Infektion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tödliche Infektion Ein Kampf um jede Stunde

An einer Sepsis sterben jedes Jahr zehntausende Menschen. Fachleute kritisieren, dass es in Deutschland noch keine nationale Strategie gibt, um mehr Menschen retten zu können. Mehr

16.09.2019, 21:55 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Infektion

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Immunsystem und Psyche Gibt es einen Erreger für Essstörungen?

Es klingt paradox, doch dänische Daten weisen auf die Rolle von Krankheitserregern bei schweren Essstörungen hin. Kann unser Immunsystem die kindliche Psyche wirklich so folgenschwer irritieren? Mehr Von Nicola von Lutterotti

04.05.2019, 13:08 Uhr | Wissen

Multiresistente Erreger Wer sich im Krankenhaus infiziert, erhält selten Schadenersatz – warum?

Zehntausende Tote gibt es jährlich aufgrund von multiresistenten Erregern. Obwohl sich Betroffene zumeist in Krankenhäusern infizieren, erhalten sie selten eine Entschädigung. Daran hagelt es Kritik. Mehr Von Rüdiger Soldt

20.01.2019, 08:32 Uhr | Politik

Krebs und Infektionen Neuartige Impfstoffe als Ziel

An neuen Impfstoffen gegen Krebs forscht Biontech schon. Nun nimmt die Mainzer Firma auch Infektionskrankheiten ins Visier. Eine amerikanische Universität eröffnet ihr ein großes Netzwerk. Mehr Von Thorsten Winter

06.11.2018, 16:01 Uhr | Rhein-Main

Tödliche Parasiten Rätsel um kopflose Nilgänse gelöst

Das Werk brutaler Tierquäler? Das Rätsel um die kopflosen Kadaver der Nilgänse im Frankfurter Ostpark ist endlich gelöst. Mehr

30.07.2018, 11:56 Uhr | Rhein-Main

Krankenhäuser in Berlin Über 500 Tote durch Krankenhauskeime

Immer wieder gelangen sie von außen in Krankenhäuser und lösen bei geschwächten Patienten schwere Infektionen aus – über 500 Menschen sind in den vergangenen Jahren an sogenannten Krankenhauskeimen gestorben. Mehr

10.07.2018, 14:09 Uhr | Gesellschaft

Zeckenforscher warnen FSME-Infektionen breiten sich nach Norden aus

„Wir haben eine Dynamik, die wir nicht verstehen“: Zeckenforscher haben neue Orte ausgemacht, an denen ein erhöhtes FSME-Infektionsrisiko besteht. 2017 gab es insgesamt mehr Erkrankungsfälle als in den Vorjahren. Mehr

06.03.2018, 19:34 Uhr | Gesellschaft

Infektionsrisiko bei Kindern Der Konflikt mit dem Pieks

Immer wieder sterben Kinder an Infektionen mit Meningokokken B – kürzlich erst in Südhessen. Durch eine Impfung könnte man sie schützen. Warum impft man nicht alle? Mehr Von Lucia Schmidt

29.01.2018, 13:53 Uhr | Gesellschaft

Bericht der WHO Tausende in Europa wissen nichts von HIV-Infektion

Oft werden HIV-Infektionen in Europa erst nach Jahren entdeckt. Je später aber die Diagnose, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass es zum Ausbruch von Aids kommt und dass andere angesteckt werden. Mehr

29.11.2017, 12:12 Uhr | Gesellschaft

Milliardengrab Trinkwasser Kalte Dusche für den Staat

Aus Furcht vor der „Legionärskrankheit“ wurden in Deutschland regelmäßige Trinkwasser-Tests vorgeschrieben. Eine Industrie ist entstanden. Jetzt zeigt sich: Vor den Keimen schützen die Gesetze jedenfalls nicht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

25.08.2017, 11:46 Uhr | Wissen

Mehr Infizierte Amerika hat die Pest

Kommt die Pest zurück? In den Köpfen der Amerikaner auf jeden Fall. Sie lesen immer öfter von neuen Infektionen. Erinnerungen an den „Schwarzen Tod“ werden wach gehalten. Wer setzt ihnen nur solche Flöhe ins Ohr? Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.08.2017, 17:32 Uhr | Wissen

5000 Infektionen pro Tag Eine halbe Million Cholera-Fälle im Jemen

Die Cholera-Epidemie im Bürgerkriegsland Jemen ist der größte bisher erfasste Ausbruch der Infektionskrankheit auf der ganzen Welt. Es mangelt an Medikamenten und medizinischer Versorgung. Mehr

14.08.2017, 19:10 Uhr | Gesellschaft

Hessen Weniger Infektionen mit multiresistenten Keimen

In Hessen ist die Zahl der Infektionen mit multiresistenten Keimen weiter rückläufig, so das hessische Sozialministerium. Im Vergleich zu 2012 gab es fast halb so viele gemeldete Patienten. Mehr

17.07.2017, 11:58 Uhr | Rhein-Main

Intensivstation Elton John sagt wegen schwerer Infektion Konzerte ab

Elton John hat eine „seltene und potenziell tödliche“ Infektion überstanden, er muss Auftritte in Kalifornien und Las Vegas absagen. Was seine Ärzte jetzt sagen. Mehr

25.04.2017, 09:42 Uhr | Gesellschaft

Infektionen in Hessen Frankfurt gilt als „Hochburg“ bei HIV

Mit dem Aids-Erreger HIV im Blut leben in Hessen zwischen 6000 und 7000 Menschen. Die meisten davon finden sich in Hessens größter Stadt. Mehr

24.11.2016, 15:28 Uhr | Rhein-Main

Mani-Pedi, einmal Infektion Viele Nagelstudios nehmen es mit der Hygiene nicht so genau

In vielen Nagelstudios herrschen Bedingungen, bei denen einem schlecht wird. Während es für jede Bar Hygienerichtlinien gibt, schaut in den Studios, wo am Menschen gearbeitet wird, oft niemand nach. Für die Kunden wird der Besuch zum Risiko. Mehr Von Jennifer Wiebking

14.10.2016, 12:27 Uhr | Gesellschaft

Zika-Virus in Texas Erste Infektion durch ungeschützten Sex

Das Zika-Virus kann auch durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen werden. Einen ersten Fall hat nun die Gesundheitsbehörde in Texas verkündet. Mehr

02.02.2016, 23:29 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Zoo Gorilla-Junges starb an schwerer Infektion

Der kleine Gorilla Vutu starb im Frankfurter Zoo an den Folgen eines schweren Darminfekts. Am Ende konnte das Tier keine Nahrung mehr verarbeiten. Mehr

22.01.2016, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Gefährliche Infektionen Virus-Angst vor den Olympischen Spielen

Fehlgebildete Babys und quälende Fragen: Brasilien, Gastgeber der kommenden Sommerspiele, fürchtet die Folgen einer Infektionswelle mit dem Zika-Virus. Ihr Auslöser könnte die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 gewesen sein. Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.01.2016, 19:10 Uhr | Wissen

Infektionen Mehr Tuberkulose-Kranke in Deutschland

Das Robert Koch-Institut meldet steigende Tuberkulose-Fallzahlen. Die Mehrzahl der Patienten ist im Ausland geboren. Aber auch ältere Deutsche erkranken – offenbar Jahrzehnte, nachdem sie sich in der Kindheit angesteckt haben. Mehr Von Christina Hucklenbroich

15.12.2015, 17:00 Uhr | Wissen

Olympia-Wasser vor Rio Segler mit Infektion durch multiresistente Bakterien

Segel-Europameister Erik Heil geht es nach einer bakteriellen Infektion nach der olympischen Testregatta in Rio besser. Nun appelliert er an die Organisatoren der Sommerspiele. Mehr

01.09.2015, 21:10 Uhr | Sport

Masern und andere Infektionen Was überzeugt Impfgegner?

Wissenschaftler sind oft daran gescheitert, Methoden zu entwickeln, wie Impfskeptiker vom Nutzen der Vakzination überzeugt werden können. Nun hatten amerikanische Psychologen Erfolg: Sie nahmen sich die Ängste der Impfgegner vor. Mehr Von Christina Hucklenbroich

17.08.2015, 11:17 Uhr | Wissen

Neue Infektion Liberia meldet Rückschlag im Kampf gegen Ebola

Das von Ebola am schwersten betroffene Land war auf dem Weg, die Epidemie vollständig zu besiegen. Nun macht eine neue Infektion Liberias Hoffnung vorerst zunichte. Mehr

21.03.2015, 07:31 Uhr | Gesellschaft

Doch nicht ungesund? Salz in der Haut schützt vor Infektionen

Hoher Salzkonsum wird oft verteufelt. Doch das „weiße Gold“ in der Nahrung kann wohl auch schützen – gegen bakterielle Entzündungen in der Haut. Sein Potential könnte sich bald therapeutisch nutzen lassen. Mehr Von Nicola von Lutterotti

15.03.2015, 10:26 Uhr | Wissen

Süchte und Infektionen Obdachlosigkeit macht krank

Sucht, HIV, Tuberkulose: Obdachlose gehören zu den kränksten Menschen in unserer Gesellschaft, bilanzieren Forscher in einer neuen Studie. Ganz ohne Wohnung zu sein, ist dabei noch riskanter als das Leben in Notunterkünften. Mehr Von Hildegard Kaulen

07.11.2014, 15:36 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z