Glatteis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kommentar zur Datensteuer Merkel auf digitalem Glatteis

Ist die Bepreisung von Daten wirklich das „zentrale Gerechtigkeitsproblem“ der Zukunft? Angela Merkel hat mit der Debatte um eine Datensteuer einen falschen Weg eingeschlagen. Mehr

08.06.2018, 07:48 Uhr | Wirtschaft
Glatteis

Gegen Ende des Jahres beginnt die Saison der Winterreifen und Winterstiefel. Zumindest wäre diese Grundausrüstung für alle Verkehrsteilnehmer empfehlenswert – am besten vor den ersten sichtbaren Schneefällen. Spätestens dann hat sich jeder auf die neuen Verhältnisse eingestellt und sein Verhalten angepasst. Kaum ein verantwortungsbewusster Autofahrer gibt auf schneebedeckten Straßen oder bei Schneematsch Vollgas. Weitaus gefährlicher als die Wintersaison selbst ist allerdings der Saisonbeginn. Es schneit noch nicht – aber es entsteht bereits Glatteis.

Regen im Bereich des Gefrierpunkts
Ab einer Temperatur von 3° Celsius wird es kritisch. Der Wechsel zwischen Regenfällen und schnellen Temperaturstürzen bis auf den Gefrierpunkt und darunter ist unberechenbar. Bei Regenwetter, das sich im Bereich um den Gefrierpunkt herum ereignet, ist Vorsicht geboten. Der Niederschlag bildet überfrierende Nässe aus — klassisches Glatteis. Es entsteht der berüchtigte spiegelglatte Belag, bei dem selbst Winterreifen leicht ihren Grip verlieren. Auch Fußgänger sollten wissen: Die Streudienste der Städte und Gemeinden treten nur selten vorbeugend in Aktion. Schuhe bzw. Stiefel mit rutschfesten Profilen sollten daher rechtzeitig zur gewohnten Ausrüstung gehören, wenn man das Haus verlässt.

Rutschig wie Schmierseife: Reifglätte
Eine andere, bezüglich ihres Gefahrenpotenzials unterschätzte Art von Glätte ist die Reifglätte, die sich durch gefrorene Tau- oder Nebeltropfen bildet. Unter dem Druck von Reifen oder Schuhsohlen verwandelt sich dieser Belag in einen rutschigen Schmierfilm – und ist gerade bei schlechten Sichtverhältnissen eine Ursache von Unfällen und Stürzen.

Alle Artikel zu: Glatteis

1 2
   
Sortieren nach

Glatteis im Norden Knochenbrüche, Autounfälle, Ausnahmezustand

Wegen glatter Gehwege und Straßen endet der Weg zur Arbeit für viele Hamburger Fußgänger im Krankenhaus. In anderen Bundesländern geraten Autos ins Schleudern. Krankenwagen kommen nur langsam zu Verletzten. Mehr

05.03.2018, 10:57 Uhr | Gesellschaft

Erst Kälte – jetzt Glätte Vorsicht, Rutschgefahr!

Der Winter lässt Deutschland noch nicht los. Zwar steigen die Temperaturen – doch am Wochenende kann es vielerorts gefährlich glatt werden. Mehr

02.03.2018, 13:54 Uhr | Gesellschaft

Probleme beim Enteisen Schnee und Glätte führen zu Unfällen und Flugausfällen

Glatte Straßen haben auch am Sonntag vielen Autofahrern das Leben schwer gemacht. Es kam zu zahlreichen Unfällen. Am Flughafen Frankfurt gab es Verspätungen und Flugausfälle. Mehr

10.12.2017, 16:47 Uhr | Rhein-Main

Glatteis in Deutschland Unfallmeldungen im Minutentakt

Spiegelglatte Straßen, Unwetterwarnungen, Verletzte – nicht nur Autofahrern macht das Blitzeis vor allem in der Mitte und im Süden Deutschlands zu schaffen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern im Schwarzwald. Mehr

30.01.2017, 09:30 Uhr | Gesellschaft

Leben auf Glatteis „Auch Pinguine rutschen aus“

Wie bewegt man sich bei Glatteis fort? Wie Pinguine, raten Orthopäden. Auch die stürzen aber, sagt der Meeresbiologe Boris Culik. Aber einen entscheidenden Vorteil haben die Vögel in diesem Fall. Mehr Von Jörg Thomann

08.01.2017, 13:44 Uhr | Gesellschaft

Kältewelle Zahlreiche Unfälle durch Glatteis

Nach Eisregen sind deutschlandweit viele Straßen spiegelglatt. Auf der A 46 bei Iserlohn kam es zu einer Karambolage. Vor allem im Norden und Westen gab es Unfälle – andernorts gibt es Entwarnung. Mehr

07.01.2017, 23:15 Uhr | Gesellschaft

Kritik via Twitter Trump führt Toyota auf politisches Glatteis

Japans größter Autobauer, Toyota Motor, wehrt sich gegen Vorwürfe und Drohungen des künftigen amerikanischen Präsidenten Donald Trump. Doch Toyota hält sich alle Optionen offen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

06.01.2017, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Audi, BMW, Mercedes Autos informieren sich über Staus und Glatteis

Stau? Glatteis? Unfallautos auf der Straße? Autos von drei großen Herstellern sollen einander künftig vor solchen Situationen warnen. Bald geht’s los. Mehr

26.09.2016, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Wettertief über Hessen Warnung vor Glatteis

In der Nacht auf Samstag kann es auf Hessens Straßen besonders gefährlich werden. Der Wetterdienst warnt vor Glatteis, von dem ganz Hessen betroffen sei. Mehr

22.01.2016, 14:41 Uhr | Rhein-Main

Wetter am Wochenende Tief „Alexander“ bringt Glatteis und Sturm

Autofahrer aufgepasst: Eine tückische Kombination aus Schnee, Regen und kräftigen Sturmböen erhöht am Wochenende vielerorts die Glatteisgefahr. Zwei viel befahrene Autobahnen könnten besonders betroffen sein. Mehr

02.01.2015, 21:48 Uhr | Gesellschaft

Vier Verletzte Eisglatte Fahrbahn: Unfallserie bei Kelkheim

Es war hessenweit Frühling im Winter - und nun kam der Winter im Frühling kurz zurück: Plötzliches Glatteis hat in Kelkheim eine Unfallserie ausgelöst. Mehr

24.03.2014, 17:01 Uhr | Rhein-Main

Intelligente Mobilität Amerika will das vernetzte Auto schnell etablieren

Es klingt nach Science Fiction, ist aber schon ziemlich real: Autos, die sich Geschwindigkeit, Unfälle und Glatteis mitteilen. Amerikas Regierung prescht vor - andere werden folgen. Mehr

04.02.2014, 08:03 Uhr | Wirtschaft

Zahlreiche Unfälle Spiegelglatte Straßen in Nord- und Ostdeutschland

Wegen Blitzeis musste die Feuerwehr in Berlin am Montag zu 2200 Einsätzen ausrücken. Am Dienstag verursachte die Glätte in Ost- und Norddeutschland wieder zahlreiche Unfälle. Mehr

21.01.2014, 07:51 Uhr | Gesellschaft

Verleihung des „Goldenen Pick“ Zeitreisende kennen keinen Schmerz

Was verpasst einer, der nicht scheitern kann? Diese Frage beantwortet Andreas Schulze in seinem Debütroman, für den er jetzt in Leipzig den von der F.A.Z. mitausgelobten Kinderbuchpreis „Goldener Pick“ erhielt. Die Laudatio mit Leseprobe. Mehr Von Tilman Spreckelsen

15.03.2013, 19:04 Uhr | Feuilleton

Wetter Nach dem Glatteis ist vor dem Hochwasser

Regen hat seit der Nacht zum Donnerstag im Rhein-Main-Gebiet zu spiegelglatten Straßen und Gehwegen geführt. Besonders in den Höhenlagen gefror der Niederschlag sofort auf dem noch kalten Boden und bildete eine gefährliche Eisschicht. Mehr

07.01.2011, 08:12 Uhr | Rhein-Main

Glatteis Mit Gips und Krücken unterm Weihnachtsbaum

2010 sitzen viele Hessen mit Gipsbein und Gehhilfe unterm Weihnachtsbaum: Auf den vereisten Gehwegen zwischen Trendelburg und Hirschhorn sind in den Tagen vor Weihnachten zahlreiche Menschen ausgerutscht und gestürzt. Mehr

23.12.2010, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Europa im Winter Das Eis-Universum

Hoher Schnee, klirrende Kälte, eisiger Wind und Glatteis sorgen zum meteorologischen Winterbeginn für Verkehrsprobleme in vielen Teilen Europas. In Deutschland soll es in den kommenden Tagen bis zu minus 20 Grad kalt werden. Mehr

01.12.2010, 17:55 Uhr | Gesellschaft

Schnee und Glatteis Frankfurter Flughafen lahmgelegt

Rund 200 Fluggäste sitzen über Nacht am Frankfurter Flughafen fest. Drei Menschen sterben auf den glatten Straßen. Und nach einem der zahlreichen Verkehrsunfälle laufen hundert quiekende Schweine frei auf der Autobahn herum. Mehr

30.11.2010, 11:06 Uhr | Gesellschaft

Manipuliertes Manifest Von der Kunst, die Klimadebatte aufs Glatteis zu führen

Ein Anliegen, ein Bild, eine neue Affäre: „Photogate“. Weil die „Science“-Redaktion eine Fotomontage zur Illustration eines Klimamanifests verwendete, durften sich die Kritiker wieder die Hände reiben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

14.05.2010, 13:51 Uhr | Wissen

Viele Stürze durch Glatteis Sprunghaft mehr Patienten in Notaufnahmen

Die Zahl der Patienten, die wegen Stürzen auf Glatteis behandelt werden mussten, ist auch im Rhein-Main-Gebiet deutlich angestiegen. Das Klinikum Offenbach ist nach eigenen Angaben an die Grenze der Belastbarkeit gestoßen. Mehr Von Raphael Boch

11.02.2010, 23:04 Uhr | Rhein-Main

Boxen Die Klitschkos auf Berner Glatteis - es lohnt sich

Egal wie die Titelverteidigung für WBC-Weltmeister Witali Klitschko an diesem Samstag gegen Kevin Johnson ausgeht: Er verdient Millionen mit dem Kampf. In Bern sind aber nicht alle glücklich mit seinem Gastspiel im Eisstadion. Mehr Von Hartmut Scherzer

12.12.2009, 17:19 Uhr | Sport

Winter-Wetter Gestauter Verkehr, gesperrte Flughäfen, gefrorene Flüsse

Neuschnee und Glatteis haben in weiten Teilen Deutschlands den Autofahrern zu schaffen gemacht. Am Flughafen Düsseldorf wurde der Flugbetrieb eingestellt. Die Oder ist für die Schifffahrt gesperrt. Im Main-Kinzig-Kreis starb ein Mann bei einem Verkehrsunfall. Mehr

05.01.2009, 12:41 Uhr | Gesellschaft

Anlagestrategie Es gibt kein Entrinnen aus der Krise

Vorsicht: An den Finanzmärkten droht Glatteis. Viele Anleger suchen bei Sparbüchern Schutz vor der Finanzkrise. Doch alles hängt mit allem zusammen, lehrt die Chaosforschung. Deshalb sollten die Anleger auf die bewährte Portfoliotheorie setzen. Mehr Von Christian von Hiller

03.12.2008, 21:22 Uhr | Finanzen

Starke Schneefälle in Deutschland Spiegelglatte Straßen, kilometerlange Staus

Starke Schneefälle haben in weiten Teilen Deutschlands die Straßen in gefährliche Rutschbahnen verwandelt. Auf der A 3 bildete sich ein 40 Kilometer langer Stau, die Bahnstrecke Berlin-Stralsund wurde gesperrt, weil ein Lkw umgestürzt war. Mehr

03.12.2008, 20:54 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z