Kriminalstatistik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gute Kriminalstatistik „Deutschland gehört zu den sichersten Ländern der Welt"

In der Haushaltsdebatte im Bundestag erklärte Horst Seehofer, dass die Deutsche Kriminalstatistik gut sei und sich im Vergleich zu den letzten Jahren verbessert hat. Mehr

12.09.2019, 10:57 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Kriminalstatistik

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Polizeiliche Kriminalstatistik Wer drin ist und wer nicht

Die Erhebung der Daten für die Polizeiliche Kriminalstatistik gerät unter Kritik. Es wird eine Neuauflage des Periodischen Sicherheitsberichts gefordert. Mehr Von Marlene Grunert

12.08.2019, 18:36 Uhr | Politik

Mehr Missbrauchsfälle Zwei Kinder pro Schulkasse werden zu Opfern

Die Zahl der Missbrauchsfälle von Kindern steigt: Etwa 40 werden täglich in Deutschland missbraucht, im Schnitt trifft es zwei Kinder pro Schulklasse. Verbände kritisieren, die Jugendämter seien finanziell zu schlecht ausgestattet. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

06.06.2019, 17:51 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Deutlich mehr antisemitische Straftaten

Laut der Kriminalstatistik geht die politisch motivierte Gewalt zurück, Hasskriminalität nimmt aber zu. Innenminister Horst Seehofer rät „allen Demokraten, die Entwicklung ernst zu nehmen“. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

14.05.2019, 14:26 Uhr | Politik

Kriminalstatistik 2018 Seehofer sieht keinen Grund zur Entwarnung

Die Zahl der Straftaten ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Doch das Gefühl der Verunsicherung habe bei vielen Bürgern zugenommen, sagt der Bundesinnenminister – und warnt vor den Gefahren eines falsch verstandenen Datenschutzes. Mehr

02.04.2019, 15:26 Uhr | Politik

Kriminalität in Deutschland So wenige Einbrüche wie seit 20 Jahren nicht mehr

Viele Deutsche haben das Gefühl in gefährlichen Zeiten zu leben – dabei wird in fast allen deutschen Bundesländern so selten eingebrochen wie seit 1997 nicht mehr. Nur in zwei Ländern sind die Einbruchszahlen gestiegen. Mehr

30.03.2019, 18:34 Uhr | Gesellschaft

Messerangreifer im Saarland Michael statt Mohammed

Der saarländische AfD-Landtagsabgeordnete Rudolf Müller hat bei der Landesregierung angefragt, welcher Name der häufigste unter Tätern von Messerangriffen ist. Die Antwort dürfte ihn überrascht haben. Mehr Von Jakob Gutmann

29.03.2019, 13:59 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Hessen ist ein sehr sicheres Land

Bei der Bekämpfung von Verbrechen werden die Zahlen in Hessen immer besser. Bei den einzelnen Delikten gibt es aber unterschiedliche Entwicklungen. Mehr

14.02.2019, 10:27 Uhr | Rhein-Main

Kriminalstatistik Wohnungseinbrüche gehen weiter zurück

Jahrelang steigt die Zahl der Einbrüche in Deutschland – bis zu einem besorgniserregenden Niveau. Nun scheint die Trendwende geschafft. Doch die Versicherer bleiben skeptisch. Mehr

26.12.2018, 08:06 Uhr | Gesellschaft

Antisemitische Übergriffe Sie melden es der Polizei nicht mehr

Europäer jüdischen Glaubens wurden nach ihren Erfahrungen mit Antisemitismus gefragt. Das Ergebnis ist besonders für Deutschland und Frankreich alarmierend. Mehr Von Michael Hanfeld

11.12.2018, 10:52 Uhr | Feuilleton

Messerattacken Mit den Waffen der Statistik

Zücken die Täter heute schneller das Messer als früher? Diese heikle Frage wird auch in der Politik zur Zeit heiß diskutiert. Die Daten darüber sind jedoch fragwürdig. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

08.09.2018, 08:27 Uhr | Politik

Migranten besonders kriminell? Das sagt die Statistik über Ausländer und Straftaten

Die Kriminalstatistik zeigt: Die Zahl angezeigter Sexualstraftaten ist gestiegen. Mit der Einreise Asylsuchender lässt sich das nicht erklären. Mehr Von Marlene Grunert

22.06.2018, 10:45 Uhr | Politik

Zuwanderer in Deutschland Warum die Zahlen zur Kriminalität mit Vorsicht zu genießen sind

Donald Trump sagt, Zuwanderer seien für mehr Kriminalität in Deutschland verantwortlich, die Politik vertusche das. Angela Merkel widerspricht. Wer sagt die Wahrheit? Mehr Von Michael Hanfeld

21.06.2018, 07:59 Uhr | Feuilleton

Wie die Sonne im Himmel So verbiegt die AfD die Polizeiliche Kriminalstatistik

„Schluss mit Augenwäscherei“ fordert Martin Hess. Doch um Flüchtlinge zu diskreditieren, präsentiert der AfD-Innenpolitiker eine falsche Rechnung. Mehr Von Justus Bender

13.06.2018, 07:48 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Zahl der Drogendelikte steigt weiter

Die Zahl der Rauschgiftdelikte ist im vergangenen Jahr gestiegen – zum siebten Mal in Folge. BKA-Präsident Münch äußert sich positiv über eine mögliche Entkriminalisierung des Konsums. Mehr Von David Klaubert

23.05.2018, 18:08 Uhr | Gesellschaft

Kriminalstatistik Der teure Kampf gegen Ladendiebe

Deutschland wird immer sicherer – diese Folgerung aus der neuesten Kriminalstatistik teilt der Einzelhandel nicht. Den Ladenbesitzern bleibt nur eins. Mehr Von Michael Ashelm

08.05.2018, 20:03 Uhr | Wirtschaft

Kriminalstatistik So wenige Straftaten wie seit 1992 nicht mehr

In Deutschland sind im vergangenen Jahr 5,76 Millionen Strafdelikte aktenkundig geworden. Das ist ein Rückgang von fast zehn Prozent. Allerdings steigt die Zahl von Morden und Drogendelikten. Mehr

08.05.2018, 10:48 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Nichts Genaues weiß man nicht

Jahr für Jahr sorgt die Kriminalstatistik für Aufregung – dabei ist ihr Gehalt beschränkt. Politiker fordern ein neues Instrument, um genaue Aussagen zur Entwicklung der Kriminalität im Land treffen zu können. Mehr Von Marlene Grunert

08.05.2018, 09:57 Uhr | Politik

Judenhass unter Muslimen Warum jüdische Eltern ihre Kinder aus der Schule nehmen

Jüdische Eltern nehmen ihre Kinder immer öfter von staatlichen Schulen. Haben die Behörden das Problem des muslimischen Antisemitismus vernachlässigt? Mehr Von Regina Mönch

25.04.2018, 16:45 Uhr | Feuilleton

Kriminalitätsstatistik Eine feste Burg ist unser Haus

Lange stieg die Zahl der Einbrüche, nun ist sie um ein Viertel gesunken – weil viele ihr Zuhause sicherer machen und Ermittler neue Technik nutzen. Mehr Von Peter Carstens und Markus Wehner, Berlin

23.04.2018, 20:54 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Schutzpflicht des Staates

Kriminalität ist kein Naturereignis, das hingenommen werden muss wie das Wetter. Ein Beispiel dafür ist der Rückgang des Einbruchsdiebstahls. Mehr Von Reinhard Müller

22.04.2018, 17:50 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Polizei meldet gut ein Fünftel weniger Wohnungseinbrüche

Jahrelang hatten Einbrüche in Deutschland zugenommen und ein besorgniserregendes Niveau erreicht. Die Politik zeigte sich alarmiert, Strafen wurden verschärft. Nun liegen neue Zahlen vor. Mehr

10.04.2018, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Straftaten in Südhessen Darmstadt sicher, Odenwald sicherer

Die weitaus meisten Straftaten, das zeigt die Statistik, werden von jungen Männern begangen. Das gilt für Einheimische wie für Flüchtlinge. Mehr Von Jan Schiefenhövel

22.03.2018, 07:27 Uhr | Rhein-Main

Weniger Straftaten Berlin ist wieder ein Stück sicherer geworden

Die Berliner Polizei veröffentlicht ihre Kriminalstatistik für das Jahr 2017 – und verzeichnet vor allem weniger Einbrüche und Taschendiebe. Sorgen bereitet jedoch der Anstieg fremdenfeindlicher Kriminalität. Mehr

02.03.2018, 16:08 Uhr | Gesellschaft

Kriminalstatistik Immer weniger Straftaten, immer größere Angst

Die Zahl der Straftaten in Niedersachsen geht neuesten Statistiken zufolge zurück. Trotzdem haben die Menschen immer mehr Angst vor Kriminalität. Ein Experte erklärt, warum. Mehr

24.02.2018, 12:38 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z