Judentum: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Judentum

  90 91 92 93 94 ... 99  
   
Sortieren nach

Gesellschaft Holocaust-Forscher Raul Hilberg verteidigt Finkelsteins Buch

Frankreichs Juden hatten mit dem Jüdischen Weltkongress schon immer ihre Probleme. Das heisst nicht, dass sie mit Norman Finkelstein Buch „Die Holocaust-Industrie“ einverstanden sind. Mehr Von Holger Christmann

17.02.2001, 22:16 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Spalte 22, Zeile 3

Der Journalist Edwin Black spürt den Verbindungen zwischen IBM und der SS nach Mehr

16.02.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Finkelstein-Debatte Viel falscher Beifall

Mit einem Eklat endete die Podiumsdiskussion zur Vorstellung des Buchs von Norman Finkelstein Die Holocaust-Industrie in Berlin. Nachdem Rechtsextreme versucht hatten, Protest gegen das Buch niederzubrüllen, kam es vorübergehend zu Handgreiflichkeiten. Mehr Von Ralf Bartoleit

08.02.2001, 11:03 Uhr | Politik

Biogramm Alain Finkielkraut

Alain Finkielkraut. Jahrgang 1949, gehört zu den führenden politischen Intellektuellen Europas.International bekannt wurde er mit zwei Büchern: Der eingebildete Jude (1983) - ein Buch, in... Mehr

07.02.2001, 01:00 Uhr | Feuilleton

Rezension Das Leid, der Kitsch und das Geld

Norman G. Finkelsteins umstrittenes Buch Die Holocaust-Industrie liegt jetzt in deutscher Übersetzung vor. Mehr Von Lorenz Jäger

07.02.2001, 01:00 Uhr | Politik

Buchvorstellung Finkelstein attackiert jüdische Organisationen

Der amerikanische Politikwissenschaftler Norman Finkelstein hat sein umstrittenes Buch Die Holocaust-Industrie in Deutschland vorgestellt. Finkelstein wehrt sich gegen Vorwürfe, er wolle die Verbrechen der Nazi-Zeit relativieren. Mehr Von Ralf Bartoleit, Berlin

07.02.2001, 01:00 Uhr | Politik

Rezension: Belletristik Und redete zu allen Winden

Eine Weltreise: Der jiddische Erzähler Lamed Schapiro Mehr

05.02.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Was Denken anrichten kann

Eine gehaltvolle Auseinandersetzung mit Hitlers "Mein Kampf" Mehr

24.01.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Interview Paul Spiegel: Das war bestürzend

Als Paul Spiegel am 9. Januar vergangenen Jahres zum Nachfolger von Ignatz Bubis gewählt wurde, ahnte er noch nicht, was auf ihn zukommen würde. Das erste Jahr als Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland stand ganz im Zeichen der rechten Gewalt. Im Interview mit FAZ.NET zieht er Bilanz. Mehr

08.01.2001, 07:00 Uhr | Politik

Rezension: Belletristik Ein Abend bei Boris

Nachzügler: Isaac Bashevis Singer legt Schatten über den Hudson Mehr

02.01.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Warum hast du nicht gesagt, daß Weihnachten ist, du Dussel?

In der Alten Kirche hatten die Christen nicht die Zeit, jeden Tag auf den Kalender zu schauen: Der theologische Datenverarbeiter Hans Förster findet wenig vor und rechnet viel nach Mehr

23.12.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Ein begabter Mensch kommt hinter alles

Das Verstehen der Religion fordert nicht das Opfer des Verstandes: Leon Wieseltiers Meditation über ein Leben nach dem Totengebet / Von Friedrich Wilhelm Graf Mehr

12.12.2000, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Umwälzende Neuordnungen

Eine Biographie des Vertriebenenministers Theodor Oberländer Mehr

11.12.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Sport als Beweis einer Ebenbürtigkeit

Jüdische Olympiasieger - auch ein Lebensdokument Mehr

02.12.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Einfache und qualifizierte Lügen

Auschwitz in der deutschen Gesetzgebung und Strafverfolgung Mehr

28.11.2000, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Gerettete und Untergegangene

Holocaust-Überlebende berichten: Erlittene Geschichte statt abstrakter Zahlen von Millionen Toten Mehr

09.11.2000, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Heimatlos in die Welt verstreut

Die aus Deutschland und Österreich in mehr als hundert Länder vertriebenen jungen Juden Mehr

09.11.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton

Demonstration CDU als Mitveranstalter in Berlin

Nach einigem Zögern nimmt die CDU am 9. November an der Großdemonstration gegen Rechts in Berlin teil. Mehr

24.10.2000, 15:49 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Schweigen und Beschwichtigen

Das Verhalten der Kurie gegenüber der nationalsozialistischen Verfolgung und Vernichtung der Juden Mehr

19.10.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Imek erwies sich als Mensch und ging

Henryk Grynberg und das Mitleid / Von Eberhard Rathgeb Mehr

17.10.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Sechs Philosophen suchen einen Anwalt

Was hielt der deutsche Idealismus vom Judentum? Micha Brumlik beantwortet eine Gretchenfrage / Von Franziska Augstein Mehr

17.10.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Glücklicher, du Maßstab der Verblödung

Bodenhaftung im Wartheland: Thomas Harlans Roman des Schreckens und der geknoteten Taschentücher / Von Lothar Müller Mehr

17.10.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Der Gerechte muß viel leiden

Eben noch Nationalheld, jetzt wieder Hochverräter: Polens Geistesheroismus nach Norman Davies / Von Christoph Schmidt Mehr

17.10.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Was er noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette

Gewissen ist schön und gut, Bewußtsein aber wäre noch viel besser: Italo Svevos Roman, neu übersetzt / Von Heinz Schlaffer Mehr

17.10.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Nur Vorderbeinchen kleben fest

Fragmente der Moderne: Deutsch-jüdische Literatur im Überblick Mehr

08.09.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton
  90 91 92 93 94 ... 99  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z