe die Obduktion ergeben, teilte die Polizei mit. Ihren Mann tötete die Frau mit zwei Schüssen. Nun wird abermals über eine Verschärfung des Waffenrechts diskutiert. Mehr

21.09.2010, 15:21 Uhr | Gesellschaft

Vier Tote nach Amoklauf in Lörrach „Beziehungsproblematik war Auslöser für die Tat“

Sie war psychisch angespannt, stritt sich mit ihrem getrenntlebenden Mann und besaß als Sportschützin legal die kleinkalibrige Tatwaffe: Das Bild der Amokläuferin von Lörrach bekommt immer mehr Konturen. Mehr

21.09.2010, 14:32 Uhr | Gesellschaft

Die Motive der Amokläufer Frauen laufen nur nach extremen Kränkungen Amok

Sie tötete ihren Sohn, dessen Vater und einen Krankenpfleger. Der Amoklauf einer Rechtsanwältin in Lörrach am Sonntag schockiert viele. Was Menschen zu einer solchen Tat bringt, erläutert der Angstforscher und Kriminalpsychologe Christian Lüdke aus Essen. Mehr

20.09.2010, 14:28 Uhr | Gesellschaft

Amoklauf in Lörrach Motiv der Täterin weiter unklar

Nach dem Amoklauf in Lörrach sucht die Polizei weiter nach einem Motiv der Täterin. Sie hatte zunächst ihren ehemaligen Lebensgefährten und ihren Sohn erschossen, danach in einem Krankenhaus einen Pfleger erstochen und einen Polizisten schwer verletzt, bevor sie selbst von der Polizei getötet wurde. Mehr

20.09.2010, 11:57 Uhr | Gesellschaft

Polizei erschießt Täterin Vier Tote nach Explosion und Amoklauf in Lörrach

Im Elisabethenkrankenhaus in Lörrach hat eine Frau einen Pfleger erschossen und einen Polizisten schwer verletzt, bevor sie von der Polizei getötet wurde. Zuvor hatte es in einem benachbarten Haus eine Explosion gegeben, die Feuerwehr fand dort einen toten Mann und ein totes Kind. Vermutlich handelt es sich um eine Beziehungstat. Mehr

20.09.2010, 01:11 Uhr | Gesellschaft

Fußball-WM der Obdachlosen Rio, das wäre schon schön

Auf der Reeperbahn spielen deutsche Obdachlose ihren Fußball-Meister aus. Die talentiertesten Spieler werden gesucht um gemeinsam mit 63 anderen Nationen nach Brasilien zum „Homeless World Cup“ zu fliegen. Chance oder Illusion? Mehr Von Katharina Miklis

03.08.2010, 13:34 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z