Kalabrien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

’Ndrangheta Wie das Kokain-Geschäft der Mafia funktioniert

Die Mafia verdient mit dem Schmuggel von Kokain Milliarden. Die Ermittlungen der „Operation Pollino“ geben Einblicke in die Details des Geschäfts, das auch von Deutschland aus organisiert wird. Mehr

16.12.2018, 08:29 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Kalabrien

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Mafia-Weg in die Wirtschaft „Diese Leute erkennt man nicht als Kriminelle“

Mafiajäger sehen immer mehr Gelder der ’Ndrangheta nach Mitteleuropa fließen. Die Mafiosi versteckten sich in Kapitalgesellschaften – und seien kaum erkennbar. Mehr Von Michael Ashelm und Tobias Piller, Rom

05.12.2018, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlinge willkommen Ein Dorf gegen die italienische Regierung

Ein vergessenes Örtchen in Kalabrien nimmt gern Flüchtlinge auf und ist dafür sogar weltberühmt geworden. Nun darf der Bürgermeister nicht weitermachen. Ein Skandal? Mehr Von Matthias Rüb

23.10.2018, 19:47 Uhr | Politik

Interview mit Staatsanwalt „Sie haben schon diskutiert, wo sie mich in die Luft sprengen“

Staatsanwalt Nicola Gratteri über seine Kindheit in Kalabrien, den Kampf gegen die mächtigste Mafia der Welt und ein Leben unter Polizeischutz. Mehr Von David Klaubert, Catanzaro

17.10.2018, 15:01 Uhr | Gesellschaft

Zehn Tote in Kalabrien Tragisches Ende nach Ausflug in eine Schlucht

Eine Wandergruppe ist in Süditalien in einer beliebten Schlucht mit glasklarem Wasser und spektakulären Felsformationen unterwegs. Dann werden sie vom Hochwasser überrascht – mindestens zehn Personen sterben. Mehr

20.08.2018, 21:52 Uhr | Gesellschaft

War lange in Deutschland Mafia-Boss in Kalabrien gefasst

Er war in Deutschland untergetaucht und wurde festgenommen, als er in seine Heimat zurückkehrte: Luigi Abbruzzese soll einen größeren Drogenschmuggler-Ring angeführt haben. Mehr

18.08.2018, 16:07 Uhr | Gesellschaft

Mafia in Deutschland Paten der Provinz

Hunderte Mitglieder der ’ndrangheta leben in Deutschland. Sie zwingen Wirten überteuerten Wein auf und bedrohen Konkurrenten. In Nordhessen zeigt sich, wie schwer es den Ermittlern fällt, gegen einen Clan vorzugehen. Mehr Von David Klaubert

19.03.2018, 08:49 Uhr | Politik

Mafia in Kalabrien Die Seelen von San Luca

Die Mafia beherrscht einen kleinen Ort in Kalabrien. Rom schickt einen Kommissar zum Aufräumen. Der leistet gute Arbeit. Aber das Dorfleben kann er nicht wiedererwecken. Mehr Von Jörg Bremer

26.01.2018, 10:46 Uhr | Politik

Italienische Mafia „In Deutschland ist das Geld“

Deutschland ist für die ’ndrangheta viel mehr als nur ein Rückzugsraum. Italienische Ermittlungsakten beschreiben detailliert, wie die Mafia aus Kalabrien hierzulande operiert. Mehr Von David Klaubert

11.01.2018, 20:08 Uhr | Gesellschaft

Schlag gegen die ’Ndrangheta Mafiosi wie aus einem „Tatort“

Polizisten in Italien und Deutschland haben 169 mutmaßliche Mafia-Mitglieder festgenommen. Darunter ist auch ein Gastwirt, bei dem einst CDU-Politiker ein- und ausgingen. Mehr Von David Klaubert

09.01.2018, 20:46 Uhr | Gesellschaft

Ernte in Kalabrien Bitter, noch bitterer – Bergamotte

Selbst bei voller Reife ist die Bergamotte nur schwer von einer herkömmlichen Zitrone zu unterscheiden. Allein ihr bitterer, fast ungenießbarer Geschmack weist sie als ganz besondere Zitrusfrucht aus. Das zeigt sich auch in ihrer Nutzung. Mehr Von Jörg Bremer

09.11.2017, 08:29 Uhr | Stil

Italien Die letzten Köhler Kalabriens

Im Wald bei Serra San Bruno hält eine Familie an einem fast ausgestorbenen Handwerk fest. Geld verdienen sie damit kaum. Warum bleiben sie der traditionellen Produktion von Holzkohle trotzdem treu? Mehr Von Jörg Bremer

28.10.2017, 19:40 Uhr | Gesellschaft

Vincenzo Macri Weltweit gesuchter Mafioso in Brasilien verhaftet

Vincenzo Macri, Sohn eines ’Ndrangheta-Bosses, ist im Südosten Brasiliens gefasst worden. Er koordinierte ein internationales Drogenschmuggler-Netz und wurde seit 2015 von Interpol gesucht. Mehr

10.06.2017, 16:32 Uhr | Gesellschaft

Chef der ’Ndrangheta Flüchtiger Mafia-Boss zehn Jahre nach Duisburg-Morden gefasst

Der 44-Jährige gehörte zu den meistgesuchten Verbrechern in Europa. Jetzt wurde der Boss der ’Ndrangheta, Santo Vottari, in einem Versteck in Kalabrien entdeckt. Er soll auch an Morden in Duisburg 2007 beteiligt gewesen sein. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

22.03.2017, 17:04 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: Anne Will Europas Verfallsphase hat längst begonnen

Europa erlebte am Sonntagabend ein Wechselbad der Gefühle. Zuerst wurde es in Wien gerettet, um anschließend in Rom wieder kurz vor dem Untergang zu stehen. Dazwischen ging es bei Anne Will um die Frage, warum die EU so verletzlich wurde. Mehr Von Frank Lübberding

05.12.2016, 05:37 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Koks-Eldorado Rostock?

Die Stadt und der Hafen befinden sich im Würgegriff der Mafia, der Zoll ist kaum noch arbeitsfähig – der neue Polizeiruf 110 lässt den Rechtsstaat ganz schön alt aussehen. Wie realistisch ist dieses Bild? Mehr Von Niklas Záboji

16.10.2016, 23:45 Uhr | Feuilleton

Flüchtlinge in Kalabrien Italiens neue Knechte

In Kalabrien sind die Menschen gut zu den Flüchtlingen. Wenn da nur nicht die Mafia wäre. Mehr Von Jörg Bremer, San Ferdinando

28.07.2016, 09:22 Uhr | Politik

Mafiosi vor Gericht Ein illustrer Prozess

In Regio Emilia müssen sich seit Mittwoch fast 150 Angeklagte in einem Mafiaprozess verantworten. Auch der ehemalige Juve-Stürmer Vincenzo Iaquinta gehört zu den Beschuldigten. Was wird ihm vorgeworfen? Mehr Von Jörg Bremer, Rom

23.03.2016, 20:54 Uhr | Gesellschaft

TV-Doku über die Mafia Geldwäsche in Germania

Gemordet wird in Italien, das blutige Geld legen die kriminellen Familien dann in Deutschland an: Arte zeigt in einer Dokumentation, welche Kreise die Mafia in Europa zieht. Sie ist überall. Mehr Von Ursula Scheer

16.06.2015, 21:51 Uhr | Feuilleton

Aufnahme in die ’Ndrangheta Mafia-Ritual zwischen Hauptgang und Dessert

Erstmals ist es Ermittlern gelungen, die Aufnahme neuer Mafiosi in die ’Ndrangheta zu dokumentieren. Während bei vergleichbaren Ritualen anderer Mafia-Organisationen schon einmal Blut fließt, wirkt die jetzt gefilmte Aufnahme recht geschäftsmäßig. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

18.11.2014, 16:45 Uhr | Gesellschaft

Franziskus in Kalabrien Papst exkommuniziert Mafiosi

Mit eindringlichen Worten hat der Papst die italienische Mafia verurteilt. Wer der Versuchung des schnellen Geldes erliege, befinde sich auf der Straße der Sünde, sagte Franziskus auf seiner Reise nach Kalabrien. Mehr

21.06.2014, 21:16 Uhr | Politik

Mafia-Ausstellung Eine etwas andere italienische Reise

Die Spur führt nach Deutschland. Die Mannheimer Foto-Ausstellung Tat/Ort zeigt die Mafia, wie man sie selten sieht: Als Teil des italienischen Alltags, der sich in die Gesellschaft eingeschmuggelt hat. Mehr Von Andreas Rossmann

06.05.2014, 00:38 Uhr | Feuilleton

Armenhaus Süditalien Und was ist, wenn der Süden stirbt?

Seit einem Monat hat Italien einen neuen Regierungschef, aber uralte Probleme. Als Erstes sollte sich Renzi vielleicht den Süden genauer ansehen. Wir sind schon mal ins Krisengebiet vorausgefahren. Mehr Von Dirk Schümer

15.03.2014, 09:36 Uhr | Feuilleton

Mutmaßlicher Dreifachmord in Italien Mafia soll Dreijährigen getötet haben

Italien ist empört über einen mutmaßlichen Racheakt der Mafia: Drei Leichen wurden in einem ausgebrannten Autowrack entdeckt, darunter ein bekannter Drogenhändler und dessen drei Jahre alter Enkel. Mehr

20.01.2014, 15:39 Uhr | Gesellschaft

Unwetter Überschwemmungen auch in Süditalien

Auf Sardinien haben nach dem schweren Sturm mehr als 2000 Bewohner die zweite Nacht in Notunterkünften verbringen müssen. Auch der Süden Italiens ist von den Unwettern betroffen. Mehr Von Maria Wiesner

20.11.2013, 06:55 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z