Hurrikan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Entwarnung in Louisiana „Barry“ wurde herabgestuft

Die Bevölkerung im Südosten Amerikas konnte ein bisschen aufatmen. Der Sturm traf am Samstag auf Land und verlor an Stärke. Touristen in New Orleans lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Mehr

14.07.2019, 09:23 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Hurrikan

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Schwächer als befürchtet Sturm „Barry“ trifft auf die amerikanische Südküste

Mit 115 Stundenkilometern trifft „Barry“ auf die Südküste Amerikas. Kurz zuvor noch als Hurricane eingestuft, schwächt sich der Sturm an Land wieder leicht ab. Doch gefährlich sind nicht nur die Windgeschwindigkeiten. Mehr

13.07.2019, 20:36 Uhr | Gesellschaft

Louisiana Hurrikan Barry kündigt sich an

Der Tropensturm Barry soll im Laufe des Wochenendes die Südküste der Vereinigten Staaten erreichen. Bereits seit Tagen bereiten sich die Bürger des Staates Louisiana auf den Hurrikan vor. Der Notstand wurde für die Region ausgerufen. Mehr

13.07.2019, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Videografik So entsteht ein Hurrikan

14 Jahre nach "Katrina" bereiten sich die Behörden von New Orleans auf einen womöglich ähnlich verheerenden Hurrikan vor. Der Tropensturm "Barry" über dem Golf von Mexiko soll Hurrikanstärke erreichen und im Laufe des Wochenendes auf die Küste von Louisiana treffen. Die Videografik erläutert, wie ein tropischer Wirbelsturm entsteht. Mehr

12.07.2019, 10:30 Uhr | Wissen

New Orleans bereits evakuiert Hurrikan bedroht Süden Amerikas

Windgeschwindigkeit von knapp 120 km/h, heftiger Regen und Überschwemmungen könnten die Folgen des Tropensturms Barry im Bundesstaat Louisiana sein. Deshalb wurde New Orleans bereits evakuiert. Mehr

12.07.2019, 07:01 Uhr | Gesellschaft

Nach Hurrikan im Oktober 2018 Trump zu Klimawandel: „Er kommt und geht“

Knapp eine Woche nach dem Durchzug von Hurrikan „Michael“ hat Präsident Donald Trump mit seiner Frau Melania die betroffenen Gebiete im Südosten Amerikas besucht. Dabei bezweifelte er abermals den menschengemachten Klimawandel, gab aber zu: „Da ist etwas“. Mehr

05.06.2019, 14:42 Uhr | Politik

Unwetter Sturm „Leslie“ erreicht Portugal

Mit 110 Kilometern pro Stunde hat der Wirbelsturm „Leslie“ die portugiesische Küste erreicht. Er wird laut Meteorologen weiter ins Inland und auch über Spanien ziehen. Mehr

14.10.2018, 05:31 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan „Leslie“ Portugal erwartet den stärksten Sturm seit 170 Jahren

Während auf Mallorca noch die Aufräumarbeiten nach einem verheerenden Unwetter laufen, steuert ein Hurrikan auf die iberische Halbinsel zu. Dieser soll sich zwar abschwächen, wird aber trotzdem historische Windgeschwindigkeiten erreichen. Mehr

13.10.2018, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan „Michael“ Zahl der Opfer steigt auf 16

Helfer finden nach dem Hurrikan „Michael“ immer noch Tote unter den Trümmern. Die Zahl der Opfer dürfte sich noch erhöhen: In manche Gebiete sind die Einsatzkräfte noch nicht vorgedrungen. Mehr

13.10.2018, 05:29 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Zahl der Todesopfer bei Hurrikan „Michael“ steigt auf elf

Hurrikan „Michael“ ist inzwischen nur noch ein tropischer Sturm und auf den Atlantik gewandert. Nur langsam wird das Ausmaß der verheerenden Schäden deutlich. Mehr

12.10.2018, 17:24 Uhr | Gesellschaft

Rekordhurrikan „Michael“ „Es sieht so aus, als wäre eine Bombe hochgegangen“

Wieder trifft ein gewaltiger Wirbelsturm Florida, flutet Küstenorte, entwurzelt Bäume und zerstört Häuser. Es ist der schlimmste Hurrikan seit Beginn der Aufzeichnungen im Nordwesten des Bundesstaats – und er hat tödliche Folgen. Mehr

11.10.2018, 06:56 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan „Michael“ „Entlang unserer Küste werden wir unvorstellbare Zerstörung sehen“

Es ist der zweite verheerende Sturm an der Südostküste Amerikas innerhalb weniger Wochen. Nun hat „Michael“ mit Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern das Festland erreicht. Mehr

10.10.2018, 21:08 Uhr | Gesellschaft

„Michael“ trifft auf Florida Gouverneur warnt vor „unvorstellbarer Zerstörung“ durch Hurrikan

Kurz vor der Ankunft des Hurrikans „Michael“ bereitet sich der amerikanische Bundesstaat Florida auf schwere Sturmschäden vor. Es werden Sturmfluten erwartet. Mittlerweile ist es zu spät, das Gebiet zu verlassen. Mehr

10.10.2018, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Warnung vor Monstersturm Hurrikan „Michael“ steuert auf Florida zu

„Dieser Sturm ist monströs“, sagt Floridas Gouverneur, während Hurrikan „Michael“ in Richtung Küste zieht. Die Menschen dort fordert nicht nur er auf, die betroffenen Gegenden so bald wie möglich zu verlassen. Mehr

09.10.2018, 18:15 Uhr | Gesellschaft

Aktienmarkt Hurrikan Florence wirbelt die Wall Street auf

Der Wirbelsturm im Südosten Amerikas belastet die Aktienkurse von Sachversicherern. Titel von Baumärkten profitieren dagegen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

15.09.2018, 11:16 Uhr | Finanzen

Wirbelsturm „Florence“ „Wir wissen, dass es noch Tage so weitergehen wird“

Mit Überschwemmungen und heftigem Wind bringt „Florence“ große Teile der Ostküste in Not. Bisher gab es nur wenige Todesfälle, doch der Wirbelsturm bewegt sich kaum vom Fleck. Mehr

15.09.2018, 08:47 Uhr | Gesellschaft

Warnung vor Sturmfluten Hurrikan „Florence“ trifft auf Land

An der Ostküste laufen bereits die ersten Rettungseinsätze. Denn „Florence“ ist zwar langsam unterwegs, bringt aber enorme Wassermassen mit sich. Das Nationale Hurrikanzentrum warnt von einer „lebensbedrohlichen Situation“. Mehr

14.09.2018, 15:21 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan „Florence“ „Dieser Wirbelsturm ist ein Monster“

Hunderttausende haben wegen Hurrikan Florence ihre Häuser an der amerikanischen Küste schon verlassen. Es drohen bis zu vier Meter hohe Flutwellen – und Wochen ohne Strom. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

13.09.2018, 22:09 Uhr | Gesellschaft

„Masche der Demokraten“ Trump zweifelt an Zahl von 3000 Toten nach Hurrikan in Puerto Rico

Eine Studie besagt, dass bei dem Hurrikan „Maria“ im vergangenen Jahr 3000 Menschen in Puerto Rico starben. Der amerikanische Präsident glaubt nicht daran – und macht die Demokraten verantwortlich. Mehr

13.09.2018, 22:07 Uhr | Politik

Lebensgefahr bleibt Hurrikan „Florence“ wird schwächer

Hurrikan „Florence“ verliert an Kraft, doch die amerikanischen Behörden warnen trotzdem vor seiner Zerstörungskraft. Sturmfluten, heftige Winde und Hochwasser könnten gewaltige Schäden anrichten. Mehr

13.09.2018, 11:23 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan „Florence“ „Das ist ein Mike-Tyson-Faustschlag“

Amerikas Behörden arbeiten fieberhaft und warnen eindringlich: Wirbelsturm „Florence“ wird zur tödlichen Gefahr. Sturmfluten, Orkan und Hochwasser könnten gewaltige Schäden anrichten. Mehr

13.09.2018, 05:22 Uhr | Gesellschaft

Eine Million evakuiert Hurrikan steuert auf amerikanische Südostküste zu

„Florence“ wird voraussichtlich am Donnerstag das Festland erreichen. Die Behörden warnen vor lebensbedrohlichen Sturmfluten, extremen Regenfällen und Überschwemmungen und rufen Notstand in drei Bundesstaaten aus. Mehr

11.09.2018, 05:14 Uhr | Gesellschaft

„Extrem gefährlicher“ Hurrikan „Florence“ auf Kollisionskurs mit amerikanischer Ostküste

Starkregen, Überschwemmungen und lebensgefährliche Sturmfluten: Der Südosten der Vereinigten Staaten blickt mit Sorge auf den sich nähernden Hurrikan „Florence“. Der könnte sogar noch an Stärke gewinnen. Mehr

10.09.2018, 19:33 Uhr | Gesellschaft

Trump ruft Notstand aus Hurrikan „Lane“ steuert auf Hawaii zu

Sturzfluten, Schlammlawinen und umgefallene Bäume: Die Ausläufer von Hurrikan „Lane“ treffen auf Hawaii. Präsident Trump hat in der Nacht den Notstand ausgerufen. Mehr

24.08.2018, 12:37 Uhr | Gesellschaft

Fliegende Funkzellen Drohnen bringen Handyempfang in Hurrikan-Gebiete

In Katastrophengebieten kann die Frage, ob das Handy Empfang hat, über Leben und Tod entscheiden. Zwei amerikanische Telefonanbieter greifen dafür zu einem ungewöhnlichen Mittel. Mehr

24.06.2018, 19:00 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z