Karneval: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Karneval

  1 2 3 4 5 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Keine Hinweise auf Straftat 15-Jährige nach Fastnachtsfeier verschwunden

Sie ging auf einer Fastnachtsveranstaltung auf Toilette – und kam nicht mehr zurück. Die Polizei suchte schon mit einem Spürhund nach einer 15-Jährigen aus Bad Säckingen in Baden-Württemberg. Jetzt gibt es eine erste Spur. Mehr

27.02.2017, 17:36 Uhr | Gesellschaft

Nicht nur in Würzburg Rechtsextreme missbrauchen Fasching für Propaganda

Im Internet zeigt sich eine rechtsradikale Partei immer wieder erfreut über Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte. Auf Karnevalsumzügen trägt sie ihren Hass auf die Straße. Und schafft es damit sogar in eine Live-Übertragung. Mehr

27.02.2017, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Faschingsprinzessin Einmal im Leben Prinzessin bei den Kiesbollen

Für eine Session ist Anna Korn Prinzessin Anna I. und lächelt sich von Auftritt zu Auftritt. Ihre Hoheit über Schlafmangel, Küsse, Kinder und Kontakte. Mehr Von Jasmin Behr, Albert-Einstein-Gymnasium, Frankenthal

27.02.2017, 16:05 Uhr | Gesellschaft

Streit um Südend-Neger Rosenmontagszug mit Polizeischutz nach Rassismusvorwürfen

Jahrelang hat Karnevalist Wolfgang Schuster in Fulda beim Umzug den Neger vom Südend gemimt. Dieses Jahr bleibt er nach Rassismusvorwürfen ungeschminkt. Die Polizei hat gleichwohl Hinweise auf erhöhte Gefährdung. Mehr

27.02.2017, 15:46 Uhr | Rhein-Main

Fastnachtsparties in Frankfurt Narrenschiff statt Parship

Frankfurt gilt nicht gerade als Fastnachtshochburg, und Partys gab es meistens nicht besonders viele. Doch in diesem Jahr laden gleich drei neue Fastnachtspartys zu Spaß und Vergnügen. Mehr Von Patricia Andreae, Frankfurt

27.02.2017, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Rosenmontagsumzüge Amerika, leiste Widerstand!

Donald Trump als Vergewaltiger, Donald Trump in einer Reihe mit Adolf Hitler, und ein von der Freiheitsstatue geköpfter Donald Trump – die Düsseldorfer Karnevalswagen fallen in diesem Jahr besonders gepfeffert aus. Mehr

27.02.2017, 12:52 Uhr | Gesellschaft

Karneval in Rio Schwerer Unfall mit Samba-Festwagen

Schock beim großen Karnevals-Finale in Rio de Janeiro: Mehrere Menschen werden schwer verletzt, als sie unter die Räder eines Festwagens kommen. Abgebrochen wurde die Parade der Sambaschulen aber nicht. Mehr

27.02.2017, 12:02 Uhr | Gesellschaft

Büttenredner Narrenmund tut Wahrheit kund

Büttenredner streiten sich und erhalten Drohbriefe. Derweil versucht die Fastnacht mit neuen Formaten, ein unruhiges Publikum zu packen. Mehr Von Markus Schug, Mainz

26.02.2017, 16:07 Uhr | Rhein-Main

Wagenbau-Künstler Der Satiriker des Pappmachés

Jacques Tilly, der die politischen Wagen für den Düsseldorfer Zug baut, steht für den satirischen Karneval. Was treibt diesen Mann jedes Jahr aufs Neue an? Mehr Von Bettina Wolff, Düsseldorf

26.02.2017, 08:47 Uhr | Gesellschaft

New Orleans Auto rast in Zuschauermenge

Ein wohl betrunkener Autofahrer ist bei einem Karnevalsumzug in New Orleans in eine Menschenmenge gefahren und hat dabei 28 Menschen verletzt. Laut der Polizei gibt es keine Hinweise auf einen Terror-Hintergrund. Mehr

26.02.2017, 08:17 Uhr | Gesellschaft

Nach Kritik an Auftritten Fastnachts-Pfarrer Jung verstummt

Der Flörsheimer Geistliche erhielt anonyme Kritik an seinen Vorträgen. Nun sagt er die letzten Auftritte ab. Mehr Von Heike Lattka, Flörsheim

24.02.2017, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Rassismusvorwürfe Fastnachtsverein unter Polizeischutz

Weil sie sich als Schwarze verkleiden, wird Mitgliedern eines Fastnachtsverein die Verharmlosung von Völkermord vorgeworfen. Fuldas Oberbürgermeister sagt, die Kritiker hätten „von der Fastnacht keine Ahnung“. Der „Neger vom Südend“ ist traurig. Mehr

24.02.2017, 10:30 Uhr | Gesellschaft

Kolumne Nine to five Scherzkekse 4.0

Zu Karneval darf auch am Arbeitsplatz wieder entschlossen gescherzt, veralbert und schenkelgeklopft werden. Nicht jedermanns Sache. Es geht allerdings noch eine Spur schlimmer. Mehr Von Uwe Marx

22.02.2017, 07:43 Uhr | Beruf-Chance

Kommentar Fastnacht feiern ohne Angst

Islamistische Gefährder haben zum Ziel, die westliche Gesellschaft anzugreifen. Der Karneval hat eine entsprechende Symbolkraft. Wie fast kein anderes Fest vereint er christliche Tradition mit ausgelassener Feierei. Mehr Von Katharina Iskandar

21.02.2017, 18:56 Uhr | Rhein-Main

Sperrungen geplant Fastnachtsumzüge unter besonderem Schutz

Die Frankfurter Polizei setzt bei den anstehenden Fastnachtsumzügen auf Anti-Terror-Einheiten und Betonbarrieren. In Mainz und Wiesbaden sind Sperrungen geplant. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

21.02.2017, 09:26 Uhr | Rhein-Main

Karneval in Köln Betonsperren und Fahrverbote für mehr Sicherheit

Von Weiberfastnacht bis Karnevalsdienstag wird die Polizei ihr Personal gehörig aufstocken. Sperren, Kontrollpunkte und Verbote von Lastwagen sollen den Straßenkarneval sicher machen. Mehr

16.02.2017, 17:18 Uhr | Gesellschaft

Wiesbaden Polizei verschärft zu Umzug Laster-Fahrverbot

Laster mit einem Gewicht von 7,5 Tonnen oder mehr dürfen sonntags nicht durch die Wiesbadener Innenstadt. Zum Fastnachtsumzug verschärft die Polizei die Vorgabe. Mehr

13.02.2017, 16:59 Uhr | Rhein-Main

Wider den tierischen Ernst Gysi als erster Linker mit Aachener Orden ausgezeichnet

Witz und Ironie, für diese Tugenden hat Gregor Gysi den Orden wider den tierischen Ernst erhalten. Sein politisch anders gelagerter Vorgänger tat sich bei der Lobrede nicht leicht. Mehr

12.02.2017, 08:15 Uhr | Gesellschaft

„Meenzer Fassenacht“ Jubelarien mit Jubilaren

Der 125 Jahre alte Gonsenheimer Carneval-Verein feiert sich und die „goldisch Meenzer Fassenacht“. Da darf bei den „Schnorreswacklern“ auch die Grande Dame nicht fehlen. Mehr Von Markus Schug, Mainz

07.02.2017, 12:33 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlinge und Karneval Jetzt erst recht

Die Polizei hat Flüchtlingshelfern in Köln davon abgeraten, Ausflüge in den Karneval zu organisieren. Begründung: zu gefährlich. Nach Protesten zog die Polizei das Schreiben zurück. Die Helfer ziehen daraus ihre eigenen Schlüsse. Mehr

05.02.2017, 13:31 Uhr | Politik

Duisburg Polizei soll von Flüchtlings-Besuchen auf Karneval abgeraten haben

Unerwünschte Wechselwirkungen: In einem internem Papier rät die Polizei in Nordrhein-Westfalen Flüchtlings-Einrichtungen angeblich davon ab, Besuche auf den Karneval zu organisieren. Mehr

04.02.2017, 19:55 Uhr | Politik

Nach Berlin-Anschlag Kölner Polizei will Karneval mit Fahrzeugsperren sichern

Die Terroranschläge des vergangenen Jahres haben für verschärfte Sicherheitskonzepte gesorgt. Auch während des Karnevals in Köln will die Polizei nun wieder Fahrzeugsperren einsetzen. Mehr

25.01.2017, 13:24 Uhr | Gesellschaft

Spanien Weihnachtlicher Karneval

In Spanien bringen die Heiligen Drei Könige die Geschenke, nicht das Christkind. Mit farbenfrohen Umzügen wurden sie jetzt gefeiert – die Angst vor Anschlägen immer im Hintergrund. Mehr Von Hans-Christian Rößler

06.01.2017, 16:53 Uhr | Gesellschaft

London Über 400 Festnahmen beim Karneval von Notting Hill

Jedes Jahr mischen sich beim Karneval im Londoner Stadtteil Notting Hill Kriminelle unter die ausgelassen Feiernden. Die Polizei nahm bereits hunderte Personen fest. Vier Menschen wurden durch Stichwaffen verletzt. Mehr

30.08.2016, 16:35 Uhr | Gesellschaft

„Karneval der Kulturen“ Mindestens acht Frauen Opfer sexueller Übergriffe

Männergruppen sollen beim „Karneval der Kulturen“ in Berlin mindestens acht Frauen sexuelle genötigt haben. Zu den mindestens vier Tatverdächtigen liegen der Polizei nun neue Details vor. Mehr

17.05.2016, 19:40 Uhr | Gesellschaft

Schausteller Thomas Roie Kirmes kann man nicht aufs Handy laden

Thomas Roie ist am Wäldchestag geboren. Er singt davon zwar kein Lied, ist aber dennoch eine Institution. Kirmes ist kein Job, sondern eine Lebenseinstellung, weiß der Schausteller aus Erfahrung. Mehr Von Livia Gerster

17.05.2016, 14:38 Uhr | Rhein-Main

Sexuelle Übergriffe in Berlin Polizei nimmt drei Tatverdächtige kurzzeitig fest

Beim Berliner Karneval der Kulturen sollen männliche Jugendliche junge Frauen sexuell belästigt haben. Der Polizei sind die Tatverdächtigen nicht unbekannt – dennoch ließen sie die drei Festgenommenen wieder frei. Mehr

15.05.2016, 19:00 Uhr | Politik

Nachgeholter Rosenmontag Mainz feiert das ganze Jahr in einem Umzug

Drei Monate nach dem ausgefallenen Rosenmontagszug holt Mainz mit 100.000 Menschen die „Fassenacht“ nach – und feiert dabei „200 Jahre Rheinhessen“ und diverse andere Feste. Doch eine Sache ärgert besonders ältere Fans. Mehr Von Markus Schug, Mainz

08.05.2016, 18:01 Uhr | Gesellschaft

Festtag in Mainz Schokoriegel zum Muttertag

Die Mainzer Innenstadt wird zur Partymeile: Für den Rheinhessen-Festumzug müssen am Sonntag die Autos weichen. So soll die Parade durch Mainz verlaufen. Mehr Von Markus Schug, Mainz

07.05.2016, 19:57 Uhr | Rhein-Main

Festtag in Mainz Jubiläumsparade statt Fastnachtsumzug

Wegen des Jubiläums „200 Jahre Rheinhessen“ ist am Sonntag ganz Mainz auf den Beinen: Vom Muttertagsfrühstück über Motivwagen-Schau bis zur Strandparty wird vieles geboten. Mehr Von Markus Schug, Mainz

04.05.2016, 12:39 Uhr | Rhein-Main

Nach Rückruf Fastnachter suchen 143.000 Schokoriegel

Nun auch noch das: Die Mainzer Fastnachter mussten nach dem Rückruf von Mars aus ihren Süßwaren rund 143.000 Schokoriegel heraussuchen. Dafür könnte der Verein aber einiges an Geld bekommen. Mehr Von Markus Schug

01.03.2016, 15:14 Uhr | Rhein-Main

Impfstoff-Entwicklung Gemeinsam gegen Zika

Die WHO hat wieder mal den Notstand ausgerufen. Der Grund ist das grassierende Zika-Virus. Doch anders als bei Ebola besteht dieses Mal die berechtigte Hoffnung, dass bald ein Impfstoff gefunden wird. Mehr Von Sonja Kastilan

17.02.2016, 22:55 Uhr | Wissen

„Helau“ im Juni? Streit um Nachholtermine für Fastnachtsumzüge

Nachdem viele Fastnachtsumzüge wegen Sturmwarnung ausfallen mussten, soll es auch in Hessen Nachholtermine später im Jahr geben. Das kommt nicht überall gut an. Mehr

10.02.2016, 17:16 Uhr | Rhein-Main

Nach Ausfall wegen Sturms Düsseldorf holt den Rosenmontagsumzug im März nach

Eigentlich gilt der eherne Grundsatz , dass am Aschermittwoch Schluss ist mit dem närrischen Treiben. Düsseldorf will seinen wegen Sturmwarnungen abgesagten Rosenmontagsumzug trotzdem nachholen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

10.02.2016, 11:45 Uhr | Gesellschaft

Nach Silvesternacht Mehr Polizeieinsätze im Karneval, mehr Anzeigen wegen Sexualdelikten

Die Zahl der Anzeigen wegen Sexualdelikten im Kölner Karneval hat deutlich zugenommen. Insgesamt ist die Polizei aber zufrieden mit ihrer neuen Strategie – es waren so viele Beamte im Einsatz wie nie. Mehr

09.02.2016, 16:38 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z