Infektion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Infektion

  1 2 3 4 ... 6  
   
Sortieren nach

Süchte und Infektionen Obdachlosigkeit macht krank

Sucht, HIV, Tuberkulose: Obdachlose gehören zu den kränksten Menschen in unserer Gesellschaft, bilanzieren Forscher in einer neuen Studie. Ganz ohne Wohnung zu sein, ist dabei noch riskanter als das Leben in Notunterkünften. Mehr Von Hildegard Kaulen

07.11.2014, 15:36 Uhr | Wissen

Nach Infektion in Spanien Uniklinik Frankfurt schließt Ebola-Ansteckung aus

Eine Ansteckungsgefahr für das medizinische Personal durch den Ebola-Patienten in Frankfurt sieht das Uniklinikum nicht. Der Sicherheitsstandard der Isolierstation sei sehr hoch. Mehr Von Ingrid Karb

08.10.2014, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Medizin Ebola - Wie berechtigt ist die Angst?

Die Ausbreitung des Ebola-Virus findet große Aufmerksamkeit. Andere Viruserkrankungen, denen weit mehr Patienten zum Opfer fallen, aber nicht. Das liegt auch daran, dass Infektionskrankheiten für ausgerottet erklärt wurden. Das war ein folgenschwerer Fehler. Mehr Von Professor Dr. Konrad Reinhart

24.08.2014, 19:07 Uhr | Politik

Idstein/Wiesbaden Gift in Nudeln macht Kita-Kinder krank

Ein Giftstoff in den Nudeln hat die Infektion von Kita-Kindern in Idstein und Wiesbaden vor mehr als vier Wochen ausgelöst. Erst ein Speziallabor in der Schweiz konnte den Erreger nachweisen. Mehr

22.07.2014, 14:47 Uhr | Rhein-Main

Aids-Forscherin im Gespräch „15 Millionen müssten eine Therapie bekommen“

Nobelpreisträgerin Françoise Barré-Sinoussi zählt zu den renommiertesten Aids-Forschern der Welt. Im Interview spricht sie über die Behandlung von Aidskranken, die Verhinderung von Infektionen und die Hemmnisse im Kampf gegen den Virus. Mehr

20.07.2014, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Infektionen mit Mers-CoV Die Angst vor dem neuen Coronavirus steigt

Das Virus Mers-CoV breitet sich in der arabischen Welt immer schneller aus. Saudi-Arabien meldet fast täglich Tote. Jetzt streiken erste Ärzte aus Angst vor Ansteckung. Zwei neue Studien fanden allerdings wirksame Antikörper – ein erster Hoffnungsschimmer. Mehr

29.04.2014, 17:00 Uhr | Wissen

Schwere Infektion Thorpe wird wohl nie wieder schwimmen können

Mit fünf olympischen Goldmedaillen ist Ian Thorpe einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Sein Comeback ging schief - nach mehreren Schulteroperationen liegt er in der Klinik. Mehr

09.04.2014, 11:36 Uhr | Aktuell

Schwimmen Schwere Infektion bei Thorpe

Der fünfmalige Schwimm-Olympiasieger Ian Thorpe leidet nach Angaben seines Managers unter einer schweren Infektion nach einer Schulteroperation. Er befinde sich aber nicht auf der Intensivstation. Mehr

08.04.2014, 18:17 Uhr | Sport

Neue Therapien bei Hepatitis C Das Virus hat eine Achillesferse

Gibt es Schutz vor dem chronischen Verlauf der Hepatitis C? Offenbar ja: Neues Wissen über die Genetik könnte nun auch bessere Therapien inspirieren. Mehr Von Emmanuelle Vaniet

18.01.2014, 08:00 Uhr | Wissen

Neue Wirkstoffe gegen Infektionen Sanofi forscht mit Fraunhofer an Antibiotika

In den vergangenen Jahren hat sich die Pharmabranche fast komplett aus der Erforschung neuer Antibiotika zurückgezogen. Resistenzen gegen Bakterien erfordern jedoch neue Wirkstoffe. Mehr Von Sebastian Balzter und Thorsten Winter

15.01.2014, 18:42 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Bürgerhospital Frühchen stirbt infolge von Infektion

Ein zu früh geborener Säugling ist im Frankfurter Bürgerhospital einer Blutinfektion erlegen. Dies bestätigte das Krankenhaus. Bis auf weiteres werden keine Frühgeborenen dort aufgenommen, wie es heißt. Mehr

27.12.2013, 13:49 Uhr | Rhein-Main

Infektionen Fachleute rätseln über Anstieg der Todesfälle

Der Anstieg der Todesfälle durch Infektionen bleibt für viele Fachleute weiterhin ein großes Rätsel. Vor allem die Zahl der infektiösen Darmkrankheiten nimmt seit zehn Jahren zu. Mehr Von Christina Hucklenbroich

12.12.2013, 20:49 Uhr | Gesellschaft

Statistik Infektionen immer häufiger Todesursache

Die Zahl der Sterbefälle durch infektiöse oder parasitäre Krankheiten ist im Jahr 2012 um zehn Prozent gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Mehr

12.12.2013, 09:05 Uhr | Gesellschaft

H7N9 Vogelgrippe-Infektion in Hongkong nachgewiesen

Eine Frau in Hongkong hat sich mit dem Vogelgrippe-Virus infiziert. In der Millionen-Metropole wurde Grippealarm gegeben. Mehr

03.12.2013, 18:27 Uhr | Gesellschaft

Mexiko Cholera-Ausbruch nach schweren Unwettern

Nach den schweren Unwettern durch zwei Tropenstürme breitet sich im Zentrum Mexikos die Cholera aus. Bisher wurden mehr als 70 Infektionen bestätigt, ein Mensch ist bereits an einer Cholera-Infektion gestorben. Mehr

06.10.2013, 18:44 Uhr | Gesellschaft

Neuer Erreger Ein Virus, das reiche Männer befällt

Mindestens 18 Personen sind bisher am Coronavirus gestorben, einer Krankheit, die bei engem Kontakt von Mensch zu Mensch übertragen werden kann. Bisher wurde es nur bei wohlhabenden Männern entdeckt. Mehr Von Christina Hucklenbroich

13.05.2013, 23:31 Uhr | Gesellschaft

Infektionskrankheiten Campylobacter ist auf dem Vormarsch

Drei Krankheiten, die vom Tier auf den Menschen übertragbar sind, haben in den vergangenen Jahren auffällig zugenommen, zeigt ein Bericht der europäischen Behörden. Mehr Von Christina Hucklenbroich

20.04.2013, 10:00 Uhr | Wissen

Neue Erkrankung Coronavirus: Noch fehlen Informationen

Der Übertragungsweg des neuen Erregers, der von der arabischen Halbinsel stammt, ist unklar. Infiziert man sich von Mensch zu Mensch - oder etwa über den Verzehr exotischer Tiere? Mehr Von Hildegard Kaulen

27.02.2013, 13:04 Uhr | Wissen

Grippewelle in Deutschland Zahl der Grippefälle steigt auch in Hessen

Die Grippe hat nun auch Hessen und das Rhein-Main-Gebiet erreicht. Das Robert-Koch-Institut registrierte 194 neue Infektionen in der vergangenen Woche. Impfungen sind jetzt nur noch begrenzt sinnvoll. Mehr Von Kathrin Klette, Frankfurt

14.02.2013, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Nach der Krebsoperation Mutmaßungen über Chávez

Acht Tage nach der vierten Krebsoperation soll sich der venezolanische Staatspräsident Hugo Chávez eine Infektion der Atemwege zugezogen haben. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

19.12.2012, 15:56 Uhr | Politik

Krankenhaus-Keime Das mit den 15000 Toten ist jetzt keine Schätzung mehr

Eine Studie aus Jena hat jetzt wissenschaftlich bestätigt, was vielen schon als erwiesen galt: Jedes Jahr erkranken in deutschen Krankenhäusern hunderttausende Patienten an Infektionen. Mehr Von Karin Truscheit

03.12.2012, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Immunologie und Genetik Erreger wieder auferstanden

Überraschungsentdeckung im Mausmodell: Uralte Viren werden wieder funktionstüchtig und können sogar ein Lymphom bilden, falls das Immunsystem der Tiere geschwächt ist. Mehr Von Emmanuelle Vaniet

16.11.2012, 09:00 Uhr | Wissen

Keimbefall in Charité Die Babyleiche ist nicht da

Bei der Suche nach den Gründen für die Darmkeim-Infektionen hat die Berliner Charité Hygiene-Versäumnisse nicht ausgeschlossen. Am Mittwoch wurde bekannt, dass die Leiche des gestorbenen Frühchens verschwunden ist. Mehr

24.10.2012, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Berliner Charité Frühchen-Station unter Quarantäne

Ein in der Berliner Charité behandeltes Baby ist an einem Darmkeim gestorben. Inzwischen sind dort sieben Frühchen erkrankt. In zwei Frühchenstationen werden keine Säuglinge mehr aufgenommen. Mehr Von Maria Wiesner

20.10.2012, 19:42 Uhr | Gesellschaft

Krankenhaus-Hygiene Handgemacht und hausgemacht

Sepsis ist die dritthäufigste Todesursache. Die oft mangelnde Hygiene im Krankenhaus liegt vielerorts am Zeitdruck, zu wenigen Desinfektionsspendern und der Ignoranz mancher Ärzte. Mehr Von Karin Truscheit

11.09.2012, 17:24 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z