Homosexualität: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Homosexualität Der Spaltpilz in den Kirchen

Methodisten, Anglikaner, Pietisten – der Streit im Umgang mit der Homosexualität führt in den protestantischen Kirchen zu tiefen Rissen. Doch auch in den deutschen Landeskirchen ist lange über das Thema debattiert worden. Mehr

16.02.2020, 09:58 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Homosexualität

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Interview mit Zoologe „Homosexuelles Verhalten ist in der Tierwelt weit verbreitet“

Fortpflanzung ist nicht der einzige Grund für Sex. Ob Löwen, Affen oder Pinguine – die Wissenschaft hat schon bei Hunderten Arten die gleichgeschlechtliche Liebe gut erforscht. Mehr Von Leonie Feuerbach

20.01.2020, 11:58 Uhr | Gesellschaft

Homophobie im Fußball Doppelpass gegen Schwulenhass

Für Benjamin Näßler hat Homophobie keinen Platz im Fußball. Als neuer „Mister Gay Germany“ kämpft er mit einer Initiative gegen Diskriminierung von Homosexuellen im Sport. Mehr Von Alexander Davydov

14.01.2020, 16:54 Uhr | Rhein-Main

Hohe Dunkelziffer „Transsexuelle werden sehr häufig angepöbelt, bedroht oder beleidigt“

Sind transphobe Übergriffe auf dem Vormarsch? Ein Gespräch mit dem Münchner Kriminalhauptkommissar Arno Helfrich über alte Ressentiments – und neue Herausforderungen für die Polizei. Mehr Von Karin Truscheit, München

14.01.2020, 11:35 Uhr | Gesellschaft

Vatikan-Enthüllungsbuch Der brave Papst, der unter Tunten lebt?

Frédéric Martel glaubt Rom entschlüsselt zu haben und betreibt Vatikanologie als gefallsüchtiges Geschwätz. Der homosexuellen Gemeinschaft innerhalb der Kirche schadet er damit. Mehr Von Matthias Rüb

23.12.2019, 20:01 Uhr | Feuilleton

Jesuitenpater Wucherpfennig Gehorsam fällt ihm schwer

Den Konflikt mit Rom hat Jesuitenpater Ansgar Wucherpfennig gut überstanden. Bald will er sich in einem Buch äußern. Bis dahin ist er mit sich im Reinen. Mehr Von Peter Lückemeier

22.12.2019, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Outings von Fußballern Nagelsmann wirbt für offeneren Umgang mit Homosexualität

Julian Nagelsmann attestiert dem Fußball großen Nachholbedarf im Umgang mit Homosexualität. Er würde schwule Spieler zu einem Outing ermutigen, sieht aber nach wie vor mangelnde Akzeptanz gerade in der „Männerdomäne“ Fußball. Mehr

04.12.2019, 13:15 Uhr | Sport

Doku zu Konversionstherapien Liebe dich selbst, hasse deine Sexualität

Mitten in der Debatte um ein Verbot von Konversionstherapien in Deutschland zeigt die Dokumentation „Wie krank ist Homo-Heilung?“ das ausgeklügelte System dieser Behandlungen – und ihre massiven Folgen. Mehr Von Johanna Dürrholz

26.11.2019, 18:01 Uhr | Feuilleton

Wahl in Nordirland Selbst die Grenze hat eine Stimme

In Nordirland hilft nur noch Galgenhumor: Die britische Provinz fühlt sich von allen Seiten verkauft. Die bitterste Ironie ist die Zwickmühle, in die Boris Johnson die nordirischen Konservativen gebracht hat. Mehr Von Gina Thomas, London

14.11.2019, 11:57 Uhr | Feuilleton

Spahns Gesetzentwurf Umpolen verboten

Ein neues Gesetz soll Konversionstherapien für Homosexuelle eindämmen. Wer bietet so etwas eigentlich an? Mehr Von Tobias Schrörs

12.11.2019, 09:36 Uhr | Politik

Konversionstherapie Beten gegen das Schwulsein

Jens Spahn will Konversionstherapien für Jugendliche verbieten. Was aber macht es mit einem Heranwachsenden, wenn er seine sexuelle Orientierung unterdrücken muss? Bastian Melcher hat es erlebt. Mehr Von Johanna Dürrholz

06.11.2019, 06:45 Uhr | Gesellschaft

Homosexualität So will Jens Spahn Konversionstherapien verbieten

Gesundheitsminister Jens Spahn hatte angekündigt, Behandlungen gegen Homosexualität zu verbieten – Schwule und Lesben seien nicht krank. Nun zeigt sein Gesetzentwurf: Ein Totalverbot ist juristisch kaum machbar. Mehr Von Kim Björn Becker

04.11.2019, 12:26 Uhr | Politik

Evolutionspsychologie Frauen träumen von Liebe, Männer wollen Sex – stimmt das überhaupt?

Frauen sind in der Liebe vorsichtig und monogam, Männer draufgängerisch und promisk. Das wusste schon Darwin. Allein: Es stimmt nicht. Was uns die Evolution lehrt und welche Rolle Fruchtfliegen dabei spielen. Mehr Von Leonie Feuerbach

16.10.2019, 10:05 Uhr | Stil

Homosexualität und Kirche Nicht katholisch genug für die Schule

Eine gleichgeschlechtliche Ehe widerspricht der kirchlichen Lehre, meint die katholische Kirche im amerikanischen Bundesstaat Indiana. Wie es einem schwulen Lehrerpaar dort ergeht – und was der Papst damit zu tun hat. Mehr Von Matthias Rüb

04.10.2019, 12:50 Uhr | Politik

Regisseur Stephen Frears Das Ganze kommt mir sehr englisch vor

Stephen Frears hat die Serie „A Very English Scandal“ gedreht. In ihr spielt Hugh Grant eine tragische Figur: einen liberalen Politiker, der seine Homosexualität geheim halten wollte. Es kommt zum Skandal. Was sagt uns das heute? Mehr Von Axel Weidemann

19.09.2019, 07:30 Uhr | Feuilleton

Studie aus Amerika Kein einzelnes „Homosexuellen-Gen“

Bei einer Langzeituntersuchung fanden Forscher aus Massachusetts heraus, dass fünf verschiedene Marker mit Homosexualität verbunden sind. Sie machen etwa acht bis 25 Prozent der Hingezogenheit zu gleichgeschlechtlichen Partnern aus. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

01.09.2019, 16:32 Uhr | Gesellschaft

Beziehungskolumne Wenn das Coming-out nicht akzeptiert wird

Für unsere Autorin war das Coming-out kinderleicht: „Ich hab ein Date mit einem Mädchen, Mama!“ Für ihre Partnerin war es dafür umso schwerer: Wie ist das, wenn die Eltern die Homosexualität des Kindes nicht akzeptieren wollen? Mehr Von Paula Lochte

21.08.2019, 06:33 Uhr | Stil

„Stonewall“-Jubiläum Alle Liebenden müssen kämpfen

Queeres Leben in Ost- und Westdeutschland: Das Schwule Museum zeigt in seiner Ausstellung „Love at the First Fight“ die Entwicklung der Homosexuellenbewegungen auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs. Mehr Von Kevin Hanschke

16.08.2019, 12:37 Uhr | Feuilleton

Imam und schwul Nur eine Moschee fehlt ihm noch

Christian Awhan Hermann ist der erste offen schwule Imam Deutschlands. Vor zwei Jahren konvertierte der Berliner zum Islam. Jetzt will er eine Moschee gründen. Mehr Von Anna Fries, Berlin

04.08.2019, 08:22 Uhr | Gesellschaft

Toleranz in Unternehmen Buntes Werben mit dem Regenbogen

Unternehmen nutzen den Christopher Street Day am Wochenende, um sich offen gegenüber sexuellen Minderheiten zu präsentieren. Geht es da wirklich um Toleranz. Oder eher um Marketing? Mehr Von Falk Heunemann

16.07.2019, 14:20 Uhr | Rhein-Main

Asylverfahren vor Gericht Kein Raum, um Scham zu zeigen

Die Zukunft vieler Flüchtlinge entscheidet sich vor Gericht. Immer noch müssen sie lange warten, ehe klar ist, ob sie bleiben dürfen. Mohammed ist homosexuell – und hat nun endlich ein Urteil. Mehr Von Marie Lisa Kehler

12.07.2019, 09:04 Uhr | Rhein-Main

Streit über Homosexualität Putin gegen Popstar Elton John

Elton John hat Kremlchef Putin dafür kritisiert, dass in Russland aus seinem Kinofilm „Rocketman“ alle schwulen Liebesszenen herausgeschnitten worden seien. Putin reagiert – mit Kritik an Homosexuellen. Mehr

29.06.2019, 15:16 Uhr | Gesellschaft

Ein progressiver Prinz William: „Würde Homosexualität meiner Kinder unterstützen“

Vor einem Coming-out des Nachwuchses werde dem britischen Thronfolger nicht bange. Aber wegen der hervorgehobenen Position seiner Familie fürchte er Diskriminierung, sagte Prinz William beim Besuch einer LGBT-Wohltätigkeitsorganisation. Mehr

28.06.2019, 08:44 Uhr | Gesellschaft

„Umpolungstherapien“ verbieten Spahn: „Homosexualität ist keine Krankheit“

Die "Umpolungstherapien", die insbesondere von Organisationen aus dem christlich-fundamentalistischen Spektrum angeboten werden, betrachten Homosexualität als Krankheit und sollen bei Betroffenen eine Veränderung der sexuellen Orientierung bewirken. Mehr

11.06.2019, 19:40 Uhr | Politik

Gefährliche Behandlungen Spahn will Konversionstherapien verbieten

Laut Schätzungen werden im Jahr tausend Menschen wegen Homosexualität „therapiert“. Gesundheitsminister Jens Spahn stellt nun klar: „Homosexualität ist keine Krankheit und daher auch nicht behandlungsbedürftig.“ Mehr

11.06.2019, 12:04 Uhr | Politik

Sarah Connor und „Vincent“ Ihr wichtigster Song

Sarah Connors Song „Vincent“ über einen homosexuellen Jungen soll zu explizit für deutsche Radiosender sein. Die Diskussion hat Fragen aufgeworfen: Was hören wir da eigentlich im Radio? Mehr Von Elena Witzeck

10.06.2019, 11:22 Uhr | Feuilleton

Coming-Out-Song Manche Radios spielen Sarah Connors Lied nur gekürzt

Nicht jugendfrei: Manche Radiosender stoßen sich an der ersten Zeile von Sarah Connors neuestem Song. Andere sprechen von einem allgemeinen Problem, das sich in dem öffentlichen Umgang mit Homosexualität offenbare. Mehr

06.06.2019, 13:59 Uhr | Gesellschaft

Roman von Alan Hollinghurst Klingt etwas nach Ironie der Verzweiflung

Der britische Autor Alan Hollinghurst arbeitet in seinem Roman „Die Sparsholt-Affäre“ den Umgang mit Homosexualität in England seit dem Zweiten Weltkrieg auf. Mehr Von Evi Simeoni

31.05.2019, 22:39 Uhr | Feuilleton

Migration und Gewalt Ihre Todfeinde suchen nach ihnen

Zwei Homosexuelle flohen nach Deutschland, um endlich in Freiheit zu leben. Doch im Flüchtlingslager setzten sich die Torturen fort. Und die Rächer der Familienehre bedrohen bis heute ihr Leben. Mehr Von Thomas Thiel

17.05.2019, 16:54 Uhr | Feuilleton

Erster Staat in Asien Taiwan erlaubt Ehe für alle

Taiwans Parlament hat die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet – gerade noch rechtzeitig: Ein Zeitlimit des Obersten Gerichts wäre bald abgelaufen. Doch nicht nur die Gegner der Homo-Ehe sind unzufrieden. Mehr Von Klaus Bardenhagen, Taipeh

17.05.2019, 14:30 Uhr | Politik

Eurovision Song Contest Keine gute Nacht für Schwulenfeinde

Von Künstlern über Kommentatoren bis hin zu Fanclubs: Der Eurovision Song Contest ist bei Homosexuellen sehr beliebt – und bietet der queeren Subkultur eine Bühne. Über die Geschichte einer überraschenden Allianz. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

13.05.2019, 19:05 Uhr | Gesellschaft

Ärger im Erzbistum Köln Leiter von Priesterausbildung nennt Schwule krank

Ein leitender Priesterausbilder des Erzbistums Köln ist wegen eines Vortrags zu Homosexualität massiv in die Kritik geraten. Er soll laut einem Bericht Homosexualität als krank bezeichnet haben. Theologen bezeichneten die Äußerungen als gefährlich. Mehr

09.05.2019, 18:35 Uhr | Politik

LGBT-Rechte Homosexualität in zahlreichen Ländern unter Strafe gestellt

Mindestens 37 Staaten bestrafen Homosexualität, zum Teil sogar mit der Todesstrafe, berichtet die Bundesregierung nach einer Anfrage der Grünen. Die fordern von Deutschland mehr Engagement für die Rechte sexueller Minderheiten weltweit. Mehr

15.04.2019, 17:20 Uhr | Politik

Konversionstherapien Hessen prüft Verbot von „Homoheilern“

Mit Wallfahrten und Homöopathie gegen Homosexualität: Hessen will sogenannte Konversionstherapien verbieten. Das Land erhält für seine Pläne Rückendeckung von den Kirchen. Mehr Von Alexander Davydov

01.04.2019, 08:07 Uhr | Rhein-Main

Xavier Bettel Luxemburgs Premier konfrontiert arabische Präsidenten mit Homosexualität

Auf dem Gipfel der EU mit der Arabischen Liga macht der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel kein Geheimnis daraus, schwul zu sein – obwohl Homosexualität in vielen arabischen Staaten strafbar ist. Mehr Von Patricia Averesch

28.02.2019, 17:28 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z