Kleiner Waffenschein: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kleiner Waffenschein

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Kleiner Waffenschein Mehr als 500.000 Deutsche führen Schreckschusswaffen

Die Zahl der Inhaber eines Kleinen Waffenscheins steigt immer weiter. Es sind schon fast doppelt so viele wie im Frühjahr 2016. Grund ist wohl steigende Verunsicherung. Mehr

08.07.2017, 08:04 Uhr | Gesellschaft

TV-Krimi Goster Da hilft auch kein Waffenschein

Schon wieder ein Krimi? Aber ja doch, und zwar ein derart wunderbar absurder, dass die ARD sich nicht traut, ihn früher zu zeigen: Didi Danquarts Psychothriller Goster ist ein großes Ding. Mehr Von Matthias Hannemann

16.05.2017, 22:54 Uhr | Feuilleton

Berlin Angreifer vom Urbankrankenhaus hatte nur Schreckschusswaffe

Weil er Polizisten bedrohte, schossen Beamte vor einem Berliner Krankenhaus einen Mann an. Jetzt stellt sich heraus: Er hatte nur eine Schreckschusspistole – und ist schwerer verletzt als gedacht. Mehr

28.04.2017, 17:10 Uhr | Gesellschaft

Warnung vor Waffenbesitz Rund 600 „Reichsbürger“ leben in Hessen

Die „Reichsbürger“ werden vom Verfassungsschutz beobachtet. Ihre steigende Zahl in Hessen ruft Besorgnis hervor. Mehr

23.02.2017, 17:56 Uhr | Rhein-Main

Verletzte am Flughafen Hamburg Kartusche mit Pfefferspray im Mülleimer gefunden

Es ist kein Dumme-Jungenstreich, aber auch kein Terroranschlag: ein Pfefferspray legt für anderthalb Stunden den Betrieb des Hamburger Flughafens lahm. Das Versprühen von Reizgas kommt in jüngster Zeit in Hamburg öfter vor. Mehr

12.02.2017, 18:02 Uhr | Gesellschaft

Kleiner Waffenschein Der Schein trügt

Weil die Staatsmacht nicht überall zugleich sein kann, um ihre Untertanen zu schützen, sinnen die auf Selbsthilfe. In den Kommunen stapeln sich die Anträge auf den Kleinen Waffenschein. Mehr Von Lukas Weber

30.01.2017, 01:28 Uhr | Technik-Motor

Sicherheitsgefühl schwindet Kleiner Waffenschein stark gefragt

Innenminister Beuth ist besorgt, Experten warnen: In Hessen wächst die Zahl der Kleinen Waffenscheine. Hintergrund ist das verloren gegangene Sicherheitsgefühl im Land. Mehr

19.01.2017, 13:52 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Große Nachfrage nach Waffenscheinen

Unsichere Zeiten machen sich bemerkbar: Immer mehr Frankfurter beantragen einen kleinen Waffenschein und kaufen Schreckschusswaffen und Pfefferspray. Mehr Von Moritz Scholtysik

01.01.2017, 18:11 Uhr | Rhein-Main

Reichsbürger Kein Waffenschein für Extremisten?

Wie kann man verhindern, dass Extremisten eine Waffe besitzen? Nachdem ein „Reichsbürger“ einen Polizisten erschossen hat, schlägt Justizminister Maas eine Überprüfung des Waffenscheins vor. Die Polizeigewerkschaft reagiert jetzt. Mehr

28.11.2016, 12:25 Uhr | Politik

Kleiner Waffenschein Gefährliche Aufrüstung

Die Nachfrage nach Schreckschusspistolen, Pfefferspray und Reizgas steigt. Mehr als Hunderttausend Bürger holten sich in diesem Jahr einen Kleinen Waffenschein. Die Polizei ist besorgt. Mehr

30.10.2016, 06:16 Uhr | Gesellschaft

Senior randaliert beim Arzt Waffe im Rollator

Eine Arztpraxis in Karlsruhe verweigert einem 90 Jahre alten Patienten die gewünschten Medikamente. Daraufhin fackelt der Mann nicht lange. Mehr

14.10.2016, 21:39 Uhr | Gesellschaft

Zugbegleiter mit Pfefferspray Bahn rüstet auf gegen Gewalttäter

Auf Bahnhöfen und in Zügen rasten immer häufiger Menschen aus. Meistens sind Sicherheitskräfte, Kontrolleure und Zugbegleiter der Bahn die Opfer. Die Mitarbeiter bekommen jetzt Pfefferspray, Alarmgeräte – und eine Kampfsportausbildung. Mehr

16.09.2016, 12:30 Uhr | Gesellschaft

Zwei Tage vor Olympia Ausschreitungen beim Fackellauf

Tränengas und Gummigeschosse: Proteste gegen soziale Missstände eskalieren beim Olympischen Fackellauf in der Nähe von Rio. Außerdem haben die Organisatoren Probleme mit einer Sicherheitsfirma. Mehr

04.08.2016, 06:51 Uhr | Sport

Polizei sucht Zeugen Schreckschüsse vor Flüchtlingsheim in Südhessen

Aus einem Auto heraus hat ein Unbekannter mit einer Schreckschusswaffe vor einer Unterkunft für Asylbewerber in Viernheim herumgefeuert. Die Luftschüsse bemerkt ein Mitarbeiter des Heims und alarmiert den Notruf. Mehr

11.02.2016, 16:40 Uhr | Rhein-Main

Angst vor Gewalt Immer mehr Deutsche besorgen sich kleinen Waffenschein

Immer mehr Bürger wollen sich mit Schreckschusswaffen und Pfefferspray schützen. Doch bringt das auch mehr Sicherheit – etwa bei Großveranstaltungen wie dem Karneval? Experten sind alarmiert. Mehr

09.02.2016, 08:49 Uhr | Politik

Kassel Schüler schoss mit Schreckschusswaffe auf Schulhof

Mit einer Schreckschusspistole bewaffnet betritt ein 18 Jahre alter Schüler in Kassel seine Schule. Dann feuert er einen Schuss auf dem Pausenhof ab. Dann wurde die Polizei gerufen, die dann den Schützen suchte. Mehr

26.01.2016, 18:47 Uhr | Rhein-Main

Hetze im Netz „Macht den Waffenschein und bewaffnet euch“

Gegen Asylbewerber und „die da oben“: Nach der Silvesternacht in Köln wird der Tonfall in den sozialen Netzen immer radikaler – vor allem bei Pegida. Die Rufe nach einem Verbot der Bewegung werden lauter. Aber ist das durchsetzbar? Mehr Von Oliver Georgi

16.01.2016, 12:47 Uhr | Politik

Erlaubnis zum Waffenbesitz Scharf schießen in Meißen

Immer mehr Menschen in Sachsen beschaffen sich eine Erlaubnis zum Waffenbesitz, immer mehr Pfeffersprays wandern über die Ladentheke. Ähnliche Entwicklungen sind auch in anderen Bundesländern zu beobachten. Warum ist das so? Mehr Von Julia Niemann, Meissen

23.12.2015, 10:24 Uhr | Politik

Terror in San Bernardino Farooks Familie wusste von Waffenbesitz

Angehörige des Attentäters schöpften trotz eines Arsenals an Waffen und Munition keinen Verdacht. Seine Frau blieb der Familie fremd. Die Männer sahen niemals ihr Gesicht. Mehr

05.12.2015, 07:46 Uhr | Politik

Durch schärfere Regeln Weniger Waffen in Hessen

In Hessen gibt es deutlich weniger erfasste Waffen als im Vorjahr. Als Grund für diese Entwicklung vermuten Experten eine verschärfte Regelung im Waffengesetz. Mehr

04.12.2015, 17:31 Uhr | Rhein-Main

Nordrhein-Westfalen Zwei Polizisten sollen nach eskalierter Kontrolle vor Gericht

Diese Verkehrskontrolle lief offenbar völlig aus dem Ruder: Ein Polizist setzte Pfefferspray ein, außerdem soll er zugeschlagen haben. Zunächst saß der Autofahrer auf der Anklagbank. Doch nun sollen sich die Beamte vor Gericht verantworten. Mehr

30.11.2015, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Polizei rät von Kauf ab Absatz von Pfefferspray steigt stark

Die Bundesbürger greifen immer mehr zur Gewalt. Darauf deutet der Rekord-Absatz von Pfefferspray hin - vor allem in Sachsen und benachbarten Bundesländern. Mehr

20.11.2015, 06:12 Uhr | Wirtschaft

Gewalt in Nahost Israelis bewaffnen sich

Tausende Israelis beantragen derzeit einen Waffenschein, um sich gegen Messerattacken durch Palästinenser zu schützen. Das Telefonzentrum des Ministerium für Innere Sicherheit ist zusammengebrochen. Mehr

19.10.2015, 14:32 Uhr | Politik

Odenwald Mit Schreckschusswaffen auf der Party

Bei einer Party in Reichelsheim am Samstag hatten Jugendliche Waffen dabei, es ging ein Notruf bei der Polizei ein. Es sind Schreckschusswaffen, wie die Polizei nun mitteilte. Gegen einen Jugendlichen wird ermittelt. Mehr

28.09.2015, 17:09 Uhr | Rhein-Main

Attacke auf Flüchtlinge 35 Verletzte nach Angriff mit Pfefferspray

In einer Flüchtlingsunterkunft in Brandenburg sind 35 Menschen bei einer Attacke mit Pfefferspray verletzt worden. 250 Sanitäter kümmerten sich um die Verletzten. Der Täter stand unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Mehr

02.09.2015, 13:29 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z