Hunde: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mit Kim Basinger Kulturkampf um Hundefleisch in Südkorea

In der südkoreanischen Hauptstadt Seoul haben zahlreiche Menschen gegen den Konsum von Hundefleisch demonstriert - nur wenige Meter von einer Kundgebung von "Hundebauern" entfernt, die gerade im Sommer auf Hundefleisch setzen. Mittendrin: Schauspielerin Kim Basinger. Mehr

13.07.2019, 10:08 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Hunde

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Soziale Interaktion Das Rätsel um den Hundeblick ist gelöst

Wenn Hunde Menschen mit großen Augen anschauen, fällt es auch dem Härtesten schwer, ihnen zu widerstehen. Nun ist klar, woher sie diesen Trick haben. Mehr

18.06.2019, 07:34 Uhr | Gesellschaft

Verschmutzung bleibt Aufreger Der harte Kampf gegen den Hundekot

Immer wieder verschmutzt Hundekot öffentliche Gehwege und Wiesen. Die Stadt Offenbach geht nun verhement gegen nachlässige Hundehalter vor. Mehr Von Jochen Remmert

30.05.2019, 11:21 Uhr | Rhein-Main

Hund gepfändet und verkauft Die Ahlener Mops-Posse

Um die Schulden einer Familie einzutreiben, pfändet die Stadt Ahlen die Mopsdame Edda und verkauft das Haustier über Ebay Kleinanzeigen weiter. Darf sie das? Mehr Von Anna-Lena Niemann

28.02.2019, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Elefanten in Botswana „Der einzige Weg ist der Abschuss“

In Botswana gibt es zu viele Elefanten, wie die Regierung mitteilt. Nun sollen die Tiere massenhaft erschossen und als Hundefutter verkauft werden. Artenschützer nennen aber ganz andere Zahlen. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

25.02.2019, 20:20 Uhr | Gesellschaft

Mädchen schwer verletzt Eltern nach Hundeattacke aufs eigene Kind verwarnt

Ein Pitbull-Mischling hat ein zwei Jahre altes Mädchen schwer verletzt. Nun fiel das Urteil gegen die beiden Eltern und Besitzer des Hundes. Mehr

06.02.2019, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Kind stirbt durch Hundebiss Eine Familie am Pranger

Der sieben Monate alte Jannes stirbt an den Folgen eines Hundebisses. Die Nachricht über den Tod des Kindes verbreitet sich schnell. Mindestens genauso schnell werden die Eltern vorverurteilt. Mehr Von Marie Lisa Kehler

03.01.2019, 15:27 Uhr | Rhein-Main

Hundehalsbänder Jetzt ist der Boss am Drücker

Was tun, wenn der Hund nicht hören will? Manche schwören auf eine Fernbedienung, um unerwünschtes Verhalten zu korrigieren. Wir haben ein paar Modelle ausprobiert. Mehr Von Lukas Weber

31.10.2018, 22:58 Uhr | Technik-Motor

Prozess nach Hundeattacke „Der Tod meiner Frau war sinnlos und grausam“

Eine 72 Jahre alte Frau ist 2017 bei einem Abendspaziergang in Baden-Württemberg von einem Hund angefallen und totgebissen worden. Jetzt stehen die Besitzer des Tieres vor Gericht. Schnell wird es grundsätzlich. Mehr

29.05.2018, 15:05 Uhr | Gesellschaft

Eltern erfanden Hundeangriff Baby nach Tagen im Krankenhaus gestorben

Das schwer verletzte Baby, das in einem Krankenhaus in Osnabrück tagelang mit dem Tod rang, ist verstorben. Zunächst hieß es, ein Hund habe das Kind angegriffen – dann wurde der Vater festgenommen. Mehr

23.05.2018, 11:54 Uhr | Gesellschaft

Hundehalter in Gewahrsam Pitbulls verletzen zwei Kleinkinder am Strand von Marseille

Zwei Pitbulls sind am Strand von Marseille auf spielende Kinder losgegangen. Eines der Tiere biss zu und verletzte einen Zweijährigen im Gesicht. Mehr

09.05.2018, 17:26 Uhr | Gesellschaft

Onlinehändler Amazon ist auf den Hund gekommen

Der Onlinehändler Amazon will ein weiteres Geschäftsfeld erobern: Tierbedarf. Den Anfang macht eine eigene Hundefutter-Marke. Mehr

04.05.2018, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Ermittlungen gegen Hundehalter Neunjähriger von Rottweiler attackiert

Ein Rottweiler hat am Dienstag in Sachsen-Anhalt ein neun Jahre altes Kind attackiert – das Tier riss den Jungen vom Fahrrad und biss zu. Gegen den Hundehalter wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Mehr

02.05.2018, 10:56 Uhr | Gesellschaft

Übernahme Nestlé macht jetzt Online-Hundefutter

Und, was frisst Ihr Hund gerne? Ein britisches Start-up versendet individuell gemischtes Hundefutter. Eine Idee, die auch Nestlé gefallen hat. Einige Kunden sind weniger begeistert. Mehr

30.04.2018, 19:43 Uhr | Wirtschaft

Nach Beißattacken Hundehaltern drohen Tausende Euro als Bußgeld

Nach drei Vorfällen mit freilaufenden Hunden reagiert die Stadt Rüsselsheim: Hundehalter müssen nach Beißattacken bis zu 5000 Euro zahlen. Die Höchstsumme steht schon fest. Mehr

26.04.2018, 13:37 Uhr | Rhein-Main

Tödliche Hundeattacke Mischling beißt Baby in den Kopf

In Hessen ist ein sieben Monate alter Junge nach einer Hundeattacke gestorben. Bei dem Tier handelt es sich offenbar um einen Staffordshire-Terrier – ein Hund derselben Rasse hat in der vergangenen Woche seine Besitzer totgebissen. Mehr

10.04.2018, 15:54 Uhr | Rhein-Main

Spezialeinrichtung für Hunde Wird Chico doch nicht eingeschläfert?

Hund Chico, der seine Besitzerin und deren Sohn totgebissen hat, könnte weiterleben. Die Stadt Hannover prüft eine spezielle Einrichtung, in der er untergebracht werden könnte. Ursprünglich sollte er eingeschläfert werden. Mehr

08.04.2018, 17:41 Uhr | Gesellschaft

Nach tödlicher Hundeattacke Besitzer hätten Staffordshire-Terrier gar nicht halten dürfen

Der Hund, der in Hannover seine Besitzer totgebissen hat, wird jetzt eingeschläfert. Dabei hätte es nicht so weit kommen müssen: Den Behörden war das Tier schon vor Jahren aufgefallen. Mehr

06.04.2018, 20:19 Uhr | Gesellschaft

Nach tödlichem Angriff Sind die Auflagen für den Hundebesitz zu lasch?

Weil Nachbarn bei Chico ein aggressives Verhalten entdeckten, informierten sie den Tierschutzverein. Doch dieser sah keine Vernachlässigungen bei dem Kampfhund, der seine Besitzer totgebissen hat. Müssen die Hundebesitzer strenger kontrolliert werden? Mehr

05.04.2018, 18:32 Uhr | Gesellschaft

Das Bilderbuch „Stadt am Meer“ Auch der Ozean ist seither ein anderer

Als die Mine den Herzschlag vorgab: Das Bilderbuch „Stadt am Meer“ von Joanne Schwartz und Sydney Smith fängt eine Welt ein, die noch nicht lange verschwunden ist, aber unwiederbringlich. Mehr Von Tilman Spreckelsen

23.03.2018, 15:24 Uhr | Feuilleton

Ärgernis „Tretminen“ Datenbank gegen Hundekot: Schon die Idee wirkt

Ist eine Gen-Datenbank gegen Hundekot zulässig? Noch lässt die Gemeinde Lohra diese Frage prüfen, die für viele Gemeinden interessant ist. Hundehalter reagieren aber schon auf den Plan. Mehr

20.03.2018, 14:03 Uhr | Rhein-Main

„Hätte nie geschehen dürfen“ Hundewelpe stirbt im Flugzeug-Gepäckfach

Die Fluggesellschaft United Airlines sieht sich schon wieder schweren Vorwürfen ausgesetzt: Ein Flugbegleiter verbannte einen Hundewelpen regelwidrig ins Gepäckfach – dort verendete das Tier. Mehr

14.03.2018, 08:50 Uhr | Gesellschaft

SPD-Mitgliederabstimmung Genossin Lima wählt Groko

Die SPD zeigt sich in Mitgliederfragen sehr tierlieb, denn bei ihr dürfen auch Hunde abstimmen. Das zumindest behauptet die „Bild“-Zeitung. Die SPD hält dagegen. Mehr Von Michael Hanfeld

20.02.2018, 18:06 Uhr | Feuilleton

Attacke auf Äthiopierin Hundehalterin in Dresden ermittelt

Wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung wird gegen eine Frau in Dresden ermittelt. Sie soll zusammen mit einem Begleiter eine Asylbewerberin beleidigt und einen Hund auf sie gehetzt haben. Mehr

24.01.2018, 14:53 Uhr | Politik

Mietrecht Was tun, wenn der Nachbar stinkt?

Es gibt viele Dinge, die Menschen an ihren Nachbarn auszusetzen haben. Doch was tun, wenn unerträgliche Gerüche in den Flur oder die eigene Wohnung dringen? Mehr Von Anne-Christin Sievers

20.08.2017, 11:29 Uhr | Wirtschaft

Hunde in China An der Leine, nicht in der Pfanne

Es gibt zahllose Grusel-Geschichten über das Schlachten, Zubereiten und Verzehren von Hunden in China. Immer erfolgreicher kämpfen dort aber Aktivisten für den Tierschutz – auch weil viele Chinesen sich jetzt Haustiere halten. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

25.07.2017, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Tierschützer berichten China verbietet Hundefleisch-Verkauf auf Festival

Tierschützer können einen Erfolg ihrer jahrelangen Proteste im In- und Ausland feiern: Die Stadt Yulin verbietet es Restaurants, Straßenständen und Markthändler in diesem Jahr, Hundefleisch während eines Festes zu verkaufen. Mehr

18.05.2017, 11:44 Uhr | Gesellschaft

AfD im Frankfurter Römer Kein Geld mehr für „Gender“

Die AfD im Frankfurter Römer sieht hohes Einsparpotential. Die Haushaltsanträge der Partei zeigen, wo. Die Hundesteuer abzuschaffen ist nur eine der Ideen. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

26.04.2017, 10:28 Uhr | Rhein-Main

Hundesteuer Keine erdrosselnde Wirkung

Vor eineinhalb Jahren ist die Hundesteuer in Wiesbaden drastisch erhöht worden. Dagegen klagte die FDP – und ist vor Gericht gescheitert. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

06.04.2017, 15:37 Uhr | Rhein-Main

Versandhandel Geliebter Päckchenheld

Zwei Milliarden Pakete werden bei uns im Jahr verschickt. Doch was wäre die Versandwelt ohne häusliche Menschen, die alles annehmen, was Berufstätige Tag für Tag bestellen? Höchste Zeit für eine Würdigung. Mehr Von Denise Peikert

17.12.2016, 11:09 Uhr | Gesellschaft

Vaterschaftstests für Hunde Wer ist Waldis Vater?

Stammt der teure Schäferhund-Welpe tatsächlich von dem preisgekrönten Rüden? Das Geschäft mit den Vaterschaftstests für Hunde brummt. Mehr

27.10.2016, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Straßenstrich Leben am Bordstein

Erbitterte Konkurrenz, gewalttätige Freier und das Wetter setzen den Frauen zu, die sich in Frankfurt auf dem Strich prostituieren. Die meisten wollen dennoch nicht weg. Mehr Von Theresa Weiß, Frankfurt

24.10.2016, 14:02 Uhr | Rhein-Main

Welpen in Müll geworfen Veterinäramt sucht Hundehalterin

Während einer Zugfahrt gebar eine Hündin vier Welpen. Doch die Hundehalterin warf die Tiere einfach in den Müll. Nun sucht das Veterinäramt in Mühlhausen nach der Frau. Mehr

13.09.2016, 21:13 Uhr | Rhein-Main

Kassel Frau wirft Hundewelpen im Zug in Mülleimer

Eine Schäferhündin bringt auf einer Zugfahrt vier Welpen zur Welt, die Besitzerin wirft sie weg. Auf dem Bahnhof in Kassel gebiert die Hündin noch einen Welpen, den die Frau ebenfalls zurücklässt. Die Polizei ermittelt. Mehr

12.09.2016, 12:53 Uhr | Gesellschaft

Amazon führt „Dash Button“ ein Waschmittel und Hundefutter auf Knopfdruck

Kein Waschmittel, keine Druckerpatrone, kein Katzenfutter mehr im Haus? Amazon will, dass Kunden das nicht mehr passiert. Sie müssen nur noch drücken. Oder ihre Haushaltsgeräte übernehmen es. So funktioniert es. Mehr Von Marco Dettweiler

31.08.2016, 09:00 Uhr | Technik-Motor
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z