Katholische Kirche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Katholische Kirche

  2 3 4 5 6 ... 32 ... 65  
   
Sortieren nach

Richterspruch gegen Pell Australien und das Geheimnis um ein Missbrauchsurteil

Das Urteil gegen den ehemaligen Finanzchef des Vatikans, George Pell, wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern wurde schon im Dezember gesprochen. Doch warum erfährt die Öffentlichkeit das erst jetzt? Mehr Von Till Fähnders, Melbourne/Hanoi

27.02.2019, 10:28 Uhr | Politik

Missbrauchte Nonne „Wir Opfer üben Druck aus“

Doris Reisinger wurde als Nonne von einem Priester vergewaltigt. Der Missbrauchsgipfel im Vatikan ist für sie vor allem „eine vertane Chance“. Doch die Konferenz habe auch gezeigt, wie mächtig die Opfer seien, sagt die Theologin im FAZ.NET-Interview. Mehr Von Patricia Averesch

25.02.2019, 18:22 Uhr | Politik

Kirche und Missbrauch Worte und Taten

Nach den Worten des Papstes zum Missbrauch in der Kirche ist bis zum Beweis des Gegenteils von Rom nicht viel zu erwarten. Umso mehr kommt es auf die Bischöfe an. Mehr Von Daniel Deckers

24.02.2019, 15:30 Uhr | Politik

Missbrauch in der Kirche „Wir haben gesündigt in Gedanken, Taten und Worten“

Es gab Schuldbekenntnisse und Vorschläge, wie sexueller Missbrauch durch katholische Geistliche verhindert werden soll. Doch was wird am Ende des Anti-Missbrauchsgipfels im Vatikan stehen? Mehr

24.02.2019, 05:58 Uhr | Politik

Anti-Missbrauchsgipfel in Rom Kardinal Marx fordert Ende der Vertuschung

Im Umgang mit den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche mahnt der Münchner Erzbischof zu Offenheit und Transparenz. Auch mit Kritik an der kirchlichen Verwaltung spart Marx nicht. Mehr

23.02.2019, 17:37 Uhr | Politik

Missbrauchsfälle in Kirche Bistümer übergeben Listen zu sexuellem Missbrauch

Um die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche aufzuarbeiten, haben die Bistümer Limburg, Fulda und Mainz der Justiz Informationen zu potentiellen Tatverdächtigen übergeben. Insgesamt werden 266 Personen des sexuellen Missbrauchs angeklagt. Mehr

21.02.2019, 17:32 Uhr | Rhein-Main

Gipfeltreffen im Vatikan Papst fordert Maßnahmen gegen das „Übel“ Missbrauch

Zu Beginn des historischen Missbrauchstreffens richtet Papst Franziskus eine deutliche Warnung an die Spitzen der katholischen Kirche: Die Zeit der „einfachen und vorhersehbaren Verurteilungen“ sei vorbei. Mehr

21.02.2019, 11:28 Uhr | Politik

Missbrauchskonferenz in Rom Dem Monster ins Auge sehen

Heute beginnt im Vatikan eine Konferenz über Missbrauch in der katholischen Kirche. Doch längst nicht alle Bischöfe erkennen darin ein globales Problem. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

21.02.2019, 08:54 Uhr | Politik

Die Kirche und der Missbrauch Wer will Gott ertrinken lassen?

„Die Welt nicht in dem beschissenen Zustand belassen“: Hinter den Kulissen des heute im Vatikan beginnenden Gipfels zum Missbrauchsskandal wird um eine moderne Ordnung der Kirche gestritten. Mehr Von Christian Geyer

21.02.2019, 08:52 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Sprinter Endlich Aufklärung

Werden die Fälle des Kindesmissbrauchs in der Katholischen Kirche beim Gipfeltreffen im Vatikan heute aufgearbeitet? Aufklärung soll es zumindest im Bundestag zur Reform des Werbeverbots von Abtreibungen geben. Das Wichtigste am Morgen im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Martin Benninghoff

21.02.2019, 06:26 Uhr | Aktuell

Missbrauch von Ordensfrauen Damit der Kopf durch die Wolken dringt

In der katholischen Kirche kommen immer mehr Fälle von sexuellen Übergriffen ans Licht. Dass mit Verbrechen dieser Art überall auf der Welt zu rechnen ist, war schon in den neunziger Jahren bekannt. Allen, die es wissen wollten. Mehr Von Daniel Deckers

20.02.2019, 15:53 Uhr | Politik

Vier von fünf Klerikern schwul? Aus der vatikanischen Gerüchteküche

Der Soziologe Frédéric Martel behauptet in seinem Enthüllungsbuch „Sodom“ über den Vatikan, vier von fünf Klerikern seien homosexuell. Es erscheint zur Anti-Missbrauchs-Konferenz in Rom und führt zu Kurzschlüssen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

20.02.2019, 11:25 Uhr | Feuilleton

Missbrauchs-Kommentar In die Augen

Bevor Papst und Bischöfe von Donnerstag an wieder einmal Opferschicksale bemühen und tätige Reue heucheln werden, wäre es an der Zeit, der eigenen Wahrheit in die Augen zu sehen. Mehr Von Daniel Deckers

17.02.2019, 22:40 Uhr | Politik

Missbrauch in der Kirche Druck von unten, Antworten von oben

Das Bistum Limburg versucht Licht in das Dunkel zum Thema Missbrauch zu bringen. Das ist bemerkenswert und nicht zu überschätzen. Deutlich geworden ist aber auch, dass das nur ein Anfang sein kann. Mehr Von Tobias Rösmann

17.02.2019, 19:32 Uhr | Rhein-Main

Vor Spitzentreffen im Vatikan Papst: Kampf gegen Missbrauch „dringende Herausforderung“

Er wisse, dass Geistliche sich des Missbrauchs schuldig gemacht hätten, sagt Papst Franziskus in seinem Angelus-Gebet. „Und ich glaube, es wird immer noch getan.“ Mit einem Treffen im Vatikan will er ein neues Bewusstsein schaffen. Mehr

17.02.2019, 16:13 Uhr | Politik

Fachkräftemangel Kindergärtnerinnen verzweifelt gesucht

Die hessische Stadt Bad Vilbel wächst und mit ihr die Nachfrage nach Kindergartenplätzen. Doch trotz Personalmangels sollen die Gehälter für Betreuungskräfte gleich bleiben. Notfalls wirbt man in Italien um Erzieher. Mehr Von Klaus Nissen

14.02.2019, 14:40 Uhr | Rhein-Main

Tötung auf Verlangen Warum Belgien als einziges Land Sterbehilfe bei Kindern erlaubt

Seit fünf Jahren gibt es in Belgien bei aktiver Sterbehilfe keine Altersbegrenzungen mehr. Die Debatte war damals heftig. Was ist seitdem passiert? Mehr

08.02.2019, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Priester als Quereinsteiger „Kann man den Ruf Gottes an das Abitur knüpfen?“

Priester werden, das geht auch als Quereinsteiger und sogar ohne Abitur. Wer das macht und wie das geht. Mehr

08.02.2019, 11:15 Uhr | Beruf-Chance

Machtkampf in Venezuela Auch Guaidó bittet den Papst um Hilfe

Venezuelas Staatschef Maduro hat den Papst schon Anfang der Woche um Hilfe bei der Lösung der Krise seines Landes gebeten. Jetzt wendet sich auch der Interimspräsident an das Oberhaupt der katholischen Kirche. Der Vatikan reagiert. Mehr

07.02.2019, 15:45 Uhr | Politik

Homosexuelle in Kolumbien Drei Männer und ein Fall von Liebe

Gefühl ist das eine, die Bewältigung des Alltags das andere. Beides war für Alejo, Manuel und Víctor wichtig, als sie die erste Dreier-Ehe in Kolumbien geschlossen haben. Mehr Von Katharina Wojczenko (Text) und Nick Jaussi (Fotos)

07.02.2019, 06:13 Uhr | Gesellschaft

„Sexuelle Sklaverei“ Bloßes Zugeben von Missbrauch reicht nicht

Ein neuer Skandal erschüttert die katholische Kirche. Nonnen sollen von Priestern und Bischöfen sexuell missbraucht worden sein. Eine ehemalige Ordensschwester fordert vom Papst Konsequenzen. Mehr

06.02.2019, 13:06 Uhr | Rhein-Main

„Sexuelle Sklaverei“ Papst räumt Missbrauch von Nonnen durch Priester ein

Papst Franziskus hat den sexuellen Missbrauch von Nonnen durch Bischöfe und Priester in der katholischen Kirche bestätigt. Der Vatikan arbeite seit langem an dem Problem. Mehr

05.02.2019, 18:52 Uhr | Politik

Offener Brief an Kardinal Marx Die Wut der Katholiken wächst

Der offene Brief, der Missstände in der Kirche anprangert und Veränderung fordert, findet in Frankfurt viel Beifall. Die Skandale des ehemaligen Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst haben die hiesigen Katholiken zusammengeschweißt. Mehr Von Tobias Rösmann

05.02.2019, 14:54 Uhr | Rhein-Main

Anschläge auf den Philippinen Der Süden kommt nicht zur Ruhe

Gerade erst haben die Wähler dafür gestimmt, dass in diesem Teil der Philippinen eine neue autonome Region entsteht, da erschüttern zwei Explosionen die Insel Jolo. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

27.01.2019, 21:32 Uhr | Politik

Terror auf den Philippinen Viele Tote nach Explosionen rund um Kathedrale

Gläubige feiern in der philippinischen Stadt Jolo in einer katholischen Kirche einen Gottesdienst. Dann gibt es zwei Explosionen. Mindestens 27 Menschen sterben. Die Armee ist sich bei dem Motiv sehr sicher. Mehr

27.01.2019, 07:48 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 32 ... 65  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z