Jens Söring: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Beihilfe zum Doppelmord Frühere Freundin von Jens Söring nach Kanada abgeschoben

Nach dem wegen Doppelmordes verurteilten Deutschen Jens Söring wurde nun auch seine frühere Freundin in ihr Heimatland abgeschoben. Elizabeth Haysom war 1985 als Komplizin am Mord ihrer Eltern verurteilt worden. Mehr

26.01.2020, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Jens Söring

1
   
Sortieren nach

Jens Sörings Komplizin „In meinen Augen war sie perfekt“

Nicht nur der verurteilte Doppelmörder Jens Söring, auch seine angebliche Komplizin durfte das Gefängnis in Amerika verlassen. Doch wo Elizabeth Haysom steckt, weiß bislang niemand. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

20.12.2019, 19:14 Uhr | Gesellschaft

Doppelmordfall Söring Zweifler an der Schuld

Als transatlantischer Koordinator der Bundesregierung reist Peter Beyer an viele Orte. Nun hieß er den als Doppelmörder verurteilten Jens Söring in Deutschland willkommen. Wie groß ist seine Anteilnahme an dem Fall? Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

19.12.2019, 18:47 Uhr | Politik

Jens Söring Kein Justizopfer

Jens Söring ist nach jahrzehntelanger Haft in Amerika zurück in Deutschland. Viele halten ihn für unschuldig. Doch der Bericht eines ranghohen Ermittlers widerlegt die Theorien seiner Unterstützer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andrew Hammel

17.12.2019, 14:43 Uhr | Gesellschaft

Söring in Frankfurt gelandet „Ich freue mich so, so sehr, endlich in Deutschland zu sein“

Nach mehr als 30 Jahren Haft in den Vereinigten Staaten ist der verurteilte Doppelmörder Jens Söring am Dienstag am Frankfurter Flughafen angekommen. Dort erwarteten ihn bereits zahlreiche Unterstützer. Mehr Von Sebastian Eder und Stefanie Sippel

17.12.2019, 14:01 Uhr | Gesellschaft

„Schönster Tag meines Lebens“ Doppelmörder Söring nach 33 Jahren Haft zurück in Deutschland

Nach seiner Rückkehr aus den Vereinigten Staaten zeigt sich der wegen Doppelmordes verurteilte ehemalige Häftling Jens Söring glücklich und überwältigt. Mehr

17.12.2019, 13:35 Uhr | Gesellschaft

Haftstrafe in Virginia Söring nach über 30 Jahren zurück in Deutschland

Der Deutsche Jens Söring saß wegen Mordes 33 Jahre in den Vereinigten Staaten in einem Gefängnis und wurde nun auf Bewährung freigelassen und abgeschoben. Mehr

17.12.2019, 12:40 Uhr | Gesellschaft

Verurteilter Mörder in Amerika Jens Söring soll am Dienstag in Frankfurt landen

Selbst der Rechtsanwalt von Jens Söring weiß nicht genau, wann der verurteilte Doppelmörder in Deutschland landen soll. In Amerika herrscht Unmut über die abrupte Freilassung. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

15.12.2019, 20:31 Uhr | Gesellschaft

Nach Begnadigung Söring soll am Dienstag nach Deutschland zurückkehren

Jens Söring saß wegen Doppelmordes drei Jahrzehnte in Amerika im Gefängnis. Am Dienstagvormittag könnte er in Frankfurt landen. In Deutschland droht ihm keine weitere Verfolgung. Mehr

14.12.2019, 14:22 Uhr | Gesellschaft

TV-Doku „Das Versprechen“ Von den Folgen einer wahnhaften Liebe

Der Dokumentarfilm „Das Versprechen“ rollt den Fall des in Amerika wegen Mordes verurteilten Jens Söring auf. Er bekam lebenslänglich und sitzt vielleicht unschuldig in Haft. Wie kam es dazu? Mehr Von Katharina Koser

15.08.2018, 19:11 Uhr | Feuilleton

Deutscher in Amerika in Haft Neue Hoffnung für Jens Söring nach 30 Jahren Haft

Seit 30 Jahren sitzt der Deutsche Jens Söring wegen Mordes in einem Gefängnis in Virginia. Nun sollen neue Spuren seine Unschuld beweisen. Mehr Von Christoph Strauch

25.08.2016, 09:37 Uhr | Gesellschaft

Haft wegen Doppelmordes Kann Jens Söring nach Deutschland zurückkehren?

Seit 1990 sitzt der deutsche Diplomatensohn Jens Söring wegen Doppelmordes in Virginia im Gefängnis. Er ist jetzt 49 Jahre alt und will in sein Heimatland überstellt werden. Doch sein Gesuch erregt den Zorn der Republikaner. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

17.12.2015, 16:48 Uhr | Gesellschaft

Haysom-Morde Das German Monster will die Freiheit

Am Dienstag wird Jens Söring abermals vor einem amerikanischen Gericht stehen. Seit 1990 verbüßt er eine Haftstrafe, weil er die Eltern seiner damaligen Freundin getötet haben soll. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

23.06.2012, 21:47 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z.-Sachbücher der Woche Die vermeidbarste Todesursache der Welt

Robert N. Proctor geißelt die Tabakindustrie, Jens Söring schildert seine Erfahrungen mit der amerikanischen Justiz und zwei Bücher widmen sich Computerspiel- und Internetsucht bei Kindern. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

28.03.2012, 18:40 Uhr | Feuilleton

Jens Söring: Nicht schuldig Die Sache mit diesem Sockenabdruck

Ist er das German Monster? Jens Söring, ein wegen Doppelmordes verurteilter Diplomatensohn, erzählt von seinem Begehren, hadert mit der amerikanischen Justiz und erfleht eine zweite Chance. Mehr Von Milos Vec

25.03.2012, 18:30 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Fernsehkritik Kommissar Kerner im Knast

Die Todesstrafe empfände er bisweilen als Befreiung: Seit 21 Jahren sitzt Jens Söring in einem amerikanischen Gefängnis. Weil der Deutsche 1985 die Eltern seiner damaligen Freundin brutal ermordet haben soll. Nun bekam er Besuch von Kommissar Kerner. Von Marco Dettweiler. Mehr Von Marco Dettweiler

27.09.2007, 13:16 Uhr | Feuilleton

Deutscher Diplomatensohn Zum Weiterleben verurteilt

Seit 17 Jahren sitzt Jens Söring in einem amerikanischen Gefängnis. Zu Unrecht, wie er sagt, denn er habe aus Liebe zu seiner damaligen Freundin den Mord an deren Eltern gestanden. Dafür bekam er zweimal lebenslang. Nun hofft er auf eine Überstellung nach Deutschland. Mehr Von Katja Gelinsky, Lawrenceville

14.08.2007, 11:16 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z