Institut für Hygiene: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gefährliche Bakterien Der Feind aus der Wasserleitung

Legionellen sind auf dem Vormarsch. Ein Hygiene-Experte erklärt im Interview, was wir über die gefährlichen Bakterien wissen müssen – und wie wir uns am besten vor ihnen schützen. Mehr

01.08.2018, 12:04 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Institut für Hygiene

1
   
Sortieren nach

Nach Gewässerproben Viele resistente Keime im Eschbach

Gewässerproben nach einem Unglücksfall belegen eine hohe Belastung der Bäche. Deshalb ist es wahrscheinlich, dass auch der Erreger der Uniklinik von dort kam. Mehr Von Ingrid Karb, Frankfurt

01.07.2017, 13:01 Uhr | Rhein-Main

Arzneispuren, Keime und Co. Wird das Wasser wieder sauber?

Rückstände von Arzneimitteln, Pestizide, Krankheitserreger: In den vergangenen Jahren haben Forscher an vielen Stellen im Wasserkreislauf Stoffe gefunden, die dort nicht hingehören. Zu möglichen Konsequenzen wurde drei Jahre lang geforscht. Mehr

10.02.2015, 17:28 Uhr | Finanzen

Warstein Die Legionellen kommen auch aus der Kläranlage

Die Quelle des Krankheitserregers, der im Sauerland bereits 155 Menschen infiziert hat, wurde gefunden: Ein Rückkühlwerk. Doch auch in der Kläranlage konnte eine erhöhte Konzentration festgestellt werden. Mehr Von Reiner Burger, Soest

04.09.2013, 21:58 Uhr | Gesellschaft

Erhöhtes Krebsrisiko Chemiker finden Giftspuren in Bubble Tea

Umstritten ist Bubble Tea schon länger. Nun haben Wissenschaftler giftige Substanzen in den Kügelchen des Getränks entdeckt. Sie hatten neun Sorten einer bundesweiten Kette untersucht - und in allen gesundheitsschädliche Chemikalien gefunden. Mehr

22.08.2012, 16:18 Uhr | Gesellschaft

Untersuchungsausschuss Hygieneexperten kritisieren Bremer Klinikum

Ein Hygienefachmann sieht Sparmaßnahmen am Klinikum Bremen-Mitte als eine der Ursachen für die tödliche Infektionswelle auf der Frühchenstation. Es gebe zu wenig Personal. Mehr

12.01.2012, 17:24 Uhr | Gesellschaft

Bilanz der Ehec-Krise Künftig wird man Epidemien anders begegnen

Entwarnung für Badeseen, mehr Hygiene in deutschen Küchen und eine Bilanz des Robert-Koch-Instituts: Der Ehec-Ausbruch gilt inzwischen als beendet. Wissenschaftler sind sich sicher: Künftig wird man grundsätzlich anders mit Epidemien umgehen. Mehr Von Christina Hucklenbroich

31.07.2011, 06:00 Uhr | Wissen

Emil von Behring Auf den Spuren eines Nobelpreisträgers

Die Stadt Marburg will auf einem Behringpfad mit dem Leben und Wirken des berühmten Serologen bekanntmachen. Mehr Von Wolfram Ahlers, Marburg

06.03.2011, 17:53 Uhr | Rhein-Main

Mainzer Staatsanwaltschaft Uniklinik unschuldig am Tod der Babys

Die Mainzer Uniklinik trifft keine Schuld am Tod dreier Babys, die eine verseuchte Nährlösung bekommen haben. Quelle der Verunreinigung der Nährlösung mit Darmbakterien ist eine Glasflasche, die schon vor der Anlieferung in die Klinik im Juni beschädigt worden war. Mehr

27.08.2010, 18:45 Uhr | Gesellschaft

Hygiene im Krankenhaus Im mikrobiologischen Blindflug

In deutschen Krankenhäusern treten Infektionen mit dem Wundkeim MRSA etwa 20 Mal häufiger auf als in den Niederlanden. Das vorbildliche System der Nachbarn kann hierzulande aber nicht einfach übernommen werden. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

25.08.2010, 21:20 Uhr | Gesellschaft

Schweinegrippe Lassen die Deutschen sich impfen?

Nachdem erstmals eine Patientin ohne Vorerkrankung in Deutschland an der Schweinegrippe gestorben ist, erwarten Fachleute nun weniger Impfskepsis. Gesundheitsministers Rösler (FDP) hält die normale Herbstgrippe derzeit noch für gefährlicher als die Schweinegrippe. Mehr

31.10.2009, 20:50 Uhr | Gesellschaft

Krankheiten Geflügelpest erreicht Bangkok - Erster Verdachtsfall in Indonesien

Die Geflügelpest-Epidemie hat Bangkok erreicht, wo am Mittwoch eine Krisenkonferenz gegen die Krankheit begann. In Indonesien tauchte ein erster Geflügelpest-Verdachtsfall bei Menschen auf und Vietnam starben zwei Menschen an dem Virus. Mehr

28.01.2004, 12:58 Uhr | Gesellschaft

Biologie Die Wanderkarte im Bauch

Im Erbgut des Magenbakteriums Heliobacter Pylori ist zu lesen, auf welchen Wegen der Mensch die Welt erobert hat. Mehr Von Barbara Hobom

11.03.2003, 21:05 Uhr | Wissen
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z