Lawine: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lebensgefährliches Phänomen So entstehen Lawinen

Die drei Ausnahme-Bergsteiger Hansjörg Auer, David Lama und Jess Roskelley sind bei einem Lawinenabgang im Banff-Nationalpark in Kanada vermutlich ums Leben gekommen. Die Videografik erklärt, wie potenziell tödliche Lawinen entstehen. Mehr

21.04.2019, 17:19 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Lawine

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

„Lawine riesigen Ausmaßes“ Keine Hoffnung mehr für vermisste Bergsteiger in Kanada

Für drei der besten Kletterer und Bergsteiger der Welt besteht nach einem Lawinenabgang keine Hoffnung mehr. Einer von ihnen, David Lama, galt schon früh als Wunderkind des Klettersports. Mehr Von Stephanie Geiger, München

19.04.2019, 16:07 Uhr | Gesellschaft

Nach Lawine in Kanada Kletterstar David Lama aus Österreich vermisst

David Lama gilt als einer der talentiertesten Kletterer seiner Generation. Nun wird der 28 Jahre alte Österreicher mit zwei Kameraden in den Rocky Mountains in Kanada vermisst. Mehr

18.04.2019, 21:18 Uhr | Gesellschaft

Crans Montana Französischer Pistenhelfer wird in der Schweiz zum Lawinenopfer

Er war zum Helfen unterwegs und verlor sein Leben in einer Lawine: Ein französischer Pistenkontrolleur hat das Unglück von Crans Montana nicht überlebt. Wie sicher sind die Schweizer Skipisten? Mehr

20.02.2019, 13:28 Uhr | Gesellschaft

Kanton Wallis Lawine verschüttet mehrere Menschen in Crans Montana

Mehrere Menschen sind auf einer Skipiste in den Schweizer Alpen von einer Lawine verschüttet worden. Vier Menschen wurden bei dem Abgang verletzt. 240 Helfer suchen nach weiteren Verschütteten. Mehr

19.02.2019, 20:18 Uhr | Gesellschaft

Einwohner dürfen nicht zurück Dorf in Bayern von Lawine bedroht

Akute Lawinengefahr bedroht ein Dorf in Oberbayern. Die Menschen aus Raiten harren den zweiten Tag in Folge bei Freunden aus. Landwirte holen auf eigene Gefahr ihre Tiere aus der Gefahrenzone. Mehr

17.01.2019, 16:01 Uhr | Gesellschaft

Lawinenunglück in Österreich „Ich überlege nicht, ob die Person leichtsinnig war“

Im Skigebiet von Lech wurden am Samstag vier deutsche Skifahrer von einer Lawine verschüttet. Drei wurden tot geborgen. Der Leiter der Bergrettung Lech spricht im Interview über den riskanten Einsatz. Mehr Von Stephanie Geiger

14.01.2019, 13:37 Uhr | Gesellschaft

Höchste Warnstufe ausgeweitet Viele große Lawinenabgänge in Tirol

In Österreich sind viele teils sehr große Lawinen abgegangen. Ein Flixbus stürzte im Schneetreiben in einen Straßengraben. Und in Bayern traf eine Lawine ein Hotel. Ein Ende des Dauerschneefalls kommt aber allmählich in Sicht. Mehr

14.01.2019, 13:29 Uhr | Gesellschaft

Sprengung von Lawinen „Das Wetter muss entsprechend sein“

Wie gehen Lawinensprengungen vor sich? Wann ist so etwas möglich? Und wer macht das? Ein Interview mit Oberst Bruno Kühberger, Chef des „Rescue Coordination Center“ des österreichischen Bundesheeres. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

13.01.2019, 17:06 Uhr | Gesellschaft

Schneechaos in den Alpen Trotz aller Warnungen abseits der Piste

Tausende Anwohner und Touristen sitzen wegen der extremen Lawinengefahr in den Alpen fest. Mehrere Skifahrer kommen ums Leben. In den französischen Alpen sterben zwei Pistenarbeiter. Mehr Von Timo Frasch und Stephan Löwenstein, München/Wien

13.01.2019, 17:04 Uhr | Gesellschaft

In Österreich Schüler werden von Schneelawine überrollt – und überleben

Glück im Unglück für sechs deutsche Schüler im österreichischen Skiurlaub: Zuerst werden sie von einer Lawine überrollt, doch die Hilfe ist schnell da – alle überleben nahezu unverletzt. Mehr

09.01.2019, 17:47 Uhr | Gesellschaft

Wintereinbruch Skiwanderer in Bayern von Ast erschlagen

In Bayern ist ein Skiwanderer von einem Ast erschlagen worden, der unter der Schneelast abgebrochen ist. Auch in Österreich forderte der Wintereinbruch zwei Todesopfer. Mehr

07.01.2019, 08:12 Uhr | Gesellschaft

Nach rund einer Stunde Von Lawine verschüttetes Kind gerettet

Einen Menschen lebendig nach mehr als 15 Minuten unter den Schneemassen wiederzufinden, gleicht einem Wunder. In den Alpen ist das jetzt gelungen – auch dank eines Suchhundes. Mehr

27.12.2018, 13:54 Uhr | Gesellschaft

Schweiz Lawinenunglück bei Finhaut geht glimpflich aus

Zwei Wanderer sind bei einem Lawinenabgang in der Schweiz mit dem Schrecken und leichten Verletzungen davon gekommen. Zuvor war von zehn Verschütteten die Rede gewesen. Mehr

18.02.2018, 19:05 Uhr | Gesellschaft

DJ Felix Jaehn „Es war wie eine Lawine“

Der DJ Felix Jaehn ist einer der wenigen Deutschen, die schon einen Nummer-Eins-Hit in Amerika hatten. Ein Gespräch über Heimat, Erfolg in jungen Jahren und die Beziehung zu seinem Handy. Mehr Von Jörn Wenge

14.02.2018, 19:33 Uhr | Gesellschaft

Aus Bayern Zweiter deutscher Skifahrer nach Lawine in Tirol tot geborgen

Ein zweiter Skifahrer aus Bayern ist nach einem Lawinenabgang in den Tiroler Alpen tot unter den Schneemassen gefunden worden. Auch für seinen Freund kam jede Hilfe zu spät. Mehr

06.01.2018, 13:49 Uhr | Gesellschaft

Südtirol Mutter und Kind sterben bei Lawinenunglück

Eine Gruppe Deutscher fährt in Südtirol abseits der Piste Ski. Dann löst sich eine Lawine. Ein Kind und seine Mutter werden geborgen, doch für beide kommt die Hilfe zu spät. Mehr

03.01.2018, 21:27 Uhr | Gesellschaft

Schweiz Lawinen reißen drei Skisportler in den Tod

Mehrere Menschen sind über Weihnachten in den Schweizer Alpen tödlich verunglückt. Die Skisportler hatten sich abseits der Pisten bewegt. Mehr

26.12.2017, 17:13 Uhr | Gesellschaft

Kehlstein Tödlicher Lawinenunfall in Berchtesgaden

Eine 50 Jahre alte Skitourengeherin wurde im Landkreis Berchtesgaden von einer abgehenden Lawine mitgerissen und getötet. Nun ermitteln Polizeibergführer und Lawinenwarndienst. Mehr

19.11.2017, 20:46 Uhr | Gesellschaft

F.A.S. exklusiv Schäuble bekräftigt Vergleich von Flüchtlingen mit Lawine

Wolfgang Schäuble hält die Auswirkungen der Flüchtlingskrise weiterhin nicht für beherrschbar. Im Gespräch mit der F.A.S. spricht er außerdem über die evangelische Kirche und ihr Verhältnis zur Politik. Mehr

20.05.2017, 18:42 Uhr | Wirtschaft

Keine Toten Mehrere Skifahrer von Lawine in Frankreich mitgerissen

Erst vor wenigen Wochen starben nahe des Wintersport-Ortes Tignes vier Menschen bei einer Lawine. Nun reißt ein neuer Lawinenabgang wieder mehrere Menschen mit sich – sie bleiben aber unversehrt. Mehr

07.03.2017, 13:27 Uhr | Gesellschaft

Italien Warnung vor weiteren Erdbeben in den Abruzzen

Auch am sechsten Tag nach dem Lawinen-Unglück geben die Rettungskräfte die Hoffnung nicht auf, noch Überlebende zu finden. Die Kritik an der spät angelaufenen Hilfe verstummt jedoch nicht. Mehr Von Jörg Bremer

23.01.2017, 16:47 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in Italien „Als würden sie noch einmal geboren“

40 Stunden nach dem Lawinenabgang haben Rettungskräfte in dem verschütteten Berghotel drei weitere Kinder gerettet. Derweil hat die Aufarbeitung der Tragödie begonnen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

20.01.2017, 19:06 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in Italien Sechs Verschüttete gerettet - weitere Lebenszeichen

Sie haben bis zur völligen Erschöpfung gegraben und gesucht – dann wurde ein Wunder wahr: 40 Stunden nach einem Lawinenabgang haben Rettungskräfte in dem verschütteten Berghotel mehrere Überlebende gerettet. Mehr

20.01.2017, 13:00 Uhr | Gesellschaft

Designierter Präsident Trump droht Kuba mit Ende des Tauwetters

Die wirtschaftliche Öffnung Kubas könnte bald Geschichte sein. Denn der designierte amerikanische Präsident Trump droht der Führung in Havanna. Er fordert „eine bessere Vereinbarung“ mit der Insel. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

28.11.2016, 21:06 Uhr | Politik

Freeriderin Estelle Balet Snowboard-Weltmeisterin stirbt in Lawine

Bei Dreharbeiten in den Schweizer Alpen ist die Snowboarderin Estelle Balet ums Leben gekommen. Die Freeride-Weltmeisterin wurde nur 21 Jahre alt. Mehr Von Achim Dreis

19.04.2016, 15:48 Uhr | Sport

Fünf Tote durch Lawine Bei Warnstufe 3 passieren die meisten Unfälle

17 Skitourengeher sind von einer Lawine in den Alpen verschüttet worden. Sie waren an diesem Wochenende nicht die einzigen. Warum kommt es gerade bei geringeren Warnstufen immer wieder zu tödlichen Unfällen? Mehr Von Stephanie Geiger

06.02.2016, 23:45 Uhr | Gesellschaft

Tirol Fünf Menschen von Lawine in den Alpen getötet

Bei einem Lawinenabgang in Tirol sind fünf Skitourengeher ums Leben gekommen. Rettungskräfte konnten zwei weitere verletzte Wintersportler bergen. In dem beliebten Skigebiet nahe der deutschen Grenze herrscht erhebliche Lawinengefahr. Mehr

06.02.2016, 20:23 Uhr | Gesellschaft

Drei Tote in Frankreich Schülergruppe auf gesperrter Piste von Lawine erfasst

Eine Lawine reißt im Wintersportort Les Deux Alpes eine Schülergruppe mit, drei Menschen sterben. Frankreichs Sportminister Patrick Kanner kritisiert den verantwortlichen Lehrer. Mehr

14.01.2016, 04:57 Uhr | Gesellschaft

Naturkatastrophe in Norwegen Lawine auf Spitzbergen reißt Häuser mit sich

Ohne jede Vorwarnung geht am Samstag eine tonnenschwere Schneelawine auf eine Siedlung im norwegischen Longyearbyen nieder. Die Bewohner graben mit Schaufeln nach Verschütteten. Ein Mann stirbt, bis zu zehn Menschen werden verletzt. Mehr

20.12.2015, 15:29 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: Günther Jauch Loyal bis zur letzten Lawine

Ein Knaller: Günther Jauch gewinnt für sein Finale Wolfgang Schäuble als Gast. Liest der Finanzminister der Kanzlerin in Sachen Flüchtlingspolitik die Leviten? Eher nicht. Und Jauch? Der verpasst seine letzte große Chance. Mehr Von Michael Hanfeld

30.11.2015, 08:36 Uhr | Feuilleton

Flüchtlingskrise Schäuble verteidigt Vergleich mit Lawine

Wolfgang Schäuble setzt in der Flüchtlingskrise nicht nur darauf, die objektiven Probleme zu benennen. Um ihre Dimension Menschen verständlich zu machen, setzt er weiter auf einen Katastrophen-Vergleich. Mehr

29.11.2015, 23:44 Uhr | Politik

Migration Schäuble warnt vor Flüchtlings-Lawine

Finanzminister Schäuble warnt vor einer Eskalation, der Unionsfraktionsvorsitzende Kauder betont dagegen: Die Bundeskanzlerin hat alles im Griff. Vizekanzler Gabriel fordert unterdessen, große Flüchtlingskontingente nach Europa zu holen. Mehr

12.11.2015, 15:28 Uhr | Politik

Schäubles Lawinenvergleich Maas: „Menschen in Not sind keine Naturkatastrophe“

Mit Empörung hat die SPD auf den Lawinenvergleich von Bundesfinanzminister Schäuble reagiert. In den Augen von Bundesjustizminister Maas facht er damit die feindliche Stimmung gegenüber Flüchtlingen an. Mehr

12.11.2015, 14:39 Uhr | Politik

Unglück in den Alpen Drei Deutsche unter den Lawinenopfern

In den französischen Alpen hat eine Lawine eine Gruppe von Bergsteigern mit sich gerissen. Sieben Menschen kamen ums Leben. Und die Behörden befürchten weitere Opfer. Mehr

15.09.2015, 16:08 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z