Islam: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Islam

   
Sortieren nach

TV-Kritik: Maybrit Illner Religion, Politik – und das Kerngeschäft der Kirchen

Angeregte Debatte, gute Sendung: Die Anschläge am Ostersonntag in Sri Lanka waren der Anlass, in der Sendung von Maybrit Illner einmal grundsätzliche Fragen zu diskutieren. Es ging letztlich um die Beziehung der Religion zum modernen Staat. Mehr Von Frank Lübberding

26.04.2019, 06:43 Uhr | Feuilleton

Sri Lanka nach den Anschlägen Nach dem Terror kommt die Angst

In der Bevölkerung Sri Lankas herrscht nach den beispiellosen Terroranschlägen Nervosität. Muslime fürchten Racheakte. Das gesellschaftliche Leben steht still. Mehr Von Till Fähnders, Colombo

23.04.2019, 19:31 Uhr | Politik

Nach der Wahl in Indonesien Widodos Chance

Der Präsident des größten islamischen Landes der Erde sitzt auf einem Pulverfass. Ein schwelender radikaler Islam stellt westliche Errungenschaften für Indonesien in Frage. Da helfen nur Entwicklungsfortschritte. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

23.04.2019, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Anschläge auf Sri Lanka „Er war doch noch so jung“

Nach den Anschlägen auf Sri Lanka werden die Trümmer weggeräumt, Angehörige trauern um die Toten. Besuch in einem Urlaubsparadies, dessen Bevölkerung gespalten ist. Mehr Von Till Fähnders, Negombo/Colombo

22.04.2019, 20:14 Uhr | Politik

Hospiz St. Louis in Jerusalem Wo das Trennende verschwimmt

Für alle Bewohner ist es die letzte Station auf Erden. Christen, Juden und Muslime leben und sterben unter einem Dach. Ein Besuch im Hospiz St. Louis in Jerusalem. Mehr Von Jochen Stahnke

21.04.2019, 21:12 Uhr | Politik

Ostern und die Religion Gewalt, Offenbarung, Befreiung

Die Tage um Ostern zeigen, wie sehr Islam, Juden- und Christentum in ihren grundlegenden Erzählungen und Propheten zusammenhängen. Dieses Jahr werden Ostern und Pessach seit langem wieder am selben Tag gefeiert. Mehr Von Rainer Hermann

21.04.2019, 20:55 Uhr | Politik

„Voller Entsetzen“ Steinmeier kondoliert dem Präsidenten von Sri Lanka

Der Bundespräsident spricht von „feigen Terroranschlägen“. Auch Außenminister Maas und Regierungssprecher Seibert äußern sich ähnlich. Reaktionen gab es aber aus der ganzen Welt. Mehr

21.04.2019, 11:52 Uhr | Politik

Hetze der AfD Der giftige Reflex der Schuldzuweisung

Während Notre-Dame de Paris noch brannte, verdächtigte die AfD bereits öffentlich Muslime der Brandstiftung. Über politische Positionen lässt sich diskutieren – über dumme Hetze und Niedertracht nicht. Mehr Von Jürgen Kaube

18.04.2019, 09:47 Uhr | Feuilleton

Strafbare Posts Wie ein Staatsanwalt gegen den Hass im Internet kämpft

Staatsanwälte wie Christoph Hebbecker versuchen, etwas gegen die Myriaden an Beleidigungen im Internet auszurichten. Sie müssen jeden Tag prüfen, was noch freie Meinungsäußerung ist und was Hasspost. Eine Gratwanderung. Mehr Von Timo Steppat, Köln und Groß-Gerau

17.04.2019, 06:47 Uhr | Politik

Muslimische Abgeordnete Ilhan Omar wirft Trump Ermutigung von Rechtsextremisten vor

Wie die Demokratin berichtet, erhält sie aufgrund eines von Donald Trump verbreiteten Videos Drohungen. Das Video des Präsidenten greift Aussagen Omars zu den Anschlägen am 11. September verkürzt auf. Das Weiße Haus weist die Vorwürfe zurück. Mehr

15.04.2019, 14:52 Uhr | Politik

Indonesien Pilgerreise mit Hintergedanken

Wenige Tage vor der Wahl besucht Indonesiens Präsident Joko Widodo Mekka. Er wappnet sich gegen Vorwürfe, kein guter Moslem zu sein. Mehr Von Till Fähnders, Denpasar

15.04.2019, 06:23 Uhr | Politik

Razzien in neun Bundesländern Verdächtige Hilfe im Namen des Islams

Mit Durchsuchungen gehen die Behörden gegen zwei salafistische Vereine aus Düsseldorf und Neuss vor. Die Gruppen sollen die Hamas unterstützen – die von den Vereinigten Staaten, Israel und der EU als Terrororganisation eingestuft wird. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

10.04.2019, 18:34 Uhr | Politik

Letzter Trost Ausbildung für muslimische Sterbebegleiter

Ein Frankfurter Ehepaar möchte eine muslimische Sterbebegleitung etablieren und bietet dafür Ausbildungskurse an. Das Konzept ist in Deutschland einzigartig. Mehr Von Miriam Schröder

09.04.2019, 08:47 Uhr | Rhein-Main

Migrations-Studie Sind Ostdeutsche wie muslimische Zuwanderer?

Eine sonderbare Studie zieht Parallelen zwischen Ostdeutschen und muslimischen Migranten. Dass das ins Nirgendwo führt, zeigte sich bei einer Diskussion in Berlin. Mehr Von Hannah Bethke

06.04.2019, 14:03 Uhr | Feuilleton

Migration und Fundamentalismus Erwacht aus einem bösen Traum

Eine palästinensische Christin erhoffte sich von Deutschland ein Leben in Freiheit. Schockiert erkennt sie, dass sie hierzulande demselben Fundamentalismus begegnet, vor dem sie geflohen ist. Mehr Von Thomas Thiel

02.04.2019, 11:59 Uhr | Feuilleton

Sultan von Brunei Vom Playboy zum Steiniger

Der Sultan von Brunei hat ein neues drastisches Gesetz erlassen, wonach bei gleichgeschlechtlichem Sex die Todesstrafe droht. In seinen Jugendjahren lebte der strenge Monarch jedoch wesentlich freizügiger, als es die Scharia vorsieht. Mehr Von Till Fähnders

29.03.2019, 10:39 Uhr | Politik

Anarchie im Netz Es braucht mehr Kontrolle

Den Mas­sen­mord von Christ­church ver­folg­ten Hun­der­te im Netz – und ta­ten nichts. Warum beginnt die Polizei nicht damit, extremistische Sammelbecken zu bekämpfen? Mehr Von Morten Freidel

28.03.2019, 14:21 Uhr | Politik

Papst Franziskus in Marokko Franziskus’ Mission bei Mohamed

Der Papst besucht Marokko und die christliche Minderheit,die durch Studenten und Migranten wächst. Er will den moderaten Islam des Königs stärken. Das kommt dem Königshaus gelegen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Rabat

28.03.2019, 06:10 Uhr | Politik

Attentat in Christchurch Serbischer Extremismus in Neuseeland

Utøya und Christchurch zeigen: Für islamophobe Rechtsradikale bietet der serbische Ultranationalismus eine wichtige Ergänzung ihres Hasspanoramas. Mehr Von Michael Martens

25.03.2019, 16:30 Uhr | Politik

Nach Christchurch-Anschlag Trauern mit den Muslimen von nebenan

Nach den Terroranschlägen in Christchurch schlägt das Bistum Limburg einen Besuch der nächsten Moschee vor. Die Frankfurter Gemeinden haben Erfahrung mit nicht-muslimischen Gästen des Freitagsgebets. Mehr Von Tobias Rösmann

22.03.2019, 10:39 Uhr | Rhein-Main

Nach Christchurch Zentralrat der Muslime fordert mehr Schutz für Moscheen

Moscheen sollen künftig von Sicherheitskräften bewacht werden – das fordert der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime Aiman Mazyek. Vor allem ostdeutsche Moscheen seien gefährdet. Mehr

19.03.2019, 15:47 Uhr | Politik

Frankfurter Theater Ganz und gar dem Islam begegnen

Morgenland, Abendland, dazwischen das Theater auf der Suche: Performer Markus Schäfer und Markus Wenzel zeigen im Frankfurter Künstlerhaus das Stück „Zwischen den Säulen“. Mehr Von Katharina Deschka

18.03.2019, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Anschlag in Christchurch Dem Hass trotzen

In den Tagen nach dem blutigen Anschlag in Neuseeland rücken die Menschen zusammen. Ein Hinterbliebener vergiebt dem Täter. Und Premierministerin Ardern kündigt weitreichende Konsequenzen an. Mehr Von Till Fähnders, Christchurch

18.03.2019, 07:36 Uhr | Politik

49 Tote bei Anschlägen Was wir über den Täter von Christchurch wissen

Bei einem Angriff auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch sind 49 Menschen ermordet worden. Der mutmaßliche Haupttäter stammt aus Australien und wird als „extremistischer, rechtsgerichteter, gewalttätiger Terrorist“ bezeichnet. Mehr Von Oliver Kühn

16.03.2019, 05:42 Uhr | Politik

Muslime in Neuseeland „Es wird nichts daran ändern, wie wir zu Neuseeland stehen“

Die muslimische Gemeinde in Neuseeland ist nach dem Terroranschlag in Christchurch entsetzt. Weil man sich in dem Land stets sicher gefühlt habe, sei man von der Gewalt vollkommen überrascht worden. Mehr

15.03.2019, 14:11 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z